AUS POLYESTER.

ОТ ПОЛИЕСТЕР 31 Z POLYESTERU 312 AF POLYESTER 51 ΑΠΟ ΠΟΛΨΕΣΤΕΡΑ 1 OF POLYESTER 3355 DE POLIESTER 199 POLÜESTERIST 1 POLYESTERISTÄ 10 DE POLYESTER 1867 OD POLIESTERA 15 POLIÉSZTERBŐL 21 DI POLIESTERE 68 NO POLIESTERA 9 VAN POLYESTER 712 Z POLIESTRU 241 DIN POLIESTER 16 Z POLYESTERU 20 IZ POLIESTRA 109 AV POLYESTER 473

Trainingsanzug, Größe L, Foto siehe Anlage,…

Trainingsanzug, Größe L, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - bestehend aus einem Oberteil und einem Unterteil, - auf beiden Teilen mit Aufdrucken verziert, - erkennbar dazu bestimmt, ausschließlich oder im Wesentlichen bei der Ausübung eines Sports   getragen zu werden, - aus ca. 1,1 mm dicken, einseitig (Innenseite) gerauten, einfarbigen Gewirken aus laut Antrag   60 % Baumwolle und 40 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - ungefüttert, - Oberteil: -- als Blouson gearbeitet, -- über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 62 cm), -- mit einem Stehkragen, -- vorne mit durchgehender Öffnung mit Reißverschluss, -- mit langen Ärmeln, mit doppelt gearbeiteten, verengenden Bündchen, -- am unteren Rand mit einem angesetzten, doppelt gearbeiteten, verengenden Bund, -- vorn mit zwei Eingriffstaschen unterhalb der Taille, -- im Schulterbereich und an den Ärmeln mit ca. 2,5 mm breiten, aufgenähten, buntgewebten Streifen    verziert, - Unterteil: -- als lange Hose gearbeitet, -- in der Taille abschließend, mit einem ca. 3,7 cm breiten, doppelt gearbeiteten, elastisch verengten    Taillenbund; mittig zusätzlich mit einem eingezogenen Bindeband, -- ohne Öffnung und ohne Verschluss, -- mit zwei seitlichen Eingriffstaschen, -- mit langen Hosenbeinen mit doppelt gearbeiteten, verengenden Bündchen. "Trainingsanzug, aus Gewirken, aus Baumwolle"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HOSE MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS AUS BAUMWOLLE OHNE ÖFFNUNG OHNE VERSCHLUSS GEWIRKE BLOUSON MIT BINDEBÄNDERN AUS POLYESTER MIT STEHKRAGEN TRAININGSANZUG

Fingerhandschuh - bis über das Handgelenk…

aus kunststoff; gewirke; aus polyester; handschuh; auf der rückseite;…

Fingerhandschuh - bis über das Handgelenk reichend, - die Handinnenfläche besteht aus einem Gewirke aus Polyester; der Daumen, die Fingerrücken und der Handrücken bestehen aus einer bedruckten Wirkware auf Polyesterbasis; die Fingerzwischenräume bestehen aus einer Wirkware auf Polyamidbasis; im Pulsbereich befindet sich eine geschäumte Masse, welche beidseitig mit einem Gewirke auf Polyamidbasis überzogen ist, - an der Rückseite der Finger sind färbige Kunststoffapplikationen (als Fingerschutz) aus weichgemachtem Polyvinylchlorid verarbeitet, - auf der Innenfläche des Zeige- und Mittelfingers sind Aufdrucke aus Silikon zu finden, - im Pulsbereich mittels Klettverschluss verengbar, - durch Zusammennähen konfektioniert, - verpackt in einem Beutel aus Kunststofffolie, - teilweise mit Kunststoff (Silikon) überzogen, flächenmäßig überwiegt das Gewirke. (Abbildung siehe Anlage)

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF GEWIRKE AUS POLYESTER HANDSCHUH AUF DER RÜCKSEITE AUS SILIKON BEIDSEITIG

Schutzhülle, Foto siehe Anlage, - laut Antrag:…

Schutzhülle, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- in einer einfachen Tasche mit Reißverschluss aus Geweben aus Spinnstoffen und klarsichtigen Kunststofffolien verpackt, -- dreidimensional entsprechend der Form und Größe eines abzudeckenden Grills gearbeitet (somit keine Plane der Position 6306), mit den Abmessungen von 140 cm (Länge) x 65 cm(Breite) x 100 cm (Höhe), -- aus einfarbigen, auf der Innenseite mit geprägtem Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903 aus 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), -- mit einem aufgedruckten Motiv versehen, -- im Bereich der Schmalseiten am oberen Rand jeweils mit einer Öse aus unedlem Metall (sog.

