Blutdruckmessgeräte / andere Instrumente, Apparate und Geräte.

Čeština 6 English 11 Español 3 Français 19 Magyar 1 Nederlands 4 Polski 2 Română 2

Sog. Blutdruckmessgerät, in Form einer noch…

Sog. Blutdruckmessgerät, in Form einer noch nicht zusammengesetzten Ware, bestehend aus einem ca. 143 x 91 x 22 mm großen, ca. 280 g schweren, batteriebetriebenen Gerät mit integrierter Pumpe zum Aufblasen der Oberarmmanschette, LC-Display, Bedientasten, sog. easyLock-Verschlussknopf, 2 x 120 Speicherplätzen, Bluetooth-Übertragungseinheit, Anzeige von Datum und Uhrzeit und Durchschnittswertberechung der gespeicherten Messwerte.

Äußere Form: siehe Abbildung in der Anlage. Das Gerät wird mittels der Manschette am Oberarm befestigt und dient dem Patienten im Wesentlichen zur Ermittlung und Speicherung von Blutdruckwerten sowie daneben der Anzeige von Pulsfrequenz, Systolen und Diastolen zur Selbstkontrolle und zur diagnostischen Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Zudem signalisiert das Gerät bei unregelmäßigem Pulsschlag einen Verdacht auf Herzarrythmien.

Die Ware ist gemeinsam mit einer Gebrauchsanweisung, einer Kurzanleitung und 4x 1,5 Volt AAA Batterien in einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungsbox und einem Pappkarton verpackt.

Sie wird als "anderes als in den Unterpositionen (HS) 9018 11 bis 9018 50 genanntes medizinisches Instrument, Blutdruckmessgerät" eingereiht.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG ARM PUMPE

"Oberarm-Blutdruckmessgerät", bestehend aus…

"Oberarm-Blutdruckmessgerät", bestehend aus einem Multifunktionsgerät aus Blutdruckmessgerät und Ein-Kanal-EKG-Gerät, in Form einer funktionellen Einheit aus folgenden Einzelkomponenten: - Ein mit 4 AA-Batterien betriebenes, elektronisches Gerät zur oszillometrischen Blutdruckmessung mit EKG-Funktion (Maße: L 120 mm × B 144 mm × H 53 mm), mit LCD-Anzeige, Start/stopp-Taste, Einstell- und Speichertasten, einem Halter für den EKG-Stick sowie mit Anschlüssen für Manschettenstecker, USB-Kabel und Stick und mit Bluetooth-Ausstattung zur drahtlosen Datenübertragung. - Eine aufblasbare Oberarmmanschette mit Schlauch und Stecker. - Ein zylindrischer EKG-Stick zur Einkanal-EKG-Messung, mit Erdung sowie je einer Elektrode am oberen und unteren Ende.

Messpunkte sind ein Zeigefinger an einem Ende und Brustkorb bzw. Finger (je nach Messmethode) am anderen Ende.

Das Gerät dient Patienten zur Blutdruck- und Pulskontrolle sowie zur Erkennung bestimmter Herzarrythmien wie Vorhofflimmern und Extrasystolen durch EKG (Elektrokardiographie), mittels Bluetooth oder USB-Kabel ist eine Weiterleitung an PCs oder Smartphones möglich, ggfs. zu telemedizinischen Zwecken.

Eine Hauptfunktion ist nicht ermittelbar, so dass die Einreihung gemäß AV 3 c) in die letztgenannte Unterposition (TARIC) erfolgt.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in Anlage. Die Ware wird als "medizinisches Blutdruckmessgerät" eingereiht.

 

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTROKARDIOGRAPH ELEKTRODE

Sog. elektrische Blutdruckmessgeräte, in…

Sog. elektrische Blutdruckmessgeräte, in zwei Ausführungen: 1. In Form eines batteriebetriebenen (2 x AAA), am Handgelenk anzulegenden, elektronischen Geräts, mit LC-Display-Anzeige, on/off-Taste und zwei weiteren Bedientasten ("SET", "MEM") für Einstellung und zur  Speicherung von Messwerten.

Das Gerät dient der automatischen, oszillometrischen Messung von Blutdruckwerten zu medizinischen Zwecken (Diagnose/Verlaufskontrolle) am Handgelenk des Patienten, der die Messung selbst durchführt, wobei die am Handgelenk angelegte Manschette automatisch vom Gerät aufgepumpt und während der Messung entleert wird. Parallel wird auch die Herzfrequenz gemessen. 2.

