POLYMER.

ПОЛИМЕР 3 POLYMERY 36 POLYMERER 9 ΠΟΛΥΜΕΡΗ 1 POLYMERS 102 POLIMERO 21 POLYMEERI 3 POLYMÈRE 151 POLIMEREK 7 POLIMERI 26 POLIMERAI 1 POLYMEREN 567 POLIMERY 52 POLIMERO 1 POLIMERI 11 POLYMÉRY 20 POLIMERI 28 POLYMER 9

Angaben: Haftungsförderer. Die Lösung besteht…

Angaben: Haftungsförderer. Die Lösung besteht aus Polyacrylat und Additiven in einem Gemisch verschiedener organischer Lösemitteln (überwiegend Kohlenwasserstoffe).

Die Flüssigkeit soll als Haftungsförderer für Klebeverbindungen auf Zink, Stahl, Aluminium und PP/EPDM verwendet werden.

Befund: Chemische Erzeugnisse und Zubereitungen der chemischen Industrie oder verwandter Industrien (einschließlich Mischungen von Naturprodukten), anderweit weder genannt noch inbegriffen; chemische Erzeugnisse oder Zubereitungen, überwiegend aus organischen Verbindungen bestehend, anderweit weder genannt noch inbegriffen; in flüssiger Form bei 20 °C; andere.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: FLÜSSIG POLYMER ADDITIV KOHLENWASSERSTOFF CHEMISCHE ERZEUGNISSE ALKOHOL ALS LÖSUNG

Nach den Angaben des Antragstellers handelt…

Nach den Angaben des Antragstellers handelt es sich um einen biegsamen Faltenschlauch aus Kunststoff ohne Anschlussstücke.

Der Schlauch weist keinerlei objektive Beschaffenheitsmerkmale auf, welche erkennbar machen, dass er hauptsächlich zur Verwendung mit verschiedenen Geräten des Kapitels 90 bestimmt ist.

Eine Einreihung als Teil einer Ware des Kapitels 90 im Sinne der Anmerkung 2b) zu Kapitel 90 scheidet damit aus.

Die Ware ist nach ihrer stofflichen Beschaffenheit als anderer Schlauch aus Kunststoff, weder mit anderen Stoffen verstärkt noch in Verbindung mit anderen Stoffen, ohne Formstücke, Verschlussstücke oder Verbindungsstücke in die Unterposition (KN) 3917 3200 des Zolltarifs einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF ROHR POLYMER BIEGSAM SCHLAUCH

Nach den Angaben des Antragstellers handelt…

Nach den Angaben des Antragstellers handelt es sich um ein gewinkeltes Verbindungsstück aus Polyamid mit einem UNF 9/16" Anschluss und einer Tülle für 6 mm Schläuche.

Die Ware wird laut Angaben zum Anschluss von Sauerstoffsicherheitsschläuchen verwendet. Das Anschlussstück weist keine spezifischen Beschaffenheitsmerkmale auf, die darauf schließen lassen, dass es hauptsächlich mit einem Gerät der Sauerstofftherapie verwendet wird.

Eine Einreihung ins Kapitel 90 gemäß Anmerkung 2b) zu Kapitel 90 scheidet somit aus. Die Ware ist daher nach ihrer stofflichen Beschaffenheit als Verbindungsstück aus Kunststoff in die Unterposition (KN) 3917 4000 des Zolltarifs einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF POLYAMID POLYMER SCHLAUCH

Bei der vorliegenden Ware handelt es sich…

aus kunststoff; polymer

Bei der vorliegenden Ware handelt es sich den Angaben nach um eine Einfassung für Kofferränder.

Die Laboruntersuchung ergab, dass ein schwarzes, biegsames Klemmprofil aus PVC mit einem offenen, annähernd o-förmigen Querschnitt vorliegt.

Die Ware ist nach ihrer objektiven Beschaffenheit als anderes Profil aus Polymeren des Vinylchlorids in den TARIC-Code 3916 2000 99 des Zolltarifs einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF POLYMER