Fingerhandschuhe, Handschuhe ohne Fingerspitzen und Fausthandschuhe.

* Gemäß der Verordnung (EU) Nr. 692/2014 des Rates (ABl. L 183, S. 9) ist die Einfuhr von Waren mit Ursprung auf der Krim oder in Sewastopol in die Europäische Union verboten.
Das Verbot gilt nicht in Bezug auf:
a) die Erfüllung von Handelsverträgen, die vor dem 25. Juni 2014 abgeschlossen wurden, oder von akzessorischen Verträgen, die für die Erfüllung dieser Verträge erforderlich sind, bis zum 26. September 2014, vorausgesetzt, die natürliche oder juristische Person, Einrichtung oder Organisation, die den Vertrag erfüllen will, hat die Tätigkeit oder Transaktion mindestens 10 Arbeitstage vorher bei der zuständigen Behörde des Mitgliedstaats, in dem sie niedergelassen ist, gemeldet.
b) Waren mit Ursprung auf der Krim oder in Sewastopol, die den ukrainischen Behörden zur Prüfung vorgelegt wurden, für die die Erfüllung der Bedingungen, welche die Ursprungseigenschaft verleihen, geprüft worden und für die ein Ursprungszeugnis der zuständigen Behörde der Ukraine im Einklang mit der Verordnung (EU) Nr. 374/2014 oder mit dem Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine ausgestellt worden ist.

Handschuhe, sog. Motorradhandschuh, Art.…

aus leder; aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh; mit klettverschluss;…

Handschuhe, sog. Motorradhandschuh, Art. X42028 X-Clinch Miragol, Größe DKS/5, Foto siehe Anlage, - als Paar auf einer bedruckten Pappkarte aufgemacht, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - mit folgendem Aufbau: -- Handinnenseite: überwiegend aus mit Bindemittel verfestigten Vliesstoffen aus Spinnstoffen (Meterware der Position 5603); am oberen Ende u. a. aus einfarbigen Geweben, die einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogen sind (Meterware der Position 5903); auf dem Handballen und im Bereich des Daumens mit aufgenähten Zuschnitten aus Leder, -- Handaußenseite: im Bereich des Handrückens und am oberen Ende aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis mit einer Außenlage (Schauseite) aus einfarbigen Geweben aus Spinnstoffen, einer Zwischenlage aus einer Kunststofffolie (kein Zellkunststoff) und einer Innenlage aus Gewirken aus Spinnstoffen (Meterware der Position 5903); im Bereich der Fingeraußenseiten und Fingerzwischenräume u. a. aus einfarbigen Geweben aus Spinnstoffen, die einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogen sind (Meterware der Position 5903); zusätzlich an den Fingerspitzen, der Mittelhand, Teilen der Daumenaußenseite und am oberen Ende mit aufgenähten Zuschnitten aus Leder, - am Handgelenk elastisch verengt und mit einem Klettverschlussriegel versehen, - am oberen Ende mit einem Klettverschluss versehen, - durchgehend wattiert gefüttert; zwischen Außenhmaterial und Futter mit einer losen Membran aus Kunststoff, - im Hinblick auf die Verwendung als Motorradhandschuh sind die Gewebe, die Vliesstoffe, die Gewirke und das Leder als gleichbedeutend zu betrachten; die Vliesstoffe und die Gewebe (einschließlich der insbesondere im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild charakterbestimmenden Gewebe der Schauseite des dreilagigen Flächenerzeugnisses) überwiegen jedoch hinsichtlich ihres Umfangs und verleihen der Ware somit ihren wesentlichen Charakter. "Fingerhandschuhe, aus Spinnstoffen, andere als aus Gewirken und Gestricken"

Begründung der Einreihung: AV 2 b) / AV 3 b) / AV 5 b) Anm 1 Kap 62 ErlKN Pos 6216 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6216 (HS) RZ 02.0 / ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DEBTI26321/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-02-01.

