MIT KAPUZE.

S POKLOPEM 4 MED HÆTTE 1 ΜΕ ΚΟΥΚΟΥΛΑ 1 WITH HOOD 443 CON CAPUCHA 19 HUPULLINEN 3 AVEC CAPUCHON 993 S KAPULJAČOM 2 KAPUCNIVAL 1 CON CAPPUCCIO 5 MET EEN KAP 4 Z KAPTUREM 29 COM CAPUZ 3 CU GLUGĂ 3 S KAPUCO 5 MED KAPUSCHONG 26

Anorak, sog. Jacke aus Chemiefasern für Damen,…

Anorak, sog. Jacke aus Chemiefasern für Damen, Größe S, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemie-   fasern); die Gewebe weisen auf der Innenseite einen Glanz auf, ein Überziehen mit Kunststoff ist jedoch   mit dem bloßen Auge nicht wahrnehmbar (somit keine Meterware der Position 5903), - durchgehend gefüttert, - über den Schritt reichend (Rückenlänge: ca. 70 cm), - mit einem Stehkragen mit einer in den Kragen einrollbaren Kapuze, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis an den Kragenrand reichenden Reißverschluss;   am Kapuzenrand mit einer kurzen Überlappung von links auf rechts; verdeckt von einer Patte mit   Magnetverschluss von rechts auf links (Frauenkleidung), - mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - vorn mit einer eingesetzten Brusttasche und zwei aufgesetzten Taschen unterhalb der Taille, jeweils    mit Druckknopfverschluss, - auf Höhe der Taille mit einem Tunnelzug zu verengen, - im Brustbereich mit einem sog.

Logopatch verziert, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, hinten mit zwei ca. 12 cm hoch   reichenden Schlitzen mit Druckknopfverschluss versehen, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen,    somit keine Jacke. "Anorak, aus Geweben, für Frauen, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS MIT LANGEN ÄRMELN GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT TUNNELZUG MIT KAPUZE VON RECHTS AUF LINKS MIT STEHKRAGEN MIT PATTE

Bei der durch ein Warenmuster veranschaulichten…

Bei der durch ein Warenmuster veranschaulichten Ware handelt es sich um eine Kombination in Form eines Spielzeugs und einer anderen Ware, bestehend aus - Puppenbekleidung in Form eines Overalls mit Kapuze mit angenähten, stilisierten Hasenohren aus bunt bedruckten Spinnstoffgewirken; im Rückenbereich mit einem Klettverschluss zu öffnen bzw. schließen, -- für Puppen mit einer Größe von etwa 43 cm bestimmt, - einem etwa 15 x 10,5 cm großen Papierzuschnitt mit unterschiedlichen Aufklebern.

Die Waren sind gemeinsam in einer eiförmigen Kunststoffverpackung in Kunststofffolie eingeschweißt aufgemacht.

Die Kombination hat den wesentlichen Charakter von Spielzeug und dient der spielerischen Unterhaltung von Kindern.

Derartige Erzeugnisse werden zolltarifrechtlich als "Zubehör, erkennbar hauptsächlich für Puppen, nur Nachbildungen von Menschen darstellend" eingereiht.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF MIT KAPUZE FÜR KINDER SPIELZEUG KOMBINATION PUPPENZUBEHÖR PUPPENBELKEIDUNG

Wattierte Weste, sog. Wendeweste für Damen,…

Wattierte Weste, sog. Wendeweste für Damen, Größe S, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - als Wendekleidungsstück von beiden Seiten zu tragen, -- eine Seite aus einem zweilagigen, durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis, mit einer Außenlage    aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben und einer Innenlage aus Wattierungsstoff, -- die andere Seite aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben, - alle Flächenerzeugnisse aus laut Antrag synthetischen Chemiefasern, - über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 62 cm), - mit einer Kapuze, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis in die Kapuzenspitze reichenden Reißverschluss, - ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), - ärmellos; an den Armausschnitten mit Randeinfassungen aus Geweben, - auf Brusthöhe jeweils mit einem sog.

Logopatch verziert, - jeweils vorn mit zwei eingesetzten Tasche mit Reißverschluss unterhalb der Taille, - am unteren Rand mit einem angesetzten, gerippt gewirkten, verengenden Bund, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung getragen und bietet einen bedingten Wetterschutz. "Windjackenähnliches Kleidungsstück (wattierte Weste), aus Geweben, für Frauen, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG WESTE GEWIRKE MIT KAPUZE UNISEX OHNE ÄRMEL AUS CHEMIEFASER AUS POLYESTER WATTIERT

Mantel, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus…

Mantel, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus ca. 0,2 mm dicken, einfarbigen, einseitig (Innenseite) mit geprägtem Kunststoff (kein Zell-   kunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Polyester    (synthetische Chemiefasern), - über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 97 cm); hinten abgerundet, vorn gerade    und bis zu ca. 5 kürzer gearbeitet (u. a. aufgrund der Länge kein Kurzmantel), - durchgehend gefüttert, - mit einer Kapuze mit Kordelzug, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis an den Kapuzenrand reichenden Reißverschluss;   am Kapuzenrand mit einer kurzen Überlappung von links auf rechts; verdeckt von einer Patte mit   Magnetverschluss von rechts auf links (Frauenkleidung), - mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden mit einem Riegel mit Druckknopfverschluss zu verengen;   jeweils mit doppelt gearbeiteten, bündchenartigen Einsätzen aus elastischen Gewirken (sog.

Windfang)   mit Daumenloch, - vorn mit einer eingesetzten Brusttasche mit Reißverschluss und zwei eingesetzten Taschen mit Magnet-   verschlusspatte unterhalb der Taille, - hinten mit einem angedeuteten Rückenkoller mit seitlichen Lüftungsschlitzen und einem ca. 10 cm hoch   reichenden Rückenschlitz, - mit ca. 23 cm hoch reichenden Seitenschlitzen mit Reißverschluss, - vorn und an der Kapuze jeweils mit einem Aufdruck verziert, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen, - aufgrund der verwendeten Flächenerzeugnisse keine Kleidung der Position 6202. "Kleidung (Mantel) aus Erzeugnissen der Position 5903, aus Geweben, für Frauen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS AUS GEWEBE MIT LANGEN ÄRMELN AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT KAPUZE MIT DRUCKKNOPF AUS POLYESTER VON RECHTS AUF LINKS MIT RIEGEL, BEKLEIDUNG MIT SCHLITZ GEPRÄGT MIT PATTE DURCHGEHEND GEFÜTTERT MANTEL

Mantel, Größe XS, Foto siehe Anlage, - zweilagig…

Mantel, Größe XS, Foto siehe Anlage, - zweilagig gearbeitet, abgeteilt versteppt, mit einer Außenlage aus ca. 0,1 mm dicken (leichten),   einfarbigen Geweben aus laut Antrag synthetischen Chemiefasern und einer Innenlage aus   Wattierungsstoffen; u. a. aufgrund der leichten Gewebe kein Parka und kein Kurzmantel, - durchgehend gefüttert, - über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 87 cm), - mit einem Stückgewicht von ca. 684 Gramm, - mit einer Kapuze, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis zum Kapuzenrand reichenden Reißverschluss,   am Kapuzenrand mit einer kurzen Überlappung von links auf rechts (Männerkleidung), somit keine   Kleidung der Position 6202, - mit langen Ärmeln, jeweils mit doppelt gearbeiteten, bündchenartigen Einsätzen aus elastischen   Gewirken (sog.

Windfang), - vorn im Bereich der Taille mit zwei eingesetzten Taschen mit Reißverschluss, - mit einem aufgestickten Motiv und einer Applikationsstickerei verziert, - am unteren Rand und an den Ärmelenden umgeschlagen und mit dem Futter zusammengenäht, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen. "Mantel, aus Geweben, für Männer, aus Chemiefasern, mit einem Stückgewicht von weniger als 1 kg"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS AUS GEWEBE MIT LANGEN ÄRMELN AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG MIT KAPUZE VON LINKS AUF RECHTS ABGESTEPPT WATTIERT DURCHGEHEND GEFÜTTERT MANTEL

Jacke, sog. Fleecejacke mit Kapuze, Größe…

Jacke, sog. Fleecejacke mit Kapuze, Größe 34, Foto siehe Anlage, - aus ca. 2,2 mm dicken, buntgewirkten, beidseitig gerauten Gewirken (sog.

Fleece), aus laut Antrag   100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 64 cm), - mit einem Stehkragen, mit angearbeiteter Kapuze mit Tunnelzug, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis in den Kapuzenrand reichenden Reißverschluss,   ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), - mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden mit schmalen, elastischen Gewebestreifen eingefasst, - mit zwei eingesetzten Taschen mit Reißverschluss unterhalb der Taille, - vorn mit einem aufgestickten Firmenlogo verziert, - in Bahnen gearbeitet, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - stellt sich aufgrund des Schnitts als Jacke dar, somit keine Strickjacke, - wird im Allgemeinen nicht über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen,    damit keine Ware der Position 6102. „Jacke, aus Gewirken, für Frauen, aus synthetischen Chemiefasern“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER JACKE MIT LANGEN ÄRMELN AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG GEWIRKE MIT KAPUZE UNISEX TASCHE MIT STEHKRAGEN

