ÜBERZOGEN.

ПОКРИТ 37 POTAŽENO 112 BELAGT 26 ΚΑΛΥΜΕΝΟΣ 21 COVERED 178 REVESTIDO 50 PEITETTY 1 RECOUVERT 991 PREKRIVENI 6 RIVESTITO 43 PADENGTAS 3 PĀRKLĀTS 11 BEDEKT 122 POKRYTY 93 RECOBERTO 2 ACOPERITE 4 POKRYTÝ 6 PREKRIT 36 BEKLÄDD 2

Mantel, Größe S, Foto siehe Anlage, - laut…

Mantel, Größe S, Foto siehe Anlage, - laut Untersuchungsergebnis aus verschiedenen, einfarbigen Geweben aus laut Antrag    Chemiefasern, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; die Gewebe   sind dicht, geschmirgelt und dicker (ca. 4/7 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen   damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903, u. a. damit keine Kleidung aus Leder), - gefüttert, - über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 100 cm), - mit Reverskragen, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Knopfverschluss von links auf rechts (Männerkleidung), - mit langen Ärmeln, - im Bereich der Taille mit einem durch Schlaufen geführten Gürtel aus den o. g.

Geweben, an   einem Ende mit einer Metallschnalle versehen, - mit zwei eingesetzten Taschen mit Patte unterhalb der Taille, - auf der Vorderseite und auf einem Ärmel mit aufgestickten Schriftzügen verziert, - am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, mit einem ca. 22 cm hochreichenden   Rückenschlitz ausgestattet, - wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen, - stellt sich als Mantel dar, somit keine Ware der Unterposition 6210 4000. "Kleidung aus Erzeugnissen der Position 5903, aus Geweben, von der Art der in den Unterpositionen 6201 11  bis 6201 19 genannten Waren"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE MIT LANGEN ÄRMELN ÜBERZOGEN GEFÜTTERT MIT ÖFFNUNG TASCHE VON LINKS AUF RECHTS AUS CHEMIEFASER MIT VERSCHLUSS MIT GÜRTEL MANTEL

Kratzbaum, Artikel Erebus - dunkelgrau, Foto…

Kratzbaum, Artikel Erebus - dunkelgrau, Foto siehe Anlage, - in einem Pappkarton verpackt; noch nicht zusammengesetzt eingehend, mit Montagematerial, - mit einer Gesamthöhe von laut Antrag: 103,5 cm, - mit einer rechteckigen Bodenplatte (ca. 58 cm x 38 cm), zwei ebensolchen Liegeplatten (ca. 48 cm    x 30 cm bzw. ca. 38 cm x 30 cm) und einer zylinderförmigen, mit einer runden Einstiegsöffnung   versehenen "Höhle" (U x H: ca. 96 cm x 24,5 cm, D: ca. 30 cm), - alle vorgenannten Platten sowie die Höhle bestehen aus Holzfaserplatten und sind teilweise oder   vollständig mit einfarbigen Plüschgewirken aus Spinnstoffen überzogen; die kleinere Liegeplatte ist   zusätzlich mit Wattierungsstoff gepolstert und an der Unterseite mit einer an einer elastischen Kordel   befestigten, stilisierten "Maus" aus den o. g.

Plüschgewirken versehen, die über einen mit kleinen   Steinen gefüllten Korpus aus augenscheinlich Kunststoff verfügt, - mit zwei "Säulen" (U: 28 cm, H: 53 cm bzw. 43 cm) aus Pappe, die auf der Mantelfläche mittig mit   Seilen aus laut Antrag Sisal (Spinnstoffgarne mit einem Titer von augenscheinlich mehr als 20.000 dtex)   umwickelt und an den ca. 6,5 cm breiten Rändern mit den o. g.

Plüschgewirken überzogen sind, - mit einer "Säule" (U: 26 cm, H: 29 cm) aus Pappe, die auf der Mantelfläche mit den o. g.