Nationale Stichworte: AUS LEDER AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH MIT KLETTVERSCHLUSS DREILAGIG AUS VLIESSTOFF

Handschuhe, sog. Motorradhandschuh, Art.…

aus leder; aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh; mit klettverschluss;…

Handschuhe, sog. Motorradhandschuh, Art. X42010 X-Clinch Mirage 2, Größe DM/6, Foto siehe Anlage, - als Paar auf einer bedruckten Pappkarte aufgemacht, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - mit folgendem Aufbau: -- Handinnenseite: überwiegend aus mit Bindemittel verfestigten Vliesstoffen aus Spinnstoffen (Meterware der Position 5603); am oberen Ende u. a. aus einfarbigen Geweben, die einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogen sind (Meterware der Position 5903); auf dem Handballen und im Bereich des Daumens mit aufgenähten Zuschnitten aus Leder, -- Handaußenseite: im Bereich des Handrückens und am oberen Ende aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis mit einer Außenlage (Schauseite) aus einfarbigen Geweben aus Spinnstoffen, einer Zwischenlage aus einer Kunststofffolie (kein Zellkunststoff) und einer Innenlage aus Gewirken aus Spinnstoffen (Meterware der Position 5903); im Bereich der Fingeraußenseiten und Fingerzwischenräume u. a. aus einfarbigen Geweben aus Spinnstoffen, die einseitig (Innenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogen sind (Meterware der Position 5903); zusätzlich an den Fingerspitzen, der Mittelhand, Teilen der Daumenaußenseite und am oberen Ende mit aufgenähten Zuschnitten aus Leder, - am Handgelenk elastisch verengt und mit einem Klettverschlussriegel versehen, - am oberen Ende mit einem Klettverschluss versehen, - durchgehend wattiert gefüttert; zwischen Außenmaterial und Futter mit einer losen Membran aus Kunststoff, - im Hinblick auf die Verwendung als Motorradhandschuh sind die Gewebe, die Vliesstoffe, die Gewirke und das Leder als gleichbedeutend zu betrachten; die Vliesstoffe und die Gewebe (einschließlich der insbesondere im Hinblick auf das äußere Erscheinungsbild charakterbestimmenden Gewebe der Schauseite des dreilagigen Flächenerzeugnisses) überwiegen jedoch hinsichtlich ihres Umfangs und verleihen der Ware somit ihren wesentlichen Charakter. "Fingerhandschuhe, aus Spinnstoffen, andere als aus Gewirken und Gestricken"

VZTA-Nummer:
DEBTI26320/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2021-02-01.

Nationale Stichworte: AUS LEDER AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH MIT KLETTVERSCHLUSS DREILAGIG AUS VLIESSTOFF

Handschuhe, sog. Einsatzhandschuh Winter…

aus gewebe; aus synthetischer chemiefaser; handschuh; mit lagen…

Handschuhe, sog. Einsatzhandschuh Winter Fingerfäustling, Art. 9100-172, Größe 9, Foto siehe Anlage, - in Form eines Fausthandschuhs mit ausgearbeitetem Daumen, - Handaußenseite, unterer Teil der Handfläche, Stulpe und Daumenaußenseite aus mit Lagen aus Kunststofffolie (laut Antrag ePTFE und Polyurethan; kein Zellkunststoff) versehenen Geweben der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Polyamid (synthetische Chemiefasern), - oberer Teil der Handfläche und Daumeninnenseite aus mit Lagen aus Kunststofffolie (laut Antrag ePTFE und Polyurethan; kein Zellkunststoff) versehenen, auf der Außenseite mit Kunststoff bedruckten (Stäbchen) Gewirken der Position 5903 aus laut Antrag 75 % Polyamid und 25 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - im Bereich des Daumenansatzes mit einem kleinflächigen Besatz verstärkt, - vollständig wattiert gefüttert, - auf der Handaußenseite mit einer eingesetzten Tasche mit Reißverschluss, - auf der Handinnenseite im Bereich der Fingeransätze mit einer Reißverschlussöffnung, der obere Teil kann umgeklappt und auf dem Handrücken angeknöpft werden; mit vier innenliegenden Fingern, mit Fingerinnenseiten aus mit Kunststoff bedruckten Gewirken aus laut Antrag 75 % Polyamid und 25 % Polyester und Fingeraußen- seiten aus dreilagigen Gewirken der Position 5903, mit einer Außen- und Innenlage aus Gewirken und einer Zwischenlage aus Kunststofffolie (kein Zellkunststoff), - im Bereich des Handgelenks und an der Eingriffsöffnung jeweils mit einem Tunnelzug zu verengen, - an der Eingriffsöffnung mit einer Trageschlaufe aus Geweben ausgestattet, - im Hinblick auf die Verwendung als Winter-Einsatzhandschuh sind die Gewebe und die Gewirke gleichbedeutend, die Gewebe überwiegen jedoch insbesondere im Hinblick auf den Umfang und verleihen der Ware somit ihren wesentlichen Charakter. "Fausthandschuhe aus Geweben"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 2 a) Kap 59 / Anm 1 Kap 62 / AV 3 b) Erläuterungen: ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6216 (HS) RZ 01.0

VZTA-Nummer:
DE16008/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-09-28.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER HANDSCHUH MIT LAGEN VERSEHEN FAUSTHANDSCHUH

Motorradhandschuh - Hand- und Fingerrücken…

gefüttert; gewirke; handschuh; klettverschlussband

Motorradhandschuh - Hand- und Fingerrücken bestehen zum überwiegenden Teil aus einer gefärbten Wirkware aus Multifilamentgarnen auf Polyesterbasis, - der Bereich zwischen den Fingern weist eine feine Wirkware aus Polyamid bzw.

Polyester auf, - der Zeigefinger, die Spitzen des Mittel- und Ringfingers, sowie Daumen-, Finger- und Handinnenflächen bestehen aus einem Lederimitat aus einem chemisch verfestigten Mikrofaservlies, - die Daumenaussenseite und Teile des Handrückens bestehen aus einer Wirkware aus Garnen aus Polyester bzw.

Baumwolle, - teilweise mit einer lockeren Wirkware gefüttert, - zwischen Futter und der aussenliegenden Wirkware befindet sich eine dünne Schicht Polyurethanschaum, - im Pulsbereich mittels Klettverschlußband verengbar, - das Lederimitat auf der Hand- und Fingerinnenfläche ist punktförmig mit einer gefärbten Silikonmasse beschichtet, um ein Rutschen zu verhindern.

Der Handschuh besteht in etwa aus gleichen Teilen Wirkware bzw. Faservlies (Lederimitat), das Faservlies ist nach ho.

Meinung wesensbestimmend, insbesondere weil die darauf aufgebrachte, punktförmige Beschichtung eine Verbesserung der Gebrauchseigenschaft bewirkt. (Abbildung siehe Anlage)

Begründung der Einreihung: Allgemeine Vorschrift für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1, 3b und 6; Anmerkung 7b zu Abschnitt XI; Anmerkung 1 zu Kapitel 62; Erläuterungen zum HS zu Kapitel 62, Allgemeines, insbesondere 1.- 2.

Absatz; Erläuterungen zum HS zu Pos.6216, 1. Absatz; Untersuchungsbefund der TUA, GZ.1744/2017 vom 31.5.2017.

VZTA-Nummer:
AT2017/000556.
VZTA-Nummer:
AT2017/000552.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-09-26.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH KLETTVERSCHLUSSBAND

Motorradhandschuh - Hand- und Fingerrücken…

gefüttert; gewirke; handschuh; klettverschlussband

Motorradhandschuh - Hand- und Fingerrücken bestehen zum überwiegenden Teil aus einer gefärbten Wirkware aus Multifilamentgarnen auf Polyesterbasis, - der Bereich zwischen den Fingern weist eine feine Wirkware aus Polyamid bzw.

Polyester - der Zeigefinger, die Spitzen des Mittel- und Ringfingers, sowie Daumen-, Finger- und Handinnenflächen bestehen aus einem Lederimitat aus einem chemisch verfestigten Mikrofaservlies, - die Daumenaussenseite und Teile des Handrückens bestehen aus einer Wirkware aus Garnen aus Polyester bzw.

Baumwolle, - teilweise mit einer lockeren Wirkware gefüttert, - zwischen Futter und der aussenliegenden Wirkware befindet sich eine dünne Schicht Polyurethanschaum, - im Pulsbereich mittels Klettverschlußband verengbar, - das Lederimitat auf der Hand- und Fingerinnenfläche ist punktförmig mit einer gefärbten Silikonmasse beschichtet, um ein Rutschen zu verhindern.

Der Handschuh besteht in etwa aus gleichen Teilen Wirkware bzw. Faservlies (Lederimitat), das Faservlies ist nach ho.

Meinung wesensbestimmend, insbesondere weil die darauf aufgebrachte, punktförmige Beschichtung eine Verbesserung der Gebrauchseigenschaft bewirkt. (Abbildung siehe Anlage)

VZTA-Nummer:
AT2017/000548.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-08-28.

Nationale Stichworte: GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH KLETTVERSCHLUSSBAND

Handschuhe, sog. K-Mikrofaserhandschuhe graphit,…

aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh; aus vliesstoff

Handschuhe, sog. K-Mikrofaserhandschuhe graphit, Art. 7645801, in Größe 1, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - mit folgendem Aufbau: -- Handinnenseite, Daumen und Fingerspitzen: aus mit Bindemittel verfestigten Vliesstoffen aus (lt.

