FAUSTHANDSCHUH.

PALČÁKY 2 LUFFER 2 MITTENS 13 MANOPLA 6 LAPANEN 3 MOUFLE 60 MUFFOLE 2 WANTEN 14 PALČNIKI 2 VANTE 4

Handschuhe, sog. Boxhandschuh, in Erwachsenengröße, Foto…

Handschuhe, sog. Boxhandschuh, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - als Paar in einem bedruckten Beutel aus Spinnstoffen [übliche Verpackung im Sinne der AV 5 b)]   verpackt, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - aus gefärbten Gewirken der Position 5903, auf der Außenseite mit bloßem Auge wahrnehmbar mit   geprägtem Zellkunststoff (lt.

Antrag Polyurethan) überzogen; die Gewirke sind dicht und geschmirgelt,   sie dienen damit nicht nur der Verstärkung; auf der Handinnenseite teilweise aus durchbrochen gear-   beiteten Abstandsgewirken des Kapitels 60, - im Bereich des Handrückens, der Finger und des Daumens mit einem vorgeformten Polster aus   Schaumkunststoff ausgestattet, - mit einem Innenfutter aus Geweben, - mit einem eingearbeiteten Griffsteg, wodurch die Handschuhe im Bereich der Finger zur Handinnen-   fläche abgewinkelt sind, - der Daumen ist mit einem Streifen aus Spinnstoffen an die Finger angenäht, - im Bereich des Handgelenks mit einer bis in die Innenhand reichenden, V-förmigen Eingriffsöffnung   sowie einem ca. 8 cm breiten, fast vollständig umlaufenden Klettverschluss, - mit diversen Aufdrucken verziert, - an den Rändern mit einer Randeinfassung aus den o. g. Gewirken der Position 5903, - alle textilen Flächenerzeugnisse aus Spinnstoffen, - keine Einreihung in die Position 9506 (Ausrüstungsgegenstände für den Sport), da Handschuhe aller Art   aus Kapitel 95 ausgenommen sind, - nach dem Gesamteindruck überwiegen die Gewirke, nach dem Verwendungszweck als Boxhandschuh   herrscht der Schaumkunststoff vor, keines der beiden Materialien verleiht der Ware somit ihren wesent-   lichen Charakter; sie ist damit der von den gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen (3926 und   6116) in der Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen. "Fausthandschuhe aus Gewirken, mit Kunststoff überzogen"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE GEPOLSTERT HANDSCHUH KONFEKTIONIERT MIT KLETTVERSCHLUSS SCHAUMSTOFF FAUSTHANDSCHUH

Bügelset, Foto siehe Anlage, - dreiteilige…

gewebe; baumwolle; aus kunststoff; gepolstert; handschuh; aluminium;…

Bügelset, Foto siehe Anlage, - dreiteilige Zusammenstellung, bestehend aus einem Bügelschutztuch, einem Bügelhandschuh und   einer Silikon-Abstellmatte, - gemeinsam in einem Polybeutel verpackt, - getrennte Einreihung aller Bestandteile, da die Waren weder der Befriedigung eines speziellen Be-   darfs noch der Ausübung einer bestimmten Tätigkeit dienen und somit keine Warenzusammenstellung   im Sinne der AV 3 b) bilden, - Bügelhandschuh: -- in der Art eines Fausthandschuhs ohne ausgearbeiteten Daumen; in den max.

Abmessungen (L x B)    von ca. 25 cm x 16 cm, -- dreilagig gearbeitet; mit einer Ober- und Unterlage aus auf der Außenseite mit einem metallische    Partikel (laut Antrag Aluminium) enthaltenen Aufstrich versehenen Geweben der Position 5907 aus    laut Antrag 100 % Baumwolle sowie einer Polsterlage aus Schaumkunststoff, -- mit einer einlagigen, kürzer gearbeiteten Rückseite aus den oben genannten Geweben, -- an den Rändern mit schmalen Streifen aus Geweben eingefasst und mit einer Aufhängeschlaufe    versehen, -- durch Zusammennähen konfektioniert, -- ohne Hinweise auf Handarbeit, -- soll laut Antrag in der Art eines Handschuhs beim Bügeln von schwer zu bügelnden Stellen getragen    werden, -- u. a. aufgrund der Verarbeitung ohne ausgearbeiteten Daumen keine Ware der Position 6216, -- insbesondere im Hinblick auf den Umfang verleihen die Gewebe aus Spinnstoffen der Ware ihren    wesentlichen Charakter. "Andere konfektionierte Ware (Bügelhandschuh), aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE BAUMWOLLE AUS KUNSTSTOFF GEPOLSTERT HANDSCHUH ALUMINIUM DREILAGIG SILIKON FAUSTHANDSCHUH ZUM BÜGELN

Handschuh, sog. Fäustling Nässe/Kälteschutz,…

aus gewebe; überzogen; gefüttert; gepolstert; aus gewirken oder…

Handschuh, sog. Fäustling Nässe/Kälteschutz, Größe 8, Foto siehe Anlage, - in Form von Fausthandschuhen mit ausgearbeitetem Daumen, - in den Bereichen der Handaußenseite, der Daumenaußenseite und der unteren Fingeraußenseiten sowie die Stulpe aus Geweben aus laut Antrag 50 % Aramid (synthetische Chemiefasern) und 50 % Viskose (künstliche Chemiefasern), - in den Bereichen der Handfläche, der Daumeninnenseiten und der sog.

Seiten- und Daumenschichtel aus mit Kunststoff (laut Antrag: aus Silikon mit geringen Beimischungen aus Carbon; kein Zellkunststoff) bestrichenen Gewirken der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Para-Aramid (synthetische Chemiefasern), - im Bereich der Fingerinnen- und außenseiten aus Gewirken der Position 5903 aus laut Antrag 50 % Aramid, 41 % Viskose und 9 % Polyamid (synthetische Chemiefasern), die laut Antrag mit flammhemmend ausgerüstetem Polyurethan-Kunststoff (kein Zellkunststoff) flächendeckend bestrichen sind (mit Rillenmuster durch unterschiedlich dicken Aufstrich), - vollständig (teilweise mehrlagig und wattiert) gefüttert, - im Bereich des Handgelenks elastisch verengt und zusätzlich mit einem elastischen Band mit Klettverschluss weitenregulierbar, - an der Eingriffsöffnung durch Umschlagen und Festnähen gesäumt und mit einem verengenden Tunnelzug sowie einer sog.

Fangschlaufe zur Sicherung des Handschuhs am Unterarm ausgestattet, - im Hinblick auf die Verwendung als flammhemmender Fäustling für kalte und nasse Wetterbedingungen sind die Gewebe und die Gewirke gleichbedeutend, die Gewirke verleihen jedoch insbesondere im Hinblick auf den Umfang der Ware ihren wesentlichen Charakter. "Fausthandschuhe, aus Gewirken, mit Kunststoff bestrichen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE ÜBERZOGEN GEFÜTTERT GEPOLSTERT AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN HANDSCHUH MIT KUNSTSTOFF WATTIERT MEHRLAGIG FAUSTHANDSCHUH

Handschuhe aus Pelzfellen, sog. Baby Fäustling,…

handschuh; pelzfell; fausthandschuh

Handschuhe aus Pelzfellen, sog. Baby Fäustling, Abbildung siehe Anlage, - in Form von Fausthandschuhen ohne Daumen, - aus gewachsenen, mit dem Haarkleid gegerbten Fellstücken von Lämmern (laut Antrag) zusammengenäht, - die Fellseite bildet das Innere und die Lederseite die Außenseite der Handschuhe. "Bekleidungszubehör (Handschuhe), aus Pelzfellen von Lämmern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HANDSCHUH PELZFELL FAUSTHANDSCHUH

Handschuh, sog. Claas Grillhandschuh, Art.…

Handschuh, sog. Claas Grillhandschuh, Art. CL18A19U3088, Foto siehe Anlage, - laut Antrag gemeinsam mit einem Hängeetikett (Hangtag) in einem Polybeutel verpackt; das Hängeetikett ist geringwertig und im Hinblick auf die Verwendung als unbedeutend zu betrachten, es ändert das Wesen der Hauptware nicht und ist deshalb wie diese einzureihen, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - aus buntgewebten Geweben aus laut Antrag 100 % Baumwolle; durchgehend gefüttert mit einem zweilagigen, abgeteilt versteppten Verbunderzeugnis der Position 5811, - auf dem Handrücken mit einem Schriftzug verziert, - mit einer Aufhängeschlaufe versehen, - am unteren Rand mit einem Streifen aus o.g.