  Plüschgewirken überzogen und mittig mit einer runden Aussparung versehen ist, durch die eine wie   oben beschriebene, an einer elastischen Kordel befestigte „Maus“ greifbar ist, - durch Zusammenfügen konfektioniert; dient der Beschäftigung von und als Ruheplatz für Katzen, - insbesondere im Hinblick auf die Verwendung sind die Gewirke und Seile aus Spinnstoffen   gegenüber dem Holz und der Pappe charakterbestimmend; insbesondere im Hinblick auf den Umfang   bestimmen die Gewirke gegenüber den Seilen den wesentlichen Charakter der Ware. "Andere konfektionierte Ware (Kratzbaum) aus Spinnstoffen, aus Gewirken"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ÜBERZOGEN GEPOLSTERT AUS HOLZ KONFEKTIONIERT AUS PAPPE SPINNSTOFFWARE

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe,…

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe, Foto siehe Anlage, - laut Untersuchungsergebnis: - - offenmaschiges Gewebe in Leinwandbindung, - - mit einer Zellgröße von ca. 1,5 mm x 1,3 mm, - - aus textilen Glasfilamenten (keine Rovings/Glasseidenstränge), - - - mit Kunststoff (laut Antrag PVC) ummantelt, - - mit einem Quadratmetergewicht von 108,4 g, - - mit einem Titer der einfachen Garne von ca. 86 tex (mit Kunststoff), - laut Antrag: - - mit einer Breite von mehr als 30 cm, - - in verschiedenen Längen und Einfärbungen, - - zum Herstellen von Insektenschutzrollos vorgesehen, "Ware aus Glas, Gewebe, nicht aus Glasseidensträngen (Rovings), mit einer Breite von mehr als 30 cm,  in Leinwandbindung, mit einem Quadratmetergewicht von weniger als 250 g, aus Filamenten mit einem  Titer des einfachen Garns von 136 tex oder weniger, anderes als in den TARIC-Codes 7019 5200 10 bis  7019 5200 40 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE ÜBERZOGEN MIT KUNSTSTOFF

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe,…

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe, Foto siehe Anlage, - laut Untersuchungsergebnis: - - offenmaschiges Gewebe in Leinwandbindung, - - mit einer Zellgröße von ca. 1,5 mm x 1,3 mm, - - aus textilen Glasfilamenten (keine Rovings/Glasseidenstränge), - - - mit Kunststoff (laut Antrag PVC) ummantelt, - - mit einem Quadratmetergewicht von 106,2 g, - - mit einem Titer der einfachen Garne von ca. 80 tex (mit Kunststoff), - laut Antrag: - - mit einer Breite von mehr als 30 cm, - - in verschiedenen Längen und Einfärbungen, - - zum Herstellen von Insektenschutzrollos vorgesehen. "Ware aus Glas, Gewebe, nicht aus Glasseidensträngen (Rovings), mit einer Breite von mehr als 30 cm,  in Leinwandbindung, mit einem Quadratmetergewicht von weniger als 250 g, aus Filamenten mit einem  Titer des einfachen Garns von 136 tex oder weniger, anderes als in den TARIC-Codes 7019 5200 10 bis  7019 5200 40 genannte"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE ÜBERZOGEN MIT KUNSTSTOFF

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe,…

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe, Foto siehe Anlage, - laut Untersuchungsergebnis: - - offenmaschiges Gewebe in Leinwandbindung, - - mit einer Zellgröße von ca. 1,5 mm x 1,2 mm, - - aus textilen Glasfilamenten (keine Rovings/Glasseidenstränge), - - - mit Kunststoff (laut Antrag PVC) ummantelt, - - mit einem Quadratmetergewicht von 109 g, - - mit einem Titer der einfachen Garne von ca. 79 tex (mit Kunststoff), - laut Antrag: - - mit einer Breite von mehr als 30 cm, - - in verschiedenen Längen und Einfärbungen, - - zum Herstellen von Insektenschutzrollos vorgesehen. "Ware aus Glasfasern, Gewebe, nicht aus Glasseidensträngen (Rovings), mit einer Breite von  mehr als 30 cm, in Leinwandbindung, mit einem Quadratmetergewicht von weniger als 250 g,  aus Filamenten mit einem Titer des einfachen Garns von 136 tex oder weniger,  anderes als in den TARIC-Codes 7019 5200 10 bis 7019 5200 40 genannte"  

