AUS KUNSTSTOFF #3.

ОТ ПЛАСТМАСИ 111 Z PLASTU 1994 AF PLAST 107 ΑΠΟ ΠΛΑΣΤΙΚΗ ΥΛΗ 77 OF PLASTIC 8725 DE PLÁSTICO 1359 PLASTMASSIST 7 MUOVISTA 135 DE MATIÈRE PLASTIQUE 11257 OD PLASTIČNE MASE 39 MŰANYAGBÓL 436 DI MATERIA PLASTICA 947 IŠ PLASTIKO 11 NO PLASTMASAS 60 VAN KUNSTSTOF 8807 Z TWORZYWA SZTUCZNEGO 2174 DE PLASTICO 36 DIN MATERIALE PLASTICE 278 Z PLASTU 413 IZ PLASTIKE 284 AV PLAST 1090

Bei dem durch ein Warenmuster veranschaulichten…

kunststoffe; aus kunststoff; mit kunststoff; kautschuk; rad;…

Bei dem durch ein Warenmuster veranschaulichten Artikel handelt es sich um ein sogenanntes Gleitlagerrad mit einem Durchmesser von ca. 100 mm und einer Breite von 30 mm, bestehend aus einem Radkörper aus Kunststoffen im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39 mit einer zentrischen Achsbohrung und einer fest aufgebrachten Lauffläche aus Kunststoff bzw.

Kautschuk. Eine Einreihung in die Position 8302 kommt nicht in Betracht, da die Ware nicht über eine Befestigungsvorrichtung aus unedlem Metall verfügt.

Gleichfalls scheidet aufgrund der stofflichen Beschaffenheit des Rades eine Einreihung als "Teil aus unedlem Metall von Laufrädern mit Befestigungsvorrichtungen aus unedlem Metall" aus.

Da der Hauptverwendungszweck des Rades aufgrund seiner objektiven Beschaffenheitsmerkmale nicht feststellbar ist, ist eine Einreihung als Teil einer bestimmten Ware ebenfalls ausgeschlossen.

Im Hinblick auf die Bedeutung für die Konstruktion des Rades ist der Radkörper aus Kunststoff als charakterverleihend anzusehen.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "andere Waren aus Kunststoffen, andere als von den Unterpositionen (KN) 3926 1000 bis 3926 9092 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF MIT KUNSTSTOFF KAUTSCHUK RAD LAUFRAD

Gewirke mit Kunststofflage, sog. Möbelbezugsstoff,…

aus kunststoff; aus synthetischer chemiefaser; aus polyester

Gewirke mit Kunststofflage, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe Anlage, - als Meterware, mit einer Breite von laut Antrag ca. 140 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus einem gerauten Gewirke (= Gewebe im Sinne des Kapitels 59) aus synthetischen Chemiefasern, das auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff (laut Antrag Polyvinylchlorid) laminiert ist, - von Hand bei einer Temperatur zwischen 15 und 30 °C auf einen Dorn von 7 mm Durchmesser aufrollbar, ohne rissig zu werden. "Gewebe, mit Kunststoff (Polyvinylchlorid) laminiert, anderes als solche der Position 5902"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten…

warenzusammenstellung; kunststoffe; aus kunststoff

Bei dem durch eine Abbildung veranschaulichten Artikel handelt es sich um Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf (bedruckte Papphülle mit Sichtfenster), bestehend aus - drei rahmenartigen SIM-Karten-Adaptern aus Kunststoffen im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39, -- abgeschrägt zugeschnitten und mit einer passgenauen Aussparung zur Aufnahme unterschiedlich großer SIM-Karten (Nano-/ Micro-SIM) versehen, -- dienen zum Einsetzen / Fixieren der SIM-Karten in z.

B. Mobiltelefonen, - einem ovalen, einseitig mit einem Dorn versehenen Werkzeug aus unedlem Metall zum Öffnen von SIM-Karten-Fächern.

Im Hinblick auf den Umfang und die Bedeutung in Bezug auf die Verwendung bestimmen die Karten-Adapter den Charakter der Warenzusammenstellung.

Eine Einreihung in die Position 8542 kommt aufgrund mangelnder elektronischer Bauteile nicht in Betracht.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "andere Waren aus Kunststoffen, andere als von den TARIC- Codes 3926 1000 00 bis 3926 9097 77 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF

Bei dem durch ein Warenmuster veranschaulichten…

warenzusammenstellung; kunststoffe; aus kunststoff; dichtung;…

Bei dem durch ein Warenmuster veranschaulichten Erzeugnis handelt es sich um eine noch nicht zusammengesetzte Befestigungsvorrichtung aus Kunststoffen im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39 zur Montage von WC-Sitzen auf Klosettschüsseln.

Die zwei Dichtungen (Ø: ca. 4,4 cm), zwei Muttern (ca. 2,4 cm) aus Kunststoffen, zwei Unterlegscheiben (Ø ca. 2,2 cm) aus Kunststoffen oder Kautschuk sowie zwei Bolzen aus Stahl (L.: 8 cm) bestehende Ware ist in einem Polybeutel mit Pappaufhängung aufgemacht.

Im Hinblick auf den Umfang und die Verwendung bestimmen die Bestandteile aus Kunststoffen im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39 den Charakter der Warenzusammenstellung.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "andere Ware aus Kunststoffen, andere als in den TARIC-Codes 3926 1000 00 bis 3926 9097 77 genannt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF DICHTUNG STAHL BOLZEN UNTERLEGSCHEIBE