Kabelkanäle für elektrische Leitungen.

Es handelt sich um einen Kabelkanal aus -…

kunststoffe; aus kunststoff

Es handelt sich um einen Kabelkanal aus - lt. Antragsangaben - Polyvinylchlorid (PVC), einem Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39.

Die etwa 2000 x 75 x 18 mm große Ware besteht aus einer Bodenplatte mit Kabelführungen und Montagebohrungen sowie einer halbrunden, abnehmbaren Abdeckung.

Sie wird üblicherweise an Wänden befestigt und dient der geordneten und sicheren Verlegung von elektrischen Leitungen.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "Baubedarfsartikel aus Kunststoffen, anderweit weder genannt noch inbegriffen, anderer als in den TARIC-Codes 3925 1000 00 bis 3925 9010 00 genannt, Kabelkanäle für elektrische Leitungen" eingereiht.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39

VZTA-Nummer:
DE508/16-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2022-01-24.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten…

kunststoffe; aus kunststoff

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten Erzeugnis handelt es sich um eine sog. Design-Kabelblende / einen Kabelkanal aus -lt.

Angaben des Antragstellers- Polyvinylchlorid (PVC), einem Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39.

Die etwa 83 mm x 21 mm x 1150 mm große Ware besteht aus einem Gehäuse mit einer abnehmbaren Abdeckung.

Der Kabelkanal ist auf der Unterseite mit vier klebend ausgerüsteten Clips versehen, wird an z.

B. Wänden oder Böden befestigt und dient üblicherweise der geordneten und sicheren Verlegung von elektrischen Leitungen.

Die Design-Kabelblende ist in einem bedruckten Pappkarton für den Einzelverkauf aufgemacht. Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "Baubedarfsartikel aus Kunststoffen, anderweit weder genannt noch inbegriffen, anderer als in den Codenummern 3925 1000 00 0 bis 3925 3000 00 0 genannt, Kabelkanäle für elektrische Leitungen" eingereiht.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 2 b) / AV 5 b) / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39

VZTA-Nummer:
DE6744/14-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-05-15.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten…

kunststoffe; aus kunststoff

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten Erzeugnis handelt es sich um eine sog. Kunststoffkanal / Kabelkanal aus -lt.

Angaben des Antragstellers- Polyvinylchlorid (PVC), einem Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39.

Die etwa 15 mm x 15 mm x 2000 mm große Ware besteht aus einem Gehäuse mit einer verschiebbaren Abdeckung.

Der Kabelkanal ist auf der Unterseite mit Montagebohrungen versehen, wird an z. B. Gebäudewänden befestigt und dient üblicherweise der geordneten und sicheren Verlegung von elektrischen Leitungen.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "Baubedarfsartikel aus Kunststoffen, anderweit weder genannt noch inbegriffen, anderer als in den Codenummern 3925 1000 00 0 bis 3925 3000 00 0 genannt, Kabelkanäle für elektrische Leitungen" eingereiht.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39

VZTA-Nummer:
DE6745/14-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-05-12.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF

Es handelt sich um einen so genannten Leitungskanal…

Es handelt sich um einen so genannten Leitungskanal aus Polyvinylchlorid (PVC, Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39).

Die etwa 200 x 5,6 x 3,4 cm große Ware besteht aus einem Gehäuse mit einer verschiebbaren Abdeckung und Montagebohrungen an der Unterseite, das im Inneren mit Kabelhalterklammern versehen ist.

Der Leitungskanal wird an z. B. Gebäudewänden befestigt und dient üblicherweise der geordneten und sicheren Verlegung von elektrischen Leitungen.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "Baubedarfsartikel aus Kunststoffen, anderweit weder genannt noch inbegriffen, anderer als in den Unterpositionen (KN) 3925 1000 bis 3925 3000 genannt, Kabelkanäle für elektrische Leitungen" eingereiht.

VZTA-Nummer:
DE18563/11-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-10-03.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF KUNSTSTOFFE

Bei der durch Beschreibungen veranschaulichten…

Bei der durch Beschreibungen veranschaulichten Ware handelt es sich um einen Kabelkanal aus PVC (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39) für elektrische Leitungen, bestehend aus: - einer Bodenschiene mit Montagebohrungen und separaten Kammern zur Trennung von Energie- und Datenleitungen, - einem abgerundeten Oberteil zum Aufstecken auf die Bodenschiene.

Die Ware (Länge: 2000 mm, Breite: 75 mm) dient der trittfesten Leitungsverlegung am Boden.

VZTA-Nummer:
DE23049/09-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2015-12-22.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF SCHIENE

Leitungskanal aus Kunststoff Die Ware wird…

Leitungskanal aus Kunststoff Die Ware wird als Beschlag zur bleibenden Befestigung an Wänden oder anderen Gebäudeteilen angebracht, sie dient der geordneten und sicheren Leitungsverlegung verschiedener Kabel.

Das Erzeugnis (in 2 m-Längen) besteht aus einem etwa 5,6 x 3,4 cm großen Gehäuse mit abschiebbarer Abdeckung und einer Kabelhalterklammer aus PVC (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39).

Die Unterseite ist mit Durchbohrungen für Schrauben o. ä. versehen.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39 / Anm 11 ij) Kap 39

VZTA-Nummer:
DEHH/1465/05-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-24.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF