MASKE.

MASKY 1 MASKER 2 MASKS 107 MASCARA 41 NAAMARI 1 MASQUE 308 MASZKOK 7 MASCHERE 2 KAUKĖS 2 MASKERS 13 MASKI 5 MĂŞTI 1 MASKY 2 MASKE 1 MASK 28

Bei der durch ein Warenmuster veranschaulichten…

Bei der durch ein Warenmuster veranschaulichten Ware handelt es sich um ein Spielzeug in Zusammenstellung, bestehend aus - Puppenzubehör in Form von Pupenbekleidung -- einem Paar Schuhen aus Kunststoffen, -- einem kurzärmeligen Kleid aus Spinnstoffen, -- einem Stirnband aus Spinnstoffen sowie -- einer Maske aus Spinnstoffen, - Spielzeug in Form der Nachbildung eines ca. 8,5 x 7 x 1,5 cm großen Behältnisses aus Spinnstoffen, das an der Außenseite vollständig mit Pailletten versehen ist und eine Überschlagklappe mit Klettverschluss sowie einen Tragegurt aufweist.

Die Waren sind gemeinsam in einem Pappkarton verpackt. Derartige Erzeugnisse werden zolltarifrechtlich als "Spielzeug, aufgemacht in einer Zusammenstellung" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF AUS KUNSTSTOFF SCHUH KLEID FÜR KINDER SPIELZEUG MASKE PUPPENZUBEHÖR PUPPENBELKEIDUNG

Sog. Vernebler mit Druckluftschlauch für…

Sog. Vernebler mit Druckluftschlauch für IH20, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus: -einem ca. 8 cm großen Vernebler aus Kunststoff mit einem Durchmesser von 4,5 cm und -einem ebenfalls aus Kunststoff bestehenden, ca. 2 m langen, an den Enden mit Verbindungsstücken für den Anschluss an den Kompressor und den Vernebler versehenen Druckluftschlauch.

Der in Bezug auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmende Vernebler besteht aus einem, mit einem Anschlussstutzen für den Druckluftschlauch versehenen, Verneblertopf mit Düsenteil und Messskala zur Aufnahme des Medikaments und einem damit verschraubten Anschlussstück für eine Atemmaske oder ein Mundstück mit Prallkugel (beides nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Er dient der Aerosolbildung durch Zerstäubung eines Medikaments mittels Druckluft in einem Atemtherapiegerät IH 20 (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind in einem mit einem bedruckten Aufkleber versehenen PE-Beutel verpackt.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich bestimmt für ein Gerät der Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen (KN) 9019 1010 bis 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF TEIL MASKE LUFT SCHLAUCH MEDIKAMENT

Konfektioniertes Netz, sog. dekorative Übermaske,…

Konfektioniertes Netz, sog. dekorative Übermaske, Fotos siehe Anlage, - annähernd rechteckig; in den Abmessungen von ca. 20,5 cm (Länge) x 12 cm (Breite), - bestehend aus parallel liegenden Garnen aus Spinnstoffen aus Polyester (synthetische Chemiefasern),   die in regelmäßigen Abständen mit Kunststoffplomben mit eingesetzten, geschliffenen Glassteinen ver-   bunden sind und so ein Flächenerzeugnis mit offenen, nicht verschiebbaren Zellen bilden, - an den Schmalseiten mit durchgefädelten elastischen Kordeln mit Kordelstopper zur Befestigung am   Kopf, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - stellt sich aufgrund der Netzstruktur als den konfektionierten Netzen am ähnlichsten dar, - dient laut Antrag dem Zweck des Schmückens von medizinischen oder textilen Mundschutzmasken   (ohne eigene Schutzfunktion), - insbesondere im Hinblick auf den Umfang und das äußere Erscheinungsbild (Netzstruktur) bestimmen   die Spinnstoffe den Charakter der Ware, - wird als Ware aus Spinnstoffen nicht vom Warenkreis der Position 7117 erfasst. "Konfektioniertes Netz (dekorative Übermaske), aus synthetischen Spinnstoffen, aus Polyester"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF KONFEKTIONIERT NETZ AUS GLAS MASKE

Inhalationsgerät, in Form einer der Inhalationstherapie…

Inhalationsgerät, in Form einer der Inhalationstherapie dienenden Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus - einem ca. 110 x 62 x 47 mm großen und ca. 176 g schweren Inhalator (charakterbestimmend im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung), u.a.

 mit integriertem Kompressor, auf der Rückseite mit einem Ein-/ Ausschalter und einem Mikro-USB-Anschluss, vorn mit einer Filterkappe mit Filter und einem Schlauchanschluss sowie an der Seite mit einer Halterung für den Vernebler, - einem Vernebler mit Verneblereinsatz und Medikamentenbehälter - einem Druckluftschlauch zum Anschluss an den Medikamentenbehälter und den Schlauchanschluss des Inhalators, - einem Mundstück, - einer Erwachsenen- und einer Kindermaske, - einem Nasenstück mit sog.

