mm hohe Ringe (Außendurchmesser ca. 6,4 mm) mit Innengewinde, aus einer vernickelten Kupfer-Zink-Blei-Legierung mit gewichtsmäßig vorherrschendem Kupfergehalt. Die Ringe sind auf einer Seite mit zwei gegenüberliegenden Aussparungen versehen. Die Erzeugnisse dienen als Muttern zur Montage von diagnostischen Geräten. -Antragstellerangaben- Abbildung siehe Anlage. Derartige Erzeugnisse gehören als "Muttern aus Kupfer" zur Unterposition 7415 3300 der Kombinierten Nomenklatur.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XV UNEDLE METALLE UND WAREN DARAUS.

7400000000 80 KUPFER UND WAREN DARAUS.

7415000000 80 Stifte, Nägel, Reißnägel, Krampen, Klammern (ausgenommen Klammern der Position|8305) und ähnliche Waren, aus Kupfer oder mit Schaft aus Eisen oder Stahl und Kupferkopf; Schrauben, Bolzen, Muttern, Schraubhaken, Niete, Splinte, Keile, Unterlegscheiben (einschließlich Federringe und -scheiben) und ähnliche Waren, aus Kupfer.

7415330000 10 andere Waren, mit Gewinde.

 

Begründung der Einreihung: AV 1 und AV 6 Anm 2 Abs 1 a) ABS XV Anm 5 a) ABS XV und Anm 6 ABS XV

VZTA-Nummer: DEK/828/07-1.

Erteilendes Land: Deutschland.

Gültig ab: .

Gültig bis: 2013-06-12.

Sprache: Deutsch.

Ort der Erteilung: KÖLN.

Name und Adresse: Oberfinanzdirektion Köln, Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Köln Merianstr. 110 50765 Köln.

Nationale Stichworte:

 

 

UNEDLE METALLE UND WAREN DARAUS > KUPFER UND WAREN DARAUS > Stifte, Nägel, Reißnägel, Krampen, Klammern (ausgenommen Klammern