ELEKTROMOTOR.

ELEKTRICKÉ MOTORY 142 ELECTRIC MOTORS 117 MOTOR ELECTRICO 38 SÄHKÖMOOTTORI 6 MOTEUR ÉLECTRIQUE 78 VILLANYMOTOROK 21 MOTORI ELETTRICI 12 ELEKTROMOTORI 1 ELEKTROMOTOREN 124 SILNIKI ELEKTRYCZNE 136 MOTOR ELECTRICO 4 MOTOARE ELECTRICE 4 ELEKTRICKÉ MOTORY 12 ELEKTROMOTORJI 13 ELEKTRISK MOTOR 70

Motorgetriebeeinheit, - aus Elektromotor…

Motorgetriebeeinheit, - aus Elektromotor (Haupttätigkeit), Einphasen-Wechselstrommotor   mit einer Leistung von weniger als 750 W, für eine Spannung von 230 VAC, rohrartiger Motor in   einem Metallgehäuse (Länge ca. 371 mm, Durchmesser ca. 35 mm) mit zwei Anschlusskabeln, - in Kombination mit einem Getriebe, - ohne Elektronik, - zur Komplettierung eines Rohrmotors als Antrieb von Rollläden bzw. Sonnenschutzelementen    (nicht Gegenstand der vZTA-Entscheidung).

Der Motor ist als "Elektromotor, mit einer Leistung von mehr als 37,5 W, Einphasen-Wechselstrommotor, mit einer Leistung von 750 W oder weniger, keine Ware der Codenummern 8501 4020 10 0 bis 8501 4020 40 0 - Rollladenmotor" einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR KOMBINATION GETRIEBE

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit,…

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit, - rotierender Einphasen-Wechselstrommotor in einem Metallrohr mit elektrischen Anschlüssen, - für eine Spannung von 230 VAC, - mit einer Nennleistung von 200 W, - in Kombination mit einem Planetengetriebe und einem Zahnrad, die Hauptfunktion   übt der Elektromotor aus, - Abmessungen ca. 580 mm lang mit einem Durchmesser von ca. 45 mm, - bestimmt zum Einbau in Rollladenantriebe.

Der Motor ist als "Elektromotor, mit einer Leistung von mehr als 37,5 W, Einphasen-Wechselstrommotor, mit einer Leistung von weniger als 750 W, keine Ware der TARIC-Unterpositionen 8501 4020 10 bis 8501 4020 40“ einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR MASCHINE MOTOR

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit,…

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit, - rotierender Einphasen-Wechselstrommotor in einem Metallrohr mit elektrischen Anschlüssen, - für eine Spannung von 230 VAC, - mit einer Nennleistung von 150 W, - in Kombination mit einem Planetengetriebe und einem Zahnrad, die Hauptfunktion übt der Elektromotor aus, - Abmessungen ca. 540 mm lang mit einem Durchmesser von ca. 45 mm, - bestimmt zum Einbau in Rollladenantriebe.

Der Motor ist als "Elektromotor, mit einer Leistung von mehr als 37,5 W, Einphasen-Wechselstrommotor, mit einer Leistung von weniger als 750 W, keine Ware der TARIC-Unterpositionen 8501 4020 10 bis 8501 4020 40“ einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR MASCHINE MOTOR

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit,…

Elektromotor, sog. Motorgetriebeeinheit, - rotierender Einphasen-Wechselstrommotor in einem Metallrohr mit elektrischen Anschlüssen, - für eine Spannung von 230 VAC, - mit einer Nennleistung von 230 W, - in Kombination mit einem Planetengetriebe und einem Zahnrad, die Hauptfunktion   übt der Elektromotor aus, - Abmessungen ca. 580 mm lang mit einem Durchmesser von ca. 45 mm, - bestimmt zum Einbau in Rollladenantriebe.

