aus synthetischen Chemiefasern.

Fingerhandschuhe, sog. Arbeitshandschuhe…

gefüttert; aus synthetischer chemiefaser; aus gewirken oder gestricken;…

Fingerhandschuhe, sog. Arbeitshandschuhe Chrome Series Cut 5 360° 4023, Größe 9/L, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit bedrucktem Papiereinleger verpackt, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - laut Untersuchungsergebnis: -- mit einer Handinnenseite aus einfarbigen, auf der Außenseite mit dem bloßen Auge wahrnehmbar mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) bestrichenen Gewirken der Position 5903 aus Spinnstoffen, -- mit einem Handrücken und Teilen der Fingerzwischenräume aus bedruckten bzw. einfarbigen Gewirken aus synthetischen Chemiefasern (Gewirke des Kapitels 60), -- mit Teilen der Finger und Fingerzwischenräume aus mit Bindemittel verfestigten Vliesstoffen aus synthetischen Chemiefasern, - durchgehend gefüttert, - im Bereich des Handgelenks mit einem Klettverschluss und einem erweiternden Einsatz versehen, - im Hinblick auf den Umfang überwiegen die Gewirke des Kapitels 60 gegenüber den Gewirken der Position 5903, hinsichtlich der Verwendung als Arbeitshandschuhe herrschen die die Handinnenseite bildenden Gewirke der Position 5903 vor, somit verleiht keines der beiden Flächenerzeugnisse der Ware ihren wesentlichen Charakter; sie ist daher der von den gleichermaßen in Betracht kommenden Unterpositionen (6116 10 und 6116 93) in dieser Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen. "Fingerhandschuhe, aus Gewirken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: AV 3 c) / AV 5 b) / AV 6 / AV 2 b) Anm 1 Kap 61 / Anm 1 Kap 59 / Anm 2 a) Kap 59 weitere Codenummer/n: 6116 10 ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI23063/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-01-07.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN HANDSCHUH MIT KUNSTSTOFF AUS VLIESSTOFF

Zusammengesetzte Ware (Handschuh und elektrolumineszierende…

aus synthetischer chemiefaser; handschuh; schalter; led

Zusammengesetzte Ware (Handschuh und elektrolumineszierende Vorrichtung), sog. Fingerhandschuh mit LEDs, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - Handschuh: -- als Fünffingerhandschuh (Außen- und Innenhandschuh) gearbeitet, -- aus buntgewirkten Gewirken aus laut Antrag aus synthetischen Chemiefasern, -- abgepasst gewirkt, -- auf dem Handrücken mit einem Schriftzug bedruckt, -- mit einer gerippt gewirkten Stulpe, -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - elektrolumineszierende Vorrichtung: -- bestehend aus Leuchtdioden, Kabeln, einer Knopfzelle (Batterie) und einem Schalter, -- zwischen Außen- und den Innenhandschuh eingeklebt, der Schalter befindet sich in Höhe des Handgelenks, die Leuchtdioden an den Fingerspitzen, -- die Leuchtdioden können schaltergesteuert dauerhaft oder blinkend sowie in verschiedenen Farben leuchten, - in Bezug auf die Verwendung bestimmt der Handschuh den Charakter der zusammengesetzten Ware. "Fingerhandschuh, aus Gewirken, anderer als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: AV 3 b) Anm 1 Kap 61 weitere Codenummer/n: 84 / 8543 ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 9505 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 9505 (HS) RZ 02.4 / ErlKN Pos 9505 (HS) RZ 05.0 / ErlKN Pos 9505 (HS) RZ 08.1

VZTA-Nummer:
DEBTI16537/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-10-01.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER HANDSCHUH SCHALTER LED

Fingerhandschuhe, sog. Arbeitshandschuhe…

bedruckt; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; handschuh

Fingerhandschuhe, sog. Arbeitshandschuhe HexArmor NXT Food Service, Art. Nr. 10-302, Größe 10/XL, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - aus einfarbigen Gewirken aus laut Antrag synthetischen Chemiefasern, - abgepasst gewirkt, - im Bereich des Daumens, zweier Finger sowie der Handinnenfläche und des Handrückens teilweise rutschhemmend mit Kunststoffnoppen bedruckt, - mit einer elastischen Stulpe, - am unteren Rand mit einer kontrastfarbenen Überwendlichnaht gesäumt. "Fingerhandschuhe, aus Gewirken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: Anm 1 Kap 61 ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Kap 59 (KN) RZ 02.0

VZTA-Nummer:
DEBTI27544/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-02-18.

