ZENTRALEINHEIT.

ЦЕНТРАЛНИ ЕДИНИЦИ ЗА ОБРАБОТКА CPU 2 ZÁKLADNÍ ZPRACOVATELSKÉ JEDNOTKY 1 CENTRAL PROCESSING UNITS 65 UNIDAD CENTRAL DE TRATAMIENTO 16 TIETOKONEEN KESKUSYKSIKKÖ 2 UNITÉ CENTRALE DE TRAITEMENT 45 UNITA CENTRALI DI ELABORAZIONE 3 CENTRALE VERWERKINGSEENHEDEN 73 JEDNOSTKI CENTRALNE 17 UNITATE CENTRALA DE PRELUCRARE 4 CENTRALENHET 12

Zentraleinheit für ein Diebstahlalarmsystem…

Zentraleinheit für ein Diebstahlalarmsystem (Abbildungen siehe Anlagen), - zentrale Einheit mit Mainboard und Alarmboard (mit akustischem und teilweise   optischem Alarmgeber), sowie Empfängerelektronik und Anschlussboard   (teilweilse mit eingebautem Netzteil) in einem Gehäuse aus Kunststoff,  - zum Steuern und Versorgen der Komponenten einer Diebstahlalarmvorrichtung   und zur Alarmgebung (akustisch und teilweise optisch) bei Detektion eines   entsprechenden Warensicherungsetiketts über angeschlossene Antennen   (nicht Gegenstand der Auskunft), - zur Verwendung als Diebstahlalarmgerät   in einem Warensicherungssystem, - mit den wesentlichen Beschaffenheitsmerkmalen eines vollständigen Dieb-   stahlalarmgerätes. "Elektrisches Hör- und Sichtsignalgerät, nicht von den Positionen 8512 oder 8530  erfasst, Diebstahlalarmgerät, von der für Gebäude verwendeten Art, unvollständig"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH EINBRUCHSALARMGERÄT ALARM SIGNALGERÄT ZENTRALEINHEIT

Mikrocontroller, sog. Einplatinen-Computer…

Mikrocontroller, sog. Einplatinen-Computer Starter-Box, im Wesentlichen bestehend aus einer mit Prozessor, Controller, Arbeits- und Flashspeicher, Mikrofon, Lautsprecher, Leuchtdioden, Lagesensor und einem Bluetooth-Modul bestückten gedruckten Schaltung mit serieller Schnittstelle und weiteren Ein- und Ausgangsanschlüssen.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Das Board (charakterbestimmender Bestandteil der Warenzusammenstellung) ist gemeinsam mit einem Batteriehalter, Batterien, USB-Kabel, Aufklebern und einer Bedienungsanleitung in einem buntbedruckten Pappkarton aufgemacht.

Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG COMPUTER LEITERPLATTE SPEICHER ZENTRALEINHEIT

Computerplatine, in Form einer Warenzusammenstellung,…

Computerplatine, in Form einer Warenzusammenstellung, bestehend aus einer noch nicht zusammengesetzten Verarbeitungseinheit aus Trägerplatine, Computermodul und Kühler (charakterbestimmend im Hinblick auf die Verwendung), Kabeln, Netzteil, Adaptern und Kameras.

Die Einheit besteht im Wesentlichen aus einer mit Prozessor, Chipsatz, Controller, Speicher sowie weiteren aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung mit diversen Schnittstellen realisiert mittels Trägerplatine.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG KABEL COMPUTER KÜHLER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Barebone-System, in Form einer Warenzusammenstellung…

Barebone-System, in Form einer Warenzusammenstellung aus Montagematerial und einer gehäusten Trägerplatine (charakterbestimmend im Hinblick auf die Verwendung).

Das Erzeugnis besteht im Wesentlichen aus einer mit aktiven und passiven Bauelementen bestückten Leiterplatte in einem 135 x 109 x 50 mm großen Aluminiumgehäuse mit HDMI-, Displayport-, Ethernet- und USB-Schnittstelle.