Lüftungsöffnungen) versehen, -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt und mit einem Tunnelzug mit Kordelstopper ausgestattet, - u. a. durch Zusammennähen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit. "Andere konfektionierte Ware (Schutzhülle) aus Spinnstoffen, aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT TUNNELZUG HÜLLE AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL SPINNSTOFFWARE ZUM SCHUTZ

Transporthütte, Größe 50 (L),  Foto siehe…

Transporthütte, Größe 50 (L),  Foto siehe Anlage, - in einer einfachen Tragetasche [übliche Verpackung im Sinne der AV 5 b)] verpackt, - zusammengesetzte Ware, bestehend aus einer Transporthütte und einem Kissen, - Transporthütte: -- quaderförmig, laut Antrag in den max.

Abmessungen (B x T x H) von 99 cm x 71 cm x 65 cm, -- mit einem faltbaren Rahmen aus unedlem Metall mit Verbindungsstücken und einer sog.

Schnell-    arretierung aus Kunststoff; mit einer über den Rahmen gespannten Hülle aus verschiedenen,    einfarbigen, einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (keine Zellstruktur erkennbar) überzogenen Geweben    der Position 5903 aus Spinnstoffen, -- an einer Schmalseite, zwei Längsseiten sowie dem "Dach" mit jeweils einem mit einem Reiß-    verschluss zu öffnenden "Fenster" mit Einsätzen aus augenscheinlich Gittergeweben mit offenen    Zellen aus Spinnstoffen, die vollständig in Kunststoff eingebettet sind (Meterware des Kapitel 39);    im Bereich des "Dachfensters" mit einer zusätzlichen Abdeckung mit Klettverschluss aus den o. g.

   Geweben der Position 5903, alles aufrollbar und mit diversen Klettverschlüssen fixierbar, -- mit zwei gewebten Tragegriffen aus Spinnstoffen, einem Klickverschluss und vier am Boden befestigten    "Füßchen" aus Kunststoff sowie diversen Klettverschlüssen aus Spinnstoffen ausgestattet, -- an einer Schmalseite mit einem Einsteckfach mit Patte und Klettverschluss, -- durch Zusammenfügen konfektioniert; ohne Hinweise auf Handarbeit, -- keine Einreihung in die Position 9404, da Transporthütten aus Spinnstoffen keine Ähnlichkeit mit    Bettausstattungen und ähnlichen Waren aufweisen; zudem ohne zusätzliche Elemente, die auf eine    Verwendung als Bettausstattung hinweisen, -- ohne raumbezogene Funktion, somit auch keine Ware der Position 6304, -- stellt sich nicht als Behältnis der Position 4202 dar, da die Ware weder namentlich im Positionswortlaut    genannt, noch einem der dort genannten Behältnisse ähnlich ist, -- im Hinblick auf den Umfang und den Verwendungszweck bestimmen die Gewebe den Charakter der    Transporthütte. - Kissen: -- rechteckig (ca. 66 cm x 95 cm), mit einer mit einem Reißverschluss versehenen Hülle mit einer     zweilagigen Oberseite (Außenlage aus Plüschgewirken, Innenlage aus einfarbigen Geweben) sowie    einer Unterseite aus den Geweben der Innenlage (alle Flächenerzeugnisse aus Spinnstoffen), -- mit einem Polster aus Schaumkunststoff, - die Transporthütte bestimmt im Hinblick auf den Umfang und den Gesamteindruck den Charakter der    zusammengesetzten Ware. "Andere konfektionierte Ware (Transporthütte), aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF MIT REISSVERSCHLUSS AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT KISSEN SPINNSTOFFWARE FÜR HUNDE

Nach den Angaben der Antragstellerin sowie…

Nach den Angaben der Antragstellerin sowie dem vorliegenden Warenmuster handelt es sich um eine sog.

