MEDIZINISCHES GERÄT.

LÉKAŘSKÁ ZAŘÍZENÍ 13 MEDICINSK UDSTYR 2 ΕΞΟΠΛΙΣΜΟΣ ΙΑΤΡΙΚΟΣ 1 MEDICAL EQUIPMENT 332 EQUIPO MEDICO 8 LÄÄKINTÄLAITE 4 MATÉRIEL MÉDICAL 59 ATTREZZATURA MEDICA 7 MEDICININĖ ĮRANGA 2 MEDICĪNISKĀS IEKĀRTAS 2 MEDISCHE APPARATUUR 56 SPRZĘT MEDYCZNY 8 EQUIPAMENTO MEDICO 11 ECHIPAMENT MEDICAL 7 LEKÁRSKE ZARIADENIE 6 MEDICINSKA OPREMA 39 MEDICINSK UTRUSTNING 12

Sog. TwinScan Diodenlaser, in Form einer…

aus kunststoff; medizinisches gerät; laser; bildschirm

Sog. TwinScan Diodenlaser, in Form einer unvollständigen Ware, für zwei verschiedene Wellenlängen (808 oder 755 nm), jeweils im Wesentlichen bestehend aus einer Basiseinheit als Tischgerät mit einem Gewicht von ca. 25 kg als quadratisches Gehäuse mit den Maßen 30 x 30 x 30 cm mit Bedienelementen, Ein-/Ausschalter, Not-Aus-Knopf und Touch Screen Display.

Am Gerät sind Anschlussmöglichkeiten für einen Fußschalter und ein Netzkabel (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) vorhanden.

Es kann ein bzw. können zwei Handstück/e/Applikator/en (ebenfalls nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) mit integrierter Wasserkühlung gleichzeitig über Kabel angeschlossen werden, in denen sich die Laserquelle befindet.

Der Diodenlaser arbeitet mit einer Wellenlänge von 808 oder 755 nm. Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage.

Der Diodenlaser wird, in Arztpraxen oder Kliniken von Ärzten oder geschultem medizinischen Fachpersonal und nicht in Kosmetikstudios zur Behandlung von Gefäßläsionen einschließlich Angiome, Hämangiome, Teleangiektasien, Beinvenen, pigmentierte Läsionen, Pseudofolliculitis barbae, Onychomykose und dauerhafter Haarentfernung (TwinScan mit 808nm Wellenlänge) bzw. ausschließlich zur dauerhaften Haarentfernung (TwinScan mit 760nm Wellenlänge) verwendet.

Das gesamte System wird, entsprechend der vom Hersteller vorgesehenen Verwendung, zu ästhetischen sowie dermatologisch-ästhetischen Behandlungen von medizinischem Personal verwendet und stellt sich somit insgesamt als medizinisches Gerät dar, auch wenn vornehmlich ästhetische Verbesserungen erzielt werden.

Die Ware wird als "medizinisches Gerät, nicht von den Unterpositionen (KN) 9018 1100 bis 9018 9075 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MEDIZINISCHES GERÄT LASER BILDSCHIRM

Sog. Applikator/Handstück für einen Diodenlaser,…

aus kunststoff; teil; medizinisches gerät; laser

Sog. Applikator/Handstück für einen Diodenlaser, in verschiedenen Ausführungen, jeweils im Wesentlichen bestehend aus einem Griffstück aus Kunststoff, mit den Abmessungen (LxBxH) von 15 x 6,5 x 19 cm bzw. 15 x 10 x 20 cm, mit einem Laserkopf mit Laserdioden, integrierter Wasserkühlung sowie einer Auslösetaste an der Vorderseite des Griffs, mit einer Wellenlänge von 808 nm (f-Hp 808 und p-Hp 808) oder 760 nm (f-Hp 755 und p-Hp 755) und einer maximalen Leistung von 300 W (f-Hp 808) oder 150 W (p-Hp 808 und f-Hp 755) oder 75 W (p-Hp 755), für eine Behandlungsfläche von 2,5 cm² oder 7,5 cm².

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Das Handstück wird mittels Kabel an das Basisgerät (sog.

TwinScan Diodenlaser, nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) angeschlossen. Es kann/können ein oder zwei Applikatoren gleichzeitig an das Basisgerät angeschlossen werden.

Der Applikator wird vom Benutzer in der Hand gehalten und auf die betreffende Körperstelle gelegt, wodurch der Laserstrahl bei Betätigung der Auslösetaste auf die Haut appliziert wird.

Die Ware dient im Rahmen der Lasertherapie der punktgenauen Einbringung der Energie (Laserlicht) in das zu behandelnde Gewebe eines Patienten.

Klinische Indikationen sind Gefäßläsionen einschließlich Angiome, Hämangiome, Teleangiektasien, Beinvenen, pigmentierte Läsionen, Pseudofolliculitis barbae, Onychomykose und dauerhafte Haarentfernung.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für ein medizinisches Gerät (Diodenlaser), nicht von den Unterpositionen (KN) 9018 1100 bis 9018 9075 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF TEIL MEDIZINISCHES GERÄT LASER

Sog. Fremdkörperschutzkappe WS0420000, im…

teil; medizinisches gerät; medizinisches instrument; endoskop

Sog. Fremdkörperschutzkappe WS0420000, im Wesentlichen bestehend aus einer speziellen, trichterförmigen Kappe aus Latex.

Die Ware wird an der Spitze eines Endoskops mittels eines Gummis fixiert und dient dazu, beim Extrahieren von spitzen oder scharfen Fremdkörpern Verletzungen der Speiseröhre vorzubeugen.

Die in einem sterilen Blisterbeutel verpackte Ware wird als "Zubehör, erkennbar hauptsächlich für ein medizinisches Endoskop bestimmt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL MEDIZINISCHES GERÄT MEDIZINISCHES INSTRUMENT ENDOSKOP

Sog. Einweg-Lithotripsie-System (LIT3-Set),…

aus kunststoff; aus metall; zu medizinischen zwecken; medizinisches…

Sog. Einweg-Lithotripsie-System (LIT3-Set), Art.-Nr. LIT3-K2-30-35-200, im Wesentlichen bestehend aus einem speziellen, massiven Metallhandgriff (Stellgriff) mit Drehelement aus Kunststoff, einer 200 cm langen Metallspirale (Durchmesser 3,5 mm), einem integriertem Katheter (Tubus-Durchmesser 2,3 mm) und einem korbähnlichen Fanggerät (sog.

Steinfänger) in Form einer Drahtschlinge mit atraumatischer Spitze. Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage.

Die Ware dient der endoskopischen Entfernung von Konkrementen durch mechanische Lithotripsie (Zertrümmerung) aus dem Gallen- und Pankreasgang.

Hierbei wird der Katheter mit dem Steinfänger aus dem vorderen Ende eines Endoskops (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) geschoben, wobei die Steine in dem speziellen lithotripsiefähigen Körbchen, deren Fangdrähte hohe Zugkräfte aushalten, eingefangen werden.

Durch kräftigen Zug gegen die an den Stein herangeführte Metallspirale wird dieser in kleinere Fragmente zerlegt.

Der Zug und die gewünschte Korbgröße werden hierbei durch Drehen des speziellen Handgriffs erzeugt.

Das Einweg-Lithotriptor-System ist in einer Sterilverpackung untergebracht. Die Ware wird als "medizinisches Gerät, nicht von den Unterpositionen (KN) 9018 1100 bis 9018 9075 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF AUS METALL ZU MEDIZINISCHEN ZWECKEN MEDIZINISCHES GERÄT KORB DRAHT