Antrag) synthetischen Chemiefasern (Meterware der Position 5603); im Bereich der Handinnenseite und der Innenseite des Daumens mit gerauten Gewirken gefüttert, -- Handaußenseite (außer Fingerspitzen) und Stulpe: aus einem einfarbigen, dichten Gewebe, lt.

Antrag aus 100 % Baumwolle, -- im Bereich des Handrückens mit einem aufgenähten, ca. 3 cm breiten Streifen aus dem o. a.

Vliesstoff, -- am Handgelenk elastisch verengt, -- mit einer ca. 6 cm breiten Stulpe; am Stulpenrand mit einer Randeinfassung ausgestattet. "Fingerhandschuhe, aus Spinnstoffen, andere als aus Gewirken und Gestricken"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 62 / AV 2 b) Erläuterungen: ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6216 (HS) RZ 01.0 und 02.0

VZTA-Nummer:
DE15502/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-08-24.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH AUS VLIESSTOFF

Fausthandschuhe, sog. Kleinkinder Fäustlinge,…

aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh; fausthandschuh

Fausthandschuhe, sog. Kleinkinder Fäustlinge, in Kindergröße, Foto siehe Anlage, - als Fausthandschuhe gearbeitet, - mit den Außenmaßen: Handbreite von ca. 7 cm, Handlänge ohne Rand ca. 13 cm und Daumenlänge ca. 9 cm, - aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen und bedruckten Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - an der Handinnenfläche und der Innenseite des Daumens zur Erhöhung der Griffsicherheit aus einfarbigen Gewirken der Position 5903, - durchgehend wattiert gefüttert; zwischen Außenhandschuh und Futter mit einer losen Membran aus Kunststoff, - am Handgelenk elastisch verengt, mit einem Klettband versehen und mit einem Kunststoffkarabiner ausgestattet, mit dem beide Handschuhe miteinander verbunden werden können, - am unteren Ende der Stulpe durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - sind aufgrund der Abmessungen nicht für Kleinkinder mit einer Körpergröße von bis zu 86 cm bestimmt, - insbesondere im Hinblick auf den Umfang verleihen die Gewebe der Ware ihren wesentlichen Charakter. "Fausthandschuhe aus Geweben"

Begründung der Einreihung: Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 62 / AV 3 b) Erläuterungen: ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6216 (HS) RZ 01.0 und 02.0

VZTA-Nummer:
DE14533/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-07-13.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH FAUSTHANDSCHUH

Fingerhandschuhe, sog. Damen Skihandschuhe,…

aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh

Fingerhandschuhe, sog. Damen Skihandschuhe, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - aus ca. 0,2 mm dicken, einfarbigen und bedruckten Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - an der Handinnenfläche, den Innenseiten der Finger und der Innenseite des Daumens zur Erhöhung der Griffsicherheit aus einfarbigen Gewirken der Position 5903, - durchgehend wattiert gefüttert; zwischen Außenhandschuh und Futter mit einer losen Membran aus Kunststoff, - am Handgelenk elastisch verengt, mit einem Klettband versehen und mit einem Kunststoffkarabiner ausgestattet, mit dem beide Handschuhe miteinander verbunden werden können, - am unteren Ende der Stulpe durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - insbesondere im Hinblick auf den Umfang verleihen die Gewebe der Ware ihren wesentlichen Charakter. "Fingerhandschuhe aus Geweben"

VZTA-Nummer:
DE14532/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-07-13.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH

Fingerhandschuhe, sog. Jungen Skihandschuhe,…

aus gewebe; gefüttert; gewirke; handschuh

Fingerhandschuhe, sog. Jungen Skihandschuhe, in Kindergröße, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - aus verschiedenen, ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben aus laut Antrag 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), - auf der Handinnenfläche zur Erhöhung der Griffsicherheit mit einem aufgenähten Zuschnitt aus einfarbigen Gewirken der Position 5903, - durchgehend wattiert gefüttert; zwischen Außenhandschuh und Futter mit einer losen Membran aus Kunststoff, - am Handgelenk elastisch verengt, mit einem Klettband versehen und mit einem Kunststoffkarabiner ausgestattet, mit dem beide Handschuhe miteinander verbunden werden können, - am unteren Ende der Stulpe durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - insbesondere im Hinblick auf den Umfang verleihen die Gewebe der Ware ihren wesentlichen Charakter. "Fingerhandschuhe aus Geweben"

VZTA-Nummer:
DE14531/17-1.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-07-13.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE GEFÜTTERT GEWIRKE HANDSCHUH