MESSINSTRUMENT.

MĚRKY 4 MÅLEINSTRUMENTER 11 GAUGES 26 CALIBRE 1 TULKKI 2 CALIBRE 10 CALIBRI 6 MEETINSTRUMENTEN 193 SPRAWDZIANY 2 MERILA 2

So genanntes Infrarotspektrometer, im Wesentlichen…

So genanntes Infrarotspektrometer, im Wesentlichen bestehend aus einem speziell geformten Gehäuse (zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage) mit einem gepulsten, regelbaren Infrarotlaser, einem optischen Mikroskop, einer Detektoreinheit, einem gepulsten regelbaren sichtbaren Laser mit einer Wellenlänge von je nach Ausführung 532 oder 785nm, einer optischen Grundplatte / gedämpften Arbeitstisch, einer Verarbeitungs- und Steuerelektronik.

Optional ist das Gerät zudem mit einem Raman-Spektrometer mit optischer Strahlführung und einem entsprechenden Detektor, z.B. einer CCD-Kamera ausgestattet.

Das Gerät verwendet den gepulsten Infrarotlaserstrahl in Verbindung mit dem optischen Mikroskop und dem Laser mit der Wellenlänge des sichtbaren Lichts, um ein Infrarotspektrum der Probe aufzunehmen.

Es nutzt die so genannte Infrarotspektroskopie, um die chemische Analyse von Proben auf der Submikrometer-Längenskala durchzuführen.

Die Infrarotspektroskopie misst die wellenlängenabhängige Absorption von Strahlung, die durch Anregungen von spezifischen Molekülschwingungen entsteht.

Die daraus resultierenden Absorptionsspektren bieten Informationen über die chemische Zusammensetzung des Materials.

Sollte das Gerät zusätzlich über ein Raman-Spektrometer verfügen, so kann zusätzlich ein Teil des grünen Streulichts in dieses überführt werden und somit simultan ein Absorptionsspektrum der Raman-Schwingung erzeugt werden.

Die Ware wird als "Gerät für physikalische oder chemische Untersuchungen, Spektrometer, die optische Strahlen (Infrarot und sichtbares Licht) verwenden" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSGERÄT MESSINSTRUMENT FÜR DIE CHEMISCHE ANALYSE

Sog. Stabilisator-Heckflosse, im Wesentlichen…

Sog. Stabilisator-Heckflosse, im Wesentlichen bestehend aus einem 1 m langem, zweiteiligem, stabförmigen Körper aus Kunststoff (Durchmesser: 26,0 mm) einem Verbindungsstück zur Montage an einem Strömungsmesser, einem Gegengewicht aus Stahl und einer Heckflosse, siehe Abbildung in der Anlage.

Die Ware dient der Stabilisierung von in ein Fließgewässer eingebrachten Strömungsmessern. Dazu wird es an dem Strömungsmesser oder an einem am Strömungsmesser angebrachten Gegengewicht (beides nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) montiert.

Die Ware wird als "Zubehör, erkennbar ausschließlich für ein Instrument, Apparat oder Gerät für die Hydrologie bestimmt" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSINSTRUMENT MESSGERÄT AUS STAHL AUS KUNSTSTOFF

Der Temperaturindikator, im Wesentlichen…

Der Temperaturindikator, im Wesentlichen bestehend aus einem 3,2 x 3,2 cm großen Klebeetikett auf einer braunen Pappunterlage mit dem Aufdruck "60°C".

Mittig auf diesem Etikett befindet sich ein 1,9 x 1,9 cm großes, transparentes Sichtfenster, hinter dem eine dünne, weiße Beschichtung auf schwarzem Untergrund zu sehen ist (daraus resultiert eine hellgraue Fläche).

Bei Temperaturen ab 60°C +/-1,5°C verfärbt sich die Fläche hinter dem Sichtfenster irreversibel schwarz.

Der Temperaturindikator wird auf eine Produktverpackung (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) geklebt und dient der Temperaturindikation ab Temperaturen von 60°C.

Falls das Sichtfenster sich beim Eintreffen des Produktes beim Endverbraucher schwarz verfärbt hat, darf das Produkt nicht mehr verwendet werden.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird als "Thermometer, nicht mit anderen Instrumenten kombiniert, nicht unmittelbar ablesbar, nicht flüssigkeitsgefüllt, nicht für zivile Luftfahrzeuge bestimmt" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: THERMOMETER SENSOR ZUM MESSEN VON TEMPERATUREN FÜR DEN EINMALIGEN GEBRAUCH MESSINSTRUMENT

Sog. Wasserwaage mit Flügel, im Wesentlichen…

aus kunststoff; gehäuse; aus unedlem metall; messgerät; messinstrument;…

Sog. Wasserwaage mit Flügel, im Wesentlichen aus einem Aluminiumgehäuse (60 x 5 x 2 cm) mit Kunststoffverschlusskappen, einem Loch zum Aufhängen des Geräts und zwei Libellen, je eine horizontal und vertikal zur Grundfläche der Wasserwaage.

