MIT POLYURETHAN.

С ПОЛИУРЕТАН 3 S POLYURETHANEM 28 WITH POLYURETHANE 38 CON POLIURETANO 3 JOSSA ON POLYURETAANIA 1 AVEC POLYURÉTHANE 11 POLIURETÁNNAL 1 CON POLIURETANO 21 MET POLYURETHAAN 19 Z POLIURETANEM 7 S POLIURETANOM 1 MED POLYURETHAN 32

Bettwäsche, sog. Matratzenschutzbezug PU…

Bettwäsche, sog. Matratzenschutzbezug PU weiß, Foto siehe Anlage, - in einem Polybeutel mit bedrucktem Papiereinleger verpackt, - der Matratzenform entsprechend gearbeitet und diese vollständig umschließend; in den Abmessungen von laut Antrag 90 cm x 200 cm x 12 cm, - aus ca. 0,5 mm dicken, einfarbigen, einseitig (Außenseite) mit einer Folie aus Kunststoff (laut Antrag Polyurethan; keine Zellstruktur erkennbar) versehenen Gewirken der Position 5903 aus laut Antrag 100 % Polyester (synthe- tische Chemiefasern), - mit einer über zwei Seiten verlaufenden Öffnung mit Reißverschluss, - durch Zusammennähen konfektioniert, - wird üblicherweise gewaschen und kennzeichnet sich nach dem Verwendungszweck als Bettwäsche, - ungefüttert und ohne Polsterung oder Füllung, somit keine Bettausstattung der Position 9404, - aufgrund der verwendeten Flächenerzeugnisse keine Ware der Unterposition (HS) 6302 32. "Bettwäsche, aus Spinnstoffen, aus Gewirken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT REISSVERSCHLUSS MIT ÖFFNUNG GEWIRKE AUS POLYESTER KONFEKTIONIERT BETTWÄSCHE MIT POLYURETHAN WASCHBAR

Handgriff, sog. Ersatzteil für Tasche, Foto…

aus spinnstoff; aus kunststoff; vliesstoff; konfektioniert; spinnstoffware;…

Handgriff, sog. Ersatzteil für Tasche, Foto siehe Anlage, - annähernd zylindrisch, mit einer Länge von ca. 27 cm und einem Durchmesser von ca. 2 cm, an den Enden ca. 3,5 cm bereit und flach zulaufend, - aus Gewirken der Position 5903, die auf der Außenseite mit bloßem Auge wahrnehmbar mit geprägtem Kunststoff (Zellstruktur erkennbar) überzogen sind; die Gewirke sind dicht, geraut und augenscheinlich dicker als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (keine Meterware des Kapitels 39), - auf der Innenseite mit Zuschnitten aus Vliesstoff verstärkt, - formgebend mit einer Einlage aus zusammengerollten Zuschnitten aus Gewirken ausgestattet, - an einer Längsseite zusammengenäht, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - aufgrund der verwendeten Flächenerzeugnisse keine Ware der Position 4205. "Andere konfektionierte Ware (Handgriff), aus Spinnstoffen, aus Gewirken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF AUS KUNSTSTOFF VLIESSTOFF KONFEKTIONIERT SPINNSTOFFWARE MIT POLYURETHAN

Jacke, sog. Damenjacke, Model 516, Größe…

mit reissverschluss; jacke; mit öffnung; gewirke; aus polyester;…

Jacke, sog. Damenjacke, Model 516, Größe 38, Foto siehe Anlage, - aus ca. 0,6 mm dicken, laut Untersuchungsergebnis einseitig (Außenseite) mit geprägtem Kunststoff (laut Antrag Polyurethan; Zellstruktur erkennbar) überzogenen Gewirken aus laut Antrag 100 % Polyester; die Gewirke sind gefärbt, geraut, dicht und dicker (ca. 3/5 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), - durchgehend gefüttert, - über die Taille reichend (Rückenlänge: ca. 52 cm), - mit einem schmalen Stehkragen, - vorn mit einer durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss und einer überlappenden Patte von rechts über links, - mit langen Ärmeln, - in Bahnen gearbeitet, - an den Ärmelenden und am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt. "Kleidung aus Gewirken der Position 5903"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT REISSVERSCHLUSS JACKE MIT ÖFFNUNG GEWIRKE AUS POLYESTER MIT PATTE DURCHGEHEND GEFÜTTERT MIT POLYURETHAN

Fingerhandschuhe, in Größe L, Foto siehe…

Fingerhandschuhe, in Größe L, Foto siehe Anlage, - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - laut Untersuchungsergebnis aus einem buntgewirkten Gewirke (melierte Garne) aus synthetischen Chemiefasern (laut Antrag aus Nylon) und Spinnstoffgarnen, die auf galvanischem Wege metallisiert wurden (laut Antrag mit Kupfer; metallisierte Garne der Position 5605), dabei kann die gewichtsmäßige Zusammensetzung von laut Antrag 80 % Nylon und 20 % metallisierten Garnen als zutreffend angesehen werden, - der in einem Arbeitsgang hergestellte Handschuh ist nachträglich mit Ausnahme des größten Teils der Stulpe, des Handrückens sowie Teilen der Finger einseitig (Außenseite) im Tauchverfahren mit Kunststoff (laut Antrag: Polyurethan; keine Zellstruktur erkennbar) überzogen, - im Bereich des Handrückens bedruckt, - am Stulpenrand lediglich geschnitten. "Fingerhandschuhe, aus Gewirken, mit Kunststoff überzogen"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS SPINNSTOFF ÜBERZOGEN AUS SYNTHETISCHER CHEMIEFASER GEWIRKE HANDSCHUH MIT KUNSTSTOFF NYLON GALVANISIERT MIT POLYURETHAN