LCD.

LCD УСТРОЙСТВА 42 LCD DISPLEJE 240 LCD 9 LCD 4 LCD 751 LCD 40 NESTEKIDELAITE 8 LCD 505 LCD 272 LCD 32 SKYSTŲJŲ KRISTALŲ ĮTAISAI (LCD) 1 LCD (ŠĶIDRO KRISTĀLU DISPLEJI) 43 LCD 2582 WYŚW. CIEKŁOKRYSTALICZNE 60 LCD 19 ECRAN CU CRISTALE LICHIDE 23 LCD 56 LCD 7 ANORDNING MED FLYTANDE KRISTALL 30

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus…

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus einem 7 Zoll Farb-LCD-Panel (Bildschirmdiagonale: 17,78 cm) mit LED-Hinter-   grundbeleuchtung, Microcontroller, Treiberbausteinen, EEPROMs und CAN-Con-   troller in einem Gehäuse für den Einbau in ein Kraftfahrzeug mit HSVL-Schnitt-   stelle und CAN/Stromversorgungs-Stecker, - mit der für den Betrieb eines Monitors erforderlichen Signalverarbeitungsbaugruppe   weder verbunden noch gemeinsam gestellt, - erkennbar hauptsächlich für den Einbau in Geräte der Position 8528 bestimmt. "Teil, erkennbar hauptsächlich für Geräte der Position 8528 bestimmt, nicht von den  TARIC-Codes 8529 10 11 00 bis 8529 90 92 85 erfasst"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL FÜR KRAFTFAHRZEUGE ZUM EINBAUEN LCD FÜR DEN EINBAU IN ANDERE WAREN

Mobiles Erkundungssystem - aus einer Bedieneinheit…

Mobiles Erkundungssystem - aus einer Bedieneinheit mit 7" Farb-LCD-Videomonitor (Touchscreen), WLAN-Modul mit   beiliegender Antenne, Lautsprecher, Bild- und Tonaufnahme- und -wiedergabeelektronik,   Speicherbausteinen und Akkumulator in einem Gehäuse (Abmessungen: 36 x 33 x 16 cm)   mit Kopfhöreranschluss, USB-Schnittstelle und Joystick als Bedienelement, - aus einer fahrbaren Aufklärungseinheit mit Kamerasystem (4 Kameras mit Bildsensor),   Beleuchtungs-LEDs, Infrarot-LEDs, WLAN-Modul mit beiliegender Antenne und   Mikrofon, integriert in ein batteriebetriebenes Landfahrzeug mit vier Rädern, an dem   weitere Gerätesysteme montiert werden können (Abbildung s.

Anlage), - zum drahtlosen Empfangen der von vier Kameras über WLAN übertragenen Video-   und Audio-Signale für die Fernüberwachung und automatisierte Erkundung von für   Menschen schwer zugänglichen Bereichen sowie zur Bild- und Tonaufnahme und   -wiedergabe - kennzeichnende Haupttätigkeit - und für die Kommunikation in einem   drahtlosen Netzwerk (WLAN), - zusammen mit Beipack (Akkumulator, Ladegeräte, Handbuch, Transportbehälter)   in einer gemeinsamen Verkaufsverpackung.

Weder die Aufklärungseinheit noch die Bedieneinheit bestimmen den Charakter des Ganzen. "Fernsehempfangsgerät mit Videobildschirm, für mehrfarbiges Bild, kein Projektionsfernsehgerät, mit Videoaufnahme- und Videowiedergabegerät - mobiles Erkundungssystem (Warenzusammenstellung aus Bedieneinheit (Fernsehempfangsgerät - kennzeichnende Haupttätigkeit - kombiniert mit Kommunikationsgerät, noch nicht zusammengesetzt mit Antenne) und fahrbarer Aufklärungseinheit (Fernsehkameras - kennzeichnende Haupttätigkeit - kombiniert mit Kommunikationsgerät, noch nicht zusammengesetzt mit Antenne, zusammengesetzt mit nicht charakterbestimmendem Landfahrzeug) - ohne charakterbestimmenden Bestandteil - sowie nachrangigem Beipack"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG LCD AKKUMULATOR FERNSEHEMPFÄNGER FERNSEHKAMERA VIDEOMONITOR VIDEOGERÄTE

