GEWEBE.

ТЪКАНИ 20 TKANINY 151 VÆVEDE STOFFER 8 ΥΦΑΣΜΑΤΑ ΥΦΑΝΤΑ 9 WOVEN FABRICS 381 TEJIDO, CONCRETO 6 KUDOTTU KANGAS 49 TISSU 5043 TKANINE 18 SZÖVÖTT ÁRUK 11 TESSUTI 129 AUSTINĖS MEDŽIAGOS 1 AUSTI AUDUMI 3 WEEFSELS 222 TKANINY 276 ŢESĂTURI 47 TKANÉ TEXTÍLIE 19 TKANINE 30 VÄVT TYG 139

Lange Hose, sog. e.s. Berufshose Chino, A3…

Lange Hose, sog. e.s. Berufshose Chino, A3 Art. 9566044, Größe 48, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 98 % Baumwolle und 2 % Elasthan   (synthetische Chemiefasern), - in der Taille abschließend mit einem angesetzten Bund mit Gürtelschlaufen, - vorn mit einer Öffnung mit Reißverschluss, verdeckt von einer Patte von links über rechts (Männer-   kleidung), die im Bund mit einem Knopf geschlossen wird, - vorn mit zwei eingesetzten, offenen Taschen und hinten mit zwei eingesetzten Gesäßtaschen mit   Knopfverschluss, - mit knöchellangen Hosenbeinen; an den Beinabschlüssen durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - lässt aufgrund ihres allgemeinen Aussehens und der Beschaffenheit nicht erkennen, dass sie dazu   bestimmt ist, ausschließlich oder hauptsächlich zum (körperlichen oder hygienischen) Schutz anderer   Kleidungsstücke und/oder Personen bei Ausübung einer Gewerbe-, Berufs- oder Haushaltstätigkeit   getragen zu werden. "Lange Hose, aus Geweben, für Männer, aus Baumwolle, keine Arbeits- und Berufskleidung, andere  als in den Unterpositionen 6203 4231 und 6203 4233 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HOSE GEWEBE BAUMWOLLE MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VON LINKS AUF RECHTS

Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe…

Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe Anlage, - als Meterware, laut Antrag mit einer Breite von mehr als 30 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus ungezwirnten und nicht hochfesten Garnen, --- aus Kettgarnen aus synthetischen Filamenten (laut Antrag Polyester), --- mit dünnen Schussgarnen aus synthetischen Filamenten (Polyester), --- mit dickeren Schussgarnen (Effektzwirn), bestehend aus zwei dünnen Garnen aus synthetischen     Filamenten (laut Antrag Polyester) und einem dickeren Garn aus synthetischen Spinnfasern (Polyaryl), -- mit einem Gesamtanteil an: --- synthetischen Filamenten von ca. 55 GHT, --- synthetischen Spinnfasern von ca. 45 GHT, -- buntgewebt, -- in Musterbindung, -- stellt sich nicht als Chenillegewebe dar, somit keine Ware der Position 5801. "Gewebe aus Garnen aus synthetischen Filamenten, anderes als in den Unterpositionen 5407 10  bis 5407 84 genannte, buntgewebt"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER

Mit Kunststoff überzogenes Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff,…

Mit Kunststoff überzogenes Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe Anlage, - als Meterware, mit einer Breite von mehr als 30 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus einem Gewebe aus Spinnstoffen, das auf der Außenseite (Schauseite) mit bloßem Auge    wahrnehmbar mit geprägtem Zellkunststoff (laut Antrag Polyurethan) überzogen ist; das Gewebe ist    dicht, buntgewebt (melierte Garne) und geraut und dient damit nicht nur der Verstärkung, u. a. somit    keine Ware der Position 5512, - von Hand bei einer Temperatur zwischen 15 und 30 °C auf einen Dorn von 7 mm Durchmesser   aufrollbar, ohne rissig zu werden. "Gewebe, mit Kunststoff (Polyurethan) überzogen, anderes als solches der Position 5902, anderes als  in der Unterposition 5903 2090 20 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF GEWEBE KUNSTSTOFFE POLYURETHAN

Angaben des Antragstellers: Wärmeleitfolie…

gewebe; aus kunststoff; folie; silikon; verstärkt; glasfaser

Angaben des Antragstellers: Wärmeleitfolie SB-VO Die SB-VO Type ist der Grundtyp, alle anderen SB-VO Typen bauen auf diesen Grundtyp auf.