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE ÜBERZOGEN MIT KUNSTSTOFF

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe,…

Gewebe aus Glasfasern, sog. Fiberglasgewebe, Foto siehe Anlage, - laut Untersuchungsergebnis: - - offenmaschiges Gewebe in Leinwandbindung, - - mit einer Breite von ca. 29,9 cm, - - mit einer Zellgröße von ca. 1,5 mm x 1,2 mm, - - aus textilen Glasfilamenten (keine Rovings/Glasseidenstränge), - - - mit Kunststoff (laut Antrag PVC) überzogen, - - mit verstärkten Webkanten an den Längskanten, - laut Antrag: - - in verschiedenen Längen und Einfärbungen, - - zum Herstellen von Insektenschutzrollos vorgesehen. "Ware aus Glasfasern, offenmaschiges Gewebe aus Glasfasern, nicht aus Glasseidensträngen  (Rovings), mit einer Breite von 30 cm oder weniger, nicht mit einer Zelllänge und -breite  von mehr als 1,8 mm"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE ÜBERZOGEN MIT KUNSTSTOFF

Zwei miteinander verbundene Kleidungsstücke,…

Zwei miteinander verbundene Kleidungsstücke, bestehend aus einem Anorak (Außenteil) für Männer und einem anorakähnlichen Kleidungsstück (Innenteil) für Frauen, sog.

Parka 4 in 1 HIGHVIS, Größe M, Foto siehe Anlage, - beide Teile sind durch einen Reißverschluss und Druckknopflaschen miteinander verbunden,   können aber auch separat getragen werden; getrennte Einreihung beider Kleidungsstücke, da   sie für unterschiedliche Trägerkreise bestimmt sind und somit nicht in eine Unterposition eingereiht   werden können, - in einem Polybeutel mit eingelegter Produktionformation verpackt, - anorakähnliches Kleidungsstück (Innenteil): -- mit einem Vorder- und Rückenteil aus unterschiedlichen ca. 0,3 mm dicken, einfarbigen, einseitig    (Innenseite) wahrnehmbar mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903    sowie mit Ärmeln aus einem zweilagigen durch Steppen abgeteilten Verbunderzeugnis, mit einer    Außenlage aus ca. 0,1 mm dicken, einfarbigen Geweben und einer Innenlage aus Wattierungsstoff;    alle Spinnstoffe laut Antrag aus 100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), -- im Bereich des Vorder- und Rückenteils wattiert, abgesteppt gefüttert und im Bereich der Ärmel leicht    gefüttert, -- über den Schritt, jedoch nicht über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 78 cm),    somit kein Parka oder Mantel, -- mit einem Stehkragen mit einer Innenseite aus gerauten Gewirken, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis in die Kragenspitze reichenden Reißverschluss, -- ohne Hinweise auf den Trägerkreis (unisex), -- mit langen, durch Reißverschluss abtrennbaren Ärmeln, an den Ärmelenden mit verengenden,    gerippt gewirkten Bündchen, -- mit einer aufgesetzten Innentasche im Brustbereich, außen mit zwei eingesetzten, offenen Taschen    unterhalb der Taille, -- mit mehreren aufgenähten, ca. 5 cm breiten, reflektierenden Streifen aus Geweben ausgestattet, -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, -- wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen, -- insbesondere im Hinblick auf den Umfang verleihen die Gewebe der Position 5903 der Ware ihren    wesentlichen Charakter. "Kleidung (anorakähnliches Kleidungsstück) aus Erzeugnissen der Position 5903, aus Geweben,  für Frauen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER MIT LANGEN ÄRMELN ÜBERZOGEN GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG GEWIRKE UNISEX TASCHE MIT KUNSTSTOFF MIT STEHKRAGEN

Zwei miteinander verbundene Kleidungsstücke,…

Zwei miteinander verbundene Kleidungsstücke, bestehend aus einem Anorak (Außenteil) für Männer und einem anorakähnlichen Kleidungsstück (Innenteil) für Frauen, sog.