Handyhülle bestehend aus: - einer lilafarbenen Hartschale aus Silikon (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39), -- mit den Abmessungen von ca. 15,0 x 7,0 x 1,0 cm (L x B x H), -- mit diversen Aussparungen versehen und so gearbeitet, dass sie die Rückseite eines Mobiltelefons    umschließt und - einer an der Hartschale befestigten Spinnstoffkordel aus Polyester mit einem Kordelzugstopper und   Kordelendhülsen aus unedlem Metall (Zink).

Der Charakter der zusammengesetzten Ware wird im Hinblick auf den Umfang und insbesondere aufgrund der Schutzwirkung durch die Hartschale aus Kunststoff bestimmt.

Derartige Erzeugnisse werden zolltarifrechtlich als "andere Waren aus Kunststoffen, andere als in den Unterpositionen (KN) 3926 1000 bis 3926 9050 genannt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF AUS POLYESTER AUS UNEDLEM METALL ZINK SILIKON

Insektenschutznetz, sog. Moskitonetz, Foto…

Insektenschutznetz, sog. Moskitonetz, Foto siehe Anlage, - in einem einfachen Beutel aus Geweben [übliche Verpackungen im Sinne der AV 5 b)] und einem   Polybeutel verpackt, - annähernd quaderförmig gearbeitet, mit den Abmessungen (L x B x H) von ca. 2,0 m x 1,0 m x 1,8 m, - aus netzartigen Kettengewirken aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern),   mit einem "Eingang" an einer überlappend gearbeiteten Längsseite, - entlang des oberen Randes mit insgesamt sechs gewebten Schlaufen und daran befestigten Ringen   aus Kunststoff als Aufhängevorrichtung ausgestattet, - unten offen, an den Rändern mit einer schmalen, gewirkten Randeinfassung versehen, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ist dazu bestimmt im Innenbereich (z.

B. über einem Bett) aufgehängt zu werden; kennzeichnet sich   nach Form, Ausstattung und Verwendungszweck als Ware zur Innenausstattung, - stellt sich nicht als Ware der Unterpositions-Anmerkung 1 zu Kapitel 63 dar. "Andere Ware zur Innenausstattung (Insektenschutznetz) aus Spinnstoffen, keine Ware der Position  9404, keine Ware der Unterposition 6304 20, aus Gewirken"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF GEWEBE AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT BAND AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT NETZ SPINNSTOFFWARE RING, FORM

Tischwäsche, sog. Gartentischdecke Sommer,…

Tischwäsche, sog. Gartentischdecke Sommer, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit bedrucktem Pappeinleger verpackt, - in rechteckiger Form, laut Antrag in den Abmessungen von ca. 160 cm x 220 cm, - aus einem ca. 0,4 mm dicken, buntgewebten Gewebe aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische   Chemiefasern); das Gewebe soll laut Antrag mit Polyurethan beschichtet sein, ein Bestreichen oder   Überziehen mit Kunststoff ist jedoch mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar (daher nicht aus Meterware   der Position 5903 und keine Ware des Kapitels 39), - an den Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt (somit konfektioniert), - ist laut Textiletikett bei 60 °C waschbar; kennzeichnet sich nach Material und Verwendungszweck   als Tischwäsche. "Tischwäsche, aus Geweben, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER IN RECHTECKIGER FORM AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT TISCHWÄSCHE WASCHBAR

Schürze mit Geschirrhandtuch, in Erwachsenengröße,…

Schürze mit Geschirrhandtuch, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- als Warenzusammenstellung in einem bedruckten Pappkarton für den Einzelverkauf aufgemacht und    zur Befriedigung eines speziellen Bedarfs zusammengestellt, -- Schürze: --- als Latzschürze gearbeitet; in den Abmessungen (L x B) von 77 cm x 66 cm, --- aus ca. 0,6 mm dicken, einfarbigen Geweben aus 65 % Polyester (synthetische Chemiefasern) und       35 % Baumwolle, --- den vorderen Teil des Körpers bedeckend, --- mit einer Kordel ausgestattet, die als Nackenträger und im Bereich der Taille als Bindeband dient, --- ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), --- an allen Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, --- lässt erkennen, dass sie dazu bestimmt ist, ausschließlich oder hauptsächlich zum (körperlichen oder     hygienischen) Schutz anderer Kleidungsstücke und/oder Personen bei Ausübung einer Gewerbe-,     Berufs- oder Haushaltstätigkeit getragen zu werden, -- Geschirrhandtuch (Küchenwäsche): --- rechteckig; in den Abmessungen (L x B) von 60 cm x 40 cm, --- aus einem ca. 0,6 mm dicken, buntgewebten Gewebe aus 100 % Leinen, --- mit einer Aufhängeschlaufe, --- an allen Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, --- wird üblichewrweise gewaschen, - beide u. a. durch Säumen konfektioniert, - die Schürze bestimmt insbesondere nach dem Umfang den Charakter der Warenzusammenstellung. "Andere Kleidung (Schürze), aus Geweben, für Frauen, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG GEWEBE AUS BAUMWOLLE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER UNISEX FÜR FRAUEN MIT BINDEBÄNDERN AUS POLYESTER ARBEITSKLEIDUNG SCHÜRZE

