FILTER.

FILTRY 81 FILTRE 8 ΦΙΛΤΡΑ 1 FILTERS 177 FILTRO 7 SUODATIN 21 FILTRE 298 SZŰRŐ 23 FILTRI 16 FILTRAI 5 FILTRI 13 FILTERS 189 FILTRY 37 FILTRO 4 FILTRU 4 FILTRE 14 FILTRI 8 FILTER 26

Ware des technischen Bedarfs, sog. Filtereinsatz,…

aus synthetischer chemiefaser; vliesstoff; konfektioniert; filter;…

Ware des technischen Bedarfs, sog. Filtereinsatz, Art. E1600082, Foto siehe Anlage, - in Form eines Hohlzylinders mit einem Außendurchmesser von ca. 6,3 cm, einem Innendurchmesser   von ca. 2,8 cm und einer Länge von ca. 25,5 cm, - abgepasst hergestellt und gebrauchsfertig (somit konfektioniert), - aus einem Vliesstoff aus heißluftgezogenen (meltblown) Chemiefasern (laut Antrag Polypropylen),   damit keine Ware aus Kunststoff, - wird als Filterelement in einem Wasserfilter verwendet und dient dem Filtrieren oder Reinigen von   Flüssigkeiten, - weist von der Konzeption her besondere Merkmale auf, die erkennen lassen, dass es sich um eine    Ware des technischen Bedarfs handelt. "Ware des technischen Bedarfs aus Spinnstoffen, aufgeführt in Anmerkung 7 zu diesem Kapitel, andere  als in den Unterpositionen 5911 10 bis 5911 40 genannte, aus Vliesstoffen, andere als in der  Unterposition 5911 9091 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VLIESSTOFF KONFEKTIONIERT FILTER SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS

Kopfbedeckungen, sog. Brandfluchthauben,…

Kopfbedeckungen, sog. Brandfluchthauben, Fotos siehe Anlage, Warenmuster wurden nicht vorgelegt, die Einreihung erfolgt aufgrund der Antragsangaben, - aus mehreren Stücken von Spinnstofferzeugnissen (100 % Polyamid) zusammengenäht;   innen gefüttert, - den gesamten Kopf bedeckend; im Augenbereich mit einer Sichtscheibe aus klarsichtigem Kunststoff, - im Mund- und Nasenbereich mit einer Öffnung für einen Atemluftfilter, - mit einem elastischen Abschluss am unteren Rand, - in verschiedenen Größen, teilweise mit einem Aufdruck versehen, - soll vor Brandgasen schützen. "Kopfbedeckungen, aus mehreren Stücken von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den  Unterpositionen 6505 0010 und 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: CELLULOSE POLYAMID FILTER SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS

Filtereinsatz, sog. Nachkauffilter LR 500,…

Filtereinsatz, sog. Nachkauffilter LR 500, Foto siehe Anlage, - in einem bedruckten Pappkarton verpackt, quaderförmig, mit den Abmessungen (L x B x H):   ca. 36,4 cm x 27,5 cm x 4,8 cm, - aus einem System mit dreifachem Aufbau: -- auf einer Seite aus einem ca. 3 mm dicken, einfarbigen Vliesstoff aus synthetischen Chemiefasern, -- in der Mitte aus einem ca. 10 mm dicken, in wabenartige Kammern unterteilten und mit Kohlegranulat    gefüllten Kunststoffträger, der mit Gewirken aus Spinnstoffen überzogen ist, -- auf der anderen Seite aus einem lamellenartig gefalteten Vliesstoff aus synthetischen Chemiefasern,    der mittels Kunststoff-Clips eingefasst ist, - mit einem Rahmen aus augenscheinlich Pappe, der mit einem umlaufenden, schmalen Streifen aus    augenscheinlich Zellkunststoff beklebt ist, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - dient als Ersatzfiltereinsatz für Luftreiniger in Wohnräumen,  - im Hinblick auf die Bedeutung in Bezug auf die Verwendung sind die Vliesstoffe aus Spinnstoffen und   die Aktivkohle gleichbedeutend; im Hinblick auf die Menge und den Umfang bestimmen jedoch die   Vliesstoffe aus Spinnstoffen den Charakter der Ware, - weist von der Konzeption her besondere Merkmale auf, die erkennen lassen, dass es sich um eine   Ware des technischen Bedarfs aus Spinnstoffen handelt. "Ware des technischen Bedarfs aus Spinnstoffen, aufgeführt in Anmerkung 7 zu diesem Kapitel, andere  als in den Unterpositionen 5911 10 bis 5911 40 genannte, aus Vliesstoffen, andere als in den  Unterpositionen 5911 9091 00 bis 5911 9099 50 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VLIESSTOFF KONFEKTIONIERT FILTER FÜR DEN TECHNISCHEN BEDARF

Nach den Antragsangaben handelt es sich um…

Nach den Antragsangaben handelt es sich um eine Wasserkaraffe mit Ausgießlippe und Henkel aus transparentem Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39 mit einem Fassungsvermögen von 2,3 Litern.

In die Karaffe, weche über eine rautenförmige Grundfläche verfügt, ist ein Kunststoffbehälter mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter eingesetzt.

