andere / Glasfasern (einschließlich Glaswolle) und Waren daraus (z. B. Garne, Gewebe).

Български 5 Čeština 1 Dansk 5 English 6 Español 2 Français 16 Italiano 1 Nederlands 3 Polski 14 Română 3 Slovenčina 1 Svenska 2

  • - - 7019900010 80 (0/2) : nichttextile Glasfasern, bei denen der Anteil an Fasern mit einem Durchmesser von weniger als 4,6µm überwiegt
  • - - 7019900020 80: Glascord mit Kautschuk oder Kunststoff imprägniert, hergestellt aus Garnen aus gedrehten Glasfaserfilamenten, überzogen mit einem Latex, bestehend aus mindestens einem Resorcin-Formaldehyd-Vinylpyridin-Harz und einem Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR)
  • - - 7019900030 80: Glascord mit hohem Elastizitätsmodul (Type K), mit Kautschuk imprägniert, hergestellt aus Garnen aus gedrehten Glasfilamenten mit hohem Elastizitätsmodul, überzogen mit einem ein Resorcin-Formaldehyd-Harz enthaltenden Latex, der auch Vinylpyridin und/oder hydrierten Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (HNBR) enthalten kann
  • - - 7019900040 80 (0/1) : Glascord mit Kautschuk oder Kunststoff imprägniert, hergestellt aus Garnen aus gedrehten Glasfaserfilamenten, überzogen mit einem Latex, bestehend aus mindestens einem Resorcin-Formaldehyd-Harz und chlorsulfoniertem Polyethylen
  • - - 7019900090 80 (0/69) : andere

Ware aus Glasfasern, sog. Vacuum Insulation…

überzogen; glasfaser; aus glasfaser

Ware aus Glasfasern, sog. Vacuum Insulation Panels (VIP), va-Q-mic: Kernmaterial aus Microvlies, Fotos siehe Anlage, - zusammengesetzte Ware, bestehend aus Glasfasern und einer Umhüllung, - Glasfasern: - - nach dem Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung aus Glasfasern (Siliciumdioxid), - - in Form einer rechteckigen Platte aus gepressten Glasfasern, - Umhüllung: - - lt.

Antrag aus einer silberfarbenen, metallisierten Folie aus Kunststoff (PET; sog. A-Folie), - - umhüllt die Glasfasern (in einem Vakuum) und ist an den Rändern zusammengeschweißt, - lt.

Antrag in unterschiedlichen Abmessungen: - - mit einer Dicke von 14 mm und 21 mm, - - maximal in den Abmessungen: 1200 mm x 1000 mm; minimal in den Abmessungen: 120 mm x 86 mm, - Anwendungsbereiche der Paneele sind lt.

Antrag Gebäudedämmung (Bau), Fahrzeugbau, Kühlschränke, Gefrierschränke, Transportboxen, Kühlboxen, - nach dem Umfang und der Bedeutung in Bezug auf die Verwendung verleihen die Glasfasern der zusammengesetzten Ware den wesentlichen Charakter, - stellt sich als Ware aus Glasfasern dar, die aufgrund der Bearbeitung (zusammengesetzte Ware aus Glasfasern und Kunststofffolie) nicht von den Unterposition 7019 31 bis 7019 39 erfasst wird. "Ware aus Glasfasern (Vakuumisolationspanele)"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ÜBERZOGEN GLASFASER AUS GLASFASER

Nähgewirke aus Glasfasern, Artikelnr. 193060012710011,…

Nähgewirke aus Glasfasern, Artikelnr. 193060012710011, Foto siehe Anlage, - Flächenerzeugnis in Form eines Nähgewirkes (Kettenwirktechnik), laut Untersuchungsergebnis bestehend aus: - - einer Außen- und Innenlage aus einem Vlies aus regellos geschichteten Glasfasern (mit Kunststoff getränkt; der Kunststoff liegt in geschäumter Form vor und bildet sog.

Mikrohohlkugeln), - - einer Zwischenlage aus Nadelfilz aus synthetischen Chemiefasern aus laut Antrag Polypropylen, - - verfestigt mittels eines maschenbildenden Garnes (Nähfaden) aus synthetischen Chemiefasern (Spinnstoff) in einer verriegelten Kettenstichnaht, - - mit einem Gesamtflächengewicht von laut Antrag 600 g, wobei der Glasfaseranteil überwiegt, - die Glasfasern verleihen der zusammengesetzten Ware aufgrund des Umfangs (deutlich überwiegender Anteil) den wesentlichen Charakter, - laut Antrag mit einer Breite von 127 cm, - stellt sich aufgrund der Art des Flächenerzeugnisses (Nähgewirke) nicht als Ware der Unterposition 7019 3200 dar. "Ware (Nähgewirke) aus textilen Glasfasern"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE MEHRLAGIG GARN GLASFASER AUS GLASFASER

Nähgewirke aus Glasfasern, Foto siehe Anlage.…

Nähgewirke aus Glasfasern, Foto siehe Anlage. "Ware aus textilen Glasfasern, andere als in den Unterpositionen 7019 1100 bis 7019 5900 genannte"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF AUS GLAS DREILAGIG GLASFASER AUS GLASFASER

Ware aus Glasfasern, sog. textile Bewehrung…

Ware aus Glasfasern, sog. textile Bewehrung aus Fasermaterial AR-Glas, Foto siehe Anlage, - steifes, nicht biegsames Erzeugnis; laut Antrag als sog.

Matte, - laut Untersuchungsergebnis: - - Nähgewirke (in Kettenwirk-Technik), bestehend aus: - - - multiaxial gelegten Garnen aus textilen Glasfilamenten, - - - maschenbildenden Garnen aus synthetischen Chemiefasern, mittels derer die Glasfilamente miteinander verbunden sind, - - - mit einem deutlich überwiegenden (charakterbestimmenden) Anteil an Glasfasern, - laut Antrag: - - mit Kunststoff (laut Antrag Epoxidharz) getränkt, - zur Verwendung im Betonbau, - im Hinblick auf die Verwendung der Ware sind das Nähgewirke und die Tränkung aus Epoxidharz gleich- bedeutend, im Hinblick auf den Umfang ist das Nähgewirke charakterbestimmend. "Ware (Nähgewirke) aus textilen Glasfasern"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER STEIF GETRÄNKT EPOXIDHARZ AUS GLASFASER FÜR BETON