INDUKTIONSSPULE.

INDUKČNÍ CÍVKY 19 SPOLER AF INDUKTIONSSPOLER 1 INDUCTION COILS 24 BOBINA DE INDUCCION 1 INDUKTIOKELA 1 BOBINE D'INDUCTION 11 INDUKCIÓS TEKERCS 1 BOBINE DI INDUZIONE 2 INDUKCIJAS SPOLES 2 INDUCTIESPOELEN 190 ZWOJE INDUKCYJNE 234 BOBINE DE INDUCŢIE 6 INDUKČNÉ CIEVKY 2 INDUKCIJSKE TULJAVE 18

Selbstinduktionsspule, - aus zwei zusammengefügten…

Selbstinduktionsspule, - aus zwei zusammengefügten Ferrit-Hälften, die gemeinsam eine Kern-Gehäuse-Kombination bilden, - mit einer Wicklung (1,75 Windungen) eines Flachdrahtes (Querschnitt 4,0 mm x 1,0 mm) im Inneren, - mit einer Induktivität von 1,0 µH (+/- 15 %) bei 1 kHz/0,5 V/ 20°C, - mit zwei Anschlüssen zur SMD-Montage, - mit äußeren Abmessungen von 27,5 mm x 27,5 mm x 17 mm (siehe Abbildung), zur Verwendung in verschiedenen elektrischen bzw. elektronischen Geräten.

Das Erzeunis ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH DRAHT INDUKTIONSSPULE FERRITKERN

Induktionsspule  EGO Induktor Basic 2, -…

Induktionsspule  EGO Induktor Basic 2, - bestehend aus einer flachen Kupferdrahtwicklung auf einer Mikanitscheibe,   mit einer darunter angebrachten runden Metallplatte mit Begradigung auf einer Seite,   auf der sich Ferritstäbe befinden, mit einem Durchmesser von 18,5 cm, - mit Anschlusskabeln bestückt, - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH INDUKTIONSSPULE INDUKTOR KUPFER, METALL ALS BAUELEMENT

Induktionsspule (EGO Induktor Basic 2), -…

Induktionsspule (EGO Induktor Basic 2), - bestehend aus einer flachen Kupferdrahtwicklung auf einer Mikanitscheibe,   mit einer darunter angebrachten runden Metallplatte mit Begradigung auf   einer Seite, auf der sich Ferritstäbe befinden, mit einem Durchmesser von 22,5 cm, - mit Anschlusskabeln bestückt, - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH INDUKTIONSSPULE INDUKTOR ALS BAUELEMENT

Selbstinduktionsspule, sog. "Ringkerndrossel",…

Selbstinduktionsspule, sog. "Ringkerndrossel", - aus einem Ferritkern mit einer Wicklung und zwei Anschlüssen, - zur Verwendung in einer Induktionsheizung. Das Erzeugnis ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.    

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH INDUKTIONSSPULE INDUKTOR ALS BAUELEMENT WICKELDRAHT

Drosselspule, sog. "Induktionsspule",…

Drosselspule, sog. "Induktionsspule", Bestehend aus einer flachen Kupferdrahtwicklung auf einer Mikanitscheibe, mit einer darunter angebrachten, achteckigen Kunststoffhalterung mit 12 sternförmig in der Halterung angebrachten Ferritstäben, auf der anderen Seite mit einer Mikanitscheibe versehen; - mit einem NTC-Widerstand als Temperatursensor sowie mit Anschlusskabeln versehen; (keine zeichnende Haupttätigkeit der Spule); - mit einer Größe der Ware von ca. 22 x 18,4 cm - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL WIDERSTAND DRAHT INDUKTIONSSPULE

Selbstinduktionsspule, sog. "Chip Bead",…

Selbstinduktionsspule, sog. "Chip Bead", in unterschiedlichen Ausführungen, - bestehend aus einer Wicklung aus Silber, eingebettet in einem Ferritmantel, an den kurzen   Seiten mit Anschlusselektroden, - in SMD-Bauform, je nach Ausführung mit den Abmessungen (L x B x T):   0,6 x 0,3 x 0,3 mm; 1,0 x 0,5 x 0,5 mm; 1,6 x 0,8 x 0,6/0,8 mm; 2,0 x 1,25 x 0,85 mm, - mit Impedanzen von 10 bis 1000 Ohm bei 100 MHz (je nach Ausführung), - zur Verwendung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen bestimmt, - zur automatischen Bestückung auf einem sog.

Rollenblister aufgemacht. Die Ware ist als "andere Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH DRAHT AUS EISEN INDUKTIONSSPULE FERRITKERN

Drosselspule, sog. "Induktionsspule",…

Drosselspule, sog. "Induktionsspule", Induktor Octa - bestehend aus einer flachen Kupferdrahtwicklung auf einer Pappscheibe, mit einer darunter angebrachten, achteckigen Kunststoffhalterung, mit 12 sternförmig in der Halterung angebrachten Ferritstäben, auf der anderen Seite mit einer Pappabdeckung versehen; mit acht erkennbaren Abstandshaltern; - in Kombination mit einem NTC-Widerstand als Temperatursensor (kennzeichnende Haupttätigkeit: Spule); - mit Anschlusskabeln bestückt; - mit einer Größe der Ware von ca. 22,0 x 19,4 cm; - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

 

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL WIDERSTAND DRAHT INDUKTIONSSPULE

Drosselspule, sog. "Induktionsspule",…

Drosselspule, sog. "Induktionsspule", - bestehend aus einer flachen Kupferdrahtwicklung auf einer Pappscheibe, mit einer   darunter angebrachten, sternförmigen Kunststoffhalterung, mit fünf kleinen und fünf großen   in der Halterung angebrachten Ferritstäben, auf der anderen Seite mit einer Pappabdeckung   und drei Abstandshaltern versehen, - in Kombination mit einem NTC-Widerstand als Temperatursensor (kennzeichnende Haupttätigkeit:   Spule) sowie mit Anschlusskabeln bestückt, - mit einem Durchmesser der Ware von ca. 23 cm, - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Die Ware ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH INDUKTIONSSPULE INDUKTOR ALS BAUELEMENT WICKELDRAHT

Induktionsspulen - aus zwei flachen, runden,…

Induktionsspulen - aus zwei flachen, runden, nebeneinanderliegenden, getrennten Induktionsspulen   (Durchmesser: 145 und 210 mm) mit zwei getrennten kupferkaschierten Aluminiumdrahtwicklungen,   jeweils auf einer Mikanitscheibe aufgebracht und beide zusammen auf einer spezifisch geformten   Isolationsplatte befestigt, mit darunter angebrachten Ferritsegmenten; - jede Spule mit einem Anschlusskabel bestückt und in Kombination mit einem NTC-Widerstand   als Temperatursensor (kennzeichnende Haupttätigkeit: Spulen) versehen; - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Das Erzeugnis ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL INDUKTIONSSPULE TEIL VON

Induktionsspulen - aus zwei flachen ovalen,…

Induktionsspulen - aus zwei flachen ovalen, nebeneinanderliegenden, getrennten Induktionsspulen   (Abmessungen jeweils 200 x 170 mm) mit jeweils einer kupferkaschierten Aluminiumdrahtwicklung,   jeweils auf einer Mikanitscheibe aufgebracht und beide zusammen auf einer spezifisch geformten   Isolationsplatte befestigt, mit darunter angebrachten Ferritsegmenten; - jede Spule mit einem Anschlusskabel bestückt und in Kombination mit einem NTC-Widerstand   als Temperatursensor (kennzeichnende Haupttätigkeit: Spulen) versehen; - bestimmt zum Einbau in einen Induktionsherd.

Das Erzeugnis ist als "Selbstinduktionsspule, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ELEKTRISCH KABEL INDUKTIONSSPULE TEIL VON