ELEKTRISCH #6.

ЕЛЕКТРИЧЕСКИ 60 ELEKTRICKÉ 869 ELEKTRISK 49 ΗΛΕΚΤΡΙΚΟΣ 7 ELECTRIC 1074 ELECTRICO 152 SÄHKÖ- 14 ÉLECTRIQUE 863 ELEKTRIČNO 1 ELEKTROMOS 246 ELETTRICO 204 ELEKTRINIAI 4 ELEKTRISKS 119 ELEKTRISCH 3485 ELEKTRYCZNY 947 ELECTRICO 60 ELECTRIC 34 ELEKTRICKÝ 166 ELEKTRIČEN 54 ELEKTRISK 467

Motorsteuerung, sogenanntes Powermodul, aus…

Motorsteuerung, sogenanntes Powermodul, aus einer elektronischen Schaltung in einem Gehäuse (ca. 180 mm x 107 mm x 45 mm), mit zwei Befestigungsbohrungen an den Schmalseiten, an einer Längsseite mit elektrischen Steckanschlüssen für einen externen Akkumulator ("+"/"-"), für zwei Fahrmotore ("M1"/"M2"), für externe Aktuatoren ("A1"/"A2"), für externe Beleuchtung ("L"), für externe Verbraucher ("AUX") sowie einen Datenbus-Ein- und -Ausgang (siehe Abbildung), für eine Betriebsspannung von 24 V Gleichspannung, zum Einbau in akkumulatorbetriebene Elektrorollstühle, nach Anschluss an den Akkumulator, an die Antriebsmotore, an verschiedene externe Komponenten (u.a.

Beleuchtung, Hupe, Sitzverstellung, Bedieneinheit, alle nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) und nach kundenspezifischer Parametrierung bzw.

Programmierung zur Umsetzung der Benutzerbefehle zur gezielten Ansteuerung der angeschlossenen Motoren durch Modulierung der vom Akkumulator bereitgestellten Gleichspannung (kennzeichnende Haupttätigkeit) und zur Spannungsversorgung weiterer Komponenten des Elektrorollstuhls.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, kein Steuerschrank mit eingebauter automatischer Datenverarbeitungsmaschine" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEHÄUSE ELEKTRISCH ELEKTRONISCH MOTOR ANSCHLUSS

Handbediengerät für eine elektronische Rollstuhlsteuerung,…

Handbediengerät für eine elektronische Rollstuhlsteuerung, sogenanntes Fahrpult, aus einer elektronischen Schaltung in einem pultförmigen Gehäuse aus schwarzem Kunststoff mit Joystick und Schaltern sowie Status-LED auf der Oberseite (Abmessungen: ca. 177 mm x 75 mm x 112 mm, siehe Abbildung), mit mehrpoligem Steckanschluss für einen digitalen Datenbus an der unteren Vorderseite und mit mehrpoligem Steckanschluss an der Unterseite, für eine Betriebsspannung von 24 V Gleichspannung, zum Einbau in akkumulatorbetriebene Elektrorollstühle, nach Anschluss und nach kundenspezifischer Parametrierung bzw.

Programmierung als Bediengerät zur Aufnahme von Benutzerbefehlen zur Ansteuerung von Fahrmotoren, Sitzverstell-Aktuatoren, Beleuchtung und Hupe sowie zur Anzeige von Betriebszuständen (u.a.

Batterieladestand) des Elektrorollstuhls. Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, kein Steuerschrank mit eingebauter automatischer Datenverarbeitungsmaschine" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF GEHÄUSE ELEKTRISCH SCHALTER ELEKTRONISCH LED

Sog. Nylon End-Steckverbinder, Art.-Nr. 0191600002,…

Sog. Nylon End-Steckverbinder, Art.-Nr. 0191600002, 0191600009, 0191600012, 0191600024 - in Form einer Kontakthülse mit unterschiedlichen Durchmessern, aus unedlem Metall mit Kunststoffisolierung, - für eine Spannung von unter 1000 V, - zum Herstellen einer elektrischen Verbindung duch das Anpressen an Drähte oder Kabel und anschließender Klemmbefestigung in einer entsprechenden Vorrichtung.

Die Ware ist in einer Rolle verpackt. Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, keine Steckvorrichtung, Verbindungs- und Kontaktelement für Drähte und Kabel " einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS METALL ELEKTRISCH KABEL KONTAKTELEMENT

Sog. Netzwerkkabeltester, im Wesentlichen…

aus kunststoff; elektrisch; kabel; elektronisch; led

Sog. Netzwerkkabeltester, im Wesentlichen bestehend aus einem batteriebetriebenen Hauptgerät und einem weiteren Gerät, die zusammenarbeiten.

Das Hauptgerät (Mastereinheit) und der Empfänger (Remoteeinheit) bestehen aus einem Kunststoffgehäuse, sind mit LEDs zur Anzeige der Messergebnisse sowie mit 2 Anschlussbuchsen (RJ45, RJ11) ausgestattet (äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage).

Zu prüfende Kabel sind mit den beiden Bestandteilen der Ware zu verbinden. Es können die PIN-Belegung, Kabelunterbrechungen, Kurzschlüsse, Belegungsfehler u. ä. sowie die Leitungslänge bestimmt werden.

Eine kennzeichnende Haupttätigkeit ist nicht ermittelbar. Die Ware ist mit einer Bedienungsanleitung ("de-minimis-Regel") in einem Blister verpackt.

Die Ware wird als "Gerät zum Messen oder Prüfen, in Kapitel 90 weder genannt noch inbegriffen, nicht in den Unterpositionen (TARIC) 9031 1000 00 bis 9031 8020 00 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF ELEKTRISCH KABEL ELEKTRONISCH LED