andere / mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g.

Vliesstoff, sog. Wischtücher, Foto siehe…

Vliesstoff, sog. Wischtücher, Foto siehe Anlage, - zu fünf Stück in einem Polybeutel verpackt, - rechteckig zugeschnitten (nicht konfektioniert), mit den Abmessungen von ca. 19,5 cm x 22,5 cm, - fünflagiger Vliesstoff, augenscheinlich mit Außen- und einer Mittellage aus Filamenten aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Chemiefasern) und zwei Zwischenlagen aus laut Antrag Tissuepapier; laut Antrag mit einem Gewichtsanteil an Spinnstoff von 68 % und an Papier von 32 %, - punktuell thermisch verfestigt, - laut Antrag mit einem Quadratmetergewicht von 88 g, - weder bestrichen noch überzogen, - der Spinnstoff verleiht der Ware insbesondere im Hinblick auf den Umfang ihren wesentlichen Charakter. "Vliesstoff, aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, nicht bestrichen oder überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und 2 Kap 54 / Anm 7 a) ABS XI / AV 3 b) / AV 5 b)

VZTA-Nummer:
DE12801/15-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-08-19.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS PAPIER AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT MEHRLAGIG

Vliesstoff mit Lagen versehen, Foto siehe…

Vliesstoff mit Lagen versehen, Foto siehe Anlage, - als Meterware, - laut Antrag mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, - verfestigter Vliesstoff aus Filamenten aus synthetischen Chemiefasern, - beidseitig mit einer Lage aus einer klarsichtigen Folie aus Kunststoff versehen, - weder bestrichen noch überzogen. "Vliesstoff mit Lagen versehen, aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, nicht bestrichen oder überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und Abs 2 Kap 54 / Anm 3 Abs 1 Kap 56

VZTA-Nummer:
DE17981/14-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-11-11.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VLIESSTOFF FOLIE AUS FILAMENT

Vliesstoff, sog. Bodenabdeckvlies 'Wurzel-Stopp',…

vliesstoff; aus synthetischem filament; aus polypropylen

Vliesstoff, sog. Bodenabdeckvlies 'Wurzel-Stopp', Foto siehe Anlage, - als Meterware, - laut Untersuchungsergebnis: -- einlagiger Vliesstoff aus synthetischen Filamenten (laut Antrag aus Polypropylen; keine meltblown Fasern), -- punktuell thermisch verfestigt, -- weder bestrichen noch überzogen, - mit einem Quadratmetergewicht von laut Antrag 120 g. "Vliesstoff, aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und 2 Kap 54 Erläuterungen: ErlKN Pos 5603 (HS) RZ 13.0

VZTA-Nummer:
DE7705/14-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-07-22.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT AUS POLYPROPYLEN

Vliesstoff mit Kunststofflagen, sog. Gelege…

aus polyester; vliesstoff; mit lagen versehen; aus synthetischem…

Vliesstoff mit Kunststofflagen, sog. Gelege HPPE SB21, interner Artikel 100117, Foto siehe Anlage, - als Meterware, - laut Antrag: -- mit einer Breite von 160 cm, -- mit einem Quadratmetergewicht von laut Antrag 145 g, - laut Untersuchungsergebnis: -- Vliesstoff aus synthetischen Filamenten (laut Antrag: Polyethylen), -- nach dem Spinnvliesverfahren (spunbonded) hergestellt, -- mit Bindemitteln verfestigt, -- mehrlagig; die Lagen wurden in wechselnden Richtungen übereinander gelegt; ohne Lage aus heißluftgezogenen (meltblown) Fasern, -- beidseitig mit einer Lage aus einer dünnen, klarsichtigen Kunststofffolie (kein Zellkunststoff) versehen. "Vliesstoff aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und Abs 2 Kap 54 / Anm 3 Abs 1 Kap 56 Erläuterungen: ErlKN Pos 5603 (HS) RZ 03.0, 06.0, 12.0 und 19.0

VZTA-Nummer:
DE25033/12-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2019-02-03.

Nationale Stichworte: AUS POLYESTER VLIESSTOFF MIT LAGEN VERSEHEN AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT MEHRLAGIG

Vliesstoff, sog. Wachstuchtischdecke, Art.…

bedruckt; aus chemiefaser; vliesstoff; mit kunststoff; aus synthetischem…

Vliesstoff, sog. Wachstuchtischdecke, Art. Nr. 792468, Foto siehe Anlage, - rechteckig; (lt. Antrag) in den Abmessungen: 140 cm x 220 cm, - lt.

Untersuchungsergebnis: -- Vliesstoff aus synthetischen Filamenten (keine aromatische Polyamide; keine meltblown Fasern), -- punktuell thermisch verfestigt, -- einlagig, -- einseitig mit einer bedruckten Kunststofffolie (keine Zellkunststoff) versehen, -- mit einem Quadratmetergewicht von 91 g, -- weder bestrichen noch überzogen. "Vliesstoff aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) Kap 54 / Anm 1 Abs 2 Kap 54 / Anm 7 a) ABS XI

VZTA-Nummer:
DE18757/12-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2018-11-07.