In Form eines batteriebetriebenen (4 x AAA) Tischgeräts (Maße 14 x 12 x 8 cm), an das der Schlauch einer aufpumpbaren Oberarmmanschette angeschlossen wird.

Messmethode und Anwendung gleichen der oben beschriebenen Ausführung. Zur äußeren Form siehe Abbildung in Anlage.

Die Waren werden als "medizinische Blutdruckmessgeräte" eingereiht.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSGERÄT LCD

Sog. manuelle Blutdruckmanschette, in unterschiedlichen…

Sog. manuelle Blutdruckmanschette, in unterschiedlichen Größen, als Ein- oder Zweischlauch-Manschette, im Wesentlichen bestehend aus einer rechteckigen Manschette, augenscheinlich aus synthetischen Spinnstoffen, teilweise bedruckt, mit  Klettverschlussfeldern, mit eingenähter aufpumpbarer Luftkammer und einem mit dieser verbundenen Schlauch, dessen Ende zum Anschluss an ein manuelles Blutdruckmessgerät mit Manometer und Blasebalg (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) bestimmt ist.

Die Manschette dient der Kompression und anschließenden Dekompression des Oberarms bei einer Blutdruckmessung durch medizinisches Personal.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in Anlage. Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für ein medizinisches Blutdruckmessgerät bestimmt" eingereiht.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUFBLASBAR SCHLAUCH TEIL VON

Sog. Blutdruckmessgerät mit EKG-Funktion, im…

Sog. Blutdruckmessgerät mit EKG-Funktion, im Wesentlichen bestehend aus einem elektronischen Tischgerät  (128 mm x 128 mm x 40 mm, incl. 4 x AAA-Batterien 1,5 V) in Form einer kombinierten Maschine, aus einem Blutdruckmessgerät mit integrierter Pumpe und einer über einen Schlauch angeschlossenen Blutdruckmanschette (funktionelle Einheit) und einem Einkanal-EKG-Gerät mit integrierten EKG-Elektroden. Das mit Bedientasten, einem LC-Display, zwei Benutzerspeicherplätzen für je 60 Messwerte und einer Bluetoothübertragungseinheit ausgestattete Gerät dient Patienten zur Blutdruck- und Pulskontrolle sowie zur Erkennung bestimmter Herzarrythmien durch EKG (Elektrokardiographie).

Eine Hauptfunktion ist nicht ermittelbar, so dass die Einreihung gemäß AV 3 c) in die letztgenannte Unterposition (TARIC) erfolgt.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in Anlage. Die Ware ist mit einer Gebrauchsanleitung, einer Kurzanleitung und einem Anhang für den behandelnden Arzt in einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungstasche und einem Pappkarton verpackt.

Die Ware wird als "medizinisches Blutdruckmessgerät" eingereiht.              

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRONISCH LCD ELEKTRODE SCHLAUCH

Sog. Oberarmmanschette für Blutdruckmessgerät…

Sog. Oberarmmanschette für Blutdruckmessgerät BM 45, BM 52, BM 48, BM 49, im Wesentlichen bestehend aus einer rechteckigen Manschette aus synthetischen Spinnstoffen, teilweise bedruckt, mit zwei aufgenähten Klettverschlussfeldern und eingenähter aufpumpbarer Luftkammer und einem mit dieser verbundenen Schlauch, dessen Ende zum Anschluss an ein Blutdruckmessgerät (nicht Gegenstand dieser vZTA-Auskunft) bestimmt ist.

Die Manschette dient der Kompression und anschließenden Dekompression des Oberarms im Rahmen einer Blutdruckmessung.

Sie ist in einem transparenten Folienbeutel verpackt. Zur äußeren Form siehe Abbildung in Anlage.

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich für ein medizinisches Blutdruckmessgerät bestimmt" eingereiht.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: SCHLAUCH TEIL VON

Sog. Blutdruckmessgerät SBC 53, bestehend…

Sog. Blutdruckmessgerät SBC 53, bestehend aus einem ca. 78 x 63 x 23 mm großen, ca. 66,5 g schweren, batteriebetriebenen Gerät mit LC-Display,Bluetooth-Übertragungseinrichtung, Bedientasten, integrierter Pumpe zum Aufblasen der Handgelenkmanschette, 2 x 60 Speicherplätzen, Anzeige von Datum und Uhrzeit und Durchschnittswertberechung der gespeicherten Messwerte.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Das Gerät wird mittels der Manschette am Handgelenk befestigt und dient dem Patienten im Wesentlichen zur Ermittlung und Speicherung von Blutdruckwerten sowie daneben der Anzeige von Pulsfrequenz, Systolen und Diastolen zur Selbstkontrolle und zur diagnostischen Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Zudem signalisiert das Gerät bei unregelmäßigem Pulsschlag einen Verdacht auf Herzarrythmien.

