MOTORRAD.

МОТОЦИКЛЕТИ 1 MOTOCYKLY 4 ΜΟΤΟΣΥΚΛΕΤΕΣ 4 MOTORCYCLES 477 MOTOCICLETA 1 MOOTTORIPYÖRÄ 1 MOTOCYCLE 37 MOTOCICLI 8 MOTORRIJTUIGEN 69 MOTOCYKLE 11 MOTOCICLETA 1 MOTORCYKEL 6

Schwingenlagerung, sog. Buchse Schwingenaufnahme…

Schwingenlagerung, sog. Buchse Schwingenaufnahme - links und rechts, laut Antrag: - in Form eines spezifisch gefertigten, mit diversen Aussparungen versehenen, gehäuseartigen Er- zeugnisses aus Stahl, - mit einer Länge von ca. 86,47 mm, einer Breite von ca. 37,33 mm und einer Höhe von ca. 46 mm, - wird mit weiteren Rahmenelementen von Krafträdern verbunden, - dient der Aufnahme einer Achse zur drehbaren Befestigung der Hinterradschwinge sowie der ver- stellbaren Befestigung der Fußrasten, - aufgrund der objektiven Merkmale (u. a.

Form und Abmessungen) erkennbar zur hauptsächlichen Verwendung an Krafträdern der Position 8711 bestimmt. "Teil (Schwingenlagerung) für Krafträder der Position 8711, anderes als in den TARIC-Codes 8714 1010 00 bis 8714 1090 60 genanntes"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL MOTORRAD AUS UNEDLEM METALL ZWEIRAD

Zubehör für Krafträder, in Form eines Lenkerpolsters,…

motorrad; zum schutz

Zubehör für Krafträder, in Form eines Lenkerpolsters, bestehend aus - dem Lenkerpolster, mit Abmessungen von ca. 12 x 6 x 5,5cm (LxBxH), gearbeitet aus geschäumtem Polyurethan, mit diversen Lochungen und einer halbrunden Aussparung für eine Lenkstange versehen, - einer Halteschale mit einer Länge von ca. 6,5cm, einer Stärke von ca. 2mm, und einem halbrunden Querschnitt, gearbeitet aus Polypropylen, - 2 Kabelbindern aus Polyamid, mit je einer Länge von ca. 29,5cm.

Die Halteschale und Kabelbinder fixieren den Lenkerpolster auf dem Motorradlenker. Der Lenkerpolster dient zum Schutz des Fahrers, um einen Aufprall auf dem Lenker zu verhindern.

Die Ware ist als Zubehör erkennbar hauptsächlich für Krafträder bestimmt. (Abbildung siehe Anlage, Materialangaben laut Antragsteller)

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MOTORRAD ZUM SCHUTZ

Es handelt sich um einen spezifisch geformten…

teil; motorrad

Es handelt sich um einen spezifisch geformten Spritzgussteil aus Metall mit einer Kugelform an einem Ende, Der sog. „Winkelhebel“ dient als mechanisches Verbindungsteil zwischen Fliehkrafteinheit, Einstellfeder und Abgasklappe, welche sich zwischen Motorblock und Abgasanlage eines Motorrades befindet.

Mittels Fliehkrafteinheit und Einstellfeder wird die Klappenstellung über den Winkelhebel gesteuert. (Abbildung siehe Anlage)

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL MOTORRAD

Fußraste, Foto siehe Anlage, - in Form eines…

Fußraste, Foto siehe Anlage, - in Form eines spezifisch gefertigten, auf der Oberseite gerillten Erzeugnisses, - (lt.

Antrag) mit einem Gewicht von 212 g, - wird seitlich mittels einer Fußrastenhalterung am Motorrad fixiert, - dient als Abstellfläche für die Füße eines Motorradfahrers während der Fahrt, - erkennbar zur ausschließlichen Verwendung an Krafträdern der Position 8711 bestimmt. "Teil für Kraftrad der Position 8711 (Fußraste), anderes als in den TARIC-Codes 8714 1010 00 bis 8714 1090 60 genanntes"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS STAHL MOTORRAD AUS UNEDLEM METALL