Geweben eingefasst. "Fausthandschuh aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE HANDSCHUH ABGESTEPPT WATTIERT MEHRLAGIG MIT SCHLAUFE MIT SCHRIFTZUG FAUSTHANDSCHUH

Handschuhe, sog. Backhandschuh, Fäustling,…

aus baumwolle; gewirke; einfarbig; fausthandschuh

Handschuhe, sog. Backhandschuh, Fäustling, in Einheitsgröße, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit einem bedruckten Papiereinleger verpackt, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - aus ca. 2,8 mm dicken, einfarbigen Schlingengewirken aus laut Antrag 100 % Baumwolle, - teilweise mit einem Besatz aus den o.g.

Gewirken verstärkt, - am unteren Rand mit einem Streifen aus Gewirke eingefasst, "Fausthandschuhe, aus Gewirken, andere als in der Unterposition 6116 10 genannte, aus Baumwolle"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS BAUMWOLLE GEWIRKE EINFARBIG FAUSTHANDSCHUH

Handschuhe, sog. Einsatzhandschuh Winter…

aus gewebe; aus synthetischer chemiefaser; handschuh; mit lagen…

Handschuhe, sog. Einsatzhandschuh Winter Fingerfäustling, Größe 7, Foto siehe Anlage, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - Handaußenseite, Stulpe und Daumenaußenseite aus mit Lagen aus Kunststofffolie (laut Antrag ePTFE und Polyurethan; kein Zellkunststoff) versehenen Geweben der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Polyamid (synthetische Chemiefasern), - Handinnenfläche und Daumeninnenseite aus mit Lagen aus Kunststofffolie (laut Antrag ePTFE und Polyurethan; kein Zellkunststoff) versehenen, auf der Außenseite musterbildend bedruckten Gewirken aus laut Antrag 75 % Polyamid und 25 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - im Bereich des Daumenansatzes mit einem kleinflächigen Besatz verstärkt, - vollständig wattiert gefüttert, - auf der Handaußenseite mit einer eingesetzten Tasche mit Reißverschluss, - auf der Handinnenseite im Bereich der Fingeransätze mit einer Reißverschlussöffnung, der obere Teil kann umgeklappt und auf dem Handrücken angeknöpft werden; mit vier innenliegenden Fingern, mit Fingerinnenseiten aus den o. a.

Gewirken und Fingeraußenseiten aus dreilagigen Gewirken der Position 5903, mit einer Außen- und Innenlage aus Gewirken und einer Zwischenlage aus Kunststofffolie (kein Zellkunststoff), - im Bereich des Handgelenks und an der Eingriffsöffnung jeweils mit einem Tunnelzug zu verengen, - an der Eingriffsöffnung mit einer Trageschlaufe aus Geweben ausgestattet, - im Hinblick auf die Verwendung als Winter-Einsatzhandschuh sind die Gewebe und die Gewirke gleichbedeutend, die Gewebe überwiegen jedoch insbesondere im Hinblick auf den Umfang und verleihen der Ware somit ihren wesentlichen Charakter. "Fausthandschuhe aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER HANDSCHUH MIT LAGEN VERSEHEN FAUSTHANDSCHUH

Handschuh, sog. Ofenhandschuh zum Anmalen,…

aus gewebe; handschuh; vliesstoff; abgesteppt; wattiert; mehrlagig;…

Handschuh, sog. Ofenhandschuh zum Anmalen, Art. 58524, in Kindergröße, Foto siehe Anlage, - an einer bedruckten Pappkarte befestigt, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - mit einer Außenhand aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag Baumwolle; zusätzlich mit einem Futter aus einem mehrlagigen, durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis unterlegt, - mit einer Innenhand aus einem mehrlagigen, durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis, mit einer Außenlage aus den oben genannten Geweben, einer Zwischenlage aus Wattierungsstoff und einer Innenlage aus Vlies- stoffen, - am unteren Rand mit Streifen aus Geweben eingefasst und mit einer Aufhängeschlaufe versehen, - kann laut Antrag bemalt werden, - insbesondere im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild bestimmen die die Schauseite bildenden Gewebe den Charakter der Ware. "Fausthandschuh aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE HANDSCHUH VLIESSTOFF ABGESTEPPT WATTIERT MEHRLAGIG MIT SCHLAUFE FAUSTHANDSCHUH ZUM ANMALEN