Der Motor ist als "Elektromotor, mit einer Leistung von mehr als 37,5 W, Einphasen-Wechselstrommotor, mit einer Leistung von weniger als 750 W, keine Ware der TARIC-Unterpositionen 8501 4020 10 bis 8501 4020 40“ einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR MASCHINE MOTOR

Trainingsgerät für den Westernreitsport -…

Trainingsgerät für den Westernreitsport - Seilzugsystem (Abbildung siehe Anlage) - aus einer Antriebseinheit mit Elektromotor und Antriebsrolle und Bedienelementen   in einem Gehäuse mit Netzanschlusskabel (AC, 230 V), Antriebsseil (99 m), Flagge,   Umlenksystem (Gegenrolle) und einer am Arm des Reiters zu befestigenden und mit der Hand    steuerbaren Fernbedienung, noch nicht zusammengesetzt, - für die Montage an Wänden oder Zäunen, - mechanisches Gerät, mit dem mittels Seilzug (Endlosband) eine Flagge in regelbarer Geschwindigkeit   und Richtung vor einem Westernpferd hin- und hergezogen wird, um es für die Disziplinen Cutting und   Working Cowhorse zu trainieren, bei dem das Pferd Kälber treiben soll, - kein Ausrüstungsgegenstand für Sport oder ein Freiluftspiel, - zusammen mit Beipack (Steckadapter für DC-Anschluss 12-24V, Befestigungsmaterial und   Bedienungsanleitung) in einer gemeinsamen Verkaufsumschließung in Aufmachung für den   Einzelverkauf.

Der Charakter der Warenzusammenstellung wird durch das Seilzugsystem bestimmt. "Anderes Gerät zum Heben und Fördern, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8428 10 20  bis 8428 90 79, noch nicht zusammengesetzt (Funktionelle Einheit aus Antriebseinheit und  Fernbedienung, in Warenzusammenstellung mit nicht charakterbestimmendem Beipack) - sog.

Trainingsgerät für den Westernreitsport"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: FERNBEDIENUNG ZUM BEFÖRDERN VON GÜTERN ELEKTROMOTOR MIT ELEKTROMOTOR ELEKTROMECHANISCH FÜR DAS TRAINING SEIL

Elektronisches Steuergerät, kombinierte Maschine…

Elektronisches Steuergerät, kombinierte Maschine aus einem Stromrichter und einer elektronischen Steuerung, bestehend aus einer mit aktiven (u.a.

Mikrocontroller) und passiven Bauelementen bestückten elektronischen Schaltung, in einem rechteckigen Gehäuse aus Aluminium (Abmessungen 119 mm x 91 mm x 27 mm) mit drei seitlich angeformten Halterungen und einem 21-poligen Anschlussstecker an der Unterseite, auf der Oberseite u.a. beschriftet mit Herstellerangabe und Artikelnummer sowie den Angaben "D2S/D2R/D1S/D1R", "35W max." und "1200V DC/85V AC", mit Anschlüssen für externe Sensoren und für die Kommunikation mittels CAN-Bus und BICOM, mit Ausgängen für einen externen Elektromotor und einen Elektromagneten, für eine Betriebsspannung von 6...19 V DC (Typ. 13,5 V DC), zum Einbau in KFZ-Scheinwerfer-Lichtanlagen zur Spannungsversorgung anzuschliessender Gas-Entladungslampen mit Zündhilfsspannung und Brennbetriebsspannung (65...130 V AC, 400 Hz, 35 W) und angeschlossener Sensoren (5 V DC) sowie zur Ansteuerung verschiedener Aktoren des Scheinwerfers zur Steuerung des Lichtkegels (Elektromotor für Leuchtweitenregulierung, Elektromagnet für Fernlicht), ohne kennzeichnende Haupttätigkeit.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von den Unterpositionen 8537 1010 bis 8537 1091 70 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEHÄUSE ALUMINIUM ELEKTRONISCH ELEKTROMOTOR ENTLADUNGSLAMPE SPEICHER SCHEINWERFER ELEKTROMAGNET

Zerkleinerer (Abbildung siehe Anlage) - aus…

Zerkleinerer (Abbildung siehe Anlage) - aus einem Glasbehälter (Fassungsvermögen: 1,0 l) mit eingesetztem, herausnehmbarem   4-flügeligem Messer und aufgesetztem Elektromotor im Gehäuse (Leistung 500 W) mit   Bedienknopf und Netzkabel, - zum Zerkleinern von Lebensmitteln im Haushalt, - zusammen mit Beipack (Bedienungsanleitung) in einer gemeinsamen Verkaufsumschließung.

