WESTE.

VESTY 22 VESTE 3 ΓΙΛΕΚΑ 5 WAISTCOATS 72 CHALECO 25 GILET 791 GILE 4 VESTEN 56 KAMIZELKI 9 VESTE 7 VESTY 2 TELOVNIKI 4 VÄST 34

Weste, sog. Outdoor Weste, in Größe S, Foto…

Weste, sog. Outdoor Weste, in Größe S, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- doppelt gearbeitet, aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag 65 % Polyester (synthetische    Chemiefasern) und 35 % Baumwolle, -- über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 61 cm), -- mit einem V-förmigen Halsausschnitt, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss und einem Druckknopfverschluss    von links über rechts (Männerkleidung), -- ärmellos, mit weiten Armausschnitten, -- mit diversen Schlaufen aus den oben genannten Geweben, mehreren auf- bzw. eingesetzten    Innen- und Außentaschen mit Druckknopfverschluss und / oder Reißverschluss, einer Schulter-    klappe mit Druckknopfverschluss und zwei D-Ösen aus unedlem Metall ausgestattet, - wird im Allgemeinen nicht über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter   getragen, somit keine Kleidung der Position 6201, - keine Arbeits- und Berufskleidung. "Andere Kleidung (Weste), aus Geweben, für Männer, aus Chemiefasern, keine Arbeits- und  Berufskleidung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER BAUMWOLLE MIT REISSVERSCHLUSS AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG WESTE AUS UNEDLEM METALL ANDERES KLEIDUNGSSTÜCK

Überwurf, sog. Weste Molle II, in Erwachsenengröße,…

Überwurf, sog. Weste Molle II, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- in Form eines ärmellosen Überwurfs, bestehend aus einem teilweise doppelt gearbeiteten Rücken-    und Vorderteil, aus ca. 0,6 mm dicken, einfarbigen, einseitig (Innenseite) mit geprägtem Kunststoff    (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903, -- mit einer großen, gleichzeitig als Futter dienenden Einschubtasche aus durchbrochenen Gewirken     (sog.

Mesh); mit herausnehmbaren Polstern aus Schaumkunststoff; mit großen, angenähten, augen-    scheinlich als Schutzlaschen verwendeten, rechteckigen, doppelt gearbeiteten Zuschnitten aus den    oben genannten Geweben, -- mit diversen Patronenschlaufen aus aufgenähten, teilweise elastischen Gewebebändern und sog.

   Wasserösen aus unedlem Metall sowie mehreren sog. Flauschbändern aus Schlingengeweben und    sog.

Hakenbändern aus Samtgeweben ausgestattet, wovon einige als Klettverschluss dazu dienen,    das Vorder- und Rückenteil an den Seiten miteinander zu verbinden, -- am Rückenteil mit angenähten, doppelt gearbeiteten und teilweise mit Streifen aus Festkunststoff    verstärkten Trägern aus Gewebegurten, die das Vorder- und das Rückenteil durch am Vorderteil    befestigte Schnallenverschlüsse miteinander verbinden; mit abnehmbaren, in der Mitte doppelt    gearbeiteten und mit einer Einlage aus Schaumkunststoff versehenen, sog.

Gurtpolstern aus den     o. g. Geweben der Position 5903; mit vier offenen, aufgesetzten Taschen, -- am Vorderteil mit einem abnehmbaren, teilweise schlauchförmig zusammengenähten, an den Enden    offenen Hüftgurt aus den oben genannten Geweben der Position 5903, der vorn durch elastische    Bänder und einem Schnürverschluss (mit einer durch sechs Metallösen gezogenen Kordel) in der Weite    verstellt und im Rücken mit Klettverschlüssen wechselseitig geschlossen werden kann; mit diversen,    tunnelartig aufgenähten Zuschnitten aus den oben genannten Geweben zum Durchzug des Hüftgurtes    und der Träger; in Brusthöhe mit einem sog.

Rettungsgriff aus einem Gewebeband, -- alle Gewebe und Gewirke aus 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), -- durch Zusammennähen konfektioniert; ohne Hinweise auf Handarbeit, -- dient der Aufbewahrung von Patronen und weiteren Ausrüstungsgegenständen, - stellt sich aufgrund der Ausstattung und des Verwendungszwecks nicht als Kleidungsstück oder als   Bekleidungszubehör dar; somit keine Ware der Position 6211. "Andere konfektionierte Ware (Überwurf) aus Spinnstoffen, aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER ELASTISCH MIT TASCHE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER WESTE GEWIRKE ODER GESTRICKE GEPOLSTERT PATRONE AUS UNEDLEM METALL MIT KUNSTSTOFF KLETTVERSCHLUSSBAND GURT BAND ZUR AUFBEWAHRUNG

Weste, Modell "Molle light", Foto…

Weste, Modell "Molle light", Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- bestehend aus zwei Vorderteilen und einem Rückenteil, die an den Seiten durch durch Ösen    geführte Gurte miteinander verbunden sind, -- aus einfarbigen Geweben aus 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), -- über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 60 cm), durch Klettriegel auf den Schultern in der Rücken-    länge verstellbar, -- mit einem V-förmigen Halsausschnitt, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss und zusätzlichen Klickverschlüssen aus    Kunststoff ausgestattet, ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), -- ärmellos, mit weiten Armausschnitten, -- in den Vorderteilen und im Rückenteil großflächig mit aufgesetzten Bändern ausgestattet, -- am unteren Rand mit sechs Schlaufen mit Druckknopf- und Klettverschluss zur Befestigung eines    Gürtels, -- keine Arbeits- und Berufskleidung, -- wird bei Schießübungen getragen und dient der Aufbewahrung von u. a.

Munition, Ersatzteilen    und Zubehör. "Andere Kleidung (Weste), aus Geweben, für Frauen, aus Chemiefasern, keine Arbeits- und Berufs-  kleidung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER MIT REISSVERSCHLUSS AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG WESTE UNISEX GURT BAND

Weste mit Gürtel, Model "USMC",…

Weste mit Gürtel, Model "USMC", Foto siehe Anlage, - stellt sich als zusammengesetzte Ware dar, - Weste: -- laut Antrag: --- bestehend aus zwei Vorderteilen und einem Rückenteil, die an den Seiten durch durch Ösen     geführte Gurte miteinander verbunden sind, --- aus ca. 1,1 mm dicken, einfarbigen, netzartig durchbrochen gearbeiteten Gewirken aus 100 %      Polyester (synthetische Chemiefasern) sowie vorn im Bereich der Schulter einseitig mit einem     Einsatz aus einem Flächenerzeugnis aus Kunststoff, --- über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 56 cm), --- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, ohne Hinweise auf den Trägerkreis      (unisex), --- ärmellos, mit weiten Armausschnitten, --- in den Vorderteilen und im Rückenteil großflächig mit verschiedenen aufgesetzten, teilweise ab-     nehmbaren Taschen (u. a. ein Pistolenholster) und Bändern aus Geweben ausgestattet, --- am unteren Rand mit sechs Schlaufen aus Geweben mit Druckknopf- und Klettverschluss zur      Befestigung des Gürtels, --- an den Rändern mit Randeinfassungen aus Geweben, --- keine Arbeits- und Berufskleidung, -- im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild und die Verwendung sind die Gewirke und Gewebe    gleichbedeutend, somit verleiht keiner der beiden Stoffe der Ware ihren wesentlichen Charakter    und sie ist der von den gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen (6110 / 6211) in der    Nomenklatur zuletzt genannten zuzuweisen, - Gürtel: -- laut Antrag: --- durch die Schlaufen der Weste gezogen; mit einer Länge von ca. 105 cm und einer Breite von     ca. 5 cm, --- mit Außenseiten aus Spinnstoffen und einer Verstärkungslage aus Kunststoff, --- an den Rändern mit Gewebebändern eingefasst, --- mit einem Klickverschluss aus Kunststoff, --- wird bei Schießübungen getragen und dient der Aufbewahrung von u. a.

Munition, Ersatzteilen und      Zubehör, - im Hinblick auf die Verwendung und den Umfang bestimmt die Weste den Charakter der zu-   sammengesetzten Ware. "Andere Kleidung (Weste), aus Geweben, für Frauen, aus Chemiefasern, keine Arbeits- und  Berufskleidung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER MIT REISSVERSCHLUSS AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG WESTE UNISEX TASCHE GEWIRKE ODER GESTRICKE GÜRTEL MIT KUNSTSTOFF GURT BAND