andere / Bekleidungszubehör / Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör; Teile von Kleidung oder von Bekleidungszubehör, ausgenommen solche der Position 6212.

Čeština 1 Dansk 2 English 49 Español 7 Français 117 Magyar 1 Italiano 3 Nederlands 4 Polski 2 Svenska 25

Besätze für Jackenrückenerweiterung, sog.…

aus gewebe; mit druckknopf; konfektioniert; mit klebeschicht;…aus gewebe; mit druckknopf; konfektioniert; mit klebeschicht;…

Besätze für Jackenrückenerweiterung, sog. Kumja Huckepack, Foto siehe Anlage, - als 2er Set, in den Abmessungen (L x B): ca. 38 cm x 18,5 cm (Besatz für waagerechte Öffnung) bzw. ca. 103,5 cm x 10 cm (Besatz für senkrechte Öffnung), - aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag 65 % Polyester (synthetische Chemiefasern) und 35 % Baumwolle, wobei der waagerechte Besatz vollständig und der senkrechte Besatz bis auf einen ca. 4 cm breiten Streifen an einer Schmalseite mit Vliesstoff der Position 5603 unterlegt ist, - auf der Außenseite mit jeweils zwei Klebestreifen mit Abdeckpapier, die eine Positionierung der Ware auf der Jacke erleichtern sollen, - zusätzlich auf der Außenseite des Besatzes für die waagerechte Öffnung mit mehreren Druckknöpfen ausgestattet, - an den Rändern durch Überwendlichnähte gesäumt (u. a. somit konfektioniert), - ohne Hinweise auf Handarbeit, - dient laut Antrag als "Bausatz", mit dem der Kunde seine Jacke in eine Rückentragejacke zum Tragen eines Kleinkindes umnähen kann, - individuelle (selbstständige) Einzelstücke, die eine Ergänzung von Kleidung darstellen. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Besätze für Jackenrückenerweiterung), aus Geweben und Vliesstoffen, nicht handgearbeitet"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE MIT DRUCKKNOPF KONFEKTIONIERT MIT KLEBESCHICHT SPINNSTOFFWARE AUS VLIESSTOFF

Jackenerweiterung, sog. Kumja-Jackenerweiterung,…

aus gewebe; aus kunststoff; aus synthetischer chemiefaser; aus…

Jackenerweiterung, sog. Kumja-Jackenerweiterung, Winterkumja, Foto siehe Anlage, - in einem speziell für die Aufnahme der Jackenerweiterung und der einzelnen abtrennbaren Teile hergerichteten, für den dauernden Gebrauch geeigneten Tasche aus dem Gewebe der Jackenerweiterung zusammen mit zwei kleinen, sog.

Klettverschlussbändern verpackt; die Klettverschlussbänder sind geringwertig und im Hinblick auf die Verwendung als unbedeutend zu betrachten, sie ändern das Wesen der Jackenerweiterung nicht und sind deshalb wie diese einzureihen, - annähernd trapezförmig; in den Abmessungen (L x B): ca. 71 cm x 16 cm bis 26 cm, - doppelt gearbeitet, aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag 65 % Polyester (synthetische Chemiefasern) und 35 % Baumwolle, - durchgehend gefüttert, - an beiden Längsseiten über die gesamte Länge mit jeweils einem aufgenähten, sog.

Flauschband aus Schlingengeweben und einem eingenähten Band mit Häkchen (Zähne) aus Kunststoff versehen, durch die die Erweiterung direkt oder über einen "Reißverschlussadapter" (nicht Gegenstand dieser vZTA) am Reißverschluss einer Jacke angebracht werden kann; eines der Bänder ist mit einem sog.

Schieber aus Metall ausgestattet; jeweils verdeckt durch eine Patte aus den Geweben der Erweiterung, - in der oberen Hälfte zusätzlich an beiden Längsseiten mit fünf Druckknöpfen und einem schmalen Einsatz aus den o. g.

Geweben der Erweiterung ausgestattet, durch dessen eingearbeitete Ösen aus unedlem Metall ein Rundgeflecht mit einem sog.

Kordelstopper aus Kunststoff zur Weitenregulierung gezogen ist, - die Patten und die Einsätze sind individuell mittels sog.

Hakenbänder aus Samtgeweben von der Erweiterung abtrennbar, - alle Samt- und Schlingengewebe sowie das Rundgeflecht bestehen aus Spinnstoffen, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt, - stellt sich nicht als Teil einer Jacke dar, da es die Jacke lediglich ergänzt; kennzeichnet sich somit insbesondere nach dem Verwendungszweck als Bekleidungszubehör. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Jackenerweiterung), aus Geweben und Geflechten, nicht handgearbeitet"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT MIT KLETTVERSCHLUSS MIT HAKEN AUS UNEDLEM METALL MIT PATTE DRUCKKNOPF

Jackenerweiterung, sog. Kumja-Jackenerweiterung,…

aus gewebe; aus kunststoff; aus synthetischer chemiefaser; aus…

Jackenerweiterung, sog. Kumja-Jackenerweiterung, Sonnenkumja, Foto siehe Anlage, - in einem speziell für die Aufnahme der Jackenerweiterung und der einzelnen abtrennbaren Teile hergerichteten, für den dauernden Gebrauch geeigneten Tasche aus dem Gewebe der Jackenerweiterung zusammen mit zwei kleinen, sog.

Klettverschlussbändern verpackt; die Klettverschlussbänder sind geringwertig und im Hinblick auf die Verwendung als unbedeutend zu betrachten, sie ändern das Wesen der Jackenerweiterung nicht und sind deshalb wie diese einzureihen, - annähernd trapezförmig; in den Abmessungen (L x B): ca. 70 cm x 15 cm bis 26 cm, - doppelt gearbeitet, aus einfarbigen Geweben aus laut Antrag 65 % Polyester (synthetische Chemiefasern) und 35 % Baumwolle, - an beiden Längsseiten über die gesamte Länge mit jeweils einem aufgenähten, sog.

Flauschband aus Schlingengeweben und einem eingenähten Band mit Häkchen (Zähne) aus Kunststoff versehen, durch die die Erweiterung direkt oder über einen "Reißverschlussadapter" (nicht Gegenstand dieser vZTA) am Reißverschluss einer Jacke angebracht werden kann; eines der Bänder ist mit einem sog.

Schieber aus Metall ausgestattet; jeweils verdeckt durch eine Patte aus den Geweben der Erweiterung, - in der oberen Hälfte zusätzlich an beiden Längsseiten mit fünf Druckknöpfen und einem schmalen Einsatz aus den o. g.

Geweben der Erweiterung ausgestattet, durch dessen eingearbeitete Ösen aus unedlem Metall ein Rundgeflecht mit einem sog.

Kordelstopper aus Kunststoff zur Weitenregulierung gezogen ist, - die Patten und die Einsätze sind individuell mittels sog.

Hakenbänder aus Samtgeweben von der Erweiterung abtrennbar, - alle Samt- und Schlingengewebe sowie das Rundgeflecht bestehen aus Spinnstoffen, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt, - stellt sich nicht als Teil einer Jacke dar, da es die Jacke lediglich ergänzt; kennzeichnet sich somit insbesondere nach dem Verwendungszweck als Bekleidungszubehör. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Jackenerweiterung), aus Geweben und Geflechten, nicht handgearbeitet"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS KUNSTSTOFF AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT MIT KLETTVERSCHLUSS MIT HAKEN AUS UNEDLEM METALL MIT PATTE DRUCKKNOPF

Gürtel, für Damen, Model 519, Foto siehe…

gürtel; gewirke

Gürtel, für Damen, Model 519, Foto siehe Anlage, - in Form eines geflochtenen Bindegürtels mit "Streifenfransen", in den Abmessungen (L x B) von ca. 269 cm x 2,5 cm, - aus drei ca. 1 cm breiten Streifen aus laut Untersuchungsergebnis zwei aufeinandergeklebten Lagen aus einseitig (Außenseite) mit geprägtem Zellkunststoff (laut Antrag: Polyurethan) überzogenen Gewirken der Position 5903 [die Gewirke sind dicht und dicker als der Zellkunststoff (bei einer Lage: ca. 3/5 der Gesamtdicke; bei der anderen Lage ca. 2/3 der Gesamtdicke) und dienen damit nicht nur der Verstärkung], - im ca. 107 cm langen Mittelteil zu einem in Flechttechnik hergestellten Flächenerzeugnis weiterverarbeitet; stellt sich somit als den mit Kunststoff überzogenen Geflechten am ähnlichsten dar (Meterware der Position 5903), - an den Enden des Mittelteils mit jeweils einer angenähten "Hülse" aus einem der o. g.

Gewirke, um ein "Auflösen" des geflochtenen Flächenerzeugnisses zu vermeiden, - durch Zusammenfügen konfektioniert; ohne Hinweise auf Handarbeit, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel) aus Spinnstoffen, nicht aus Gewirken oder Gestricken, nicht handgearbeitet"

Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GÜRTEL GEWIRKE