Der Zerkleinerer bestimmt den Charakter des Ganzen. "Elektromechanisches Haushaltsgerät mit eingebautem Elektromotor, kein Staubsauger, Lebensmittelzerkleinerungsgerät - Zerkleinerer, in Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf mit nicht charakterbestimmendem Beipack"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GLAS ELEKTROMOTOR MESSER HAUSHALTSGERÄT

Zugmaschine, Foto siehe Anlage, laut Antrag…

Zugmaschine, Foto siehe Anlage, laut Antrag und technischer Spezifikation: - zweiachsiges, mit einer einsitzigen Fahrerkabine versehenes Kraftfahrzeug, - mit einer Länge von 5.270 mm (Variante standard) bzw. 5.770 mm (Variante lang), einer   Breite von 2.500 mm und einer Höhe von 3.305 mm bis 3.310 mm (je nach Reifentyp), - mit einem Eigengewicht von 7.600 kg, - mit einem Elektromotor mit einer Motorleistung von 302 kW, - mit einer Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h, - vorn mit einer Abschleppkupplung mit Steckbolzen für Zugösendurchmesser 40 mm, - hinten mit einer Abschleppkupplung mit Steckbolzen für alle gängigen Zugösendurchmesser   40 - 90 mm / 190 mm, - mit einer hydraulisch anhebbaren Sattelplatte, - für den Einsatz in Seehäfen und Industrieanlagen, - zum Transport von schweren Lasten, - überwiegend als innerbetriebliche Zugmaschine zum Ziehen von Sattelaufliegern und als   Cargotrailer-System einsetzbar, - mit einer zulässigen Sattellast von 36.000 kg, - keine Ware der Position 8709, da es sich weder um einen Kraftkarren zum   Kurzstreckentransport von verschiedenartigen Ladungen (Gütern oder Containern) noch   um einen Zugkraftkarren von der auf Bahnhöfen verwendeten Art handelt. "Zugmaschine, andere als in Unterposition 8701 10 bis 8701 30 genannte, mit einer Motorleistung von mehr als 130 kW, andere als Ackerschlepper und Forstschlepper, auf Rädern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KRAFTFAHRZEUG ZUM BEFÖRDERN VON GÜTERN ELEKTROMOTOR ZUGMASCHINE

Antriebssystem für Kinderwagen, "e-Stroller…

Antriebssystem für Kinderwagen, "e-Stroller System", Fotos siehe Anlage, - lt. Antrag im Wesentlichen bestehend aus: - - zwei Elektromotoren mit einer Normalleistung von 26 W mit einem Bluetooth-Modul und Sensorsystem, - - einer Kinderwagenachse mit standardisierten Schnittstellen zur Kinderwagenanbindung, - - einer Batterieeinheit mit herausnehmbarer Lithium-Ionen-Batterie, - - einer elektromechanischen Arretierung zur Verriegelung der Feststellbremse, - zum Anbringen an der Hinterachse eines Kinderwagens, - dient der Unterstützung beim Bergauf- und Bergabschieben, - aufgrund der Ausstattung und der Abmessungen erkennbar ausschließlich für einen Kinderwagen bestimmt, - keine Ware der Position 8501, da die Ausstattung des Systems über die eines Elektromotors hinausgeht. "Teil für Kinderwagen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL SENSOR ELEKTROMOTOR MOTOR

Mehrphasen-Wechselstrommotor, sog. Servomotor,…

Mehrphasen-Wechselstrommotor, sog. Servomotor, Dreiphasen-Wechselstrommotor (Haupttätigkeit), technische Daten (auszugsweise): maximale Leistung 2,2 kW, max. 5000 Umdrehungen pro Minute (rpm), Gewicht 2,6 kg, in Kombination mit einem Positionsencoder, mit Befestigungsflansch (ca. 90 x 90 mm), zusammen mit einem Servoantrieb, einer Display- und einer Control-Unit, einer Ein-/Ausgangskarte und Anschlusskabeln (alle nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) in einem Karton verpackt, für ein Drehbearbeitungs-CNC-System.

Das Erzeugnis wird als "Elektromotor, Mehrphasen-Wechselstrommotor mit einer Leistung von mehr als 750 W bis 7,5 kW, nicht von den Codenummern 8501 5220 10 0 bis 8501 5220 50 0 erfasst" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR