KRAFTFAHRZEUG.

АВТОМОБИЛИ 14 OSOBNÍ AUTOMOBILY 205 AUTOMOBILER 9 ΑΥΤΟΚΙΝΗΤΑ 3 MOTOR CARS 3073 COCHE DE TURISMO 85 MOOTTORIAJONEUVO 37 VOITURE AUTOMOBILE 140 SZEMÉLYGÉPKOCSI 64 AUTOMOBILI 18 AUTOMOBILIAI 3 AUTOMOBIELEN 309 SAMOCHODY OSOBOWE 155 CARRO A MOTOR 4 AUTOVEHICULE 113 MOTOROVÉ AUTOMOBILY 190 MOTORNA VOZILA 11 PERSONBIL 18

Sog. Sensorgehäuse für Airbag-Sensor, im…

Sog. Sensorgehäuse für Airbag-Sensor, im Wesentlichen bestehend aus einem spezifisch geformten und passgenau gefertigten Kunststoffgehäuse (40 mm hoch) mit mehreren Rastnasen und Auskerbungen, einer mittig positionierten Scheibe (ø 60 mm) und einem quaderförmigen Aufsatz (siehe Abbildung in der Anlage).

Die Ware ist zur Aufnahme elektronische Komponenten eines Drucksensors der Position 9026 (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) bestimmt und wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich bestimmt für ein Gerät zum Messen oder Überwachen des Druckes von Flüssigkeiten oder Gasen, nicht von den Positionen 9014, 9015, 9028 oder 9032 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF TEIL GEHÄUSE KRAFTFAHRZEUG MESSGERÄT SENSOR ZUM EINBAUEN FÜR DIE ANALYSE AIRBAG TEIL VON

Zapfen, Foto siehe Anlage, - laut Antrag:…

Zapfen, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, annähernd zylindrisches Erzeugnis aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - mit einem Mittelbund, der an einer Seite geradlinig entfernt ist, - - laut technischer Zeichnung: - - - auf einer Seite mit einem Abstand von 10 mm vom Ende mit einer umlaufenden Nut versehen, - - - mit einer Gesamtlänge von ca. 119 mm und einem Durchmesser von ca. 44,5 mm, am       Mittelbund mit einem Durchmesser von ca. 90 mm; Stärke des Mittelbundes ca. 11 mm, - - wird mittig als Zugelement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - stellt sich nicht als Teil mit allgemeiner Verwendungsmöglichkeit dar, somit keine Einreihung   in die Position 7318. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Zapfen), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Bolzen 52L001, Foto siehe Anlage, - laut…

Bolzen 52L001, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, annähernd zylindrisches Erzeugnis aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - mit einem Mittelbund, der an einer Seite geradlinig entfernt ist, - - laut technischer Zeichnung: - - - auf einer Seite mit einem Abstand von ca. 27 mm und ca. 74 mm vom Ende jeweils mit       einer umlaufenden Nut versehen, - - - mit einer Gesamtlänge von ca. 146 mm und einem Durchmesser von ca. 46 mm, 52 mm        und 38 mm, am Mittelbund mit einem Durchmesser von ca. 93       mm; Stärke des Mittelbundes ca. 12 mm, - - wird mittig als Zugelement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - stellt sich nicht als Teil mit allgemeiner Verwendungsmöglichkeit dar, somit keine Einreihung in   die Position 7318. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Bolzen), anderes als in den Unterpositionen  8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE BOLZEN KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Kupplungsbolzen, Foto siehe Anlage, - laut…

Kupplungsbolzen, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, annähernd zylindrisches Erzeugnis aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Gesamtlänge von ca. 137 mm und einem Durchmesser von ca. 32,6 mm, - - - mit einem gelochten Kopfteil (Höhe ca. 38 mm, Durchmesser von ca. 41,3 mm) und einer       durchgehenden Längsaussparung, - - wird mittig als Zugelement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - stellt sich nicht als Teil mit allgemeiner Verwendungsmöglichkeit dar, somit keine Einreihung   in die Position 7318. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Kupplungsbolzen), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE BOLZEN KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Zapfen 45 (52487), Foto siehe Anlage, - laut…

Zapfen 45 (52487), Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, annähernd zylindrisches Erzeugnis aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - mit einem Mittelbund, der an einer Seite geradlinig entfernt ist, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Gesamtlänge von ca. 95 mm und einem Durchmesser (ohne Mittelbund) von       ca. 45 mm bzw. 40 mm, - - - maximale Stärke des Mittelbundes ca. 11 mm, - - wird mittig als Zugelement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - stellt sich nicht als Teil mit allgemeiner Verwendungsmöglichkeit dar, somit keine Einreihung   in die Position 7318. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Zapfen), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Kupplungsbolzen 860 (12572), Foto siehe Anlage,…