Trainingsanzug, Kindergröße XL (158 - 170…

Trainingsanzug, Kindergröße XL (158 - 170 cm), Foto siehe Anlage, - bestehend aus einem Oberteil und einer langen Hose, - erkennbar dazu bestimmt, ausschließlich oder im Wesentlichen bei der Ausübung eines   Sports getragen zu werden, - aus verschiedenen ca. 0,2 mm dicken, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Nylon   (synthetische Chemiefasern), - mit einer Hose aus schwarzen, weißen und grauen Geweben und einem Oberteil ebenfalls aus   schwarzen und grauen Geweben, - ungefüttert, - ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), - Oberteil: -- über die Taille reichend (Rückenlänge ca. 62 cm), -- mit angesetzter Kapuze, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, -- mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden elastisch verengt, -- mit zwei eingesetzten Taschen ohne Verschluss unterhalb der Taille, -- am unteren Rand mit einem verengenden, elastischen Bund, - lange Hose: -- in der Taille abschließend mit einem verengenden, elastischen Bund und einem Tunnelzug, -- ohne Öffnung und ohne Verschluss, -- mit knöchellangen Hosenbeinen, -- seitlich mit zwei eingesetzten Taschen, -- an den Beinabschlüssen elastisch verengt. „Trainingsanzug, aus Geweben, für Mädchen, aus Chemiefasern, nicht gefüttert“

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT REISSVERSCHLUSS AUS GEWEBE MIT LANGEN ÄRMELN AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT KAPUZE UNISEX AUS CHEMIEFASER AUS NYLON KLEIDUNGSSTÜCK MIT VERENGENDEM TEIL TRAININGSANZUG

Kurzmantel, Größe L, Foto siehe Anlage, -…

Kurzmantel, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus zweilagigen, ca 1,7 mm dicken, durch Kleben miteinander verbundenen Flächenerzeugnissen   mit einer Außenlage aus bedruckten, gerauten Gewirken und einer Innenlage aus Plüschgewirken,   beide Gewirke aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - über den Schritt, aber nicht über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge ca. 86 cm); u. a.

  aufgrund der Länge kein Mantel oder Parka, - mit einer abnehmbaren Kapuze, - mit einem Umlegekragen, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Knopfverschluss von links über rechts (Männerkleidung), - mit langen Ärmeln, mit dicht anliegenden, manschettenartigen Abschlüssen mit Knopfverschluss, - mit zwei aufgesetzten Brusttaschen mit Knopfverschluss - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen; - erfüllt aufgrund der Länge in Verbindung mit dem Material (Art und Dicke des Flächenerzeugnisses)   die Voraussetzungen zur Einreihung als Kurzmantel, u. a. somit kein windjackenähnliches Kleidungs-   stück und kein Hemd.  "Kurzmantel, aus Gewirken, für Männer, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT LANGEN ÄRMELN MIT KRAGEN MIT KAPUZE AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN AUS CHEMIEFASER AUS POLYESTER

Pullover, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus…

Pullover, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus ca. 1,6 mm dicken, bedruckten, beidseitig gerauten Gewirken aus laut Antrag 100 % Polyester   (synthetische Chemiefasern), - über den Schritt reichend (Rückenlänge: ca. 79 cm), - mit einer angesetzten Kapuze mit Tunnelzug (u. a. somit kein Unterziehpulli), - vorn mit einer nicht durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, - ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), - mit langen Ärmeln - mit einer aufgenähten Tasche (sog.

Kängurutasche) unterhalb der Taille, u. a. somit keine   Hemdbluse, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt. "Pullover aus Gewirken, aus Chemiefasern, kein Unterziehpulli, für Frauen"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT TASCHE MIT REISSVERSCHLUSS BEDRUCKT MIT LANGEN ÄRMELN MIT TUNNELZUG GEWIRKE MIT KAPUZE UNISEX PULLOVER MIT TEILWEISER ÖFFNUNG AUS CHEMIEFASER AUS POLYESTER UNTERHALB DER TAILLE

Anorak, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus…

Anorak, Größe L, Foto siehe Anlage, - aus verschiedenen ca. 0,7 mm dicken, einfarbigen, einseitig mit Kunststoff (kein Zellkunststoff)   überzogenen Geweben der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische   Chemiefasern), - mit einem wattiert abgesteppten Futter, - über den Schritt, jedoch nicht über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 83 cm);   somit kein Parka oder Mantel, - mit einem Stehkragen, mit einrollbarer Kapuze, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, am Kragenrand mit einer kurzen   Überlappung von rechts über links, verdeckt von einer Patte mit Klettverschluss von links über rechts   (Männerkleidung), - mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden mit Klettverschlussriegel zu verengen; unter den Achseln mit   mit netzartigen Gewirken unterlegten, sog.

Lüftungsschlitzen mit Reißverschluss ausgestattet, - vorn mit vier eingesetzten Taschen mit Reißverschluss, - im Bereich der Taille mit einem Tunnelzug zu verengen, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt. "Kleidung (Anorak) aus Erzeugnissen der Position 5903, aus Geweben, für Männer"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE AUS GEWEBE GEFÜTTERT MIT KAPUZE AUS POLYESTER MIT KLETTVERSCHLUSS MIT KUNSTSTOFF WATTIERT MIT STEHKRAGEN