EINGABEEINHEIT.

ВХОДНИ ЕДИНИЦИ 2 VSTUPNÍ JEDNOTKY 23 INDLÆSEENHEDER 3 INPUT UNITS 164 UNIDAD DE ENTRADA 7 SYÖTTÖLAITE 2 UNITÉ D'ENTRÉE 29 BEMENETI EGYSÉGEK 4 UNITA DI ENTRATA 1 IEVADES MEZGLI 10 INVOEREENHEDEN 320 URZĄDZENIA WEJŚCIOWE 52 UNITĂŢI DE INTRARE 7 VHODNE ENOTE 5 INENHET 6

Es handelt sich um aus unedlen Metallen und…

Es handelt sich um aus unedlen Metallen und Kunststoff gefertigte, elektrische Schlösser, i.

W. bestehend aus einer drehbaren Bedieneinheit / Eingabeeinheit mit Tastatur, aus einem Schlossgehäuse (Schlosskasten) aus unedlem Metall mit Riegel aus unedlem Metall und weiterer enthaltener Schließmechanik, aus einem Motor und aus einer Spindel.  Die Waren sind zum Einsatz insbesondere an Tresortüren konzipiert, wobei die außen angebrachte Bedieneinheit und der innen angebrachte Schlosskasten durch die Spindel, die durch eine Bohrung in der Tresortür hindurchreicht, verbunden werden.

Die noch nicht zusammengesetzten Schlösser sind gemeinsam mit einer Basisbedienungs- und Montageanleitung verpackt. - Antragstellerangaben - Die unedlen Metalle bestimmen insbesondere aufgrund ihrer Bedeutung für die Verwendung den Charakter der aus verschiedenen Stoffen zusammengesetzten Waren.

Abbildung siehe Anlage. Derartige Erzeugnisse gehören als "andere Schlösser (elektrische Schlösser) aus unedlen Metallen" zur Unterposition 8301 4090 der Kombinierten Nomenklatur.

Nicht Position 8543, da es sich bei Schlössern der Position 8301 gemäß Anmerkung 2 Absatz 1 c) zu Abschnitt XV um Teile mit allgemeiner Verwendungsmöglichkeit handelt, die gemäß Anmerkung 1 g) zu Abschnitt XVI nicht zum Abschnitt XVI (Kapitel 85) gehören.

    

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG AUS KUNSTSTOFF GEHÄUSE ELEKTRISCH AUS UNEDLEM METALL SCHLOSS EINGABEEINHEIT

Tracking-Teile, in Form von Handschuhen ohne…

Tracking-Teile, in Form von Handschuhen ohne Finger und Beingurten, ausgestattet mit elektrischen Bauteilen zur Aufnahme von Sensoren.

Die Erzeugnisse werden an vorgegebenen Stellen des Körpers positioniert, mit Sensoren ausgestattet und dienen zum Erfassen von Bewegungen und proprietären Positionsdaten, welche mittels eines Sendungsempfängers umgesetzt und an eine automatische Datenverarbeitungsmaschine weitergegeben werden.

Sie sind hauptsächlich zur Verwendung in einem sog. Motion-Capture-System (Ware der Position 8471) bestimmt.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für Maschinen der Position 8471 bestimmt, keine zusammengesetzte elektronische Schaltunge (Baugruppe)" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HANDSCHUH TEIL ELEKTRISCH COMPUTER EINGABEEINHEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

XY-Koordinateneingabesystem, sog. kapazitiver…

gedruckte schaltung; elektrisch; eingabeeinheit; für die datenverarbeitung;…gedruckte schaltung; elektrisch; eingabeeinheit; für die datenverarbeitung;…

XY-Koordinateneingabesystem, sog. kapazitiver Touchscreen, in unterschiedlichen Größen, im Wesentlichen bestehend aus transparenten, leitfähigen Schichten und Elektroden in einem schwarzen Rahmen mit einem festangebrachten Touchscreencontroller.

Das Gerät dient nach Berührung der Oberfläche und Auswertung zur Eingabe von Positionsdaten.

Es ist an die Zentraleinheit automatischer Datenverarbeitungsmaschinen anschließbar und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu liefern.

Die Ware wird als "Eingabeeinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen, keine Tastatur" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG ELEKTRISCH EINGABEEINHEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG LAPTOP-COMPUTER

Eingabeeinheit für XYZ-Koordinaten, sog.…

Eingabeeinheit für XYZ-Koordinaten, sog. Tracking-System, in Form einer Warenzusammenstellung aus Halterung, Kalibrationsobjekt und einer den Charakter der Zusammenstellung in Bezug auf die Verwendung bestimmenden, funktionellen Einheit aus über Kabel verbundenen Sensoren, Netzwerkswitch und PPT-Computer sowie kabellosen Markern mit Inrarot-LED's.

Das System dient zum Verfolgen der dreidimensionalen Bewegungen der Marker durch die fest montierten Sensoren mittels Erfassen von infrarotem Licht, Synchronisieren und Umsetzen dieser proprietären Daten in XYZ-Positionsdaten sowie Weitergeben dieser an eine automatische Datenverarbeitungsmaschine.

Es ist an die Zentraleinheit anschließbar und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu liefern.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Eingabeeinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen, keine Tastatur" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH KABEL COMPUTER EINGABEEINHEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Automatische Datenverarbeitungsmaschine,…

Automatische Datenverarbeitungsmaschine, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabel, Anleitung und einer den Charakter der Zusammenstellung im Hinblick auf die Verwendung bestimmenden, funktionellen Einheit aus Rechner, Netzteil und Infrarot-Fernbedienung.

Das Gerät besteht im Wesentlichen aus einer Zentraleinheit mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Festspeicher, WLAN- und Bluetooth-Modul sowie Grafik- und Audiobausteinen in einem 403,8 x 252,8 x 19,5 mm großen Gehäuse mit berührungsempfindlichem 15,6'' Bildschirm, Speicherkartenslot sowie USB-, Ethernet- und Audio-Schnittstellen.

Es verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Das Tablet verfügt über keine eigene, interne Stromquelle und ist zur Montage (VESA), z.B. an der Wand, bestimmt.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton für den Einzelverkauf aufgemacht.

Die Ware ist als "automatische Datenverarbeitungsmaschine, nicht tragbar, eine Zentraleinheit sowie eine Eingabe- und Ausgabeeinheit in einem gemeinsamen Gehäuse enthaltend" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH COMPUTER ELEKTRONISCH TRAGBARER COMPUTER EINGABEEINHEIT ZENTRALEINHEIT MONITORBILDSCHIRM

Automatische Datenverarbeitungsmaschine,…

Automatische Datenverarbeitungsmaschine, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabel, Anleitung und einer den Charakter der Zusammenstellung im Hinblick auf die Verwendung bestimmenden, funktionellen Einheit aus Rechner, Netzteil und Infrarot-Fernbedienung.

Das Gerät besteht im Wesentlichen aus einer Zentraleinheit mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Festspeicher, WLAN- und Bluetooth-Modul sowie Grafik- und Audiobausteinen in einem 763,77 x 457,21 x 47,02 mm großen Gehäuse mit berührungsempfindlichem 31,5'' Bildschirm, Speicherkartenslot sowie USB-, Ethernet- und Audio-Schnittstellen.

Es verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Das  Tablet verfügt über keine eigene, interne Stromversorgung und ist zur Montage (VESA), z.B. an der Wand, bestimmt.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "automatische Datenverarbeitungsmaschine, nicht tragbar, eine Zentraleinheit sowie eine Eingabe- und Ausgabeeinheit in einem gemeinsamen Gehäuse enthaltend" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG ELEKTRISCH COMPUTER ELEKTRONISCH TRAGBARER COMPUTER PROGRAMMIERBAR EINGABEEINHEIT ZENTRALEINHEIT MONITORBILDSCHIRM

Automatische Datenverarbeitungsmaschine,…

Automatische Datenverarbeitungsmaschine, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabel, Anleitung und einer den Charakter der Zusammenstellung im Hinblick auf die Verwendung bestimmenden, funktionellen Einheit aus Rechner, Netzteil und Infrarot-Fernbedienung.

Das Gerät besteht im Wesentlichen aus einer Zentraleinheit mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Festspeicher, WLAN- und Bluetooth-Modul sowie Grafik- und Audiobausteinen in einem 537,8 x 331 x 25,5 mm großen Gehäuse mit berührungsempfindlichem 21,5'' Bildschirm, Speicherkartenslot sowie USB-, Ethernet- und Audio-Schnittstellen.

Es verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Das Tablet verfügt über keine eigene, interne Stromquelle und ist zur Montage (VESA), z.B. an der Wand, bestimmt.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton für den Einzelverkauf aufgemacht.

Die Ware ist als "automatische Datenverarbeitungsmaschine, nicht tragbar, eine Zentraleinheit sowie eine Eingabe- und Ausgabeeinheit in einem gemeinsamen Gehäuse enthaltend" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG ELEKTRISCH COMPUTER ELEKTRONISCH TRAGBARER COMPUTER EINGABEEINHEIT ZENTRALEINHEIT MONITORBILDSCHIRM

Automatische Datenverarbeitungsmaschine,…

Automatische Datenverarbeitungsmaschine, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabel, Anleitung und einer den Charakter der Zusammenstellung im Hinblick auf die Verwendung bestimmenden, funktionellen Einheit aus Rechner, Netzteil und Infrarot-Fernbedienung.

Das Gerät besteht im Wesentlichen aus einer Zentraleinheit mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Festspeicher, WLAN- und Bluetooth-Modul sowie Grafik- und Audiobausteinen in einem 462 x 282,5 x 23,5 mm großen Gehäuse mit berührungsempfindlichem 18,5'' Bildschirm, Speicherkartenslot sowie USB-, Ethernet- und Audio-Schnittstellen.

Es verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Das Tablet verfügt über keine eigene, interne Stromquelle und ist zur Montage (VESA), z.B. an der Wand, bestimmt.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton für den Einzelverkauf aufgemacht.

Die Ware ist als "automatische Datenverarbeitungsmaschine, nicht tragbar, eine Zentraleinheit sowie eine Eingabe- und Ausgabeeinheit in einem gemeinsamen Gehäuse enthaltend" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG KABEL INFRAROT-FERNBEDIENUNG EINGABEEINHEIT ZENTRALEINHEIT MONITORBILDSCHIRM

Sog. "abnehmbare Tastatur" in Form…

Sog. "abnehmbare Tastatur" in Form einer zusammengesetzten Ware mit einer Halterung, im Wesentlichen bestehend aus einer mit aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung mit Leiterbahnenmatrix und Schaltmatte mit Kontaktpunkten in einem gemeinsamen 314 x 207 x 19 mm großen Kunststoffgehäuse mit alphanumerischen Tasten (kennzeichnende Hauptfunktion) sowie einem Touchpad.

Die Eingabeeinheit verfügt über eine nicht charakterbestimmende Halterung am oberen Ende, in welche ein speziell konzipiertes Tablet eingefügt werden kann.

Die Tastatur ist in der Lage, XY-Koordinateneingaben und weitere Steuerbefehle in einer vom Datenverarbeitungssystem verwendbaren Form zu liefern.

Die Ware wird als "Eingabeeinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen, Tastatur" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH TASTATUR ELEKTRONISCH EINGABEEINHEIT FÜR COMPUTER

Datenverarbeitungseinheit, in Form einer…

Datenverarbeitungseinheit, in Form einer Warenzusammenstellung aus Maus und PC (charakterbestimmend im Hinblick auf die Verwendung).

Der PC besteht im Wesentlichen aus einer gedruckten Schaltung mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Eingabe-, Ausgabe-, Kontroll-, Sound- und Grafikbausteinen sowie Festplatte in einem 19'' Industriegehäuse mit diversen Schnittstellen (RJ 45, Audio, USB, RS232 u.a.).

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG COMPUTER FESTPLATTE EINGABEEINHEIT SPEICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT