AUS POLYPROPYLEN.

Lange Hose, in Erwachsenengröße, Foto siehe…

hose; aus synthetischer chemiefaser; ohne öffnung; ohne verschluss;…

Lange Hose, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - zwei Stück in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,2 mm dicken, thermisch verfestigten Vliesstoffen aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Chemiefasern), - in der Taille abschließend, mit einem elastischen Taillenbund, - ohne Öffnung und ohne Verschluss, - mit knöchellangen Hosenbeinen, an den Beinabschlüssen elastisch verengt, - wird als Hose nicht vom Warenkreis der Unterposition 6210 1092 erfasst. "Kleidung aus Erzeugnissen der Position 5603, kein Einwegkittel, von der durch Patienten bzw.

Chirurgen bei chirurgischen Eingriffen verwendeten Art"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: HOSE AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER OHNE ÖFFNUNG OHNE VERSCHLUSS AUS POLYPROPYLEN AUS VLIESSTOFF

Kittel, sog. Jacke, in Erwachsenengröße,…

mit reissverschluss; jacke; mit langen ärmeln; kleidungsstück;…

Kittel, sog. Jacke, in Erwachsenengröße, Foto siehe Anlage, - zwei Stück in einem Polybeutel verpackt, - aus ca. 0,2 dicken, einfarbigen, punktuell thermisch verfestigten Vliesstoffen der Position 5603 aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Chemiefasern), - über den halben Oberschenkel reichend (Rückenlänge: ca. 95 cm, somit keine Jacke), - mit einem Stehkragen, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, - mit langen Ärmeln, an den Ärmelenden elastisch verengt, - am unteren Rand lediglich geschnitten, - wird laut Antrag nicht bei chirugischen Eingriffen verwendet. "Kleidung aus Erzeugnissen der Position 5603, kein Einwegkittel von der durch Patienten bzw.

Chirurgen bei chirurgischen Eingriffen verwendeten Art"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT REISSVERSCHLUSS JACKE MIT LANGEN ÄRMELN KLEIDUNGSSTÜCK MIT STEHKRAGEN AUS POLYPROPYLEN AUS VLIESSTOFF

Mundschutz, Foto siehe Anlage, - zwei Stück…

aus synthetischer chemiefaser; vliesstoff; konfektioniert; dreilagig;…

Mundschutz, Foto siehe Anlage, - zwei Stück in einem Polybeutel verpackt, - nahezu rechteckig, in den Abmessungen: ca. 17,5 cm x 9 cm, - dreilagig gearbeitet; aus unterschiedlich strukturierten Vliesstoffen der Position 5603 aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Chemiefasern), - im Nasenbereich mit einem eingearbeiteten, mit einem Draht verstärkten Kunststoffstreifen, der eine optimale Anpassung im Nasenbereich unterstützen soll, - in Falten gelegt und an den Rändern thermisch verfestigt, - an den Schmalseiten mit angebrachten Kordeln aus elastischen Schlauchgewirken zur Befestigung am Kopf, - durch Zusammenfügen konfektioniert. "Andere konfektionierte Ware (Mundschutz), aus Spinnstoffen, aus Vliesstoffen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER VLIESSTOFF KONFEKTIONIERT DREILAGIG SPINNSTOFFWARE AUS POLYPROPYLEN SCHUTZMASKE

Kopfbedeckung, sog. Detecta-Cap, Fotos siehe…

Kopfbedeckung, sog. Detecta-Cap, Fotos siehe Anlage, - in zwei farblich verschiedenen Ausführungen (blau bzw. weiß), - aus einem Stück Vliesstoff aus Spinnstoff (laut Antrag Polypropylen) hergestellt, - gespannt mit einer maximalen Ausdehnung von ca. 47 cm, - am gesäumten Rand mit einem eingezogenen, elastischen Faden, - mit einem eingearbeiteten Metallstreifen (laut Antrag aus Aluminium) zur Auffindbarkeit mittels eines Metall-Detektors, - ohne Schirm, - laut Antrag zur Verwendung als Schutzhaube in der Lebensmittelindustrie. "Kopfbedeckung, aus einem Stück von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den Unterpositionen 6505 0010 bis 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS CHEMIEFASER AUS ALUMINIUM AUS POLYPROPYLEN DETEKTOR AUS VLIESSTOFF MIT STREIFEN

Kopfbedeckung, sog. Matrosenmütze, Vliesstoff,…

Kopfbedeckung, sog. Matrosenmütze, Vliesstoff, Foto siehe Anlage, - in zwei unterschiedlichen Farben, - aus zwei Zuschnitten aus Vliesstoff aus Spinnstoffen (laut Antrag Polypropylen) zusammengenäht, - mit einem Durchmesser von ca. 20 cm, - ohne Schirm. "Kopfbedeckung, aus mehreren Stücken von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den Unterpositionen 6505 0010 bis 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS CHEMIEFASER AUS POLYPROPYLEN MÜTZE AUS VLIESSTOFF GENÄHT

