ELEKTRISCH.

ЕЛЕКТРИЧЕСКИ 60 ELEKTRICKÉ 906 ELEKTRISK 84 ΗΛΕΚΤΡΙΚΟΣ 7 ELECTRIC 1132 ELECTRICO 177 SÄHKÖ- 14 ÉLECTRIQUE 1051 ELEKTRIČNO 1 ELEKTROMOS 280 ELETTRICO 218 ELEKTRINIAI 4 ELEKTRISKS 128 ELEKTRISCH 3610 ELEKTRYCZNY 1063 ELECTRICO 61 ELECTRIC 37 ELEKTRICKÝ 169 ELEKTRIČEN 54 ELEKTRISK 505

Sog. Vorsicherungsbox, - bestehend aus einem…

Sog. Vorsicherungsbox, - bestehend aus einem spezifisch geformten Kunststoffgehäuse (mit Deckel), mit innenliegender Stromschiene, zwei Schmelzsicherungen (sog.

MEGA-Sicherungen) und drei Anschlussbolzen, - für eine Spannung von 12 V, - zum Einbau in Kfz, - zum Herstellen einer elektrischen Verbindung zwecks Stromverteilung der 12 V Batterie (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) sowie zum Schützen des Bordnetzes (ohne kennzeichnende Haupttätigkeit).

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von weniger als 1000 V, keine Steckvorrichtung, nicht von den Unterpositionen (KN) 8536 9001 bis 8536 9040 erfasst" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL GEHÄUSE ELEKTRISCH AUS UNEDLEM METALL KONTAKTELEMENT

Steckvorrichtung, - im Wesentlichen bestehend…

Steckvorrichtung, - im Wesentlichen bestehend aus einem annähernd quaderförmigen Kunststoffgehäuse mit 152 innenliegenden Kontaktstiften und der entsprechenden Anzahl um 90 Grad abgewinkelter elektrisch leitender Kontaktstifte zur Leiterplattenmontage auf der gegenüberliegenden Seite, - enthält keine weiteren elektrischen Bauelemente, - dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung nach dem Einstecken eines entsprechenden Gegenkontakts (female) und nach der Montage (Auflöten) auf eine Leiterplatte.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, für gedruckte Schaltungen" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS METALL ELEKTRISCH STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT FÜR GEDRUCKTE SCHALTUNGEN

Elektrische Steckvorrichtung, - im Wesentlichen…

Elektrische Steckvorrichtung, - im Wesentlichen bestehend aus einem annähernd quaderförmigen Kunststoffgehäuse mit 82 innenliegenden Kontaktstiften und der entsprechenden Anzahl um 90 Grad abgewinkelter elektrisch leitender Kontaktstifte zur Leiterplattenmontage auf der gegenüberliegenden Seite, - enthält keine weiteren elektrischen Bauelemente, - dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung nach dem Einstecken eines entsprechenden Gegenkontakts (female) und nach der Montage (Auflöten) auf eine Leiterplatte.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, für gedruckte Schaltungen" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: FÜR GEDRUCKTE SCHALTUNGEN ELEKTRISCH STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT AUS METALL AUS KUNSTSTOFF

Bei dem USB und AUX Data Steckverbinder (Artikel…

Bei dem USB und AUX Data Steckverbinder (Artikel 0685324508, Scania Part No.2554705) handelt es sich um einen Adapter, bestehend aus einem spezifisch geformten Kunststoffgehäuse mit zwei Anschlüssen auf der einen (USB A Buchse, Audio Cinch Buchse 6,3 mm) und zwei Anschlüssen auf der gegenüberliegenden Seite (HDAC Buchse, HSD Buchse).

Der Adapter ist für eine Spannung von weniger als 1000 V ausgelegt und dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung in einem Fahrzeug nach dem Einsteckenden der entsprechenden Gegenkontakte.

Die Ware wird als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, nicht für Koaxialkabel oder gedruckte Schaltungen, nicht für bestimmte Luftfahrzeuge, nicht von den TARIC-Codes 8536 6990 51 bis 8536 6990 86 erfasst" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH STECKVORRICHTUNG

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für…

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für die operative Endoskopie bzw. Chirurgie, kombinierte Maschine aus - einem Spannungswandler, zum Umwandeln einer Netzeingangsspannung in eine Ausgangsspannung   zum Antrieb externer Elektromotoren, - einer Peristaltikpumpe, zum Transport von Spülflüssigkeit und - einer elektronischen Steuerung (u.a. ausgerüstet mit Speicherbausteinen),   in einem quaderförmigen Gehäuse mit einem Ein-/Ausschalter, zwei jeweils fünfstelligen   7-Segment-LED-Anzeigen, sechs Folientastern, mehreren elektrischen Anschlüssen und   dem Rotorkopf der Peristaltikpumpe auf der Vorderseite (siehe Abbildung),   mit automatischer Handstückerkennung, nach Anschluss entsprechender sogenannter Handstücke   (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) zur Energieversorgung, manuellen Bedienung   und zur elektronischen Steuerung (kennzeichnende Haupttätigkeit) der in diesen anzuschließenden   Handstücken verbauten Elektromotoren.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von der KN-Unterpositionen 8537 1010 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT ZUR AUTOMATISCHEN STEUERUNG

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für…

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für die operative Endoskopie bzw. Chirurgie, kombinierte Maschine aus - einem Spannungswandler, zum Umwandeln einer Netzeingangsspannung von 100 - 127 V bzw.

  220 - 250 V in eine Ausgangsspannung für den Antrieb der Elektromotoren in den Handstücken, - einer elektronischen Steuerung (u.a. ausgerüstet mit Speicherbausteinen),   in einem quaderförmigen Gehäuse mit einem LCD-Touchscreen, einem Ein-/Ausschalter und mehreren   elektrischen Anschlüssen mit automatischer Handstückerkennung, nach Anschluss entsprechender   sogenannter Handstücke (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) zur Energieversorgung,   manuellen Bedienung und zur elektronischen Steuerung (kennzeichnende Haupttätigkeit) der   in diesen anzuschließenden Handstücken verbauten Elektromotoren.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von der KN-Unterpositionen 8537 1010 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT ZUR AUTOMATISCHEN STEUERUNG

Powerbank (Abbildung siehe Anlage), - aus…

Powerbank (Abbildung siehe Anlage), - aus einem Lithium-Ionen-Akkumulatoren-Pack (Kapazität 3.000 mAh) mit Ladeelektronik,   (einschließlich Induktionsladespule), USB-Anschlüssen, Ladezustandsanzeige    sowie einem Schalter, in einem gemeinsamen, annähernd quaderförmigen Gehäuse, - zur Verwendung als mobile Stromquelle für verschiedene Geräte mit USB-Anschluss oder   Induktionslademöglichkeit mittels Qi-Standard, - zusammen mit Beipack (Bedienungsanleitung, Magnet-Patch, USB-Kabel, USB-C-Adapter)   in einer gemeinsamen Verkaufsumschließung.

Das Lithium-Ionen-Akkumulatoren-Pack bestimmt den Charakter des Ganzen. "Elektrischer Akkumulator, Lithium-Ionen-Akkumulator, nicht von den TARIC-Codes  8507 6000 10  - 8507 6000 85  erfasst, in Warenzusammenstellung in Aufmachung  für den Einzelverkauf mit nicht charakterbestimmendem Beipack - Powerbank"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG ELEKTRISCH KABEL AKKUMULATOR INDUKTIONSSPULE

Kontakt-Bildsensor (CIS) - in Form von in…

Kontakt-Bildsensor (CIS) - in Form von in Reihe montierten analogen Zeilensensoren mit zusätzlich auf jedem   Pixel (Stablinse) aufgebrachter Mikrolinse (Rod-Lens-Array) und einem LED-Array   in einem Gehäuse mit Glasfenster und einem Anschluss, - zum Anstrahlen eines Objekts durch die LEDs und zum Aufnehmen des zurück-   geworfenen Lichts durch die Linsen auf die Sensoren, - zur Verwendung in unterschiedlichen Geräten zum Einlesen von Informationen. "Elektrisches Teil von Maschinen, Apparaten und Geräten, in Kapitel 85 anderweit weder  genannt noch inbegriffen, nicht von den Unterposition (KN) 8548 9020 oder 8548 9030  erfasst - Kontakt-Bildsensor"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH SENSOR LED

Magnetic Audio-Transducer, - elektromagnetischer…

Magnetic Audio-Transducer, - elektromagnetischer akustischer Wandler, in einem Gehäuse mit einem Durchmesser    von 9 mm und einer Höhe von 4 mm, - zum Erzeugen eines Signaltons von min. 87 dB bei einer Frequenz von 2731 Hz und   einer Spannung von 5 V, - zum Einbau in Geräte verschiedener Anwendungsbereiche (z.B. in ein TouchControl   für Kochfelder). "Elektrisches Hörsignalgerät, kein Gerät der Positionen 8512 oder 8530, keine Ware der Unterpositionen (HS) 8531 10 bzw. 8531 20, kein Läutwerk, Summer, Türklingel oder Ähnliches"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH WANDLER SIGNALGERÄT ELEKTROMAGNETISCH

Unbestückte Leiterplatte (Abbildung siehe…

Unbestückte Leiterplatte (Abbildung siehe Anlage), - in Form einer doppelseitigen gedruckten Schaltung, nur mit im Druckverfahren aufgebrachten   Leiterbahnen und Kontakten ausgestattet, - sechs davon auf einem gemeinsamen Nutzen (Abmessungen ca. 382 x 226 mm),   noch nicht vereinzelt. "Unfertige gedruckte Schaltung, nur mit Leiterbahnen oder Kontakten, keine Mehrlagenschaltung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG ELEKTRISCH LEITERPLATTE