AUS SYNTHETISCHEM SPINNSTOFF.

ОТ СИНТЕТИЧНИ ТЕКСТИЛНИ МАТЕРИАЛИ 3 ZE SYNTETICKÉHO TEXTIL. MATERIÁLU 108 AF SYNTETISK TEKSTILMATERIALE 1 ΑΠΟ ΣΥΝΘΕΤΙΚΗ ΥΦΑΝΤΙΚΗ ΥΛΗ 4 OF SYNTHETIC TEXTILE MATERIAL 48 DE MATERIA TEXTIL SINTETICA 21 SYNTEETTISTÄ TEKSTIILIAINETTA 1 DE MATIÈRE TEXTILE SYNTHÉTIQUE 71 OD SINTETIČKIH TEKSTILNIH MAT. 5 SZINTETIKUS TEXTILANYAGBÓL 7 DI MATERIA TESSILE SINTETICA 4 NO SINTĒTISKA TEKSTILMATERIĀLA 7 VAN SYNTHETISCHE TEXTIELSTOF 569 Z SYNTETYCZ. MATER. TEKSTYLNYCH 25 DE MATERIA TEXTIL SINTETICA 1 DIN MATERIALE TEXTILE SINTETICE 1 IZ SINTETIČNEGA TEKSTILNEGA MATERI 3 AV SYNTETISKT TEXTILMATERIAL 71

Biogasanlage, sog. Haushaltsbiogassystem,…

Biogasanlage, sog. Haushaltsbiogassystem, Foto siehe Anlage, - mehrteilige Zusammenstellung; je nach Ausführung bestehend aus einer sog.

Sackbiogasanlage (B)plant, einem einfachen "Foliengewächshaus", einem/mehreren sog.

Biogasspeichersack/-säcken (B)pack und einem/mehreren, sog. Biogaskocher/n (B)flame, - gemeinsam in einem Karton aus Pappe verpackt, - getrennte Einreihung aller Bestandteile; die Waren dienen nicht der Befriedigung eines gemeinsamen Bedarfs und sind nicht zur Ausübung einer speziellen Tätigkeit zusammengestellt, sie stellen damit keine Warenzusammenstellung im Sinne der AV 3 b) dar, - sog.

Biogasspeichersack: -- flachliegend nahezu rechteckig; in den Abmessungen von ca. 2 m x 1,55 m (laut Antrag mit einer Aufnahmekapazität von 1200 L), -- mit einem sog.

Innensack aus miteinander verschweißten, leicht transparenten Folien aus laut Antrag Polyethylen (Kunststoffe im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39), -- mit einer doppelt gearbeiteten, schlauchförmigen Schutzhülle aus zwei Lagen aus Geweben aus Streifen aus synthetischer Spinnmasse (laut Antrag Polypropylen) mit einer augenscheinlichen Streifenbreite von weniger als 5 mm (Meterware der Position 5407), -- beide Schutzhüllen sind an den Schmalseiten zusammengenäht, -- etwa am oberen Rand mit einem angeschweißten Anschlussstutzen aus Kunststoff zur Aufnahme des Biogases aus dem sog.

Biogasspeichersack und zur Abgabe an den Gaskocher, -- am oberen und unteren Rand mit angenähten "Trägern" aus Bändern aus Geweben aus Spinnstoffen, -- durch Zusammenfügen konfektioniert, -- dient zum Transport von Biogas vom Hersteller bis zum Verwender bzw. zur Lagerung beim Verwender; u. a. somit kein flexibler Schüttgutbehälter, -- stellt sich nicht als Behältnis der Position 4202 dar, da die Ware weder namentlich im Positionswortlaut genannt, noch einem der dort genannten Behältnisse ähnlich ist, -- im Hinblick auf die Verwendung sind der Spinnstoff und der Kunststoff gleichbedeutend; im Hinblick auf den Umfang überwiegen jedoch die Spinnstoffe und bestimmen somit den wesentlichen Charakter der Ware. "Sack zu Verpackungszwecken, aus synthetischen Spinnstoffen, kein flexibler Schüttgutbehälter, aus Streifen aus Polypropylen, aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE KONFEKTIONIERT AUS SYNTHETISCHEM SPINNSTOFF AUS POLYPROPYLEN MIT STREIFEN