Komfortaufsatz, - einem Ersatzfilter, - einem USB-Kabel mit Power-Netzteil sowie - einer Aufbewahrungstasche.

Die Ware wird zum Inhalieren von flüssigen Medikamenten mittels Kompressor-Drucklufttechnologie bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen (KN) 9019 1010 bis 9019 2020 erfasst" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG FILTER MASKE KOMPRESSOR

Sog. IH 26 Kids Inhalator, in Form einer…

Sog. IH 26 Kids Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 166 x 141 x 148 mm (L x B x H) großen und ca. 1,4 kg schweren Inhalator u. a. mit integriertem Kompressor, auf der Rückseite mit einem Ein-/Ausschalter und einem Netzanschlusskabel, oben mit einem Tragegriff, vorn mit einer Filterkappe mit Filter und einem Schlauchanschluss sowie an der Seite mit einer Halterung für den Vernebler, - einem Vernebler, im oberen Teil mit einem Ventil, im unteren Teil mit Verneblereinsatz und Medikamentenbehälter, mit einem Verbindungsstück mit abnehmbarer Aufsteckfigur in Form einer Giraffe, - einem Druckluftschlauch, zum Anschluss an den Medikamentenbehälter und den Schlauchanschluss des Inhalators, - einem Mundstück, - einer Babymaske aus Silikon, - einer Kindermaske aus Silikon, - einem Ersatzfilter, - einem Winkelstück sowie - einer Aufbewahrungstasche.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zum Inhalieren von auerosolen Medikamenten mittels Kompressor-Drucklufttechnologie bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG TASCHE FILTER MASKE KOMPRESSOR SCHLAUCH

Sog. IH 55 Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung…

Sog. IH 55 Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 146 x 51 x 85 mm (L x B x H) großen und inkl.

Batterien ca. 228 g schweren Gerät in Form eines Kunststoffgehäuses mit Schwingmembran-Technologie, einem Ein-/Ausschalter, Batteriefach und einer Anschlussbuchse für das Netzteil, wobei der Medikamentenbehälter mit Mesh-Vernebler vorn vorne in die dafür vorgesehene Führung des Gehäuses bzw. der Gerätebasis eingeschoben wird (noch nicht zusammengesetzt), - einem Mundstück, - einer Erwachsenen- und einer Kindermaske, - einem Netzteil sowie - einer zum dauernden Gebrauch hergerichteten Aufbewahrungsbox.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zum Inhalieren von aerosolen Medikamenten bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG AUS KUNSTSTOFF TASCHE KABEL FILTER MASKE MEDIKAMENT

Sog. IH 60 Inhalator, noch nicht zusammengesetzt,…

Sog. IH 60 Inhalator, noch nicht zusammengesetzt, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 110 x 62 x 47 mm großen und ca. 222 g schweren, akkubetriebenen Inhalator aus einem Kunststoffgehäuse mit Ein-/Aus-Schalter und Akkustandsanzeige, einem Mikro-USB-Anschluss, einer Halterung für den Vernebler, einem Schlauchanschluss und integriertem Kompressor, - einem Vernebler aus Verneblereinsatz und Medikamentenbehälter, - einem Druckluftschlauch mit Anschlussstücken, zum Anschluss an den Medikamentenbehälter   des Verneblers sowie an den Schlauchanschluss des Inhalators, - einem Mundstück, - einem Nasenstück mit sog.

