andere / aus synthetischen Chemiefasern.

Čeština 1 Dansk 7 English 47 Español 2 Suomi 11 Français 91 Magyar 1 Italiano 1 Nederlands 10 Polski 2 Português 1 Slovenščina 1 Svenska 5

Badehose, sog. Damen Bikini Unterteil Minislip,…

Badehose, sog. Damen Bikini Unterteil Minislip, Größe 42, Foto siehe Anlage, - in fünf unterschiedlichen Farbausführungen, - jeweils in einem Polybeutel mit bedrucktem Papiereinleger verpackt, - wird laut Antrag nicht gemeinsam mit dem Oberteil verpackt, geliefert und verkauft, sondern ist frei   kombinierbar, - aus ca. 0,4 mm dicken, einfarbigen bzw. bedruckten Gewirken aus laut Antrag 80 % Polyester und   20 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität   ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, - in der Taille abschließend; ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit hohen Beinausschnitten, seitlich mit Bindebändern; aufgrund des Schnitts als Frauenkleidung   erkennbar, - durchgehend mit einem Gewirke unterlegt (Hygieneeinlage), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist,   ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden  enthaltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE ODER GESTRICKE MIT BINDEBÄNDERN BADEHOSE

Badehose, sog. Damen Bikini Unterteil Slip,…

Badehose, sog. Damen Bikini Unterteil Slip, Größe 42, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit Pappeinleger verpackt, - in verschiedenen Ausführungen (einfarbig, in unterschiedlichen Farben sowie buntbedruckt), - aus ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen bzw. buntbedruckten, elastischen Gewirken aus laut Antrag   80 % Polyester und 20 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern), keine Kautschukfäden   enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, daher keine   Ware der Unterposition 6112 4110, - in der Taille abschließend; ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit hohen Beinausschnitten; aufgrund des Schnitts als Frauenkleidung erkennbar, - durchgehend mit einem Gewirke unterlegt (Hygieneeinlage), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist,   ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden  enthaltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR FRAUEN AUS CHEMIEFASER BADEHOSE

Badehose, sog. Bikini, Größe 40, Foto siehe…

Badehose, sog. Bikini, Größe 40, Foto siehe Anlage, - wird laut Antrag nicht gemeinsam mit dem Oberteil verpackt, geliefert und verkauft, sondern ist frei   kombinierbar (Ober- und Unterteil nicht gleiches Flächenerzeugnis), - aus ca. 0,4 mm dicken, bedruckten Gewirken aus laut Antrag 95 % Polyamid und 5 % Elasthan   (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch   die Verwendung von Elastomergarnen, daher keine Ware der Unterposition 6112 4110, - in der Taille abschließend; ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit hohen Beinausschnitten; aufgrund des Schnitts als Frauenkleidung erkennbar, - durchgehend mit einem Gewirke unterlegt (Hygieneeinlage), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist,   ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden ent-  haltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: BEDRUCKT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR FRAUEN AUS CHEMIEFASER BADEHOSE POLYAMID

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug, Größe…

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug, Größe M, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,4 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus laut Antrag 85 % Polyamid und 15 % Elasthan (beides   synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch die Ver-   wendung von Elastomergarnen, - im Vorderteil gefüttert; im Brustbereich mit eingearbeiteten Postern ausgestattet, - mit ca. 3 cm breiten Schulterträgern, - auf der Vorderseite mit einem Aufdruck verziert, - mit hohen Beinausschnitten; an den Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - aufgrund des Schnitts und der Ausstattung als Frauenkleidung erkennbar, - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist,   ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badeanzug, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden  enthaltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE ODER GESTRICKE GEPOLSTERT MIT TRÄGERN, BEKLEIDUNG MIT AUFDRUCK POLYAMID TEILWEISE GEFÜTTERT BADEANZUG

Badehose, sog. Bikini, Größe 38, Foto siehe…

gefüttert; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; für frauen;…

Badehose, sog. Bikini, Größe 38, Foto siehe Anlage, - wird laut Antrag nicht gemeinsam mit dem Oberteil verpackt, geliefert und verkauft, sondern ist frei   kombinierbar, - aus ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus laut Antrag 78 % Polyamid und 22 % Elasthan   (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch   die Verwendung von Elastomergarnen, - in der Taille abschließend; ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit hohen Beinausschnitten; aufgrund des Schnitts als Frauenkleidung erkennbar, - durchgehend mit einem Gewirke unterlegt (Hygieneeinlage), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist,   ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden ent-  haltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR FRAUEN EINFARBIG BADEHOSE POLYAMID MIT HYGIENEEINLAGE

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug Mauritius,…

aus synthetischer chemiefaser; gewirke oder gestricke; gepolstert;…

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug Mauritius, Art. OPHN 71357, Größe 38B, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,4 mm dicken, einfarbigen und bedruckten Gewirken aus laut Antrag 78 % Polyamid und    22 % Lycra (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität   ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, - mit ca. 1,6 cm breiten, längenverstellbaren Schulterträgern, - im Brustbereich mit einem angenähten Innenteil in der Art eines Bustiers, das mit eingenähten, konvex   ausgearbeiteten, gepolsterten Büstenteilen und am unteren Rand mit einem angenähten elastischen   Band ausgestattet ist; auf der Innenseite der Büstenteile mit sog.