Nach Ergänzung mit einem Computermodul (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) dient das Erzeugnis als digitale Verarbeitungseinheit einer automatischen Datenverarbeitungsmaschine.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für Maschinen der Position 8471 bestimmt, zusammengesetzte elektronische Schaltung (Baugruppe)" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG GEHÄUSE AUS ALUMINIUM COMPUTER LEITERPLATTE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG ZENTRALEINHEIT

Zentraleinheit, im Wesentlichen bestehend…

Zentraleinheit, im Wesentlichen bestehend aus einer mit Prozessor, Chipsatz, Controller, Speicher sowie weiteren aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung (Computermodul) und Trägerplatine in einem 135 x 109 x 50 mm großen Aluminiumgehäuse mit HDMI-, Displayport-, Ethernet- und USB-Schnittstelle.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG GEHÄUSE COMPUTER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Datenverarbeitungseinheit, im Wesentlichen…

Datenverarbeitungseinheit, im Wesentlichen bestehend aus einer gedruckten Schaltung mit Prozessor, Arbeitsspeicher, Sound-, Grafik- und Netzwerkbausteinen sowie Festplatte in einem Kunststoffgehäuse mit VGA-, RJ45-, Audio-, USB- und serieller Schnittstelle.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG COMPUTER FESTPLATTE SPEICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Entwicklungskit, in Form einer Warenzusammenstellung…

Entwicklungskit, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabel, Adapter, Netzteil, Carrierboard und Computermodul (charakterbestimmend im Hinblick auf die Verwendung).

Das Modul besteht im Wesentlichen aus einer 87 x 100 mm großen, mit Prozessor, Controller, Speicher sowie weiteren aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung mit diversen Schnittstellen (USB, Ethernet, SATA u.a.) realisiert mittels 699poligem-Stecker zur Trägerplatine.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG KABEL COMPUTER SPEICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Entwicklungskit, in Form einer Warenzusammenstellung…

Entwicklungskit, in Form einer Warenzusammenstellung aus Kabeln, Adapter, Netzteil, Anleitung, WiFi-Antennen, Gummifüßen und Entwicklungsboard (charakterbestimmend im Hinblick auf die Verwendung).

Das Board besteht im Wesentlichen aus einer mit Prozessor, Controller, Speicher sowie weiteren aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung mit diversen Schnittstellen (USB, Ethernet, SATA u.a.) realisiert mittels Trägerplatine.

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Bestandteile der Zusammenstellung sind gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht. Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG KABEL COMPUTER SPEICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Computermodul, im Wesentlichen bestehend…

Computermodul, im Wesentlichen bestehend aus einer 87 x 100 mm großen, mit Prozessor, Controller, Speicher sowie weiteren aktiven und passiven Bauelementen bestückten, gedruckten Schaltung mit diversen Schnittstellen (USB, Ethernet, SATA u.a.) realisiert mittels 699poligem-Stecker zur Trägerplatine (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Das Gerät verfügt über Speicher für Datenverarbeitungsprogramme und Daten, ist frei programmierbar nach Benutzeranforderungen, vermag Rechenoperationen nach Benutzeranweisungen durchzuführen und ist in der Lage, den Programmablauf durch logische Entscheidungen selbst zu ändern.

Es ist von der hauptsächlich in automatischen Datenverarbeitungssystemen verwendeten Art und in der Lage, Daten in einer vom System verwendbaren Form zu empfangen oder zu liefern.

Die Ware wird als "Verarbeitungseinheit für automatische Datenverarbeitungsmaschinen" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG COMPUTER SPEICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG PROZESSOR ZENTRALEINHEIT

Schnittstellenkarte, sog. Motherboardmodul,…

Schnittstellenkarte, sog. Motherboardmodul, im Wesentlichen bestehend aus einer mit aktiven und passiven Bauelementen bestückten Leiterplatte mit diversen Schnittstellen, wie z.B.

USB, Ethernet, PCIe und CAN. Nach Einbau in die digitale Verarbeitungseinheit einer automatischen Datenverarbeitungsmaschine dient die Karte als Schnittstellenerweiterung eines Trägerboards.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für Maschinen der Position 8471 bestimmt, zusammengesetzte elektronische Schaltung (Baugruppe)" eingereiht.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEDRUCKTE SCHALTUNG TEIL ELEKTRISCH LEITERPLATTE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG ZENTRALEINHEIT