Sogenannte übergeordnete Kompressorsteuerung,…

Sogenannte übergeordnete Kompressorsteuerung, im Wesentlichen bestehend aus einem Schaltschrank aus pulverbeschichtetem Stahlblech (600 x 600 x 211 mm, ohne Anbauteile) mit einem Industrie-PC mit berührungsempfindlichen 15,6 "-Display mit SSD-Speicher und diversen Anschlüssen wie z.

B. Ethernet, RJ 45, USB etc., einem Anschlussblock mit 20 Kabelverschraubungen, einem Netzteil, einem Ethernet-Switch, einem Modbus-Interface-Modul sowie Trenn- und Durchgangsklemmen (siehe Abbildung in der Anlage).

Die Steuerung arbeitet mit einer Netzspannung von 100-240 VAC und einer Steuerspannung von 24 VDC.

Sie dient der Steuerung eines oder mehrerer Druckluftnetze mit verschiedenen Komponenten wie z.

B. Kompressoren, Drucklufttrocknern, Sensoren etc. Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung für eine Spannung von 1000 V oder weniger, keine Vermittlungseinrichtung der Position 8517, kein Steuerschrank für numerische Steuerungen mit eingebauter automatischer Datenverarbeitungsmaschine" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: LED LCD KOMPRESSOR STEUEREINHEIT PC

LCD-Module - aus einem 46,0 Zoll LCD-Panel…

LCD-Module - aus einem 46,0 Zoll LCD-Panel mit mehreren TFT-Zellen, einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel,   LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Baugruppe mit Kontrollelektronik nur für die Pixel-   adressierung in einem Gehäuse mit LVDS-Schnittstelle, - ohne berührungsempfindliche Oberfläche (Touch-Screen), - zum Einbau in Geräte unterschiedlicher Anwendungsbereiche bestimmt. "Elektrisches Teil von Maschinen, Apparaten und Geräten, in Kapitel 85 anderweit weder  genannt noch inbegriffen, kein Speicher oder LED-Hintergrundbeleuchtungsmodul  - LCD-Modul, ausschließlich bestehend aus mehreren TFT-Glas- oder Kunststoff-Zellen,  nicht in Kombination mit einer Touch-Screen-Möglichkeit, mit einer oder mehreren  Leiterplatten mit Kontrollelektronik nur für die Pixel-Adressierung, mit Rückbeleuchtungs-  einheit, ohne Inverter"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL LCD MIT LCD-ANZEIGE MONITORBILDSCHIRM MIT FLÜSSIGKRISTALLANZEIGE LCD-BAUGRUPPE

Sogenannter Batterietester für Hörgerätebatterien,…

Sogenannter Batterietester für Hörgerätebatterien, im Wesentlichen bestehend aus einem ovalen Kunststoffgehäuse mit den Abmessungen von ca. 55 x 10 mm und einer Breite von 25 bis 30 mm, an dessen einer Seite sich eine Öse befindet, durch welche eine ca. 100 mm lange Kette aus unedlem Metall (De-minimis-Regel) gezogen ist.

Auf der Oberseite der Ware befinden sich ein LC-Display und ein metallischer Kontakt, auf den die zu überprüfenden Batterien aufgelegt werden.

Entsprechend der anliegenden Spannung verändert sich die Anzeige des LC-Displays. Der Tester ist in einem Blister verpackt (siehe Abbildung in der Anlage).

Die Ware verfügt über keine eigene Stromversorgung. Es werden die zu prüfenden Batterien als Spannungsquelle genutzt.