Innentaschen, die zur Aufnahme von   Brustprothesen nach einer Mastektomie dienen, - mit hohen Beinausschnitten, - an allen Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt; im Saum mit einem eingearbeiteten   elastischen Band ausgestattet, - aufgrund des Schnitts und der Ausstattung als Frauenkleidung erkennbar, - ist nach Schnitt und Ausstattung nicht geeignet, die Einzelbüste zu stützen, zu formen oder zu kor-   rigieren (somit keine Ware der Position 6212), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt   ist, ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden; somit keine Einreihung als   Zubehör zu einer Prothese in die Position 9021. "Badeanzug, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden ent-  haltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE ODER GESTRICKE GEPOLSTERT POLYAMID BADEANZUG

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug für…

gefüttert; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; für mädchen;…

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug für Mädchen, Art. 2501951, Gr. 110/116, Foto siehe Anlage, - aus verschiedenen, ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen bzw. bedruckten Gewirken aus laut Antrag 82 % Polyester und 18 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern); ohne Kautschukfäden, - mit schmalen, ca. 1 cm breiten, elastischen Schulterträgern, die in der Verlängerung die Randeinfassung des oberen Randes bzw. der Armausschnitte bilden und im Rücken durch eine kleine verschiebbare Lasche zusammengehalten werden, - mit hohen Beinausschnitten; an den Rändern mit eingenähten, elastischen Bändern ausgestattet, - mit Innenfutter im Vorderteil und im Schritt (Hygieneeinlage), - rechts in Höhe der Taille mit einer kleinen aufgenähten Schleife verziert, - aufgrund des Schnitts und der Ausstattung als Mädchenkleidung erkennbar, - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist, als Badekleidung getragen zu werden. "Badeanzug, aus Gewirken, für Mädchen, aus synthetischen Chemiefasern, ohne Kautschukfäden"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR MÄDCHEN MIT TRÄGERN, BEKLEIDUNG AUS POLYESTER MIT HYGIENEEINLAGE BADEANZUG

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug, Art.…

gefüttert; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; für frauen;…

Einteiliger Badeanzug, sog. Badeanzug, Art. 70013, Größe 38, Foto siehe Anlage, - aus ca. 1 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus laut Antrag 80 % Polyamid und 20 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, - durchgehend gefüttert, - mit ca. 1,5 cm breiten, elastischen, längenverstellbaren Schulterträgern, - mit ausgearbeiteten Büstenteilen, mit herausnehmbaren Polstern, - mit hohen Beinausschnitten, - an allen Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt; im Saum mit einem eingearbeiteten elastischen Band ausgestattet, - aufgrund des Schnitts und der Ausstattung als Frauenkleidung erkennbar, - ist nach Schnitt und Ausstattung nicht geeignet, die Einzelbüste zu stützen, zu formen oder zu korrigieren (somit keine Ware der Position 6212), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist, ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badeanzug, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden enthaltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR FRAUEN GEPOLSTERT MIT TRÄGERN, BEKLEIDUNG AUS POLYAMID MIT HYGIENEEINLAGE BADEANZUG

Badehose, sog. Bikini Slip, Art. 70051, Größe…

gefüttert; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; für frauen;…

Badehose, sog. Bikini Slip, Art. 70051, Größe 38, Foto siehe Anlage, - aus ca. 0,5 mm dicken, bedruckten Gewirken aus laut Antrag 80 % Polyamid und 20 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern); keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, - in der Taille abschließend; ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit hohen Beinausschnitten, seitlich mit Bindebändern; aufgrund des Schnitts als Frauenkleidung erkennbar, - durchgehend mit einem Gewirke unterlegt (Hygieneeinlage), - das Kleidungsstück lässt nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennen, dass es dazu bestimmt ist, ausschließlich oder hauptsächlich als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern, keine Kautschukfäden enthaltend"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE FÜR FRAUEN MIT BINDEBÄNDERN BADEHOSE AUS POLYAMID MIT HYGIENEEINLAGE

Pulloverähnliches Kleidungsstück und Badehose,…

aus synthetischer chemiefaser; ohne öffnung; unisex; badehose

Pulloverähnliches Kleidungsstück und Badehose, sog. Bikini, Art. Nr. 2501857, Größe 86/92, Foto siehe Anlage, - auf einem zweiteiligen Kleiderbügel aufgehängt, - kein zweiteiliger Badeanzug, da das Oberteil aufgrund seines Schnitts nicht erkennen lässt, dass es ausschließlich oder hauptsächlich dazu bestimmt ist, als Badekleidung getragen zu werden, - keine Kombination, u. a. da Badehosen der Position 6112 nicht als Bestandteile einer Kombination zugelassen sind, - aufgrund der Doppelgröße 86/92 keine Einreihung als Kleidung für Kleinkinder, - Badehose: -- aus ca. 0,6 mm dicken, bedruckten Gewirken aus laut Antrag 82 % Polyamid und 18 % Elasthan (beides synthetische Chemiefasern), keine Kautschukfäden enthaltend, die Elastizität ergibt sich durch die Verwendung von Elastomergarnen, -- in der Taille abschließend; mit einem eingezogenen "Gummiband" und einem Kordelzug, -- ohne Öffnung und ohne Verschluss, ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), -- mit einem eingenähten Innenslip, -- mit kurzen, gerade geschnittenen Hosenbeinen, -- an den Beinabschlüssen durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, -- nach Schnitt, Material und Ausstattung erkennbar dazu bestimmt, als Badekleidung getragen zu werden. "Badehose, aus Gewirken, für Mädchen, aus synthetischen Chemiefasern, ohne Kautschukfäden"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER OHNE ÖFFNUNG UNISEX BADEHOSE