Handschuhe, sog. Grill Faust Handschuhe "Anti…

aus gewebe; überzogen; gefüttert; handschuh; vliesstoff; abgesteppt;…

Handschuhe, sog. Grill Faust Handschuhe "Anti Flamm", in Erwachsenengröße,Artikel 1.006.667, Foto siehe Anlage, - an einem bedruckten Pappaufhänger befestigt, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - mit einer Innenhand aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Baumwolle; die Gewebe sollen laut Antrag flammenabweisend beschichtet sein; ein Tränken, Bestreichen oder Überziehen ist jedoch mit dem bloßen Auge nicht wahrnehmbar (weder Meterware der Position 5903 noch der Position 5907); zusätzlich mit einem Futter aus einem mehrlagigen, durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis unterlegt, - mit einer Außenhand aus einem mehrlagigen, durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis, mit einer Außenlage aus den oben genannten Geweben, einer Zwischenlage aus Wattierungsstoff, einer weiteren Zwischenlage aus Vliesstoff und einer Innenlage aus einfarbigen Schlingengewirken, - am unteren Rand mit kontrastfarbenen Streifen aus Geweben eingefasst und mit einer Aufhängeschlaufe ver- sehen, - insbesondere im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild bestimmen die die Schauseite bildenden Gewebe den Charakter der Ware. "Fausthandschuhe aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE ÜBERZOGEN GEFÜTTERT HANDSCHUH VLIESSTOFF ABGESTEPPT WATTIERT MEHRLAGIG MIT SCHLAUFE FAUSTHANDSCHUH

Wäsche zur Körperpflege, sog. Bade-Massage-Handschuh,…

aus synthetischer chemiefaser; aus leinen; dreilagig; fausthandschuh

Wäsche zur Körperpflege, sog. Bade-Massage-Handschuh, Hanf/Frottee, Beige, Foto siehe Anlage, - an einer bedruckten Pappbanderole befestigt, - in der Art eines Fausthandschuhs ohne ausgearbeiteten Daumen, in den Abmessungen (L x B): ca. 23 cm x 15,5 cm, - mit einer Vorderseite (Massageseite) aus einem zweilagigen Flächenerzeugnis: -- mit einer charakterbestimmenden Außenlage (Schauseite) aus laut Untersuchungsergebnis einem buntgewirkten Schlingengewirke: --- mit einem Grund aus synthetischen Chemiefasern, --- mit einem hellen Flor aus Polyesterfasern (synthetische Chemiefasern) und Baumwolle sowie einem dunklem Flor aus Flachs (Leinen); mit einem Gesamtanteil von 41,3 % Flachs, 38,2 % Polyester und 20,5 % Baumwolle, -- mit einer Innenlage aus einem undichten Kettengewirke aus Spinnstoffen, - mit einer Rückseite aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis der Position 6001: -- mit einer charakterbestimmenden Außenlage (Schauseite) aus laut Untersuchungsergebnis einem einfarbigen Schlingengewirke mit einem Grund aus synthetischen Chemiefasern und einem Flor aus Polyesterfasern und Baumwolle; dabei können für den Flor die Antragsangaben von 65 % Polyester und 35 % Baumwolle als zutreffend angesehen werden, -- mit einer Zwischenlage aus Schaumkunststoff, -- mit einer Innenlage aus dem oben genannten undichten Kettengewirke, - mit einem doppelt gearbeiteten Bündchen aus gerippt gewirkten Gewirken aus Spinnstoffen, - durch Zusammennähen konfektioniert, - die Ware ist waschbar und dient zum Massieren bzw.

Einseifen beim Baden oder Duschen, stellt sich damit als Wäsche zur Körperpflege dar und ist u. a. deshalb kein Handschuh der Position 6116, - sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite bestehen u. a. aufgrund der geringen Baumwollanteile in den entsprechenden Flächenerzeugnissen nicht aus Frottierware aus Baumwolle, u. a. somit keine Ware der Unterposition 6302 6000, - im Hinblick auf die Verwendung und den Umfang sind das Schlingengewirke aus Flachs und das Schlingengewirke aus Polyester gleichermaßen von Bedeutung; somit verleiht keiner der beiden Gewirke der Ware ihren wesentlichen Charakter, die Ware ist damit der von den gleichermaßen in Betracht kommenden Unterpositionen (6302 93 / 6302 99) in der Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen. "Wäsche zur Körperpflege (Bade-Massage-Handschuh), aus Spinnstoffen, aus Flachs"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS LEINEN DREILAGIG FAUSTHANDSCHUH