THERMOPLASTISCH.

TERMOPLASTICKÉ 21 TERMOPLASTISK 2 THERMOPLASTIC 76 TERMOPLASTICO 7 THERMOPLASTIQUE 56 TERMOPLASTIČNI 1 TERMOPLASTICO 4 TERMOPLASTISKS 1 THERMOPLASTISCH 21 TERMOPLASTYCZNY 8 TERMOPLASTICE 2 TERMOPLASTICKÝ 4 TERMOPLASTIČEN 3 TERMOPLASTISK 15

Angaben des Antragstellers: Thermoplastisches…

Angaben des Antragstellers: Thermoplastisches Polyvinylbutyralharz in Form eines weißen Pulvers Ein Warenmuster wurde nicht vorgelegt. Befund: Es handelt sich um ein anderes Vinylpolymer in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3905 9990.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF POLYMER IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH

Nach den Antragsangaben sowie den vorgelegten…

Nach den Antragsangaben sowie den vorgelegten Maßzeichnungen handelt es sich um Räder in verschiedenen Abmessungen (Durchmesser ca. 8 - 15 cm; Breite ca. 3 - 5 cm), jeweils bestehend aus einem Radkörper aus Polypropylen mit einer zentrischen Achsbohrung und einer fest aufgebrachten Lauffläche aus thermoplastischen Elastomeren (beides Kunststoffe im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39).

Der Hauptverwendungszweck der Räder ist aufgrund ihrer objektiven Beschaffenheitsmerkmale nicht feststellbar, sodass eine Einreihung als Teil einer bestimmten Ware ausgeschlossen ist.

Zolltarifrechtlich handelt es sich um "andere Waren aus Kunststoffen, nicht von den TARIC-Codes 3926 1000 00 bis 3926 9097 77 erfasst".

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF MIT KUNSTSTOFF POLYPROPYLEN RAD THERMOPLASTISCH

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes…

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes SEBS-Copolymer Zur Polymerzusammensetzung und zur weiteren Rezeptur liegen vertrauliche Angaben vor.

Feststellungen an einem Warenmuster: Die Rohstoffe und deren Mischungen wurden labortechnisch untersucht.

Die Komponenten erfüllen nicht die Anforderungen an einen synthetischen Kautschuk. In den Polymerkomponenten überwiegen die Ethyleneinheiten.

Die Ware ist als Mischung von Kunststoffen in die Position 3901 einzureihen. Befund: Es liegt ein Gemisch von Kunststoffen in Primärformen der Unterposition (KN) 3901 9080 vor.

Es überwiegen die Kunststoffmonomere der Position 3901.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MISCHUNG ADDITIV IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes…

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes SEBS-Copolymer Zur Polymerzusammensetzung und zur weiteren Rezeptur liegen vertrauliche Angaben vor.

Feststellungen an einem Warenmuster: Die Rohstoffe und deren Mischungen wurden labortechnisch untersucht.

Danach liegt eine Kautschukmischung im Sinne des Kapitel 40 vor. Befund: Es liegt eine Kautschukmischung in Primärformen der Unterposition (KN) 4005 9900 vor.

VZTA-Nummer:
DEBTI5768/21-1.
Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MISCHUNG ADDITIV SYNTHETISCHER KAUTSCHUK IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH

Angaben des Antragstellers: Compoundierte…

Angaben des Antragstellers: Compoundierte SEBS-Copolymere Zur Polymerzusammensetzung der beiden Compounds und zur weiteren Rezeptur liegen vertrauliche Angaben vor.

Feststellungen an einem Warenmuster: Die Rohstoffe und deren Mischungen wurden labortechnisch untersucht.

Danach liegt eine Kautschukmischung im Sinne des Kapitel 40 vor. Befund: Es liegt eine Kautschukmischung in Primärformen der Unterposition (KN) 4005 9900 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MISCHUNG ADDITIV SYNTHETISCHER KAUTSCHUK IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes…

Angaben des Antragstellers: Compoundiertes SEBS-Copolymer Zur Polymerzusammensetzung und zur weiteren Rezeptur liegen vertrauliche Angaben vor.

Feststellungen an einem Warenmuster: Die Rohstoffe und deren Mischungen wurden labortechnisch untersucht.

Danach liegt eine Kautschukmischung im Sinne des Kapitel 40 vor. Befund: Es liegt eine Kautschukmischung in Primärformen der Unterposition (KN) 4005 9900 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF MISCHUNG ADDITIV SYNTHETISCHER KAUTSCHUK IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein hellgraues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein graues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus…

Angaben des Antragstellers: Regranulat aus PET-Flaschen Feststellungen an einem Warenmuster: Es wurde ein hellgraues, kugeliges Granulat aus Polyethylenterephthalat (PET) vorgelegt.

Das Granulat weist eine Viskositätszahl von mehr als 78 ml/g auf. Befund: Es liegt Polyethylenterephthalat in Primärform im Sinne der Unterposition (KN) 3907 6100 vor.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: POLYESTER AUS KUNSTSTOFF POLYETHYLENTEREPHTHALAT IN PRIMÄRFORM THERMOPLASTISCH ROHSTOFFE