Nationale Stichworte: BEDRUCKT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE HANDSCHUH

Handschuhe ohne Fingerspitzen, sog. Schwimmpaddles,…

Handschuhe ohne Fingerspitzen, sog. Schwimmpaddles, Größe M, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - als Fünfingerhandschuh ohne Fingerspitzen gearbeitet, - die Fingerzwischenräume sind flossenartig geschlossen und durch Nähte voneinander getrennt, - mit einer Handschuhrückseite und einer Verschlusslasche aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis der Position 5906 mit einer Außen- und einer Innenlage aus Gewirken aus synthetischen Chemiefasern und einer Zwischenlage aus Zellkautschuk (laut Antrag Neopren) mit einem Quadratmetergewicht von augenscheinlich weniger als 1500 g, - mit einer Handschuhinnenfläche aus einem zweilagigen Flächenerzeugnis der Position 4008 mit einer Außenlage aus geprägtem Zellkautschuk und einer nur der Verstärkung dienenden Unterlage aus Gewirken aus Spinnstoffen, - am Handgelenk mit einem Klettverschluss zu schließen, - nach dem Umfang herrscht das Flächenerzeugnis der Position 5906, im Hinblick auf die Verwendung das Flächenerzeugnis der Position 4008 vor; somit verleiht keines der beiden Flächenerzeugnisse der Ware ihren wesentlichen Charakter; sie ist damit der von den gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen (4015 und 6116) der in der Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen, - keine Einreihung als Ware des Kapitels 95, da u. a.

Handschuhe ohne Fingerspitzen von diesem Kapitel ausgenommen sind. "Handschuhe ohne Fingerspitzen, aus Gewirken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: AV 3 c) / AV 5 b) Anm 1 Kap 61 / Anm 1 Kap 59 / Anm 4 a) 1. Anstrich Kap 59 / Anm 1 Kap 61 / Anm 1 v) Kap 95 / Anm 1 u) Kap 95 / ZAnm 3 Abs 1 1.

Anstrich Kap 61 / Anm 1 v) Kap 95 ErlKN Pos 5906 (HS) RZ 15.1 / ErlKN Pos 4008 (HS) RZ 06.0 / ErlKN Pos 4008 (HS) RZ 10.0 / ErlKN Pos 9506 (HS) RZ 23.1

VZTA-Nummer:
DEBTI25964/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-01-11.

Nationale Stichworte: AUS KAUTSCHUK MIT INNENSEITE GEWIRKE HANDSCHUH MIT KLETTVERSCHLUSS MIT LAGEN VERSEHEN AUS NEOPREN-KAUTSCHUK

Handschuh, sog. Hochwertiger Grill- bzw.…

bedruckt; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; aus polyester;…

Handschuh, sog. Hochwertiger Grill- bzw. Hitzehandschuh, Art. 288295, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuh gearbeitet, - aus einfarbigen Gewirken aus laut Antrag 98 % Aramid, 1 % Polyester (beides synthetische Chemiefasern) und 1 % Elastodien (Kautschukfäden), - abgepasst gewirkt, - durchgehend gefüttert, - auf der Handinnen- und -außenseite musterbildend mit laut Antrag Silikon bedruckt, - mit einer gerippt gewirkten Stulpe, - am unteren Rand durch eine kontrastfarbene Überwendlichnaht gesäumt, - aufgrund der verwendeten Flächenerzeugnisse keine Ware der Unterposition 6116 10. "Fingerhandschuh aus Gewirken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: Anm 1 Kap 61 / Anm 10 ABS XI ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI22959/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-12-21.

Nationale Stichworte: BEDRUCKT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE AUS POLYESTER HANDSCHUH DURCHGEHEND GEFÜTTERT SILIKON

Fingerhandschuh - bestehend zum überwiegenden…

handschuh; klettverschlussband

Fingerhandschuh - bestehend zum überwiegenden Teil aus einer Wirkware aus Multifilamentgarnen (teilweise texturiert) auf Polyester- und Polyamidbasis, - im Bereiche der Hand- und Fingerinnenfläche aus einem filzartigen, perforierten, textilen Flächenerzeugnis auf Polyamid und PUR-Basis gearbeitet, auf diesem textilen Flächenerzeugnis (Kunstleder) zieht sich entlang des kleinen Fingers bis zum Puls reichend ein dünner Streifen auf Silikonbasis mit Aufdruck, - auf der Handinnenfläche sind Sterne und ein Schriftzug thermisch aufgedruckt, - im Pulsbereich mittels Klettverschlußband verengbar, - verpackt in einem Kunststofffolienbeutel. (Abbildung siehe Anlage)

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschrift für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1, 3b, 5b und 6; Anmerkung 7b zu Abschnitt XI; Anmerkung 1a zu Kapitel 54; Anmerkung 1 zu Kapitel 61; Erläuterungen zum HS zu Pos.6116, 1.