Die Ware ist dazu bestimmt, Hörgerätebatterien auf ihre Spannung zu testen. Die Ware wird als "Gerät zum Messen oder Prüfen elektrischer Größen (Spannung), ausgenommen Zähler der Position 9028, andere als von den Unterpositionen (HS) 9030 10 bis 9030 32 erfasst, ohne Registriervorrichtung, kein Instrument zur Widerstandsmessung" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF ELEKTRONISCH MESSGERÄT LCD

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus…

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus einem 8,4 Zoll Farb-LCD-Panel (Bildschirmdiagonale: ca. 21,3 cm) mit LED-Hin-   tergrundbeleuchtung, Microcontroller, Treiberbausteinen, EEPROMs und CAN-Con-   troller in einem Einbaugehäuse für den Einbau in ein Kraftfahrzeug (Abmessungen:   250 x 143,5 x 114,5 mm) mit  LVDS-Schnittstelle und CAN/Stromversorgungs-   Stecker, - mit der für den Betrieb eines Monitors erforderlichen Signalverarbeitungsbaugruppe   weder verbunden noch gemeinsam gestellt, - erkennbar hauptsächlich für den Einbau in Geräte der Position 8528 bestimmt. "Teil, erkennbar hauptsächlich für Geräte der Position 8528 bestimmt, nicht von den  TARIC-Codes 8529 10 11 00 bis 8529 90 92 85 erfasst"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL FÜR KRAFTFAHRZEUGE ZUM EINBAUEN LCD FÜR DEN EINBAU IN ANDERE WAREN

Multimediazentrum für Kraftfahrzeuge mit…

Multimediazentrum für Kraftfahrzeuge mit Anschlussmöglichkeit von mobilen Computern ZENEC Z-E2055 (Abbildung siehe Anlage) - aus einer berührungsempfindlichen 9 Zoll Farb-Flüssigkristallanzeige (Bildschirmdiagonale:   ca. 22,86 cm, Auflösung: 1.024 x 600 Pixel), Audio-/Videodecoder, Verstärker, Radio-Tuner   (FM/DAB+), Mikrofon und Bluetooth-Modul in einem Gehäuse für den Einbau in ein Kraftfahr-   zeug mit vorderseitigen Bedienelementen, einem rückseitigen HDMI-Eingang, jeweils zwei   Antennenanschlüssen und USB-Anschlüssen (für Massenspeicher und Computersignale)   sowie zwei mehrpoligen Systemanschlüssen, - zur Darstellung von Signalen unterschiedlicher Signalquellen nach Anschluss einer   Rückfahrkamera oder anderer Videosignalquellen sowie zur unmittelbaren Anzeige   der von anschließbaren Computern und Mobiltelefonen aufbereiteten Signale, zur Bild-   und Tonwiedergabe von USB-Speichermedien, zum Empfangen von Rundfunksigna-   len sowie zum Senden und Empfangen von Funksignalen im Bluetooth-Standard u. a.

  für den Freisprechbetrieb mit Mobiltelefonen - ohne charakterbestimmenden Bestand-   teil -, - zum direkten Anschluss an und für die Verwendung mit einer automatischen Datenver-   arbeitungsmaschine der Position 8471, - zusammen mit Beipack (Bedienungsanleitung, Mikrofon, Kabel) in einer gemeinsamen   Verkaufsumschließung.

Das Multimediazentrum bestimmt den Charakter des Ganzen. "Monitor, ohne eingebautes Fernsehempfangsgerät, mit Flüssigkristallanzeige, zum  direkten Anschluss an und für die Verwendung mit einer automatischen Datenverar-  beitungsmaschine der Position 8471, nicht von der ausschließlich oder hauptsächlich  in einem automatischen Datenverarbeitungssystem der Position 8471 verwendeten Art,  mit einem Bildschirm mit Flüssigkristallanzeige (LCD) - Monitor zusammengesetzt mit  Videogerät, Bluetooth-Funkmodul und Rundfunkempfangsgerät - ohne charakterbestim-  menden Bestandteil -, in Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf  mit nicht charakterbestimmendem Beipack"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: FÜR KRAFTFAHRZEUGE LCD FÜR DEN EINBAU IN ANDERE WAREN VIDEOMONITOR MULTIMEDIA-GERÄT MIT USB-SCHNITTSTELLE

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus…

LCD-Modul (Abbildungen siehe Anlage) - aus einem berührungsempfindlichen 7 Zoll Farb-LCD-Panel (Bildschirmdiagonale: ca.

