andere / andere Drosselspulen und andere Selbstinduktionsspulen.

Čeština 7 English 4 Suomi 1 Polski 4 Română 1 Slovenščina 1

  • - - - 8504509510 80: für zivile Luftfahrzeuge
  • - - - 8504509520 80 (0/951) : Selbstinduktionsspulen mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 62 mH
  • - - - 8504509540 80: Drosselspule mit - einer Induktivität von 4,7 μH (± 20 %), - einem Gleichstromwiderstand von nicht mehr als 0,1 Ohm, - einem Isolationswiderstand von 100 MOhm oder mehr bei 500 V (Gleichstrom) zur Verwendung beim Herstellen von LCD- und LED-Modulen
  • - - - 8504509550 80: Magnetspule mit - einem Stromverbrauch von nicht mehr als 6 W, - einem Isolationswiderstand von mehr als 100 M Ohm und - einer Eingangsöffnung von 11,4mm oder mehr, jedoch nicht mehr als 11,8mm
  • - - - 8504509560 80 (0/1) : Selbstinduktionsspulen mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 350 mH, zur Verwendung bei der Herstellung von elektronischen Betriebsgeräten, Steuergeräten und LED Lichtquellen für die Leuchtenindustrie
  • - - - 8504509570 80: Magnetspule mit - einer Nennleistung von mehr als 10 W, jedoch nicht mehr als 15 W, - einem Isolationswiderstand von 100 MOhm oder mehr, - einem Gleichstromwiderstand von nicht mehr als 34,8 Ohm (± 10 %) bei 20 °C, - einer Nennstromstärke von nicht mehr als 1,22 A, - einer Nennspannung von nicht mehr als 25 V
  • - - - 8504509590 80 (0/218) : andere

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen,…

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen, nebeneinander liegenden, getrennten Induktionsspulen, aus zwei Kupferdrahtwicklungen auf einer rechteckigen Isolationsplatte in einem Kunststoffträger, mit darunter angebrachten Ferritsegmenten, mit Anschlusskabeln mit einem 4-poligen gemeinsamen Anschlusskontakt versehen, Abmessungen ca. 240 x 176 x 12 mm; mit mehreren NTC-Widerständen in einer Isolierplatte als Temperatursensoren, mit einem FPC als Anschluss; mit einer Induktivität je Spule von ca. 74 µH (0,074 mH); zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten und für Stromversorgungseinheiten von automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, andere als in den TARIC-Unterpositionen 8504 5095 10 bis 8504 5095 70 genannt; Selbstinduktionsspule mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 62 mH, mit einem oder mehreren Trägermaterialien verbunden; mit Ferriten; mit mindestens einem NTC-Widerstand als Temperatursensor bestückt; auch mit Isolationsabdeckungen, Abstandshaltern und Anschlusskabeln versehen" einzureihen.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL WIDERSTAND INDUKTIONSSPULE INDUKTOR KOCHPLATTE

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen,…

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen, nebeneinander liegenden, getrennten Induktionsspulen, aus zwei Kupferdrahtwicklungen auf einer rechteckigen Isolationsplatte in einem Kunststoffträger, mit darunter angebrachten Ferritsegmenten, mit Anschlusskabeln mit einem 4-poligen gemeinsamen Anschlusskontakt versehen, Abmessungen ca. 336 x 176 x 12 mm; mit mehreren NTC-Widerständen in einer Isolierplatte als Temperatursensoren, mit einem FPC als Anschlusskabel; mit einer Induktivität je Spule von ca. 76 µH (0,076 mH); zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten und für Stromversorgungseinheiten von automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, andere als in den TARIC-Unterpositionen 8504 5095 10 bis 8504 5095 70 genannt; Selbstinduktionsspule mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 62 mH, mit einem oder mehreren Trägermaterialien verbunden; mit Ferriten; mit mindestens einem NTC-Widerstand als Temperatursensor bestückt; auch mit Isolationsabdeckungen, Abstandshaltern und Anschlusskabeln versehen" einzureihen.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL WIDERSTAND INDUKTIONSSPULE

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen,…

Spule, Induktorbaugruppe, aus zwei flachen, nebeneinander liegenden, getrennten Induktionsspulen, aus zwei Kupferdrahtwicklungen auf einer rechteckigen Isolationsplatte in einem Kunststoffträger, mit darunter angebrachten Ferritsegmenten, mit Anschlusskabeln mit einem 4-poligen gemeinsamen Anschlusskontakt versehen, Abmessungen ca. 336 x 176 x 12 mm; mit mehreren NTC-Widerständen in einer Isolierplatte als Temperatursensoren, mit einem FPC als Anschlusskabel; mit einer Induktivität je Spule von ca. 76 µH (0,076 mH); zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten und für Stromversorgungseinheiten von automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, andere als in den TARIC-Unterpositionen 8504 5095 10 bis 8504 5095 70 genannt; Selbstinduktionsspule mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 62 mH, mit einem oder mehreren Trägermaterialien verbunden; mit Ferriten; mit mindestens einem NTC-Widerstand als Temperatursensor bestückt; auch mit Isolationsabdeckungen, Abstandshaltern und Anschlusskabeln versehen" einzureihen.

VZTA-Nummer:
DEBTI37732/18-1.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL WIDERSTAND INDUKTIONSSPULE