ALUMINIUM.

АЛУМИНИЙ 7 HLINÍK 137 ALUMINIUM 72 ΑΡΓΙΛΙΟ 3 ALUMINIUM 306 ALUMINIO 119 ALUMIINI 23 ALUMINIUM 1388 ALUMINIJ 3 ALUMÍNIUM 54 ALLUMINIO 157 ALIUMINIS 32 ALUMĪNIJS 7 ALUMINIUM 172 GLIN 121 ALUMINIO 3 ALUMINIU 32 HLINÍK 28 ALUMINIJ 57 ALUMINIUM 266

Es handelt sich um noch nicht zusammengesetzte…

aus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktionaus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktionaus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktionaus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktionaus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktionaus aluminium; aus unedlem metall; aluminium; konstruktion

Es handelt sich um noch nicht zusammengesetzte Terrassenüberdachungen in verschiedenen Größen, jeweils im Wesentlichen bestehend aus zwei bis vier Pfosten aus Aluminium, die einseitig als Stützen an ein Schrägdach angebracht werden.

Die Unterkonstruktion des Daches ist aus ebenfalls aus Aluminium bestehenden Pfetten und Sparren gefertigt, die Flächenelemente bestehen aus Hohlkammerplatten aus Kunststoff.

Die einzelnen Komponenten der Terrassenüberdachungen sind durch verschiedene kleinere Montageelemente aus Stahl miteinander verbunden.

Die Erzeugnisse werden auf der einen Seite durch Verschrauben an der Hauswand befestigt und auf der anderen Seite die Pfosten durch Vernieten zum dauerhaften Verbleib am Boden fixiert.

Alle Teile der Bausätze sind gemeinsam in einem Paket verpackt. Abmessungen ca.: 312 cm x 303 cm x 226-278 cm, 434 cm x 303 cm x 226-278 cm, 495 cm x 303 cm x 226-278 cm, 557 cm x 303 cm x 226-278 cm und 618 cm x 303 cm x 226-278 cm - Angaben lt.

Antragsteller - Die aus unedlen Metallen gefertigte Gerüstkonstruktion verleiht den Waren ihren wesentlichen Charakter.

Aluminium herrscht gegenüber Stahl gewichtsmäßig vor. Derartige Erzeugnisse gehören als „andere (als in den Unterpositionen 7610 1000 bis 7610 9010 genannte) Konstruktionen aus Aluminium“ zur Unterposition 7610 9090 der Kombinierten Nomenklatur.

Abbildung siehe Anlage.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS ALUMINIUM AUS UNEDLEM METALL ALUMINIUM KONSTRUKTION

Querlenker, Foto siehe Anlage, - in Form…

Querlenker, Foto siehe Anlage, - in Form eines spezifisch gefertigten, stabförmigen mit verschiedenen Öffnungen versehenen   Grundkörpers, - laut technischer Zeichnung mit einer Länge (Mitte Gelenk - Lager) von ca. 364,2 mm und einer   maximalen Breite von ca. 60 mm, - laut Antrag und ergänzenden Angaben: - - nicht für die industrielle Montage, - - aus Aluminium und mit Gummimetalllagern ausgestattet, - - mit einem sog.

Traggelenk mit länglichem Kugelzapfen, - - zur Befestigung an der vorderen Radaufhängung von Personenkraftwagen, - - zur Führung des Radträgers sowie der Verbindung zwischen Radträger und Karosserie, - zur Aufnahme des Schwenklagers (Radträger) mit einem sog.

Traggelenk mit länglichem Kugelzapfen,   zur Aufnahme von Federbein und Hilfsrahmen mit zwei Gummi-Metalllagern und zur Aufnahme der   Stabilisatorkoppel mit einer Bohrung ausgestattet, - insbesondere im Hinblick auf den Umfang bestimmt das unedle Metall den Charakter der Ware, - aufgrund der objektiven Merkmale (u. a.

Form) und Eigenschaften erkennbar hauptsächlich für   Kraftfahrzeuge des Kapitels 87 bestimmt. "Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8703, Aufhängesysteme und Teile davon (Querlenker), nicht für die industrielle Montage, anderes als in den Unterpositionen 8708 8035 bis 8708 8091 genannte, anderes als in den TARIC-Codes 8708 8099 10 und 8708 8099 30 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS ALUMINIUM AUS UNEDLEM METALL ALUMINIUM FÜR KRAFTFAHRZEUGE LENKER

Gehäuseunterteil für eine Kamera der Kamerafamilie…

Gehäuseunterteil für eine Kamera der Kamerafamilie "Mako-G" - aus einem zum Teil pulverbeschichtetem, im Zinkdruckgussverfahren hergestellten,   nach technischer Zeichnung spezifisch gefertigtem Bauteil, versehen mit   Bohrungen und Aussparungen, - erkennbar ausschließlich als Gehäuseboden für eine Industriekamera   der Kamerafamilie "Mako-G" bestimmt. "Teil, erkennbar ausschließlich für Geräte der Position 8525 bestimmt, nicht von den   Unterpositionen (KN) 8529 10 11 bis 8529 90 15 erfasst, Gehäuseteil für Geräte der  Unterposition (KN) 8525 80 30 - Gehäuseunterteil"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL GEHÄUSE ALUMINIUM DIGITAL PHOTOAPPARAT

Beim Gehäusedeckel einer Kfz-Hinterachslenkung…

deckel; gehäuse; aus aluminium; aluminium

Beim Gehäusedeckel einer Kfz-Hinterachslenkung handelt es sich um einen speziell nach Werkszeichnung gefertigten ca. 12,8 cm langen, speziell geformten, silbernen Metallgussteil aus legiertem Aluminium, der annähernd konisch ausgeführt ist und mehrere Öffnungen, Seitenteile und Befestigungsöffnungen besitzt. (Abbildung siehe Anlage)

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: DECKEL GEHÄUSE AUS ALUMINIUM ALUMINIUM

Es handelt sich um einen kompletten, noch…

Es handelt sich um einen kompletten, noch nicht zusammengesetzten Aluminiumrahmen für Solarpaneele, bestehend aus verschieden langen schwarz eloxierten Aluminiumprofilen (zwei längere Hohlprofile, zwei kürzere L-Profile, welche mit eingepressten, silbernen Eckwinkeln ausgestattet sind), die gemeinsam in einer Kartonfaltschachtel verpackt sind.

Dieser Rahmen wird laut Antragstellerangaben in weiterer Folge mit Silikon mittels pneumatischer Rahmenpresse auf ein Photovoltaiklaminat (nicht Gegenstand dieser VZTA) gepresst.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HOHL ALUMINIUM GEPRESST

Es handelt sich um sog. Kerzenhalter, bestehend…

Es handelt sich um sog. Kerzenhalter, bestehend aus einem Ständer in Form eines Abgeschnittenen Fünfender-Geweihs mit zwei gerade und leicht unterschiedlich hoch aufgesetzten flachen Schalen von etwa 7,7 cm Durchmesser.

Länge etwa 28 cm, Breite etwa 22 cm, Höhe etwa 6 cm. Der sog. „Kerzenhalter“ besteht aus vernickeltem Aluminium.

Abbildung siehe Anlage. Die Waren sind weder passgenau zur Aufnahme eines Teelichtes noch mit einer Halterung für eine Kerze versehen; somit ist eine Einreihung als "nicht elektrischer Beleuchtungskörper" in die Position 9405 ausgeschlossen.

Derartige Erzeugnisse gehören als "andere Ziergegenstände aus unedlen Metallen" zum TARIC-Code 8306 2900 00.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ALUMINIUM STATUETTE, ZIERGEGENSTAND

Es handelt sich um etwa 45 mm lange, massive…

Es handelt sich um etwa 45 mm lange, massive Erzeugnisse aus einer Aluminiumlegierung mit gewichtsmäßig vorherrschendem Aluminiumgehalt, die einen annähernd T-förmigen Querschnitt aufweisen und die mittig mit einem metrischen Gewinde (M10) versehen sind.

Die Waren dienen als Verbindungselemente in verschiedenen Bereichen. - Angaben lt. Antragsteller - Derartige Erzeugnisse gehören als "andere Waren (Muttern) aus Aluminium" zur Unterposition 7616 1000 der Kombinierten Nomenklatur.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS ALUMINIUM AUS UNEDLEM METALL ALUMINIUM MIT GEWINDE LEGIERUNG AUS ALUMINIUMLEGIERUNG

Kit für Insektenschutzsysteme bestehend aus:…

Kit für Insektenschutzsysteme bestehend aus: Aluminium Rahmenprofil BT-Prom. 0,945m 2x Aluminium Rahmenprofil BT-Prom. 1,005m 4 Aluminium Mittelsprosse BT-Prom. 0,945 m 2x Zubehörbeutel TÜREN Eckverbinder +Kappen Plus Tür 1x Beutel für Schrauben BT-Prom Tür 1x Alu-Stoßblech 0,957m sandoptik 1x verpackt in einem neutralen Karton oder einer Folie.

Diese Bestandteile werden später zusammen mit anderen Bestandteilen zu einem Insektenschutzsystem zusammengeführt und für den Einzelverkauf aufgemacht.

Die unedlen Metalle bestimmen den Charakter der aus verschiedenen Stoffen bestehenden noch nicht zusammengesetzten Ware.

Aluminium herrscht gegenüber den anderen unedlen Metallen gewichtsmäßig vor. Die Aluminiumkonstruktionsteile bestimmen insbesondere im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung den Charakter der Warenzusammenstellung.

Abbildung siehe Anlage. Derartige Erzeugnisse gehören als "Konstruktionsteile aus Aluminium, andere als in den Codenummern 7610 1000 00 0 bis 7610 9090 10 0 genannte" zur Codenummer 7610 9090 90 0 des Zolltarifs.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ALUMINIUM KONSTRUKTION

Es handelt sich um runde, vierfach gelochte…

Es handelt sich um runde, vierfach gelochte Erzeugnisse (Durchmesser: ca. 80 mm, Höhe: ca. 8 mm) aus eloxiertem Aluminium, die auf der Unterseite mittig mit einem Zapfen (Durchmesser: ca. 24 mm, Höhe: ca. 20 mm) versehen sind.

Der Zapfen ist mit einem durchgängigen Innengewinde ausgestattet. Die Erzeugnisse werden mittels der Lochungen auf Säulen angebracht und dienen als Säulen-Pfetten-Verbinder. -Antragstellerangaben- Abbildung siehe Anlage.

Eine Einreihung der Erzeugnisse als Konstruktionsteile in die Position 7610 kommt aufgrund der objektiven Beschaffenheit nicht in Betracht.

Derartige Erzeugnisse gehören als "Muttern aus Aluminium" zur Unterposition 7616 1000 der Kombinierten Nomenklatur.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS ALUMINIUM ALUMINIUM MIT GEWINDE AUS ALUMINIUMLEGIERUNG

Passiver Kühlkörper für zweiphasige Halbleiterrelais,…

Passiver Kühlkörper für zweiphasige Halbleiterrelais, - spezifisch gefertigtes Teil aus einem Aluminiumblock mit Lamellen und einer planen Grundfläche mit passgenauen Bohrlöchern zur Montage eines Halbleiterrelais der Position 8536, - zur Ableitung der dort entstehenden Abwärme.

Die Ware ist als "Teil, erkennbar ausschließlich für ein elektrisches Gerät der Position 8536 bestimmt, nicht für Waferprober, keine zusammengesetzte elektronische Schaltung (Baugruppe)" einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL TEIL ALUMINIUM KÜHLER KÜHLVORRICHTUNG