Parka 4 in 1 HIGHVIS, Größe M, Foto siehe Anlage, - beide Teile sind durch einen Reißverschluss und Druckknopflaschen miteinander verbunden,   können aber auch separat getragen werden; getrennte Einreihung beider Kleidungsstücke, da   sie für unterschiedliche Trägerkreise bestimmt sind und somit nicht in eine Unterposition eingereiht   werden können, - in einem Polybeutel mit eingelegter Produktinformation verpackt, - Anorak (Außenteil): -- aus unterschiedlichen ca. 0,3 mm dicken, einfarbigen, einseitig (Innenseite) wahrnehmbar mit    Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903 aus laut Antrag   100 % Polyester (synthetische Chemiefasern), -- durchgehend leicht gefüttert, -- über den Schritt, jedoch nicht über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 83 cm),    somit kein Parka oder Mantel, -- mit Stehkragen, mit einrollbarer Kapuze mit Kordelzug, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit einem bis in die Kragenspitzen reichenden Reißverschluss,    verdeckt von einer Patte mit Druckknopfverschluss von links über rechts (Männerkleidung), -- mit langen Ärmeln, an den Abschlüssen mit Klettverschlussriegeln zu verengen, -- mit einer aufgesetzten Brusttasche und zwei eingesetzten Taschen unterhalb der Taille, alle    Taschen mit Patte und Klett- bzw.

Druckknopfverschluss, -- mit mehreren aufgenähten, ca. 5 cm breiten, reflektierenden Streifen aus Geweben ausgestattet, -- am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, -- wird im Allgemeinen über jeder anderen Kleidung und zum Schutz gegen das Wetter getragen. "Kleidung (Anorak) aus Erzeugnissen der Position 5903, aus Geweben, für Männer"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER MIT LANGEN ÄRMELN ÜBERZOGEN GEFÜTTERT AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER MIT ÖFFNUNG TASCHE VON LINKS AUF RECHTS MIT KUNSTSTOFF KAPUZE MIT STEHKRAGEN

Platzset, sog. Tischset, Foto siehe Anlage,…

Platzset, sog. Tischset, Foto siehe Anlage, - in zwei verschiedenen Varianten, - lediglich rechteckig zugeschnitten (somit nicht konfektioniert; damit keine Ware des Kapitels 63),  - laut Antrag in den Abmessungen von 30 cm x 45 cm, - aus ca. 0,9 mm dicken, buntgewebten bzw. bedruckten Geweben aus Garnen aus laut Antrag 70 %   Polyvinylchlorid und 30 % Polyethylen (beides synthetische Chemiefasern), die vor dem Weben mit dem   bloßen Auge wahrnehmbar mit Kunststoff umhüllt (überzogen) worden sind (Garne der Position 5604). "Platzset, mit Kunststoff (Polyvinylchlorid) überzogen, anderes als solche der Position 5902"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF GEWEBE KUNSTSTOFFE BEDRUCKT ÜBERZOGEN AUS CHEMIEFASER

Draht aus Stahl, verzinkt und mit Jute ummantelt…

überzogen; aus stahl; aus unedlem metall; stahl; draht

Draht aus Stahl, verzinkt und mit Jute ummantelt Bei der Ware handelt es sich um Draht mit über die gesamte Länge gleichbleibendem kreisrunden Querschnitt, Durchmesser ca. 1,0 mm, in Form von Ringen.

Nach den Angaben besteht der Draht aus einem nicht legierten Stahl mit der Werkstoffbezeichnung St37, mit einem Kohlenstoffgehalt von weniger als 0,25 GHT.

Oberflächlich ist der Draht verzinkt und zusätzlich mit Jute in variierenden Farben ummantelt (Gesamtdurchmesser 3-5 mm).

Die Ware ist nach ihrer Beschaffenheit als anderer verzinkter Draht aus nicht legiertem Stahl, mit einem Kohlenstoffgehalt von weniger als 0,25 GHT, in den TARIC-Code 7217 9020 00 einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ÜBERZOGEN AUS STAHL AUS UNEDLEM METALL STAHL DRAHT