PERSONENKRAFTWAGEN.

OSOBNÍ MOTOROVÁ VOZIDLA 24 PRIVATBILER 2 VEHICULO PRIVADO 24 VÉHICULE AUTOMOBILE PRIVÉ 10 AUTOVEICOLI PRIVATI 20 PRIVÉMOTORVOERTUIGEN 33 PRYWATNE POJAZDY MECHANICZNE 5 OSOBNÉ (SÚKROMNÉ) MOTOROVÉ VOZIDLÁ 5 OSEBNA MOTORNA VOZILA 4

Fußmatten, sog. Chrom-Look Gummimatten, Art.…

aus kunststoff; fussmatte; kraftfahrzeug; bodenbelag; personenkraftwagen;…

Fußmatten, sog. Chrom-Look Gummimatten, Art. 37.139, Foto siehe Anlage, - zweiteiliges Set mit zwei speziell zugeschnittenen, erkennbar ausschließlich zur Verwendung in Personenkraftwagen bestimmten Fußmatten, - laut Antrag aus Kunststoff (Polyvinylchlorid -PVC-), - mit den Maßen ca. 700 mm x ca. 455 mm, - mit schwarz genoppter Rückseite und silberfarbener Vorderseite mit Riffelstruktur (sog.

Chrom-Look-Design / Alu-Look-Beschichtung), - für die Fahrer- und die Beifahrerseite, - auf einem Papphänger (Bügel mit Reiter) für den Einzelverkauf aufgemacht. "Zubehör für Personenkraftwagen der Position 8703, anderes Karosseriezubehör (Fußmatten), nicht für die industrielle Montage unter zollamtlicher Überwachung bestimmt"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF FUSSMATTE KRAFTFAHRZEUG BODENBELAG PERSONENKRAFTWAGEN ZUM SCHUTZ

Elektromobil (Electroscooter), Modelnummer:…

kraftfahrzeug; mit elektromotor; roller; personenkraftwagen

Elektromobil (Electroscooter), Modelnummer: Sunny Rider XB-H, Foto siehe Anlage, - bestehend aus einem vierrädrigen, von einem Elektromotor angetriebenen Fahrzeug mit einer waagerechten Plattform mit Rädern, einem drehbaren Sitz mit Armlehnen und Gurt- system sowie einer Rückenlehne mit Kopfstütze, - laut Antrag mit: - - den Abmessungen (L x B x H) von 1560 mm x 700 mm x 1310 mm, - - einem Gesamtgewicht von 180 kg, - - einer Höchstbelastung von 250 kg, - - zwei Akkumulatoren (2 x 12 Volt, 75 Amper), - - einer Motorleistung von 1200 Watt, - - einer Geschwindigkeit von 18 km/h, - - einer Reichweite von 40 - 60 Kilometern, - - einer elektromagnetischen Bremse, - mit einer Lenksäule mit einem Griff und Steuerelementen für das Fahren ausgestattet, - mit zwei Heckleuchten und einem Frontscheinwerfer, - mit zwei Seitenspiegeln, - mit einer Transporttasche, die an der Rückseite des Sitzes befestigt ist, - ist aufgrund der objektiven Beschaffenheitsmerkmale (z.

B. bewegliche Lenksäule, fehlende Fußstützen zum Stabilisieren der Beine) zur Verwendung von Personen ohne Behinderung vorgesehen, somit kein Fahrzeug für Behinderte der Position 8713; eine mögliche Verwendung auch durch behinderte Personen beeinflusst nicht die Einreihung in die Position 8703. "Personenkraftwagen, den Spezialfahrzeugen zur Personenbeförderung auf Golfplätzen ähnliches Fahrzeug"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KRAFTFAHRZEUG MIT ELEKTROMOTOR ROLLER PERSONENKRAFTWAGEN

Belaglamellen, sog. Reiblamellen, Foto siehe…

Belaglamellen, sog. Reiblamellen, Foto siehe Anlage, laut Antrag: - in Form von spezifisch gefertigten, ringförmigen, beidseitig mit Reibbelägen versehenen, innen- bzw. außenverzahnten Erzeugnissen aus Stahl, - stellen sich als Teile einer Lamellenkupplung von Personenkraftwagen dar; bilden gemeinsam mit Stahllamellen sog.

Lamellenpakete von Lamellenkupplungen, - dienen der lösbaren Kraftübertragung (Drehmomentübertragung) von Antriebswellen auf Abtriebswellen, - aufgrund der objektiven Merkmale (u. a.

Form und Abmessungen) erkennbar hauptsächlich für Kraftfahrzeuge des Kapitels 87 bestimmt. "Teile (Belaglamellen) für Kraftfahrzeuge der Position 8701 bis 8705, andere als in den Unterpositionen 8708 10 bis 8708 80 genannte, Teile einer Schaltkupplung, nicht zur industriellen Montage"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL PERSONENKRAFTWAGEN SCHALTKUPPLUNG

Belaglamellen, sog. Reiblamellen, Foto siehe…

Belaglamellen, sog. Reiblamellen, Foto siehe Anlage, laut Antrag: - in Form von spezifisch gefertigten, ringförmigen, beidseitig mit Reibbelägen versehenen, innen- bzw. außenverzahnten Erzeugnissen aus Stahl, - stellen sich als Teile einer Lamellenkupplung von Personenkraftwagen dar; bilden gemeinsam mit Stahllamellen sog.

Lamellenpakete von Lamellenkupplungen, - dienen der lösbaren Kraftübertragung (Drehmomentübertragung) von Antriebswellen auf Abtriebswellen, - zur industriellen Montage von Kraftfahrzeugen der Position 8703 bestimmt, - aufgrund der objektiven Merkmale (u. a.

Form und Abmessungen) erkennbar hauptsächlich für Kraftfahrzeuge des Kapitels 87 bestimmt. "Teile (Belaglamellen) für Kraftfahrzeuge der Position 8701 bis 8705, andere als in den Unterpositionen 8708 10 bis 8708 80 genannte, Teile einer Schaltkupplung, zur industriellen Montage von Kraftfahr- zeugen der Position 8703" "Die Einreihung in die oben angegebene Unterposition 8708 9310 der Kombinierten Nomenklatur steht einfuhrseitig unter dem Vorbehalt der Vorlage der erforderlichen Bescheinigung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL PERSONENKRAFTWAGEN SCHALTKUPPLUNG FÜR DIE FAHRZEUGINDUSTRIE