Die Unterseite ist magnetisch, um ein Verrutschen auf metallischen Oberflächen zu verhindern.

In das Gehäuse ist eine weitere, kleinere Wasserwaage (21 x 4,8 x 1,8 cm) integriert, die mittels eines Scharniers bis zu 90 Grad aus dem Gehäuse ausklappbar ist und die über eine horizontale Libelle, eine Skalierung in Zentimeter, einen magnetischen Verschluss zur Stabilisierung der Position innerhalb des Gehäuses sowie ebenfalls über eine magnetische Unterseite verfügt (siehe Abbildung in der Anlage).

Die Messgenauigkeit beträgt 0,057 Grad. Die Ware wird als "Gerät zum Messen oder Prüfen geometrischer Größen (Neigung), in Kapitel 90 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterposition (KN) 9031 1000 bis 9031 4910" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF GEHÄUSE AUS UNEDLEM METALL MESSGERÄT MESSINSTRUMENT FÜR DIE ANALYSE MAGNETISCH ZUM MESSEN GEOMETRISCHER GRÖSSEN

So genanntes Blutzuckermessgerät GL 48, in…

So genanntes Blutzuckermessgerät GL 48, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus - einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, tragbaren, batteriebetriebenen Blutzuckermessgerät mit den Maßen 95 x 53 x 15 mm und einem Gewicht von 52 g (zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage), mit LC-Display zur Anzeige des Blutzuckerwertes, mit einem Messbereich von je nach Ausführung 20 bis 630 mg/dL bzw. 1,1 bis 35,0 mmol/L, drei Bedientasten, einem Messwertspeicher, einer Abschaltautomatik und einem Einfuhrschacht zum Einführen des Teststreifens, - einer Stechhilfe, - 10 Lanzetten, - 10 Teststreifen, - Batterie - USB-Kabel - Gebrauchsanleitung, Kurzanleitung, Blutzucker-Tagebuch und - einem zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Etui.

Zur Bestimmung des Blutzuckerwertes wird ein Bluttropfen auf den in den dafür vorgesehenen Schlitz des Messgerätes eingeschobenen Teststreifen aufgebracht.

Die Messung erfolgt in einem elektrochemischen Verfahren, wobei die Glukose durch ein Enzym oxidiert wird.

Die dabei entstehende elektrische Strommenge ist proportional zur Höhe des Blutzuckerspiegels, dessen ermittelter Wert auf dem Display angezeigt wird.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton verpackt. Die Ware wird als "anderes als in den Unterpositionen (KN) 9027 1010 bis 9027 8020 genanntes elektronisches Gerät für chemische Untersuchungen" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG GLUCOSE MESSGERÄT MESSINSTRUMENT

So genanntes Blutzuckermessgerät GL 49, in…

So genanntes Blutzuckermessgerät GL 49, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus - einem im Hinblick auf die Bedeutung für die Verwendung charakterbestimmenden, tragbaren, batteriebetriebenen Blutzuckermessgerät mit den Maßen 95 x 53 x 15 mm und einem Gewicht von 52 g (zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage), mit LC-Display zur Anzeige des Blutzuckerwertes, mit einem Messbereich von je nach Ausführung 20 bis 630 mg/dL bzw. 1,1 bis 35,0 mmol/L, drei Bedientasten, einem Messwertspeicher, einer Abschaltautomatik und einem Einfuhrschacht zum Einführen des Teststreifens, - einer Stechhilfe, - 10 Lanzetten, - 10 Teststreifen, - Batterie - USB-Kabel - Gebrauchsanleitung, Kurzanleitung, Blutzucker-Tagebuch und - einem zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Etui.

Zur Bestimmung des Blutzuckerwertes wird ein Bluttropfen auf den in den dafür vorgesehenen Schlitz des Messgerätes eingeschobenen Teststreifen aufgebracht.

Die Messung erfolgt in einem elektrochemischen Verfahren, wobei die Glukose durch ein Enzym oxidiert wird.

Die dabei entstehende elektrische Strommenge ist proportional zur Höhe des Blutzuckerspiegels, dessen ermittelter Wert auf dem Display angezeigt wird.

Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam in einem Karton verpackt. Die Ware wird als "anderes als in den Unterpositionen (KN) 9027 1010 bis 9027 8020 genanntes Gerät für chemische Untersuchungen" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG GLUCOSE MESSGERÄT MESSINSTRUMENT

So genanntes Raman-Spektrometer, im Wesentlichen…

So genanntes Raman-Spektrometer, im Wesentlichen bestehend aus einem kastenförmigen Gehäuse (Maße: 16,5 x 16,2 x 6,7 cm; Maße können je nach Ausführung abweichen; zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage) mit optischem Eingang, einer Spaltblende, einem holografischen Gitter, einem CCD-Detektor je nach Ausführung mit oder ohne thermischer Kühlung.