Die SB-VO Typen unterscheiden sich durch ihre Farbe und den Anteil des Füllstoffes. Die Ware liegt in Form von Platten vor (Standardplatte im Format 305 x 305 mm).

Untersuchungsergebnis an einem Warenmuster (aus vZTA DEBTI-63091/17-1): Einseitig dunkelrosafarbene und auf der anderen Seite graue, haftende sowie mit einer transparenten Kunststoffschutzfolie versehene, elastische, gummiartige Folie aus Silikon (Dicke: ca. 440 µm) mit einem vollständig eingebetteten Gewebe aus Glasfasern.

Befund: Andere Folien aus Kondensationspolymerisationserzeugnissen der Unterposition (KN) 3921 9055

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS KUNSTSTOFF FOLIE SILIKON VERSTÄRKT GLASFASER

Angaben des Antragstellers: Wärmeleitfolie…

gewebe; aus kunststoff; folie; silikon; verstärkt; glasfaser

Angaben des Antragstellers: Wärmeleitfolie SB-HIS Die SB-HIS Type ist der Grundtyp, alle anderen SB-HIS Typen bauen auf diesen Grundtyp auf.

Die SB-HIS Typen unterscheiden sich durch ihre Farbe und den Anteil des Füllstoffes. Die Ware liegt als Rollenware (300 mm Breite x 50 m) vor.

Untersuchungsergebnis an einem Warenmuster (aus vZTA DEBTI-63092/17-1): Graue, elastische, gummiartige Folie aus Silikon (Dicke: ca. 215 µm) mit einem vollständig eingebetteten Gewebe aus Glasfasern.

Befund: Andere Folien aus Kondensationspolymerisationserzeugnissen der Unterposition (KN) 3921 9055

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS KUNSTSTOFF FOLIE SILIKON VERSTÄRKT GLASFASER

Fußbodenbelag, sog. Badematte, Foto siehe…

gewebe; teppich; konfektioniert; schlingengewebe

Fußbodenbelag, sog. Badematte, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- rechteckig, mit den Abmessungen von 50 cm x 70 cm, -- aus einem ca. 2,7 mm dicken, einfarbigen Schlingengewebe nach Art der Frottiergewebe aus    100 % Baumwolle, -- an allen Rändern durch Umschlagen und Festnähen gesäumt (somit konfektioniert), -- wird als Vorleger vor die Badewanne oder Dusche gelegt, - kennzeichnet sich durch seine Festigkeit, Dicke und Steifheit als Fußbodenbelag. "Fußbodenbelag, aus Spinnstoffen, gewebt, weder getuftet noch beflockt, konfektioniert, kein Kelim,  Sumak, Karamanie und ähnlicher handgewebter Teppich, kein Fußbodenbelag aus Kokosfasern, mit  Flor, aus Baumwolle"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE TEPPICH KONFEKTIONIERT SCHLINGENGEWEBE

Futter-/Trinknapf, Foto siehe Anlage, - an…

Futter-/Trinknapf, Foto siehe Anlage, - an einem bedruckten Pappaufhänger befestigt, - annähernd zylinderförmig, oben offen; in den Abmessungen (D x H) von ca. 11,5 cm x 7,5 cm, - zweilagig gearbeitet; mit einer Außenlage aus einfarbigen Geweben und einer Innenlage aus    einfarbigen, einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben   der Position 5903; beide Gewebe aus laut Antrag 100 % Nylon (synthetische Chemiefasern), - am oberen Rand mit einem schmalen Streifen aus den Geweben der Außenlage eingefasst, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - mit zwei ca. 1,8 cm breiten Gurtbändern aus Spinnstoffen und einem Druckknopfverschluss   ausgestattet, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - stellt sich nicht als Behältnis der Position 4202 dar, da die Ware weder namentlich im Positions-   wortlaut genannt, noch einem der dort genannten Behältnisse ähnlich ist. "Andere konfektionierte Ware (Futter-/Trinknapf), aus Spinnstoffen, aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT BAND MIT DRUCKKNOPF EINFARBIG GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER KONFEKTIONIERT SPINNSTOFFWARE AUS NYLON

