PNEUMATISCH.

ПНЕВМАТИК 1 PNEUMATICKÉ 18 PNEUMATISK 1 PNEUMATIC 60 NEUMATICO 8 PNEUMATIQUE 362 PNEUMATIKUS 12 PNEUMATICO 11 PNEUMATISCH 3 PNEUMATYCZNY 52 PNEUMATIC 2 PNEUMATICKÝ 2 PNEVMATSKI 2 PNEUMATISK 3

Das Anhängersteuerventil für Bremsanlagen…

aus metall; aus unedlem metall; ventil; pneumatisch

Das Anhängersteuerventil für Bremsanlagen stellt sich als pneumatisches Ventil dar, dass aus einem Ventilblock aus unedlem Metall besteht, an dem die elektronische Steuerung bereits montiert ist.

Es wird in Zugfahrzeugen eingebaut und gibt den Bremsimpuls an das Anhängerbremsventil weiter.

Das Erzeugnis wird als "Ventil für pneumatische Energieübertragung" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL AUS UNEDLEM METALL VENTIL PNEUMATISCH

Sog. luftbetriebener Drehmomentschrauber,…

maschine; pneumatisch; luft; mechanisch; von druckluft angetrieben

Sog. luftbetriebener Drehmomentschrauber, - aus einem pistolenartig geformten Gehäuse (Länge, je nach Modell: 255 - 430 mm, Höhe: 210 mm), mit drehbarer oder festeingebauter Bedieneinheit, eingebautem Pneumatikantrieb, Planetengetriebe, Werkzeugaufnahme mit integriertem Schrauber-Werkzeug (Antriebsvierkant), Druckluftanschluss, Bedienschalter und Abstützfuß, über Kabel mit einer Fernbedienung verbunden (Abbidlung siehe Anlage), - zum drehmomentgenauen Anziehen und Lösen von Schraubverbindungen - nicht von Hand zu führen (Gerätebetätigung nur mittels Abstützfuß möglich), - in einem zum dauerhaften Gebrauch geeigneten Maschinenkoffer, zusammen mit einer Bedienungsanleitung, Datenblatt und sog.

Wartungeinheit (Druckregelventil, 5 m Verbindungsschlauch, Haltewinkel und Spezialöl) in einer gemeinsamen Verkaufsumschließung.

Der sog. luftbetriebene Drehmomentschrauber bestimmt den Charakter des Ganzen. "Mechanisches Gert mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 1000 bis 8479 8970 - (Luftbetriebener Drehmomentschrauber in funktioneller Einheit mit Fernbedienung, in Warenzusammenstellung mit nicht charakterbestimmendem Beipack) - sog. luftbetriebener Dreh- momentschrauber"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MASCHINE PNEUMATISCH LUFT MECHANISCH VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Es handelt sich um einen sog. "Kupplungskopf"…

Es handelt sich um einen sog. "Kupplungskopf" aus einem spezifischen Gehäuse mit Einrastelementen für das Kupplungs-Gegenstück (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) und einem integrierten Absperrventil mit Ventil -Schließelement und Druckfeder sowie Schlauchanschlüssen zum Herstellen einer schnellen, leckdichten Verbindung (Ventil schließt automatisch bei Trennung der Kupplungsverbindung) zwischen Zugmaschine und Anhänger.

Die Ware ist zum Einbau in die Druckluft-Bremsanlage von Nutzfahrzeugen bestimmt. Das Erzeugnis ist als "Armatur für Rohr- und Schlauchleitungen, Ventil für pneumatische Energieübertragung - sog.

Kupplungskopf" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: VENTIL MASCHINE PNEUMATISCH MECHANISCH

So genannter Stellungsregler, im Wesentlichen…

aus aluminium; elektronisch; pneumatisch

So genannter Stellungsregler, im Wesentlichen bestehend aus einem kastenförmigen Aluminiumgehäuse (Maße: 102 x 212 x 87 mm; zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage) mit einem Wegaufnehmer, einer Pneumatik, einer Elektronik mit Mikrocontroller, einem AD-Wandler, einem Abtasthebel, Prozessanschlüssen, einem LC-Display und einem Drehknopf zur Bedienung.

Über den Abtasthebel und den Wegaufnehmer wird die Stellung eines pneumatischen Stellventils (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) aufgenommen und an den Mikrocontroller übermittelt.

Dieser vergleicht den Wert des Wegaufnehmers mit einem von einer Steuer-/Regeleinrichtung (ebenfalls nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) übermittelten Stellsignal (Sollwert; 4-20 mA).

Stellt der Mikrocontroller eine Regeldifferenz fest so, wird ein angeschlossenes Pneumatikmodul (ebenfalls nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) angesteuert, sodass der Antrieb des Stellventils be-/entlüftet wird und ein Drosselkörper im Ventil eine dem Sollwert entsprechende Stellung einnimmt.

Die Ware wird als "Gerät zum Regeln, anderes als Thermostate oder Druckregler, als anderer pneumatischer Regler" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS ALUMINIUM ELEKTRONISCH PNEUMATISCH