Absatz; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 2620/2017 vom 2.8.2017.

VZTA-Nummer:
ATBTI2017/000690.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-12-12.

Nationale Stichworte: HANDSCHUH KLETTVERSCHLUSSBAND

Handschuhe, sog. Strickhandschuhe Thermo,…

aus synthetischer chemiefaser; aus polyester; handschuh; aus…

Handschuhe, sog. Strickhandschuhe Thermo, Art. 289605 ("Style A"), in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - aus ca. 2,7 mm dicken, buntgestrickten Gestricken aus laut Antrag 98 % Polyacryl, 1 % Polyester (beides synthe- tische Chemiefasern) und 1 % metallisierten Garnen der Position 5605, - durchgehend gefüttert, - mit ca. 11,5 cm breiten, zur Hälfte umgeschlagenen, gerippt gewirkten Bündchen. "Fingerhandschuhe, aus Gestricken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: Anm 1 Kap 61 / Anm 2 A Abs 1 ABS XI / UPosAnm 2 A ABS XI / Anm 2 B a) ABS XI ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI23771/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-10-11.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER HANDSCHUH AUS POLYACRYL DURCHGEHEND GEFÜTTERT

Handschuhe, sog. Strickhandschuhe Thermo,…

Handschuhe, sog. Strickhandschuhe Thermo, Art. 289605 ("Style B" und "Style C"), in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - in zwei verschiedenen Ausführungen, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - aus ca. 3,3 mm dicken, buntgestrickten Gestricken ("Style B") bzw. aus ca. 2,8 mm dicken, verschiedenen einfarbigen Gestricken ("Style C") aus laut Antrag 100 % Polyacryl (synthetische Chemiefasern), - durchgehend gefüttert, - mit gerippt gewirkten, doppelt gearbeiteten Bündchen. "Fingerhandschuhe, aus Gestricken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus synthetischen Chemiefasern"

Begründung der Einreihung: AV 5 b) Anm 1 Kap 61 / Anm 1 Kap 61 / Anm 2 A Abs 1 ABS XI / UPosAnm 2 A ABS XI / Anm 2 A Abs 2 ABS XI / Anm 2 B d) ABS XI ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI16933/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-10-11.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER HANDSCHUH AUS POLYACRYL DURCHGEHEND GEFÜTTERT

Handschuh, sog. Grill- und Backhandschuh,…

bedruckt; aus synthetischer chemiefaser; gewirke; handschuh

Handschuh, sog. Grill- und Backhandschuh, Art. 051450, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuh gearbeitet, - zweilagig, mit einer Außenlage aus einem einfarbigen Gewirke aus laut Antrag 100 % Nomex (

Begründung der Einreihung: Anm 1 Kap 61 ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI17016/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-10-12.

Nationale Stichworte: BEDRUCKT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE HANDSCHUH

Fingerhandschuh - Finger- und Handrücken…

handschuh; klettverschlussband; kautschuk

Fingerhandschuh - Finger- und Handrücken bestehen aus einer ca. 5mm starken Kautschukplatte, welche beidseitig mit einer Wirkware aus texturierten Multifilamentgarnen auf Polyamidbasis überzogen ist, - mit einer Schauseite, welche bedruckt ist und eine Prägung aufweist, - mit einer einfärbigen Wirkware aus Multifilamentgarnen auf Polyamidbasis, welche zwischen den Fingern eingenäht ist, - mit Daumen aus einer teilweise gearbeiteten Maschenwirkware aus Garnen auf Polyesterbasis bzw. aus Lederimitat, - mit einer zwischen Daumen und Zeigefinger eingenähten, oberflächenbehandelten Wirkware aus Garnen auf Polyesterbasis verarbeitet, - Finger- und Handinnenfläche bestehen aus einem chemisch verfestigen Vliesstoff (Lederimitat), - gefüttert, - mit einer zwischen Futter und den aussen liegenden Flächenerzeugnissen eingearbeiteten dünnen Folie auf PUR-Basis, - im Pulsbereich mittels Klettverschlußband verengbar.

Der Anteil der Wirkware überwiegt. (Abbildung siehe Anlage)

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschrift für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1, 3b und 6; Anmerkung 7b zu Abschnitt XI; Anmerkung 1a zu Kapitel 54; Anmerkung 1 zu Kapitel 61; Zusätzliche Anmerkung 3 zu Kapitel 61 (trifft nicht zu); Erläuterungen zum HS zu Pos.6116, 1.

Absatz; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 1745/2017 vom 1.6.2017.

VZTA-Nummer:
AT2017/000557.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-09-26.

Nationale Stichworte: HANDSCHUH KLETTVERSCHLUSSBAND KAUTSCHUK