Es handelt sich um ein dispersives Spektrometer, das der Durchführung der Raman-Spektroskopie dient.

Zur Auswertung des Spektrums und zur Ansteuerung des Gerätes werden weitere Geräte wie z.B. ein Computer (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) benötigt.

Die Ware wird als "Gerät für physikalische oder chemische Untersuchungen, Spektrometer, das optische Strahlen (UV-Strahlen, sichtbares Licht, Infrarotstrahlen) verwendet" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSGERÄT MESSINSTRUMENT UNTER VERWEND. OPTISCHER STRAHLEN

So genanntes Batteriekontrollgerät, im Wesentlichen…

So genanntes Batteriekontrollgerät, im Wesentlichen bestehend aus einem quaderförmigen Gehäuse (zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage) an dessen Vorderseite eine Ladepegelanzeige mit zehn LEDs und auf dessen Rückseite vier Anschlusspins angebracht sind.

Dieses Gerät kann in diverse elektrische Geräte (z.B. nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) eingebaut werden und dient dort der Messung und Anzeige des Batterieladezustandes bei einer Spannung von je nach Ausführung 24 oder 48 V.

Die Ware wird als "Gerät zum Messen oder Prüfen elektrischer Größen (Spannung), ausgenommen Zähler der Position 9028, andere als von den Unterpositionen (HS) 9030 10 bis 9030 32 erfasst, ohne Registriervorrichtung, kein Instrument zur Widerstandsmessung" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRONISCH MESSGERÄT MESSINSTRUMENT

Sog. ganzheitliche Transformatorüberwachungslösung…

teil; gehäuse; elektrisch; elektronisch; messgerät; sensor; messinstrument;…

Sog. ganzheitliche Transformatorüberwachungslösung in verschiedenen Ausführungen, im Wesentlichen bestehend aus einem Gehäuse, das mit elektrischen und elektronischen Bauelementen, mit einer Speichereinheit (Solid State Disc - SSD) und mit diversen Kommunikationsschnitten ausgestattet ist (siehe exemplarische Abbildung in der Anlage).

Die Ware wird an einen Transformator installiert und mit Sensoren (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) u. a. für elektrische Größen, Temperatur, Druck, Durchfluss und Füllstand verbunden.

Die Messwerte werden mittels der Ware aufgezeichnet, verarbeitet und an ein übergeordnetes System (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) weitergeleitet.

Die Ware dient der kontinuierlichen Überwachung eines Transformators unter Nutzung der Messwerte der angeschlossenen Sensoren.

Eine Einreihung als elektrisches Gerät zum Schalten oder Steuern in die Position 8537 ist ausgeschlossen, da das Gerät keine Steuerfunktionen ausübt.

Die Ware wird gleichermaßen als Teil für Messgeräte der Positionen 9025, 9026, 9027 und 9030 verwendet und wird als "Teil, im Kapitel 90 anderweit weder genannt noch inbegriffen, für Geräte oder Apparate des Kapitels 90, nicht von der Unterposition (KN) 9033 0010 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL GEHÄUSE ELEKTRISCH ELEKTRONISCH MESSGERÄT SENSOR MESSINSTRUMENT ZUM EINBAUEN FÜR DIE ANALYSE TRANSFORMATOR TEIL VON

Sog. WDM-Wavelength meter, im Wesentlichen…

gehäuse; elektronisch; messgerät; messinstrument; mit lcd-anzeige;…

Sog. WDM-Wavelength meter, im Wesentlichen bestehend aus einem quaderförmigen Gehäuse (H x B x T: 89 x 432 x 381 mm) ausgestattet mit vier Standfüßen, einem LC-Display zur Bedienung und zur Anzeige der Messwerte und einem internen Speicher.

Auf der Rückseite befinden sich Anschlüsse für USB, Ethernet, GPIB und einen Monitor (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung), ein Anschluss zur Stromversorgung und ein Netzschalter.

Auf der Vordersite befinden sich ein An-/Aus Schalter, fünf Bedienknöpfe und ein Kabelanschluss um den Laserstrahl in das Gerät zu leiten.

Das Gerät misst bei CW- und modulierten Lasern die Wellenlänge im Wellenlängenbereich von 1250 bis 1650nm, die Laserleistung in dBm oder mW und OSNR von bis zu 1000 diskreten Signalen.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Die Ware wird als "Gerät für physikalische oder chemische Untersuchungen, anderes als von den Unterpositionen (KN) 9027 1010 bis 9027 8020 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEHÄUSE ELEKTRONISCH MESSGERÄT MESSINSTRUMENT MIT LCD-ANZEIGE MIT BEDIENUNGSKNOPF LASER MIT INTERNEM SPEICHER