Nadelholz / Holz, in der Längsrichtung gesägt oder gesäumt, gemessert oder geschält, auch gehobelt, geschliffen oder an den Enden verbunden, mit einer Dicke von mehr als 6 mm.

Schnittholz Fichte unbehandelt oder auch…

Schnittholz Fichte unbehandelt oder auch mit Holzschutzmittel behandelt - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Fichtenholz von der Art Picea abies Karst. (lt.

Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden (unbehandelt), teilweise mit Holzschutzmittel versehen, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz, Fichtenholz von der Art Picea abies Karst., in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6 ErlKN Kap 44 (HS) RZ 07.1

VZTA-Nummer:
DE15372/15-4.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-12-02.

Nationale Stichworte: HOLZ

Schnittholz Fichte gehobelt - Bretter, Balken,…

Schnittholz Fichte gehobelt - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Fichtenholz von der Art Picea abies Karst. (lt.

Antrag- steller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - gehobelt, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz, Fichtenholz von der Art Picea abies Karst., in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, gehobelt"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6

VZTA-Nummer:
DE15372/15-3.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-12-02.

Nationale Stichworte: HOLZ GEHOBELT

Schnittholz Fichte geschliffen - Bretter,…

Schnittholz Fichte geschliffen - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Fichtenholz (lt. Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - geschliffen, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz (Fichtenholz), in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, geschliffen"

VZTA-Nummer:
DE15372/15-2.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-12-02.

Nationale Stichworte: HOLZ

Halbrundhölzer aus Nadelholz, Kiefernholz…

Halbrundhölzer aus Nadelholz, Kiefernholz - Kiefernholz (Pinus sylvestris, lt. Antragsteller) quer zur Faserrichtung abgelängt, auf gesamter Länge auf einen gleichbleibenden Durchmesser zylindrisch gefräst, teilweise mit Holzschutz- mittel behandelt, der Länge nach halbiert/gesägt und ungespitzt, - mit einer Länge von 3, 4 oder 5 mm, - mit einer Dicke vom 80, 100 oder 120 mm, - zur Verwendung bei der Gartengestaltung, zum Bau von Gartenzäunen, Einfassungen, Sicht- schutzwände usw.. "Nadelholz (Kiefernholz der Art Pinus sylvestris), in Längsrichtung gesäumt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen oder an den Enden verbunden noch gehobelt, sog.

Halbrundhölzer aus Nadelholz, Kiefernholz"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6

VZTA-Nummer:
DE15378/15-2.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-24.

Nationale Stichworte: HOLZ

Halbrundhölzer aus Nadelholz - Fichtenholz…

Halbrundhölzer aus Nadelholz - Fichtenholz (Picea abies Karst., lt. Antragsteller) oder Tannenholz (Abies alba Mill., lt.

Antrag- steller), quer zur Faserrichtung abgelängt, auf gesamter Länge auf einen gleichbleibenden Durchmesser zylindrisch gefräst, teilweise mit Holzschutzmittel behandelt, der Länge nach halbiert/gesägt und ungespitzt, - mit einer Länge von 3, 4 oder 5 mm, - mit einer Dicke vom 80, 100 oder 120 mm, - zur Verwendung bei der Gartengestaltung, zum Bau von Gartenzäunen, Einfassungen, Sicht- schutzwände usw.. "Nadelholz (Fichtenholz der Art Picea abies Karst., Tannenholz der Art Abies alba Mill.), in Längsrichtung gesäumt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen oder an den Enden verbunden noch gehobelt, sog.

Halbrundhölzer aus Nadelholz"

VZTA-Nummer:
DE15378/15-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-24.

Nationale Stichworte: HOLZ

Palisadenrundhölzer aus Tanne - Rundhölzer…

Palisadenrundhölzer aus Tanne - Rundhölzer aus Tannenholz von der Art Abies alba Mill. (lt. Antragsteller) quer zur Faser- richtung abgelängt, auf gesamter Länge auf einen gleichbleibenden Durchmesser zylindrisch gefräst, teilweise mit Holzschutzmittel behandelt, in drei verschiedenen Formen: - - rund/gekappt und ungespitzt, - - rund und an einem Ende zugespitzt bzw. - - gefast und ungespitzt, - mit einem Durchmesser von ca. 80, 100, 120, 140, 160, 180 oder 200 mm, - mit einer Länge von 1 bis 5 m, - zur Verwendung bei der Gartengestaltung, zum Bau von Gartenzäunen, Einfassungen, Sicht- schutzwände usw.. "Nadelholz, Tannenholz von der Art Abies alba Mill., in Längsrichtung gesäumt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen oder an den Enden verbunden noch gehobelt, sog.

Palisadenrundhölzer"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6 ErlKN Pos 4407 (EE) RZ 01.1, 02.0, 04.2, 05.0

VZTA-Nummer:
DE15383/15-2.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-19.

Nationale Stichworte: AUS HOLZ HOLZ

Schnittholz Lärche unbehandelt oder auch…

Schnittholz Lärche unbehandelt oder auch mit Holzschutzmittel behandelt - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Lärchenholz (lt.

Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden (unbehandelt), teilweise mit Holz- schutzmittel versehen, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz, Lärchenholz, in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6 ErlKN Kap 44 (HS) RZ 07.1

VZTA-Nummer:
DE15374/15-4.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-19.

Nationale Stichworte: HOLZ

Schnittholz Lärche gehobelt - Bretter, Balken,…

Schnittholz Lärche gehobelt - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Lärchenholz (lt. Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - gehobelt, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz, Lärchenholz, in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, gehobelt"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6

VZTA-Nummer:
DE15374/15-3.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-19.

Nationale Stichworte: HOLZ GEHOBELT

Schnittholz Lärche geschliffen - Bretter,…

Schnittholz Lärche geschliffen - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Lärchenholz (lt. Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - geschliffen, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz (Lärchenholz), in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, geschliffen"

VZTA-Nummer:
DE15374/15-2.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-19.

Nationale Stichworte: HOLZ

Schnittholz Kiefer unbehandelt oder auch…

Schnittholz Kiefer unbehandelt oder auch mit Holzschutzmittel behandelt - Bretter, Balken, Bohlen oder Dielen aus Kiefernholz von der Art Pinus sylvestris L. (lt.

Antragsteller), in der Längsrichtung gesägt, - mit einer Dicke von 26 oder 35 mm, - weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden (unbehandelt), teilweise mit Holzschutzmittel versehen, - mit einer Breite von 145 mm und Längen von 4 m, 4,5 m oder 5 m. "Nadelholz, Kiefernholz von der Art Pinus sylvestris L., in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm, weder geschliffen, gehobelt oder an den Enden verbunden"

Begründung der Einreihung: AV 1 AV 6 ErlKN Kap 44 (HS) RZ 07.1

VZTA-Nummer:
DE15373/15-4.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-11-19.

Nationale Stichworte: HOLZ