Nationale Stichworte: BEDRUCKT AUS CHEMIEFASER VLIESSTOFF MIT KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT TISCHDECKE

Vliesstoff, sog. Gelege, Foto siehe Anlage,…

Vliesstoff, sog. Gelege, Foto siehe Anlage, - lt. Antrag als Meterware auf Rollen, mit einer Breite von 1,6 m, - laut Untersuchungsergebnis: -- Vliesstoff (spunbonded) aus synthetischen Filamenten (laut Antrag: Polyethylen), -- kein melt blown, -- mehrlagig; die Lagen wurden in wechselnden Richtungen übereinander gelegt, -- auf beiden Seiten geglättet; weder bestrichen noch überzogen, -- mit einem Quadratmetergewicht von lt.

Antrag 141 - 149 g, -- lt. Antrag zur Verwendung als ballistischer Schutz (z. B. in Schutzwesten). "Vliesstoff aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und Abs 2 Kap 54 / Anm 7 a) ABS XI Erläuterungen: ErlKN Pos 5603 (HS) RZ 01.0, 11.0 und 13.0

VZTA-Nummer:
DE17692/12-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2018-10-31.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT MEHRLAGIG

Vliesstoff, sog. Platzmatte, Foto siehe Anlage,…

Vliesstoff, sog. Platzmatte, Foto siehe Anlage, - rechteckig; in den Abmessungen: 30 cm x 40 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- Vliesstoff aus synthetischen Filamenten (laut Antrag aus Polypropylen); nicht aus heißluftgezogenen (meltblown) Fasern, -- punktuell thermisch verfestigt, -- einlagig, -- weder bestrichen noch überzogen, -- mit einem Quadratmetergewicht von 92,5 g, -- an zwei Seiten mit einem Zierprägemuster versehen, - nicht konfektioniert, da das Prägen keine Konfektionierung im Sinne der Anmerkung 7 ABS XI darstellt (somit keine Ware der Position 6307). "Vliesstoff aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) und Abs 2 Kap 54 / Anm 7 a) ABS XI Erläuterungen: ErlKN Pos 5603 (HS) RZ 01.0, 11.0 und 13.0

VZTA-Nummer:
DE13684/11-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-08-11.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT GEPRÄGT

Vliesstoff, sog. Glas Untersetzer, Foto siehe…

Vliesstoff, sog. Glas Untersetzer, Foto siehe Anlage, - quadratisch; mit einer Seitenlänge von 10 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- Vliesstoff aus synthetischen Filamenten (laut Antrag aus Polypropylen); nicht aus heißluftgezogenen (meltblown) Fasern, -- punktuell thermisch verfestigt, -- einlagig, -- weder bestrichen noch überzogen, -- mit einem Quadratmetergewicht von 72,8 g, -- an zwei Seiten mit einem Zierprägemuster versehen, - nicht konfektioniert, da das Prägen keine Konfektionierung im Sinne der Anmerkung 7 ABS XI darstellt (somit keine Ware der Position 6307). "Vliesstoff aus synthetischen Filamenten, mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g bis 150 g, weder bestrichen noch überzogen, anderer als in den Unterpositionen 5603 1390 30 bis 5603 1390 70 genannte"

VZTA-Nummer:
DE13682/11-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-08-11.

Nationale Stichworte: VLIESSTOFF AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT GEPRÄGT

Vliesstoff - locker gearbeitet, - in Form…

vliesstoff
- locker gearbeitet,
- in form eines nicht konfektionierten,…

Vliesstoff - locker gearbeitet, - in Form eines nicht konfektionierten, einfärbigen Flächenerzeugnisses aus Filamenten auf Polypropylenbasis, - auf einer Seite mit einer dünnen Schicht aus einem farblosen Kunststoff aus Copolymeren versehen (beschichtet), - mit einem Quadratmetergewicht von ca. 121,22 g/m².

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Anmerkung 2p zu Kapitel 39; Anmerkung 7 zu Abschnitt XI (trifft nicht zu); Anmerkung 8a zu Abschnitt XI; Anmerkung 1a zu Kapitel 54; Erläuterungen zum HS zu Kapitel 39, „Kunststoffe in Verbindung mit textilen Stoffen“, lit. b (trifft nicht zu); Erläuterungen zum HS zu Position 5603, insbesondere 1.

Absatz; Untersuchungsbefund der TUA, GZ. 804/2011 vom 05.04.2011.

VZTA-Nummer:
AT2011/000112.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-06-05.

Faservlies - nicht konfektioniert, - bestehend…

faservlies
- nicht konfektioniert,
- bestehend aus synthetischen…

Faservlies - nicht konfektioniert, - bestehend aus synthetischen Filamenten auf Polypropylenbasis, - weder bestrichen noch überzogen, - mit einem Quadratmetergewicht von mehr als 70 g/m², jedoch weniger als 150 g/m².

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Anmerkung 7 zu Abschnitt XI (trifft nicht zu); Anmerkung 8 b zu Abschnitt XI; Anmerkung 1 a zu Kapitel 54; Erläuterungen zum HS zu Pos. 5603, insbesondere 1.

Absatz; Untersuchungsbefund der TUA, GZ. 273/2011 vom 24.08.2010.

VZTA-Nummer:
AT2011/000044.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-03-14.