Dieser soll mit einem Deckel verschlossen werden und dient der Aufnahme einer Filterkartusche (jeweils nicht Gegenstände dieser Auskunft).

Die Karaffe dient als Bestandteil eines Wasserfiltersystems dem Servieren von gereinigtem und gefiltertem Wasser bei Tisch.

Zolltarifrechtlich handelt es sich um einen "Artikel für den Tischgebrauch aus Kunststoff, nicht von den TARIC-Codes 3924 1000 11  bis 3924 1000 20 erfasst".

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF FILTER FÜR DEN HAUSHALT

Elektrischer Filter, - aus einer Ferritperle…

Elektrischer Filter, - aus einer Ferritperle mit zwei elektrischen Anschlüssen, - für die Verwendung als Entstörfilter in Geräten unterschiedlicher   Anwendungsbereiche bestimmt. "Elektrischer Teil von Maschinen, Apparaten oder Geräten, in Kapitel 85   anderweit weder genannt noch inbegriffen, nicht von den TARIC-Codes   8548 9020 00 - 8548 9090 65 erfasst - Elektrischer Filter"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH FILTER ANSCHLUSS AUS FERRIT

Selbstinduktionsspule, sogenannte Gleichtaktdrossel…

Selbstinduktionsspule, sogenannte Gleichtaktdrossel bzw. Common mode Filter, aus zwei gleichartigen, induktiv gekoppelten Drahtwicklungen, Übertragunsverhältnis 1:1, auf einem gemeinsamen Träger mit vier Anschlusstellen für die SMD-Montage, äußere Abmessungen: 4,5 mm x 3,2 mm x 2,8 mm, in vier verschiedenen Ausführungen hinsichtlich der Induktivität der Wicklungen, zur Verwendung in Signalübertragungsleitungen in Fahrzeugen.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH FILTER DRAHT INDUKTIONSSPULE INDUKTOR

Ferritkerne/Hülsen (Abbildung siehe Anlage)…

Ferritkerne/Hülsen (Abbildung siehe Anlage) - Nickel-Zink-Ferrite  in zylindrischer (hülsenartiger) Form mit Außendurchmessern von 3 bis   26 mm und einem Innendurchmesser von 1 bis 13 mm sowie einer Höhe von 4 bis 28 mm, - zur Abschirmung elektromagnetischer Störungen nach Aufschieben auf Kabel verschiedener   elektrischer Geräte. "Elektrisches Teil von Maschinen, Apparaten und Geräten, in Kapitel 85 anderweit weder genannt noch  inbegriffen, nicht von den TARIC-Codes 8548 90 20 00 bis 8548 90 90 65 erfasst; Ferrite in Hülsenform"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH KABEL FILTER FERRITKERN

Sog. Zellenfilter - in Form eines Filterelements…

Sog. Zellenfilter - in Form eines Filterelements (Höhe 14,6 mm, Durchmesser 25,7 mm) aus eng-   maschigem Nylon-Gittergewebe (sog.

Nylonsieb; Maschenweite 40 µm), fixiert   in einem zylindrischen Polypropylen-Rahmen mit Griffstück (Abbildung siehe   Anlage), - zur Filtration von flüssigen Gewebekultur-Medien sowie anderen wässrigen   biologischen Lösungen. "Apparat zum Filtrieren von Flüssigkeiten, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8421 2100 bis 8421 2920 - sog.

Zellenfilter"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS NYLON FILTER ZUM FILTRIEREN VON FLÜSSIGKEITEN

Filterbeutel - bestehend aus einem einseitig…

aus kunststoff; mit kunststoff; filter

Filterbeutel - bestehend aus einem einseitig glasierten Nadelfilz, - mit einem angeschweißten bzw. angenähten, runden Formteil aus einem Kunststoff bzw. unedlen Metallen, - in unterschiedlichen Größen vorliegend, - Verwendung in der Automobilindustrie, Wasserfiltration und –aufbereitung, Pharmaindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Chemischen Industrie. (Abbildung siehe Anlage, Materialangaben laut Antragsteller)

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MIT KUNSTSTOFF FILTER

Kreiselpumpe, - aus einem spezifischen Pumpengehäuse…

Kreiselpumpe, - aus einem spezifischen Pumpengehäuse mit Gehäusedeckel und integriertem Vorfilter,   einem axial angetriebenen Laufrad und Gleitringdichtung, mit radialer Abströmrichtung,   über eine Welle durch einen Asynchronmotor angetrieben, in Blockbauweise, einstufig   und einströmig (Abbildung siehe Anlage), - mit einer Nennweite des Austrittsstutzens von mehr als 15 mm (110 mm), - zur Umwälzung von Schwimmbadwasser in Filteranlagen bestimmt, ausschließlich zum   Betrieb außerhalb des Wassers bestimmt. "Flüssigkeitspumpe, andere Kreiselpumpe, keine Tauchmotorpumpe, kein Umlaufbeschleuniger,  mit einer Nennweite des Austrittsstutzens von mehr als 15 mm, keine Kanalradpumpe und Seiten-  kanalpumpe, Radialkreiselpumpe - sog.

Kreiselpumpe"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: FILTER PUMPE KREISELPUMPE BLOCK