Kordelzugbeutel, sog. Einkaufsbeutel, Art.…

Kordelzugbeutel, sog. Einkaufsbeutel, Art. 91564, Foto siehe Anlage, - annähernd rechteckig; in den Abmessungen (B x H) von laut Antrag 25 cm x 36 cm, - mit einer Seite aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben sowie einer Seite aus ca. 0,2 mm   dicken, einfarbigen Gewirken; beide Flächenerzeugnisse aus laut Antrag 100 % Polyester (syn-   thetische Chemiefasern), - am oberen Rand offen; mit einem Kordelzug mit Kordelstopper aus Kunststoff zu verschließen, - durch Zusammennähen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - dient laut Antrag als wiederverwendbarer Einkaufsbeutel; aufgrund der Verwendung kein Sack oder   Beutel zu Verpackungszwecken im Sinne der Position 6305, - stellt sich nicht als Behältnis der Position 4202 dar, da die Ware weder namentlich im Positionswortlaut    genannt, noch einem der dort genannten Behältnisse ähnlich ist, - im Hinblick auf den Umfang und in Bezug auf das äußere Erscheinungsbild sind die Gewebe und die   Gewirke als gleichbedeutend anzusehen, somit verleiht keines der beiden Flächenerzeugnisse der Ware   ihren wesentlichen Charakter; die Ware ist somit der von den gleichermaßen in Betracht kommenden   Unterpositionen (6307 9010 / 6307 9098) in der Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen. "Andere konfektionierte Ware (Kordelzugbeutel), aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE MIT TUNNELZUG TASCHE GEWIRKE ODER GESTRICKE MIT KORDELVERSCHLUSS AUS CHEMIEFASER AUS POLYESTER KLEINER BEUTEL

Insektenschutznetz, sog. Moskitonetz, Foto…

Insektenschutznetz, sog. Moskitonetz, Foto siehe Anlage, - in einem einfachen Beutel aus Geweben [übliche Verpackungen im Sinne der AV 5 b)] und einem   Polybeutel verpackt, - annähernd kegelstumpfförmig gearbeitet, mit einer Höhe von ca. 2,50 m und einem max.

  Durchmesser von laut Antrag 12,50 m, - aus netzartigen Kettengewirken aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - am oberen Ende mit dünnen, kreuzförmig aufgenähten Bändern aus satinartigen Geweben aus   Spinnstoffen und mit einem eingearbeiteten Ring (Durchmesser: ca. 64 cm) aus laut Antrag Carbon    verstärkt, der wie eine Feder aufspringt ("Pop-Up"), - oben mittig mit einem sog.

Schlüsselring aus unedlem Metall und einer daran befestigten Schnur   aus einem ca. 2 mm dicken Maschengarn aus Spinnstoffen als Aufhängevorrichtung versehen, - unten offen, an den Rändern mit einer schmalen, gewirkten Randeinfassung versehen, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ist dazu bestimmt im Innenbereich (z.

B. über einem Bett) aufgehängt zu werden; kennzeichnet sich   nach Form, Ausstattung und Verwendungszweck als Ware zur Innenausstattung, - stellt sich nicht als Ware der Unterpositions-Anmerkung 1 zu Kapitel 63 dar. "Andere Ware zur Innenausstattung (Insektenschutznetz) aus Spinnstoffen, keine Ware der Position  9404, keine Ware der Unterposition 6304 20, aus Gewirken"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT BAND AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT NETZ AUS UNEDLEM METALL SPINNSTOFFWARE RING, FORM SCHNUR