AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER.

ОТ СИНТЕТИЧНИ ВЛАКНА 10 ZE SYNTETICKÝCH VLÁKEN 52 AF SYNTETISK FIBER 26 ΑΠΟ ΣΥΝΘΕΤΙΚΕΣ ΙΝΕΣ 4 OF SYNTHETIC FIBRE 67 DE FIBRA SINTETICA 136 SYNTEETTIKUIDUSTA 2 DE FIBRE SYNTHÉTIQUE 3763 OD SINTETIČKIH VLAKANA 3 SZINTETIKUS SZÁLBÓL 22 DI FIBRA SINTETICA 38 NO SINTĒTISKĀS ŠĶIEDRAS 15 VAN SYNTHETISCHE VEZEL 139 Z WŁÓKNA SYNTETYCZNEGO 18 DE FIBRA SINTETICA 6 DIN FIBRE SINTETICE 9 IZ SINTETIČNIH VLAKEN 75 AV SYNTETISKA FIBRER 174

Tragegurt, sog. Koppel "Mission"…

aus gewebe; aus synthetischer chemiefaser; schlingengewebe; aus…

Tragegurt, sog. Koppel "Mission" Metallverschluss, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit bedrucktem Pappaufh?nger verpackt, - mit einer L?nge von ca. 131 cm (einschlie?lich Verschluss) und einer max.

Breite von ca. 4,5 cm, - aus verschiedenen, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Nylon (synthetische Chemiefasern), - mit mehreren aufgen?hten Klettverschlussb?ndern (sog.

Haken- oder Flauschb?ndern aus Samt- bzw. Schlingengeweben) versehen, - vorn mit einem Schnallenverschluss mit beweglichem, rutschsicherem Mittelsteg und einer ann?hernd dreieckigen Schnalle aus unedlem Metall ausgestattet, - durch Zusammenf?gen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - die Ware erg?nzt oder verziert keine Kleidung, sondern dient laut Antrag zur Befestigung und dem Tragen verschiedener Holster, Taschen oder sonstiger Gegenst?nde (somit kein Bekleidungszubeh?r der Position 6217). "Andere konfektionierte Ware (Tragegurt), aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER SCHLINGENGEWEBE AUS NYLON AUS UNEDLEM METALL SCHNALLE KLETTVERSCHLUSSBAND GURT ZUM BEFESTIGEN

Kleid, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S (36/38),…

gewebe; aus synthetischer chemiefaser; mit rundem halsausschnitt;…

Kleid, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S (36/38), Foto siehe Anlage, - aus ca. 0,2 mm dicken, durchscheinenden, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - ?ber den halben Oberschenkel reichend (R?ckenl?nge ca. 86 cm), damit keine Bluse oder Hemdbluse, - mit einer V-f?rmigen ?ffnung am Halsausschnitt, mit Bindeb?ndern, die die Halslinie bilden; mit einer Stickerei verziert, - mit kurzen ?rmeln (sog. ?berschnittene Schultern), - mit ca. 16 cm hoch reichenden, nach innen versetzten und durch die Weite des Kleidungsst?cks verdeckten Seitenschlitzen, - am unteren Rand mit einer ca. 3 cm breiten Fransenborte versehen, - kann ohne ein weiteres, den Unterk?rper bedeckendes Kleidungsst?ck getragen werden. "Kleid, aus Geweben, f?r Frauen, aus synthetischen Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT RUNDEM HALSAUSSCHNITT AUS POLYESTER KLEID

Kleid, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S (36/38),…

gewebe; aus synthetischer chemiefaser; aus polyester; mit v-ausschnitt;…

Kleid, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S (36/38), Foto siehe Anlage, - aus ca. 0,2 mm dicken, durchscheinenden, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - ?ber den Schritt reichend (R?ckenl?nge: 80 cm in getragenem Zustand), - mit einem V-f?rmigen Halsausschnitt; im Bereich des Nackens mit Bindeb?ndern versehen, - mit kurzen ?rmeln (sog. ?berschnittene Schultern), - im Vorder- und R?ckenteil in H?he der Taille elastisch verengt, - mit ca. 20 cm hoch reichenden, nach innen versetzten und durch die Weite des Kleidungsst?cks verdeckten Seitenschlitzen, - an den Seitenr?ndern mit einer sog.

Bommelborte verziert, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festn?hen ges?umt, - kann aufgrund der L?nge ohne ein weiteres, den Unterk?rper bedeckendes Kleidungsst?ck getragen werden, somit keine Ware der Position 6206. "Kleid, aus Geweben, f?r Frauen, aus synthetischen Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER MIT V-AUSSCHNITT KLEID

Kleider, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S…

gewebe; aus synthetischer chemiefaser; mit tunnelzug; aus polyester;…

Kleider, sog. Damen Strandtunika, Gr??e S (36/38), Foto siehe Anlage, - in drei unterschiedlichen Ausf?hrungen [Style A (schwarz), Style B (Blume) und Style C (blau)], - aus ca. 0,2 mm dicken, durchscheinenden, einfarbigen bzw. bedruckten Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - ?ber den halben Oberschenkel reichend (R?ckenl?nge ca. 86 cm ), damit keine Bluse, - mit einem V-f?rmigen Halsausschnitt - mit kurzen ?rmeln (sog. ?berschnittene Schultern), - Style A (schwarz): -- im Bereich des Nackens mit Bindeb?ndern versehen, -- unterhalb des Brustbereichs mit einem verengenden Tunnelzug ausgestattet, -- mit ca. 16 cm hoch reichenden, nach innen versetzten und durch die Weite des Kleidungsst?cks verdeckten Seitenschlitzen, -- an den Seitenr?ndern mit einer sog.

Bommelborte verziert, -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festn?hen ges?umt, - Style B (Blume): -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festn?hen ges?umt sowie mit ca. 16 cm hoch reichenden Seitenschlitzen versehen; zus?tzlich mit einer angen?hten sog.

Bommelborte verziert, - Style C (blau): -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festn?hen ges?umt sowie mit ca. 16 cm hoch reichenden Seitenschlitzen versehen, - k?nnen ohne ein weiteres, den Unterk?rper bedeckendes Kleidungsst?ck getragen werden. "Kleider, aus Geweben, f?r Frauen, aus synthetischen Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT TUNNELZUG AUS POLYESTER MIT V-AUSSCHNITT KLEID