KONTAKTELEMENT.

КОНТАКТНИ ЕЛЕМЕНТИ 2 KONTAKTNÍ PRVKY 93 CONTACT ELEMENTS 114 ELEMENTO DE CONTACTO 4 KOSKETINELEMENTTI 6 ÉLÉMENT DE CONTACT 105 ÉRINTKEZŐK 31 ELEMENTI DI CONTATTO 10 KONTAKTO ELEMENTAI 1 KONTAKTU ELEMENTI 30 CONTACTELEMENTEN 110 ELEMENTY STYKOWE 138 ELEMENTO DE CONTACTO 1 ELEMENT DE CONTACT 4 KONEKTORY 172 SPOJNI ELEMENTI 3 KONTAKTLEMENT 2

Sog. RJ45-Netzwerkkabel-Kupplung im Wesentlichen…

Sog. RJ45-Netzwerkkabel-Kupplung im Wesentlichen bestehend aus einem annähernd quaderförmigen Gehäuse mit einem Schirmungsblech aus unedlem Metall mit jeweils einer RJ45-Buchse auf den gegenüberliegenden Seiten, ohne weitere elektrische oder elektronische Bauelemente.

Die Ware ist für eine Spannung von weniger als 1000 V ausgelegt und dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung nach dem Einstecken der entsprechenden Gegenkontakte (male).

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, nicht für Koaxialkabel oder gedruckte Schaltungen, nicht für bestimmte Luftfahrzeuge, andere als in den Codenummern 8536 6990 51 0 bis 8536 6990 86 0 aufgeführt" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH AUS UNEDLEM METALL STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT

Herdanschlussdose - im Wesentlichen bestehend…

elektrisch; kontaktelement; für kabel

Herdanschlussdose - im Wesentlichen bestehend aus einem spezifisch geformten Kunststoffkörper, - mit innenliegender fünfadriger Klemmvorrichtung, - mit Zugentlasstung, für einen Kabelquerschnitt von 2,5 mm², - für eine Spannung von 230 bis 400 V, - dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung nach dem Festklemmen von Kabeln.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, keine Steckvorrichtung, Verbindungs- und Kontaktelement für Drähte und Kabel" einzureihen.

Anlage. 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH KONTAKTELEMENT FÜR KABEL

Ringkabelschuh im Wesentlichen bestehend…

Ringkabelschuh im Wesentlichen bestehend aus einem spezifisch geformten Metallkörper mit einer zylindrischen Crimphülse auf der einen Seite und einem Metallkontakt in Form einer Ringzunge auf der gegenüberliegenden Seite.

Die Ware ist für eine Spannung von weniger als 1000 V ausgelegt und dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung (kein Stecken) nach der Montage eines Kabels.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von weniger als 1000 V, keine Steckvorrichtung, Verbindungs- und Kontaktelement für Drähte und Kabel" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH KONTAKTELEMENT FÜR KABEL

Steckkontakt, - bestehend aus einem spezifisch…

Steckkontakt, - bestehend aus einem spezifisch geformten, länglichen, abgestuften Metallkörper mit einer Kontakbuchse (female) auf der einen Seite und einem Kabelcrimpanschluss auf der gegenüberliegenden Seite, - für eine Spannung von weniger als 1000 V, - zum Einbau in einen Steckverbinderkontakt, - dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung durch das Einstecken in den entsprechenden Gegenkontakt (male) nach der Montage eines Kabels (beide nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, nicht für Koaxialkabel, gedruckte Schaltungen oder bestimmte Luftfahrzeuge, nicht von den Taric-Codes 8536 6990 51 bis 8536 6990 86 erfasst" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL ELEKTRISCH STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT

Steckkontakt, - bestehend aus einem spezifisch…

Steckkontakt, - bestehend aus einem spezifisch geformten, länglichen, abgestuften Metallkörper mit einem Kontaktstift (male) auf der einen Seite und einem Kabelcrimpanschluss auf der gegenüberliegenden Seite, - für eine Spannung von weniger als 1000 V, - zum Einbau in einen Steckverbinderkontakt, - dient dem Herstellen einer elektrischen Verbindung durch das Einstecken in den entsprechenden Gegenkontakt (female) nach der Montage eines Kabels (beide nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung, nicht für Koaxialkabel, gedruckte Schaltungen oder bestimmte Luftfahrzeuge, nicht von den Taric-Codes 8536 6990 51 bis 8536 6990 86 erfasst" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL ELEKTRISCH STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT

Sog. Stiftleiste, - im Wesentlichen bestehend…

Sog. Stiftleiste, - im Wesentlichen bestehend aus einer Kunststoffleiste mit herausragenden Kontaktpins (male) auf beiden gegenüberliegenden Seiten, - Rastermaß: 2,54 mm, - für eine Spannung von weniger als 1000 V, - dient der Herstellung einer elektrischen Verbindung durch das Einstecken eines entsprechenden Gegenkontakts (female) nach dem Auflöten auf einer Leiterplatte.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung für gedruckte Schaltungen" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG AUS KUNSTSTOFF STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT LEITERPLATTE

