andere / Glasfasern (einschließlich Glaswolle) und Waren daraus (z. B. Garne, Gewebe).

  • - - - 7019390020 80: Platten und ähnliche Erzeugnisse mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme, für bestimmte Luftfahrzeuge
  • - - - 7019390050 80: Platte und ähnliches nichtgewebtes Erzeugnis aus nichttextilen Glasfasern, zum Herstellen von Luftfiltern oder Katalysatoren
  • - - - 7019390090 80 (0/1) : andere

Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich…

Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich Glaswolle), sog. Deckensegel aus Glaswolle zur Raum - /Deckengestaltung, Foto siehe Anlage, - in Form von starren Platten, - lt.

Antrag rechteckig, rund oder in anderen Formen; in unterschiedlichen Größen, - - mit einer Dicke von 40 mm, - lt.

Untersuchungsergebnis: - - aus Glaswolle, die auf der Ober- und Unterseite mit einem dünnen Vlies aus Glasfasern abdeckt ist, - lt.

Antrag an allen Kanten beschichtet bzw. überzogen, - dienen der Raum- und Deckengestaltung, der Schallabsorption und Lichtreflexion. "Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich Glaswolle)"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 01.0, 20.0 und 23.0

VZTA-Nummer:
DE19476/15-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2022-01-12.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF

Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich…

Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich Glaswolle), sog. Platten aus Glaswolle zur Schallabsorption und Schalldämmung, Foto siehe Anlage, - in Form von starren Platten, - lt.

Antrag rechteckig; in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Kantensystemen, - - mit einer Dicke von 15 mm bis 25 mm, - lt.

Untersuchungsergebnis: - - aus Glaswolle, die auf der Ober- und Unterseite mit einem dünnen Vlies aus Glasfasern abdeckt ist, - lt.

Antrag an allen Kanten beschichtet bzw. überzogen, - dienen der Schallabsorption und Schalldämmung in Räumen aller Art. "Waren (Platten) aus Glasfasern (einschließlich Glaswolle)"

VZTA-Nummer:
DE19475/15-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2022-01-12.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS GLASFASER

Ware aus Glasfasern, sog. "Prepreg GUBD…

Ware aus Glasfasern, sog. "Prepreg GUBD 4406", lt. Warenmuster, Antragsangaben, sowie ergänzenden Antragsangaben: - folienartiges, weiches, leicht klebriges, nicht gewebtes Erzeugnis (keine Matte, kein Vlies), als Meterware auf Rollen, mit einer Breite von 400 bis 500 mm, bestehend aus -- einem Trägermaterial aus Glasfasern (Glasrovings), in Längsrichtung unidirektional gelegt, --- mit einem Flächengewicht von ca. 440 Gramm/m², --- mit einem Wertanteil von 30 %, -- einem reaktiven Kunststoffharz, --- als beidseitige Vorimprägnierung des Trägermaterials, --- mit einem Gewicht von ca. 264 Gramm/m², --- mit einem Wertanteil von ca. 70 %, - gewichtsmäßig herrschen die Glasfasern vor, wertmäßig hat das Kunststoffharz den höheren Anteil; im Hinblick auf die Verwendung sind die Glasfasern und das Kunststoffharz gleichermaßen von Bedeutung; somit kann weder den Glasfasern noch dem Kunststoffharz eine charakterbestimmende Bedeutung zugewiesen werden und die Ware ist gem. der AV 3 c) der zuletzt genannten Tarifposition zuzuweisen; - mit braunem Trennpapier und blauer Trennfolie, die vor der Verarbeitung abgezogen werden, - zur Verwendung als Ausgangsmaterial im Formenbau.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 2 b) / AV 3 c) weitere Codenummer/n: 3921 Erläuterungen: ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 13.0 / ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 16.0 / ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 20.0 / ErlKN Pos 7019 (HS) RZ 25.0

VZTA-Nummer:
DEF/5109/05-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-11.

Nationale Stichworte: AUS GLAS MIT KUNSTSTOFF GLASFASER