TEIL #3.

ПРОФИЛИ 3 PROFILY 164 SECTIONS 67 LOHKO 11 PROFILES 7 PROFILOK 3 PROFILATI-SEZIONI 15 AFDELINGEN 1 PRZEKROJE 1 SECCAO 4 SECŢIUNE 2 PROFILY 72

Teil einer Sanitärarmatur, sog. Auslaufrohr…

Teil einer Sanitärarmatur, sog. Auslaufrohr ("H"), J-förmig gebogenes Rohr mit kreisförmigen Querschnitt (Außendurchmesser 18 mm) aus mit einer verchromten Oberfläche versehenem Messing.

Das am langen Schenkel mit drei umlaufenden Rillen ausgestattete Erzeugnis ist als Auslauf einer Sanitärarmatur bestimmt.

Die Ware ist als "Teil für Armaturen für Rohr- und Schlauchleitungen, nicht für bestimmte Luftfahrzeuge, Auslaufrohr" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ROHR AUS MESSING WASSERARMATUR VERCHROMT

Sog. Alu-Gehäuse für ein Füllstandsmessgerät,…

Sog. Alu-Gehäuse für ein Füllstandsmessgerät, im Wesentlichen bestehend aus einem annähernd zylindrischen, im Druckgussverfahren hergestellten Gehäuse aus Aluminium, mit Pulver-Schutzbeschichtung auf Polyesterbasis (Breite ca. 152 mm, Tiefe ca. 111 mm, Höhe ca. 188 mm), mit speziellen Ausformungen (diversen Gewinden und Anschlüssen) am inneren und äußeren Gehäuserand.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Das Gehäuse soll als Teil eines hydrostatischen Druckaufnehmers - sog.

Deltapilot S FMB70 (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) verwendet werden. Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich bestimmt für ein Instrument zum Messen oder Überwachen von Durchfluss, Füllhöhe, Druck oder anderen veränderlichen Größen von Flüssigkeiten oder Gasen, ausgenommen Instrumente, Apparate und Geräte der Positionen 9014, 9015, 9028 oder 9032" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL GEHÄUSE ALUMINIUM MESSGERÄT MESSINSTRUMENT

Drosselspule, sog. "Induktionsspule",…

Drosselspule, sog. "Induktionsspule", - bestehend aus einer Kupferdrahtwicklung auf einem schlüsselartig gewölbten Kunststoffträger in "Wokform", mit einer weißen, stoffähnlichen Isoliermatte in der Mulde, in Kombination mit einem in der Mitte liegenden Temperaturfühler; außen mit Ferriten und Anschlusskabeln versehen, - mit einem Durchmesser der Ware von ca. 26,0 cm; - mit einer Induktivität der Spule von ca. 271 µH (0,271 mH); - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten und für Stromversorgungseinheiten von automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, andere als in den TARIC-Unterpositionen 8504 5095 10 bis 8504 5095 70 genannt; Selbstinduktionsspule mit einer oder mehreren Wicklungen, mit einer Induktivität je Wicklung von nicht mehr als 62 mH, mit einem oder mehreren Trägermaterialien verbunden; mit Ferriten; mit mindestens einem NTC-Widerstand als Temperatursensor bestückt; auch mit Isolationsabdeckungen, Abstandshaltern und Anschlusskabeln versehen" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH WIDERSTAND DRAHT INDUKTIONSSPULE

Sog. HPLC-Säule (Hauptsäule), im Wesentlichen…

Sog. HPLC-Säule (Hauptsäule), im Wesentlichen bestehend aus einem Gehäuse mit zylindrischer Grundform unterschiedlicher Größe, je nach Ausführung aus Edelstahl und/oder Kunststoff, welches mit einer Füllung aus chemisch modifiziertem Kieselgel versehen ist.

Die Säulen dienen im Rahmen der Hochdruck-Flüssigkeitschromatographie der Analyse von Substanzen aus wässrigen und/oder organischen Lösungen.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich bestimmt für ein Gerät für physikalische oder chemische Untersuchungen, für ein Gerät der Unterposition (HS) 9027 20" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF TEIL GEHÄUSE MESSGERÄT