Kopfbedeckung, sog. Standard-Haube, Foto…

Kopfbedeckung, sog. Standard-Haube, Foto siehe Anlage, - in weißer Farbe, - aus einem runden Zuschnitt aus Vliesstoff aus Spinnstoffen (laut Antrag Polypropylen), - mit einem Durchmesser von ca. 53 cm, - am gesäumten Rand mit einem eingezogenen, elastischen Faden ausgestattet (laut Antrag synthetischer Kautschuk), - ohne Schirm, - zur Verwendung als Schutzhaube zum Bedecken des gesamten Haares. "Kopfbedeckung, aus einem Stück von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den Unterpositionen 6505 0010 bis 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELASTISCH AUS CHEMIEFASER AUS POLYPROPYLEN AUS VLIESSTOFF

Kopfbedeckung, sog. Detecta-Cap, Foto siehe…

Kopfbedeckung, sog. Detecta-Cap, Foto siehe Anlage, - aus einem Stück von Vliesstoff aus Spinnstoffen (laut Antrag Polypropylen) hergestellt, - mit einem Durchmesser von ca. 61 cm, - am gesäumten Rand mit einem eingezogenen, elastischen Faden (lt.

Antrag aus synthetischem Kautschuk), - mit einem eingearbeiteten Metallstreifen (laut Antrag Aluminium) zum Auffinden bei Verlust, - ohne Schirm, - zur Verwendung als Schutzhaube zum Bedecken des gesamten Haares. "Kopfbedeckung, aus einem Stück von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den Unterpositionen 6505 0010 bis 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS CHEMIEFASER ALUMINIUM AUS POLYPROPYLEN MIT KAUTSCHUK AUS VLIESSTOFF

Kopfbedeckung, sog. Standard-Haube, Spender,…

Kopfbedeckung, sog. Standard-Haube, Spender, Foto siehe Anlage, - in drei verschiedenen Farben, - aus einem runden Zuschnitt aus Vliesstoff aus Spinnstoffen (laut Antrag Polypropylen), - mit einem Durchmesser von ca. 50 cm, - am gesäumten Rand mit einem eingezogenen, elastischen Faden ausgestattet (laut Antrag synthetischer Kautschuk), - ohne Schirm, - zur Verwendung als Schutzhaube zum Bedecken des gesamten Haares. "Kopfbedeckung, aus einem Stück von Spinnstofferzeugnissen hergestellt, andere als in den Unterpositionen 6505 0010 bis 6505 0030 genannte, keine handgearbeitete Baskenmütze"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELASTISCH AUS CHEMIEFASER AUS POLYPROPYLEN AUS VLIESSTOFF

Overall, sog. Overall aus PP mit Stehkragen,…

mit reissverschluss; mit öffnung; aus chemiefaser; aus polypropylen;…

Overall, sog. Overall aus PP mit Stehkragen, Größe XL, Foto siehe Anlage, - in zwei Ausführungen (in dunkelblau und weiß), - aus ca. 0,2 mm dicken Vliesstoffen der Position 5603 aus laut Antrag Polypropylen (synthetische Chemiefasern), - mit einem Umlegekragen, - den ganzen Körper mit Ausnahme des Kopfes, der Hände und der Füße bedeckend, - vorn mit einer bis zum Schritt reichenden Öffnung mit Reißverschluss, verdeckt von einer Patte von links über rechts, - an der Kapuze sowie an den Ärmel- und Beinabschlüssen elastisch verengt, - wird als Overall nicht vom Warenkreis der Unterposition 6210 1092 erfasst. "Kleidung aus Erzeugnissen der Position 5603, kein Einwegkittel, von der durch Patienten bzw.

Chirurgen bei chirurgischen Eingriffen verwendeten Art"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT REISSVERSCHLUSS MIT ÖFFNUNG AUS CHEMIEFASER AUS POLYPROPYLEN MIT PATTE AUS VLIESSTOFF

Es handelt sich um Löffel (ca. 13,5 x 2,8…

kunststoffe; aus kunststoff; für kinder; aus polypropylen; geschirr;…

Es handelt sich um Löffel (ca. 13,5 x 2,8 x 1,4) für Kleinkinder aus - lt. Antrag - 45% Polypropylen (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39) mit Füllstoffen in Bambusfasern (lt.Antrag: 54%).

Da die aus verschiedenen Stoffen bestehenden Erzeugnisse von keiner Position der Kombinierten Nomenklatur unmittelbar erfasst werden, sind sie unter Anwendung der AV 3 b) nach ihrem charakterbestimmenden Stoff einzureihen.

Im Hinblick auf den Umfang überwiegen die Bambusfasern. In Bezug auf die Formgebung, Stabilität und die Haptik sowie die für die Verwendung der Erzeugnisse erforderliche Hygiene bestimmt dagegen der Kunststoff gegenüber den pflanzlichen Füllstoffen den Charakter der Waren.

Derartige Erzeugnisse werden zolltariflich als "Geschirr aus Kunststoffen" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: KUNSTSTOFFE AUS KUNSTSTOFF FÜR KINDER AUS POLYPROPYLEN GESCHIRR FÜR KLEINKINDER LÖFFEL