  17,78 cm) mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Microcontroller, Touchscreen-Controller,   EEPROM und CAN-Controller in einem Gehäuse für den Einbau in ein Kraftfahrzeug   mit einer HSVL-Schnittstelle und einem CAN/Stromversorgungs-Stecker, - mit der für den Betrieb eines Monitors erforderlichen Signalverarbeitungsbaugruppe   weder verbunden noch gemeinsam gestellt, - erkennbar hauptsächlich für den Einbau in Geräte der Position 8528 bestimmt. "Teil, erkennbar hauptsächlich für Geräte der Position 8528 bestimmt, nicht von den TARIC-Codes 8529 10 11 00 bis 8529 90 92 85 erfasst"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ZUM EINBAUEN LCD FÜR DEN EINBAU IN ANDERE WAREN

Sog. Stromverbrauchszähler mit Kabel, in…

Sog. Stromverbrauchszähler mit Kabel, in Form einer zusammengesetzten Ware aus einem Zeitmesser und einem Multifunktionsgerät (charakterbestimmend in Bezug auf die Verwendung), im Wesentlichen bestehend aus einem quaderförmigen Kunststoffgehäuse, das mit einem Schutzkontaktstecker und mit einer -steckdose sowie mit einem Kabel ausgestattet ist, das die Verbindung zu einem quaderförmigen Kunststoffgehäuse herstellt, das über einen LC-Display und 5 Drucktastenknöpfe verfügt (siehe Abbildung in der Anlage).

Die Ware ist zum Anschluss an eine haushaltsübliche Steckdose bestimmt und dient als Zwischensteckdose zur Messung des Energieverbrauchs eines angeschlossenen Gerätes in kWh (kennzeichnende Hauptfunktion) und zur Berechnung des aktuellen Stromverbrauchs sowie zur Anzeige der Kosten in € (bei manuell eingestelltem Stromtarif), der Leistung in KW, der Spannung in V, der Stromstärke in A sowie des CO2-Ausstoßes.

Die Ware mit einer Bedienungsanleitung („De-minimis-Regel“) in einem Karton verpackt und wird als "Elektrizitätszähler, Einphasen-Wechselstromzähler" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF GEHÄUSE ELEKTRISCH KABEL ELEKTRONISCH LCD FÜR DIE ANALYSE FÜR ELEKTRIZITÄT MIT UHR

Instrument Cluster Screen (ICS)-LCD-Modul …

Instrument Cluster Screen (ICS)-LCD-Modul  Referenzmaterialbezeichnung 3AC302 TRUCK ICS CHROME A0004461903 Referenzmaterialnummer 304757  - aus einem 12,3 Zoll Farb-LCD-Panel (Bildschirmdiagonale: ca. 31,24 cm) mit LED-Hin-   tergrundbeleuchtung und einer mit Microcontroller, CAN-Transceiver und weiteren Bau-   elementen bestückten gedruckten Schaltung in einem Einbaugehäuse für den Einbau   in ein Kraftfahrzeug mit HSVL-Schnittstelle und CAN/Stromversorgungs-Stecker   (Abbildung siehe Anlage), - mit der für den Betrieb eines Monitors erforderlichen Signalverarbeitungsbaugruppe   weder verbunden noch gemeinsam gestellt, - erkennbar hauptsächlich für den Einbau in Geräte der Position 8528 bestimmt. "Teil, erkennbar hauptsächlich für Geräte der Position 8528 bestimmt, nicht von den  TARIC-Codes 8529 10 11 00 bis 8529 90 91 00 erfasst - LCD-Modul"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG TEIL KRAFTFAHRZEUG ZUM EINBAUEN LCD