Kupplungsbolzen 860 (12572), Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, längliches Erzeugnis mit Kopfteil und bauchigem Mittelteil aus legiertem     Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Gesamtlänge von ca. 140 mm und einem Durchmesser von ca. 27 mm bis       ca. 40 mm, - - - mit einem gelochten, einseitig abgeflachten Kopfteil (Höhe ca. 65,6 mm, maximaler       Durchmesser ca. 40 mm), - - wird mittig als Zugelement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - wird als Teil einer Anhängerkupplung von Position 8708 erfasst, daher keine Einreihung in   Position 7326. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Kupplungsbolzen), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE BOLZEN KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Sperrhebel, Foto siehe Anlage, - laut Antrag:…

Sperrhebel, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives, spezifisch geformtes Erzeugnis mit einem hohlzylindrischen Befestigungsteil im     hinteren Bereich und einem v-förmig übereinanderstehenden, mit einer Nase versehenen     vorderen Bereich, - - aus legiertem Vergütungsstahl (C35 N), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Länge bis zur Mitte des Hohlzylinders von maximal ca. 64 mm und einer Breite       des Hohlzylinders von ca. 33 mm sowie einer Breite von ca. 14 mm im vorderen v-förmigen       Bereich, - - wird als Sicherungselement in einer Anhängerkupplung verbaut, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - wird als Teil einer Anhängerkupplung von Position 8708 erfasst, daher keine Einreihung in   Position 7326. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Sperrhebel), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Buchse, Foto siehe Anlage, - laut Antrag:…

Buchse, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives Erzeugnis in Form eines runden Stopfens mit beidseitig abgeschrägtem „Kopf“, - - aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Höhe von ca. 73,5 mm und einem Durchmesser des „Halses“ von ca. 55 mm und       ca. 84 mm des „Kopfes“, - - - mit mehreren (weiteren) Abschrägungen und einer Aussparung versehen, - - wird in einer Anhängerkupplung verbaut und dient der Aufnahme (halten und sichern) des     Kupplungsbolzens, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen für Zugmaschinen   der Position 8701 bestimmt, - wird als Teil einer Anhängerkupplung von Position 8708 erfasst, daher keine Einreihung in   Position 7326. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (Buchse), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Untere Büchse, Foto siehe Anlage, - laut…

Untere Büchse, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: - - massives Erzeugnis in Form eines nahezu ovalen Stopfens mit abgerundetem „Kopf“ und     durchgehender, mittiger Lochung, - - aus legiertem Vergütungsstahl (42CrMo4), - - gesenkgeschmiedet, noch nicht fertig bearbeitet (Rohling); weist bereits im vorliegenden     Zustand die charakteristische Form des fertigen Bauteils auf, - - laut technischer Zeichnung: - - - mit einer Höhe von ca. 31 mm, einer maximalen Länge des „Kopfes“ von ca. 76 mm und       einer Breite von ca. 46 mm sowie einem Durchmesser des „Halses“ von ca. 45 mm, - - - mittige Lochung mit unterschiedlichen Durchmessern (ca. 22 mm, 25 mm, 28 mm), - - wird in einer Anhängerkupplung verbaut und dient der Aufnahme (halten und sichern) des     Kupplungsbolzens, - - für Anhängerkupplungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale, insbesondere der spezifischen Form und der   Materialbeschaffenheit erkennbar hauptsächlich für Anhängerkupplungen    für Zugmaschinen der Position 8701 bestimmt, - wird als Teil einer Anhängerkupplung von Position 8708 erfasst, daher keine Einreihung in   Position 7326. „Teil für Kraftfahrzeuge der Position 8701 (untere Büchse), anderes als in den Unterpositionen 8708 1010 bis 8708 9910 genannte, aus Stahl, gesenkgeschmiedet“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL KRAFTFAHRZEUG AUS UNEDLEM METALL FÜR KRAFTFAHRZEUGE KRAFTFAHRZEUGTEILE ZUGMASCHINE FÜR TRAKTOREN

Fußmatte, Foto siehe Anlage, - in den Abmessungen…

Fußmatte, Foto siehe Anlage, - in den Abmessungen von ca. 47,5 cm x 49 cm, - laut Antrag aus Kunststoff (PVC) gefertigt, - auf der Oberseite mit einem Profil und Tiermotiv versehen, - wird im Fußraum eines Kraftfahrzeugs ausgelegt und dient dort zum Schutz vor   grobem Schmutz, - insbesondere aufgrund der Form und der Abmessungen erkennbar hauptsächlich zur   Verwendung in Kraftfahrzeugen bestimmt. "Karosseriezubehör für Kraftfahrzeuge der Position 8701 bis 8705 (Fußmatte), nicht für die industrielle Montage"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF TEPPICH FUSSMATTE KRAFTFAHRZEUG PERSONENKRAFTWAGEN ZUM SCHUTZ