Beutel zu Verpackungszwecken, sog. Transport-…

aus kunststoff; aus synthetischer chemiefaser; konfektioniert;…

Beutel zu Verpackungszwecken, sog. Transport- und Aufbewahrungstasche für Bettwaren, Foto siehe Anlage, - annähernd quaderförmig, in den Abmessungen (L x B x H): ca. 65 cm x 55 cm x 10 cm, - mit einer Rückseite und Schmalseiten aus Vliesstoffen aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Spinnstoffe), - mit einer Vorderseite aus einer klarsichtigen Kunststofffolie (Meterware des Kapitels 39), - mit Randeinfassungen aus Vliesstoffen, - mit einer über drei Seiten verlaufenden Öffnung mit Reißverschluss, - auf der Oberseite mit zwei Ösen aus augenscheinlich unedlem Metall und zwei Tragegriffen aus Spinnstoff ausgestattet, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - dient laut Antrag als Aufbewahrungsbehältnis für Bettwaren zum Transport und zur Lagerung bis zum Verkauf, - stellt sich nicht als Behältnis der Position 4202 dar, da die Ware weder namentlich im Positionswortlaut genannt, noch einem der dort genannten Behältnisse ähnlich ist, - insbesondere im Hinblick auf den Umfang bestimmt der Vliesstoff aus synthetischen Spinnstoffen gegenüber dem Kunststoff den Charakter der Ware. "Beutel zu Verpackungszwecken, aus synthetischen Spinnstoffen, anderer als in den Unterpositionen 6305 32 und 6305 33 genannte, aus Vliesstoffen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER KONFEKTIONIERT AUS SYNTHETISCHEM SPINNSTOFF AUS POLYPROPYLEN AUS VLIESSTOFF ZUR AUFBEWAHRUNG

Sack zu Transport-/Verpackungszwecken, sog.…

aus gewebe; konfektioniert; aus synthetischem spinnstoff; aus…aus gewebe; konfektioniert; aus synthetischem spinnstoff; aus…aus gewebe; konfektioniert; aus synthetischem spinnstoff; aus…

Sack zu Transport-/Verpackungszwecken, sog. PP-Woven-AirMailBag, Foto siehe Anlage, - annähernd quaderförmig, oben offen; mit einer Höhe von ca. 83 cm, einer Breite von ca. 50 cm und einem Bodenteil in den Abmessungen von ca. 50 cm x 40 cm, - aus ca. 0,3 mm dicken Geweben aus Streifen aus synthetischer Spinnmasse (laut Antrag: Polypropylen) mit einer augenscheinlichen Breite von weniger als 5 mm (

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE KONFEKTIONIERT AUS SYNTHETISCHEM SPINNSTOFF AUS POLYPROPYLEN MIT STREIFEN

Anhängernetz, sog. Abdecknetz, Art. 7176668,…

konfektioniert; netz; aus synthetischem spinnstoff; aus polypropylen

Anhängernetz, sog. Abdecknetz, Art. 7176668, Foto siehe Anlage, - verpackt in einem Behältnis aus Geweben [übliche Verpackung im Sinne der AV 5 b)] mit Tragegriff, Reißverschluss und klarsichtigen Kunststofffolienaufsatz zum Einstecken einer mit Produktinformationen bedruckten Pappkarte, - annähernd rechteckig; laut Antrag in den Abmessungen: 1,50 m x 2,20 m, - aus einfarbigen, weitmaschigen Kettengewirken aus laut Antrag 100 % Polypropylen (synthetischer Spinnstoff), - mit offenen, nicht verschiebbaren Zellen, - an den Rändern mit einer umlaufenden Kordel aus ungezwirnten Kautschukfäden, die mit Garnen aus Spinnstoffen umflochten sind (Meterware der Position 5604), - durch Zusammenfügen konfektioniert. "Konfektioniertes Netz (Anhängernetz), aus synthetischen Spinnstoffen, aus Polypropylen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KONFEKTIONIERT NETZ AUS SYNTHETISCHEM SPINNSTOFF AUS POLYPROPYLEN