POLYESTER.

ПОЛИЕСТЕРИ 4 POLYESTERY 54 POLYESTERE 49 ΠΟΛΥΕΣΤΕΡΕΣ 5 POLYESTERS 107 POLIESTER 61 POLÜESTERID 4 POLYESTERI 74 POLYESTER 2732 POLIESTERI 1 POLIÉSZTER 38 POLIESTERI 87 POLIESTERIAI 1 POLIESTERI 2 POLYESTERS 185 POLIESTRY 127 POLIESTER 6 POLIESTERI 22 POLYESTERY 25 POLIESTRI 9 POLYESTER 314

Hemdbluse, sog. Turniershirt / Bluse / Hemd,…

Hemdbluse, sog. Turniershirt / Bluse / Hemd, Größe L, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus laut Antrag 95 % Polyester und 5 % Spandex   (beides synthetische Chemiefasern) mit durchschnittlich mehr als 10 Maschen je linearen   Zentimeter in jeder Richtung, - über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 66 cm), - mit einem Stehkragen (somit keine Ware der Position 6109), - vorn mit einer nicht durchgehenden Öffnung mit Knopfverschluss von rechts über links (Frauen-   kleidung), - mit kurzen Ärmeln, im Bereich der Achseln mit einem Einsatz aus durchbrochenen Gewirken, - vorn mit einem Firmenlogo verziert und mit einer Brusttaschenattrappe versehen, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - den Hemden für Männer entsprechend zugeschnitten. "Hemdbluse, aus Gewirken, für Frauen, aus Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER MIT KNOPF MIT KRAGEN MIT ÖFFNUNG GEWIRKE FÜR FRAUEN MIT VERSCHLUSS MIT KURZEN ÄRMELN MIT STEHKRAGEN

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein hellgraues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE

Zurrgurt, sog. Ratschen-Bandspanner mit 4…

polyester; aus gewebe; aus synthetischer chemiefaser; konfektioniert;…

Zurrgurt, sog. Ratschen-Bandspanner mit 4 Spannbacken, Artikelnummer 3441000, Foto siehe Anlage, - mit Befestigungsmaterial in Form von vier sog.

Spannbacken in einer Blisterpackung verpackt, - aus einem laut Antrag 4 m langen und 2,5 cm breiten Gurt aus buntgewebten Geweben aus laut   Antrag Polyester (synthetische Chemiefasern), der an einem Ende mit einem heiß versiegelten Rand   versehen, am anderen Ende umgeschlagen, zusammengenäht und mit einer bis zu 5 cm breiten und   ca. 11 cm langen Spannvorrichtung (Spannratsche) aus laut Antrag Stahl ausgestattet ist, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - insbesondere im Hinblick auf die Verwendung verleihen die Gewebe der Ware gegenüber dem unedlen   Metall ihren wesentlichen Charakter. "Andere konfektionierte Ware (Zurrgurt) aus Spinnstoffen, aus Geweben"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL STAHL GURT

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein graues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE

Bei dem sog. "Fuzz-Boy" handelt…

Bei dem sog. "Fuzz-Boy" handelt sich um eine Kleiderbürste, bestehend aus einem Kunststoff-Pad als Griff, der mit textilem Material mit Widerhäkchen überzogen ist; Größe 13 cm x 5,3 cm. Durch Abstreifen der Bürste an der Kleidung wird diese von Staub, Fusseln bzw.

Haaren gereinigt. Die verpackte Ware ist als "Bürstenware für die Haushaltsreinigung, Kleiderbürste" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF BÜRSTE REINIGUNGSGERÄT

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein hellgraues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE

Textillaminat, sog. Möbelbezugsstoff, Foto…

Textillaminat, sog. Möbelbezugsstoff, Foto siehe Anlage, - als Meterware; laut Antrag mit einer Breite von mehr als 30 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus zwei mit ihrer ganzen Fläche aufeinanderliegenden und so miteinander durch Kleben verbundenen    Lagen: --- mit einer Oberlage (Schauseite): ---- aus einem gerauten Gewebe in Atlasbindung aus ungezwirnten, nicht hochfesten Garnen, ----- mit Kettgarnen aus synthetischen Filamenten (laut Antrag Polyester), ----- mit Schussgarnen aus dickeren synthetischen Filamenten (laut Antrag Polyester) und synthetischen       Mikro-Spinnfasern (laut Antrag Polyester), ---- mit einem Gesamtanteil an: ----- synthetischen Filamenten von ca. 60 GHT, ----- synthetischen Spinnfasern von ca. 40 GHT, ---- bedruckt, somit keine Ware der Unterposition 5407 93, --- mit einer Unterlage: ---- aus einem gerauten Kuliergewirke, - das die Schauseite bildende Gewebe verleiht der Ware insbesondere im Hinblick auf die Bedeutung   in Bezug auf die Verwendung als Möbelbezugsstoff ihren wesentlichen Charakter. "Gewebe aus Garnen aus synthetischen Filamenten, anderes als in den Unterpositionen 5407 10 bis  5407 84 genannte, bedruckt"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER AUS SYNTHETISCHEM FILAMENT MIKROFASER

Blousonähnliches Kleidungsstück, sog. Kinder-Sweater,…

Blousonähnliches Kleidungsstück, sog. Kinder-Sweater, Größe 122/128, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 1,2 mm dicken, einfarbigen, einseitig (Innenseite) gerauten Gewirken aus laut Antrag    65 % Baumwolle und 35 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 40 cm), - mit einer Kapuze, - ohne Öffnung und ohne Verschluss, - ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), - mit langen Ärmeln, die über den unteren Rand des Kleidungsstücks hinausreichen; an den   Ärmelenden mit verengenden Bündchen ausgestattet, - mit Aufdrucken verziert, - am unteren Rand mit einem verengenden Bund, - ist nicht für Kleinkinder mit einer Körpergröße von bis zu 86 cm bestimmt, somit keine Ware der   Position 6111. "Blousonähnliches Kleidungsstück aus Gewirken, für Mädchen, aus Baumwolle"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER BAUMWOLLE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER OHNE ÖFFNUNG OHNE VERSCHLUSS UNISEX BLOUSON GEWIRKE ODER GESTRICKE KAPUZE MIT VERENGENDEM TEIL

Kuliergewirke, Foto siehe Anlage, - als Meterware,…

Kuliergewirke, Foto siehe Anlage, - als Meterware, mit einer Breite von laut Antrag 147 cm, - laut Untersuchungsergebnis: -- aus Baumwolle, synthetischen Chemiefasern (Polyester) und künstlichen Chemiefasern (Viskose); die    Antragsangaben von 62 GHT Baumwolle können als zutreffend angesehen werden, -- ohne Flor- oder Schlingenoberfläche, -- keine Elastomergarne oder Kautschukfäden enthaltend, -- buntgewirkt. "Gewirke, anderes als solche der Positionen 6001 bis 6005, aus Baumwolle, buntgewirkt"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER BAUMWOLLE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VISKOSE

Nach den Antragsangaben sowie dem vorgelegten…

Nach den Antragsangaben sowie dem vorgelegten Warenmuster handelt es sich bei dem als "Holster, gebogen" bezeichneten Erzeugnis um eine Schutzhülle für eine Handsäge.

Die etwa 41,6 x 9 cm große Ware verfügt über eine biegsame Rückseite aus etwa 2 mm dickem Polyethylen (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39) sowie eine Vorderseite aus einem Spinnstoffgewebe aus Polyester auf einer Unterlage aus Polyethylen.

An der Oberseite ist die Schutzhülle zum Einstecken des Sägeblattes offen gearbeitet und mit zwei länglichen Aussparungen zur Befestigung an einem Gürtel augestattet.

Eine Einreihung in die Position 4202 kommt nicht in Betracht, da sich das Holster weder als ein im Wortlaut der Position 4202 namentlich genanntes Behältnis noch als ein den im Wortlaut der Position 4202 genannten Behältnissen ähnliches Behältnis darstellt.

Der Spinnstoff und der Kunststoff sind im Hinblick auf ihre Bedeutung in Bezug auf die Verwendung als gleichbedeutend anzusehen.

Der Kunststoff bestimmt jedoch im Hinblick auf den Umfang den wesentlichen Charakter der Ware.

Zolltarifrechtlich handelt es sich um eine "andere Ware aus Kunststoffen, nicht von den TARIC-Codes 3926 1000 00 bis 3926 9097 77 erfasst".

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF MIT KUNSTSTOFF SCHUTZHÜLLE MIT SPINNSTOFF POLYETHYLEN