mit Vorrichtungen versehen, die ihrer Beschaffenheit nach zum Handhaben und Transportieren von Halbleiterscheiben (wafers) oder Reticles besonders bestimmt sind.

Stereomikroskop, nicht mit Vorrichtungen…

Stereomikroskop, nicht mit Vorrichtungen versehen, die ihrer Beschaffenheit nach zum Handhaben und Transportieren von Halbleiterscheiben (wafers) oder Reticles besonders bestimmt sind, sog.

Birefringence Station (Mikroskopstation), im Wesentlichen bestehend aus einem Lichtmikroskop mit angebauter Kamera, einem verfahrbaren Probentisch, einem Barcode-Reader sowie einem Computer und einem Monitor.

Die Bestandteile sind durch Kabel verbunden und bilden eine funktionelle Einheit. Die Ware wird zur Untersuchung pharmazeutischer Substanzen verwendet.

Sie ist separater Bestandteil des Systems "Symiyx Discovery Tools Preformulations Workflow"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 3 Kap 90 / Anm 4 ABS XVI

VZTA-Nummer:
DEB/2538/05-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-14.