Die 'Ware ist in einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungsbox und einem Pappkarton verpackt.

Sie wird als "anderes als in den Unterpositionen (HS) 9018 11 bis 9018 50 genanntes, medizinisches Instrument, Blutdruckmessgerät" eingereiht.

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSGERÄT AN DEN HANDGELENKEN PUMPE

Sog. Blutdruckmessgerät BM 28, im Wesentlichen…

Sog. Blutdruckmessgerät BM 28, im Wesentlichen bestehend aus einem ca. 134 mm x 103 mm x 60 mm großen, batteriebetriebenen Gerät mit LC-Display, Bedientasten und integrierter Pumpe zum Aufblasen der über einen Schlauch angeschlossenen Oberarmmanschette (funktionelle Einheit), mit 4 x 30 Speicherplätzen, Anzeige von Datum und Uhrzeit, Manschettensitzkontrolle und Durchschnittswertberechnung aller Messwerte.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Das Gerät dient Patienten im Wesentlichen zur Ermittlung und Speicherung von Blutdruckwerten, sowie daneben der Anzeige von Pulsfrequenz, Systolen und Diastolen zur Selbstkontrolle und zur diagnostischen Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Zudem signalisiert das Gerät bei unregelmäßigem Pulsschlag einen Verdacht auf Herzarrythmien.

Die Ware ist mit einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungstasche in einem Pappkarton verpackt.

Sie wird als "anderes als in den Unterpositionen (HS) 9018 11 bis 9018 50 genanntes medizinisches Instrument, Blutdruckmessgerät" eingereiht.

 

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TASCHE MESSGERÄT ARM PUMPE

Sog. Blutdruckmessgerät SBM 22, im Wesentlichen…

Sog. Blutdruckmessgerät SBM 22, im Wesentlichen bestehend aus einem ca. 134 mm x 103 mm x 60 mm großen, batteriebetriebenen Gerät mit LC-Display, Bedientasten und integrierter Pumpe zum Aufblasen der über einen Schlauch angeschlossenen Oberarmmanschette (funktionelle Einheit), mit 4 x 30 Speicherplätzen, Anzeige von Datum und Uhrzeit, Manschettensitzkontrolle und Durchschnittswertberechnung aller Messwerte.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Das Gerät dient Patienten im Wesentlichen zur Ermittlung und Speicherung von Blutdruckwerten, sowie daneben der Anzeige von Pulsfrequenz, Systolen und Diastolen zur Selbstkontrolle und zur diagnostischen Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Zudem signalisiert das Gerät bei unregelmäßigem Pulsschlag einen Verdacht auf Herzarrhythmien.

Die Ware ist mit einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungstasche in einem Pappkarton verpackt.

Sie wird als "anderes als in den Unterpositionen (HS) 9018 11 bis 9018 50 genanntes medizinisches Instrument, Blutdruckmessgerät" eingereiht.

 

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TASCHE MESSGERÄT ARM ZUM MESSEN VON DRUCK PUMPE

Sog. Blutdruckmessgerät, bestehend aus einem…

Sog. Blutdruckmessgerät, bestehend aus einem ca. 84 x 60 x 29 mm großen, ca. 92g schweren, batteriebetriebenen Gerät mit LC-Display, Bedientasten, integrierter Pumpe zum Aufblasen der Handgelenkmanschette, 2 x 60 Speicherplätzen, Anzeige von Datum und Uhrzeit und Durchschnittswertberechung der gespeicherten Messwerte.

Zur äußeren Form siehe Abbildung in der Anlage. Das Gerät wird mittels der Manschette am Handgelenk befestigt und dient dem Patienten im Wesentlichen zur Ermittlung und Speicherung von Blutdruckwerten sowie daneben der Anzeige von Pulsfrequenz, Systolen und Diastolen zur Selbstkontrolle und zur diagnostischen Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Zudem signalisiert das Gerät bei unregelmäßigem Pulsschlag einen Verdacht auf Herzarrythmien.

Die 'Ware ist in einer zur dauerhaften Aufbewahrung geeigneten Aufbewahrungsbox und einem Pappkarton verpackt.

Sie wird als "anderes als in den Unterpositionen (HS) 9018 11 bis 9018 50 genanntes medizinisches Instrument, Blutdruckmessgerät" eingereiht.

 

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MESSGERÄT ARM ZUM MESSEN VON DRUCK PUMPE