andere / Lebensmittelzubereitungen, anderweit weder genannt noch inbegriffen.

  • - - - - - 2106905910 80 (0/2) : mit einem Gehalt an Saccharose (einschließlich Invertzucker als Saccharose berechnet) oder Isoglucose (als Saccharose berechnet) von 70|GHT oder mehr
  • - - - - - 2106905992 10 (0/42) : andere
  • - - - - - - 2106905992 80: mit einem Gehalt an zugesetztem Rohr- oder Rübenzucker der Unterpositionen 1701 91 bis 1701 99 von 65|% oder mehr des Nettogewichts
  • - - - - - - 2106905999 80 (0/6) : andere

Hellbrauner, klarer, nicht alkoholhaltiger…

lebensmittelzubereitung; zucker; als sirup

Hellbrauner, klarer, nicht alkoholhaltiger Zuckersirup mit karamelartigem Geruch und ebensolchem und zugleich sehr süßem Geschmack, im Wesentlichen bestehend aus Fructo-Oligosacchariden, mit Zusätzen von Glycerin, Stevio-Glycosiden und Karamellzuckersirup; aufgemacht in einer transparenten Kunststoffflasche mit goldfarbener, aufklappbarer Verschlusskappe und mit einem Klebeetikett an Vorder- und Rückseite; das Erzeugnis dient zum Süßen von Lebensmitteln.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1und 6; Zusätzliche Anmerkung 4 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 2106; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 282/2015 vom 17.04.2015.

VZTA-Nummer:
AT2015/000074.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-06-16.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG ZUCKER ALS SIRUP

Zuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma, zur…

Zuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma, zur Weiterverarbeitung in der Getränkeindustrie Untersuchungsergebnis: Schwach gelbliche, klare, teilweise auskristallisierte, sirupöse Flüssigkeit; Geruch schwach aromatisiert, schwach fruchtig; Geschmack vorherrschend süß; Saccharose (HPLC): 72.2 Lebensmittelzubereitung anderweit weder genannt noch inbegriffen, aromatisierter Zuckersirup, kein Isoglucose-, Lactose-, Glucose- oder Maltodextrinsirup.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 03.1 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 18.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 19.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 23.0 Aufgrund des -wenn auch nur schwach- wahrnehmbaren Aromas liegt ein aromatisierter Zuckersirup vor.

Bei einem Aromazusatz unterhalb der Geruchsschwelle kommt eine Einreihung als Zuckersirup ohne Zusatz von Aroma- oder Farbstoffen in Position 1702 in Betracht.

VZTA-Nummer:
DEM/3274/06-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-05-10.

Nationale Stichworte: ZUCKER AROMATISIERT SACCHAROSE

Invertzuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma…

Invertzuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma zur Weiterverarbeitung in der Getränkeindustrie Untersuchungsergebnis: farblose, klare, sirupöse Flüssigkeit; Geruch schwach aromatisiert, schwach fruchtig; Geschmack vorherrschend süß; Saccharose (HPLC): nicht nachweisbar, Glucose (HPLC): 36.7 GHT, Fructose (HPLC): 36.4 GHT, Saccharose/Invertzucker, berechnet als Saccharose: 69.1 GHT Lebensmittelzubereitung anderweit weder genannt noch inbegriffen, aromatisierter Zuckersirup, kein Isoglucose-, Lactose-, Glucose- oder Maltodextrinsirup

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 03.1 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 18.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 19.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 23.0 Aufgrund des -wenn auch nur schwach- wahrnehmbaren Aromas, liegt ein aromatisierter Zuckersirup vor.

Bei einem Aromazusatz unterhalb der Geruchsschwelle kommt eine Ein- reihung als Zuckersirup ohne Zusatz von Aroma- oder Farbstoffen in Position 1702 in Betracht.

VZTA-Nummer:
DEM/2872/06-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-25.

Nationale Stichworte: ZUCKER AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE

Hellgelber, klarer, dicklicher, aromatisch…

Hellgelber, klarer, dicklicher, aromatisch riechender, süß-sauer und schwach apfelarig schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht unmittelbar trinkbarer, aromatisierter Zuckersirup, im Wesentlichen bestehend aus Saccharose (gespalten in Glucose und Fructose), Wasser, Apfelsaft, Citronensäure, Zimt, Vanille und Nelken; aufgemacht in einer etikettierten Glasflasche mit Schraubverschluss und Kunststoffausgießer zu 0,5 l; dient mittels Verdünnung zum Herstellen eines Getränkes.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 1702, Teil B, 1.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Position 2106, Ziffer 12; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 3929/2005 vom 24.

Februar 2006.

VZTA-Nummer:
AT2005/000884.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-24.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE VANILLE SACCHAROSE ZIMT ZITRONENSÄURE APFELSAFT

Gelber, klarer, dicklicher, aromatisch riechender,…

Gelber, klarer, dicklicher, aromatisch riechender, süß-sauer und gewürzartig schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht unmittelbar trinkbarer, aromatisierter Fruchtsirup, im Wesentlichen bestehend aus Saccharose (gespalten in Glucose und Fructose), Wasser, Zimt, Citronensäure, Kardamom, Ingwer, Nelken und schwarzem Pfeffer; aufgemacht in einer etikettierten Glasflasche mit Schraubverschluss und Kunststoffausgießer zu 0,5 l; dient mittels Verdünnen zum Herstellen eines Getränkes.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 1702, Teil B, 1.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Position 2106, Ziffer 12; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 3931/2005 vom 24.

Februar 2006.

VZTA-Nummer:
AT2005/000882.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-24.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE ZIMT ZITRONENSÄURE

Roter, klarer, dicklicher, aromatisch riechender,…

Roter, klarer, dicklicher, aromatisch riechender, süß-sauer und beerenartig schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht unmittelbar trinkbarer, aromatisierter Fruchtsirup, im Wesentlichen bestehend aus Saccharose (gespalten in Fructose und Glucose), Wasser, Orangenblüten, Jasminblüten, Citronensäure, Lavendel, Zimt und Heidelbeeren; aufgemacht in einer etikettierten Glasflasche mit Schraubverschluss und Kunststoffausgießer zu 0,5 l; dient mittels Verdünnen zum Herstellen eines Getränkes.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 1702, Teil B, 1.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Position 2106, Ziffer 12; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 3930/2005 vom 24.

Februar 2006.

VZTA-Nummer:
AT2005/000883.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-24.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE ZIMT ZITRONENSÄURE

Dunkelroter, klarer, dicklicher, aromatisch…

Dunkelroter, klarer, dicklicher, aromatisch riechender, süß-sauer schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht unmittelbar trinkbarer, aromatisierter Zuckersirup, im Wesentlichen bestehend aus Saccharose (gespalten in Glucose und Fructose), Wasser, Karkade, Hagebutten und Citronensäure; aufgemacht in einer etikettierten Glasflasche mit Schraubverschluss und Kunststoffausgießer zu 0,5 l; dient mittels Verdünnung zum Herstellen eines Getränkes.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 1702, Teil B, 1.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Position 2106, Ziffer 12; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 3933/2005 vom 24.

Februar 2006.

VZTA-Nummer:
AT2005/000880.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-24.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE ZITRONENSÄURE

Hellroter, klarer, dicklicher, schwach kräuterartig…

Hellroter, klarer, dicklicher, schwach kräuterartig riechender, süß-sauer und stark kräuterartig schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht unmittelbar trinkbarer, aromatisierter Zuckersirup, im Wesentlichen bestehend aus Saccharose (gespalten in Glucose und Fructose), Wasser, Citronensäure, Krauseminze, Zitronenverbena, Zitronenmelisse, Rosenblüten, Brombeerblättern, Kamillenblüten, Holunderblüten, Zimt, Zitronengras, Brennesselblättern, Ysop, Lavendel und Heidelbeeren; aufgemacht in einer etikettierten Glasflasche mit Schraubverschluss und Kunststoffausgießer zu 0,5 l; dient mittels Verdünnung zum Herstellen eines Getränkes.

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 21; Erläuterungen zum HS zu Position 1702, Teil B, 1.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Position 2106, Ziffer 12; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 3932/2005 vom 24.

Februar 2006.

VZTA-Nummer:
AT2005/000881.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-24.

Nationale Stichworte: LEBENSMITTELZUBEREITUNG AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE ZIMT ZITRONENSÄURE

Invertzuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma…

Invertzuckersirup mit Zusatz von Apfelaroma zur Weiterverarbeitung in der Getränkeindustrie Untersuchungsergebnis: farblose, klare, sirupöse Flüssigkeit; Geruch aromatisiert, schwach nach Apfel; Geschmack vorherrschend süß, schwach aromatisiert; Saccharose (HPLC): nicht nachweisbar, Glucose (HPLC): 37.0 GHT, Fructose (HPLC): 36.8 GHT, Saccharose/Invertzucker, berechnet als Saccharose: 69.9 GHT Lebensmittelzubereitung, anderweit weder genannt noch inbegriffen, aromatisierter Zuckersirup, kein Isoglucose-, Lactose-, Glucose- oder Maltodextrinsirup.

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 03.1 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 18.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 19.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 23.0 Aufgrund des -wenn auch nur schwach- wahrnehmbaren Aromas liegt ein aromatisierter Zuckersirup vor.

Bei einem Aromazusatz unterhalb der Geruchsschwelle kommt eine Einreihung als Zuckersirup ohne Zusatz von Aroma- oder Farbstoffen in Position 1702 in Betracht.

VZTA-Nummer:
DEM/2548/06-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-04-11.

Nationale Stichworte: ZUCKER AROMATISIERT GLUCOSE FRUCTOSE SACCHAROSE

Zuckersirup mit Zusatz von Orangenaroma zur…

Zuckersirup mit Zusatz von Orangenaroma zur Weiterverarbeitung in der Getränkeindustrie Untersuchungsergebnis: farblose, klare, sirupöse Flüssigkeit; Geruch citrusartig, schwach nach Orange; Geschmack vorherrschend süß, schwach aromatisiert; Saccharose (HPLC): 70.2 GHT Lebensmittelzubereitung anderweit weder genannt noch inbegriffen, aromatisierter Zuckersirup, kein Isoglucose-, Lactose-, Glucose- oder Maltodextrinsirup

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 03.1 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 18.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 19.0 / ErlKN Pos 2106 (HS) RZ 23.0

VZTA-Nummer:
DEM/2002/06-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-03-22.

Nationale Stichworte: ZUCKER AROMATISIERT SACCHAROSE