Steckvorrichtung, - einreihiger Steckkontakt…

Steckvorrichtung, - einreihiger Steckkontakt im Wesentlichen bestehend aus einem quaderförmigen, spezifisch geformten Kunststoffgehäuse mit herausragenden 4 Kontaktpins (male) auf der einen Seite und der gleichen Anzahl um 90 Grad abgewinkelter Pins für die Leiterplattenmontage auf der unteren Seite, - Rastermaß: 2,54 mm, - für eine Spannung von weniger als 1000 V, - dient der Herstellung einer elektrischen Verbindung durch das Einstecken eines entsprechenden Gegenkontakts (female) nach dem Auflöten auf einer Leiterplatte.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung für gedruckte Schaltungen" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG AUS KUNSTSTOFF STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT LEITERPLATTE

Steckvorrichtung, - zweireihiger Steckkontakt…

Steckvorrichtung, - zweireihiger Steckkontakt aus parallel liegenden Kontakten in einem Kunststoffgehäuse mit herausragenden, abgewinkelten Kontakten zur Leiterplattenmontage auf der Kontaktunterseite, - Rastermaß: 2,54 mm, - für eine Spannung von weniger als 1000 V, - dient der Herstellung einer elektrischen Verbindung durch das Einstecken eines entsprechenden Gegenkontakts nach dem Auflöten auf einer Leiterplatte.

Die Ware ist als "elektrisches Gerät zum Verbinden von elektrischen Stromkreisen, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, Steckvorrichtung für gedruckte Schaltungen" einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG AUS KUNSTSTOFF STECKVORRICHTUNG KONTAKTELEMENT LEITERPLATTE

Sog. Temperaturregler, im Wesentlichen bestehend…

Sog. Temperaturregler, im Wesentlichen bestehend aus einem spezifisch geformten Gehäuse mit unterschiedlichen Spezifikationen und verschiedenen Dimensionen (zur äußeren Form: siehe exemplarische Abbildung in der Anlage).

Die Ware ist mit einer Bimetallscheibe sowie mit einer verstellbaren Spindel ausgestattet und ist für eine maximale Temperatur von 230 °C bzw. 300 °C bestimmt.

Der Regler dient dem Öffnen eines elektrischen Stromkreises nach dem Erreichen einer individuell einstellbaren Schalttemperatur.

Der Temperaturfühler ermittelt die Temperatur und öffnet beim Erreichen der individuell voreingestellten Bemessungstemperatur den Stromkreis.

Nach Abfall der Temperatur um die Schalttemperaturdifferenz schließt der Regler den Stromkreis selbständig.

Die Ware ist dazu bestimmt, in elektrische Klein- und Haushaltsgeräte eingebaut zu werden und diese vor Überhitzung zu schützen.

Die Ware wird als "nichtelektronisches Gerät zum Regeln der Temperatur (Thermostat), nicht für zivile Luftfahrzeuge bestimmt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEHÄUSE ELEKTRISCH AUS UNEDLEM METALL ZUM EINBAUEN HAUSHALTSGERÄT KONTAKTELEMENT SICHERUNG ANSCHLUSS

Sog. Bimetall-Kleinregler mit integrierter…

Sog. Bimetall-Kleinregler mit integrierter Temperatursicherung, im Wesentlichen bestehend aus einem spezifisch geformten Gehäuse mit Anschluss- und Befestigungselementen (zur äußeren Form: siehe Abbildung in der Anlage).

Die Ware ist mit einem Bimetallelement als Temperaturfühler, einer Schmelzsicherung in Form eines Schmelzloteinsatzes und einer individuell einstellbaren Spindel ausgestattet und für Temperaturen bis maximal 300 °C ausgelegt.

Durch Temperaturveränderung verformt sich das in den Regler eingebaute Bimetall, das dadurch einen Reglerkontakt öffnet oder schließt, um eine vorher eingestellte Temperatur konstant zu halten.

Die Temperatursicherung löst beim Ausfall des Reglers aus und öffnet den Stromkreis. Die Ware ist dazu bestimmt, in Elektro-Haushaltsgeräte eingebaut zu werden und diese vor Überhitzung zu schützen.

Die Ware wird als "nichtelektronisches Gerät zum Regeln der Temperatur (Thermostat), nicht für zivile Luftfahrzeuge bestimmt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEHÄUSE ELEKTRISCH AUS UNEDLEM METALL ZUM EINBAUEN HAUSHALTSGERÄT KONTAKTELEMENT SICHERUNG ANSCHLUSS