Komfortaufsatz, - einer Erwachsenen- und einer Kindermaske, - einem Netzadapter mit Mikro-USB-Kabel, - einem Ersatzfilter sowie - einer zum dauernden Gebrauch hergerichteten Aufbewahrungs- und Tragetasche mit Reisverschluss.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zur Vernebelung und zum Inhalieren von aerosolen Medikamenten oder Flüssigkeiten bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton verpackt. Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG AUS KUNSTSTOFF TASCHE KABEL FILTER MASKE SCHLAUCH MEDIKAMENT

Sog. IH 58 Kids Inhalator, in Form einer…

Sog. IH 58 Kids Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 110 x 62 x 47 mm (L x B x H) großen und ca. 176 g schweren Inhalator u. a. mit integriertem Kompressor, auf der Rückseite mit einem Ein-/Ausschalter und einem Mikro-USB-Anschluss, vorn mit einer Filterkappe mit Filter und einem Schlauchanschluss sowie an der Seite mit einer Halterung für den Vernebler, - einem Vernebler, im oberen Teil mit einem Ventil, im unteren Teil mit Verneblereinsatz und Medikamentenbehälter, mit einem Verbindungsstück mit abnehmbarer Aufsteckfigur in Form einer Giraffe, - einem Druckluftschlauch, zum Anschluss an den Medikamentenbehälter und den Schlauchanschluss des Inhalators, - einem Mundstück, - einer Babymaske aus Silikon, - einer Kindermaske aus Silikon, - einem Ersatzfilter, - einem Winkelstück, - einem USB-Kabel mit Power-Netzteil sowie - einer Aufbewahrungstasche.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zum Inhalieren von flüssigen Medikamenten mittels Kompressor-Drucklufttechnologie bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG TASCHE MASKE KOMPRESSOR

Sog. Inhalator Medel Air Plus, noch nicht…

Sog. Inhalator Medel Air Plus, noch nicht zusammengesetzt, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 166 x 141 x 148 mm (L x B x H) großen, ca. 1,4 kg schweren Inhalator aus einem Kunststoffgehäuse mit Tragegriff, Netzanschlusskabel, einer EIN/AUS-Taste (Rückseite), Schlauchanschluss, Halterung für den Vernebler, Filterkappe mit Filter und integriertem Kompressor, - einem Vernebler aus Ventil, Verneblereinsatz sowie Medikamentenbehälter, - einem Druckluftschlauch mit Anschlussstücken, zum Anschluss an den Medikamentenbehälter   des Verneblers sowie an den Schlauchanschluss des Inhalators, - einem Mundstück, - einer Erwachsenenmaske, - einer Kindermaske, - einem Nasenstück mit Komfortaufsatz, - einem Ersatzfilter, - einer Aufbewahrungstasche sowie - einer Nasendusche (Zubehör für den Inhalator), aus einem konisch zulaufenden Behälter aus Kunststoff für eine Kochsalzlösung, Skalierung und einem Füllvolumen von max. 10 ml, einem Auffangbehälter für das Nasensekret sowie einer mit diversen Öffnungen versehenen Abdeckung, wird am Druckluftschlauch des Inhalators befestigt und zur Spülung der Nasenhöhlen zur Behandlung von Atemwegsbeschwerden oder zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut verwendet.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zum Inhalieren von aerosolen Medikamenten bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege verwendet.

Alle Bestandteile sind gemeinsam mit Gebrauchsanleitung in einem Karton verpackt. Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen (KN) 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG TEIL MASKE KOMPRESSOR LUFTFILTER MEDIKAMENT

Sog. IH 21 Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung…

Sog. IH 21 Inhalator, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, 300 x 180 x 100 mm (L x B x H) großen und ca. 1,65 kg schweren Gerät in Form eines Kunststoffgehäuses mit integriertem Kompressor, oben mit einem Klappdeckel, darunter mit Ein-/Ausschalter, einem Aufbewahrungsfach für die Zubehörteile, einer Filterkappe mit Filter und einem Schlauchanschluss, vorn mit einer Halterung für den Vernebler und hinten mit einem Netzanschlusskabel, - einem Vernebler, im oberen Teil mit einem Ventil, im unteren Teil mit Verneblereinsatz und   Medikamentenbehälter, - einem Druckluftschlauch, zum Anschluss an den Medikamentenbehälter und den Schlauchanschluss   des Inhalators, - einem Mundstück, - einem Nasenstück mit Komfortaufsatz, - einer Erwachsenenmaske, - einer Kindermaske und - einem Ersatzfilter.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird zum Inhalieren von aerosolen Medikamenten mittels Kompressor-Drucklufttechnologie bei Erkältung, Asthma und anderen Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege verwendet.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Die Ware wird als "Gerät für die Aerosoltherapie, nicht von den Unterpositionen (KN) 9019 2010 und 9019 2020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG FILTER MASKE SCHLAUCH MEDIKAMENT