Bauchgurt-Set, Foto siehe Anlage, - Warenzusammenstellung,…

Bauchgurt-Set, Foto siehe Anlage, - Warenzusammenstellung, bestehend aus zwei Bauchgurten, zwei elastischen Schnüren und   einem Stopper, - gemeinsam in einem Polybeutel für den Einzelverkauf aufgemacht und zur Befriedigung eines   speziellen Bedarfs zusammengestellt, - Bauchgurte: -- jeweils in Form eines Skelettgurtes, in den Abmessungen von ca. 42 cm x 12,5 cm, -- aus drei jeweils doppelt gelegten, ca. 2,5 cm breiten Bändern aus Geweben aus Spinnstoffen,    in regelmäßigen Abständen so zusammengenäht, dass sich Schlaufen bilden; parallel gelegt    und in der Mitte sowie an einem Ende durch Gewebezuschnitte verbunden, am verbundenen     Ende mit einem Kunststoffelement ausgestattet, am anderen Ende mit Schlaufen zum kreuzweise     Verbinden der beiden Bauchgurte mit einer elastischen Schnur, -- durch Zusammenfügen konfektioniert, -- ohne Hinweise auf Handarbeit, - zwei elastische Schnüre: -- als Meterware, -- mit einem Durchmesser von laut Antrag 3 mm bzw. 4 mm und einer Länge von ca. 94 cm, -- bestehend aus Fäden aus Kautschuk die mit Garnen aus Spinnstoffen umflochten sind, -- zur alternativen Verwendung, - Stopper: -- in Form von zwei Kunststoffelementen, - dient laut Antrag dazu, das Vorderteil mit dem Rückenteil eines ballistischen Plattenträgers zu   verbinden, - im Hinblick auf den Umfang und die Bedeutung in Bezug auf die Verwendung verleihen die   Bauchgurte aus Spinnstoffen (Gewebe) der Warenzusammenstellung ihren wesentlichen Charakter. "Andere konfektionierte Waren (Bauchgurte), aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF WARENZUSAMMENSTELLUNG GEWEBE AUS KUNSTSTOFF KONFEKTIONIERT GURT SPINNSTOFFWARE KAUTSCHUK SCHNUR

Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe…

Gewebe, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe Anlage, - als Meterware, laut Antrag mit einer Breite von mehr als 30 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus ungezwirnten, nicht hochfesten Kett- und Schussgarnen aus synthetischen Filamenten (laut Antrag    Polypropylen und Polyester), u. a. somit keine Ware der Unterposition 5704 93, -- die Antragsangaben von 67 GHT Polypropylen und 33 GHT Polyester können als zutreffend    angesehen werden, -- buntgewebt, -- in Musterbindung. "Gewebe aus Garnen aus synthetischen Filamenten, anderes als in den Unterpositionen 5407 10 bis  5407 69 genannte, mit einem Anteil an synthetischen Filamenten von mehr als 85 GHT, buntgewebt"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER POLYPROPYLEN

Zusammenstellung, bestehend aus vier Gurten…

Zusammenstellung, bestehend aus vier Gurten und sechs Kunststoffelementen, sog. Adapter-Set für einen Rucksack, Foto siehe Anlage, - gemeinsam in einem Beutel aus Spinnstoffen mit Tunnelzug verpackt, - die Waren dienen weder der Befriedigung eines speziellen Bedarfs (Waren zur Stabilisierung eines    Rucksacks durch Verbindung mit verschiedenen Rumpfgurten und zwei Ersatzteile) noch der Ausübung   einer bestimmten Tätigkeit und stellen somit keine Warenzusammenstellung im Sinne der AV 3 b) dar;   somit getrennte Einreihung aller Bestandteile, - Gurte: -- mit einer Länge von ca. 43 cm und mit einer Breite von ca. 2,5 cm, -- aus Geweben aus Spinnstoffen, -- in zwei verschiedenen Ausführungen: --- zwei Gurte an beiden Enden jeweils mit einem Element einer Steckschnalle aus Kunststoff     ausgestattet, --- zwei Gurte an einem Ende mit einem Element einer Steckschnalle aus Kunststoff und am     anderen Ende mit einem Kunststoffelement in der Art einer Öse ausgestattet, -- durch Zusammenfügen konfektioniert, -- ohne Hinweise auf Handarbeit, -- dienen laut Antrag als Verbindungen eines Rucksacks mit verschiedenen Rumpfgurten zur    Stabilisierung beim Tragen, -- im Hinblick auf die Verwendung und den Umfang verleihen die Spinnstoffe (Gewebe) den Gurten    ihren wesentlichen Charakter. "Andere konfektionierte Waren (Gurte) aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF GEWEBE AUS KUNSTSTOFF RUCKSACK KONFEKTIONIERT GURT SPINNSTOFFWARE