REKONSTITUIERTES LEDER.

COMPOSITION LEATHER 12 CUERO ARTIFICIAL O REGENERADO 1 CUIR RECONSTITUÉ 5 CUOI RICOSTITUITI 2 LEERCOMBINATIE 1 SZTUCZNA SKÓRA 3 PIELE ARTIFICIALA 2

Gürtel, sog. Herren Stretchgürtel, sportiv,…

Gürtel, sog. Herren Stretchgürtel, sportiv, Artikel 94551, Order 820415, Foto siehe Anlage, - mit einer Breite von ca. 3,5 cm und einer Länge von ca. 110 cm (einschließlich Verschluss), - aus einem ca. 5 mm dicken, buntgewebten, elastischen Gewebe aus laut Antrag 100 % Polyester (syn-   thetische Chemiefasern); daher keine Ware der Position 6117, - an beiden Enden mit angenähten Zuschnitten aus augenscheinlich rekonstituiertem Leder, - an einem Ende mit einer Schnalle aus unedlem Metall, - durch Zusammenfügen konfektioniert; ohne Hinweise auf Handarbeit, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel), aus Spinnstoffen, nicht aus Gewirken oder  Gestricken, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWEBE POLYESTER ELASTISCH AUS CHEMIEFASER KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL GÜRTEL REKONSTITUIERTES LEDER

Ware aus rekonstituiertem Leder, Fotos siehe…

Ware aus rekonstituiertem Leder, Fotos siehe Anlage, zusammengesetzte Ware, bestehend aus einem Behälter und einem Karabinerhaken, - Behälter: - - zweiteilig; mit Deckel, - - für ein Ladegehäuse für kabellose Kopfhörer (AirPods), - - mit einem formstabilen Korpus aus Kunststoff, - - überwiegend mit rekonstituiertem Leder (laut Antrag) überzogen, - - mit einer Aussparung für ein USB-Ladekabel, - - an einer Schmalseite mit einem kleinen Ring aus unedlem Metall, - - stellt sich insbesondere aufgrund seiner zweiteiligen Gestaltung nicht als Behältnis     der Position 4202 dar, - Karabinerhaken: - - aus unedlem Metall, - - am Metallring am Behälter befestigt, - der Behälter bestimmt aufgrund seiner Bedeutung in Bezug auf die Verwendung den   wesentlichen Charakter der zusammengesetzten Ware, - im Hinblick auf die Stabilität herrscht der Kunststoff vor, im Hinblick auf das äußere   Erscheinungsbild das rekonstituierte Leder vor, somit verleiht keiner der Stoffe dem Behälter   seinen wesentlichen Charakter, er ist damit der von den gleichermaßen in Betracht kommenden   Positionen (3926 / 4205) in der Nomenklatur zuletzt genannten Position zuzuweisen. "Andere Ware aus rekonstituiertem Leder, nicht zu technischen Zwecken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS LEDER AUS KUNSTSTOFF BEHÄLTER DECKEL KARABINERHAKEN REKONSTITUIERTES LEDER

Gürtel, sog. Damengürtel Modell 520, Foto…

aus gewebe; gewirke; gürtel; dreilagig; rekonstituiertes leder

Gürtel, sog. Damengürtel Modell 520, Foto siehe Anlage, - als Bindegürtel gearbeitet; mit einer Gesamtlänge von ca. 276 cm; im Mittelteil mit einer Breite von bis zu ca. 8 cm, an den jeweils ca. 90 cm langen, eingenähten Seitenteilen mit einer Breite von ca. 1,5 cm, - laut Untersuchungsergebnis jeweils aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis: -- mit einer Außenlage (Schauseite) aus einem ca. 0,73 mm dicken, buntgewebten (melierte Garne), einseitig (Außenseite) mit Kunststoff (kein Zellkunststoff) überzogenen Gewebe der Position 5903 aus Spinnstoffen, -- mit einer Zwischenlage aus einem ca. 0,69 mm dicken, rekonstituiertem Leder, -- mit einer Innenlage aus einem ca. 0,67 mm dicken, beidseitig gerauten, gefärbten Gewirke aus synthetischen Chemiefasern, - die Gewebe der Position 5903 bestimmen insbesondere im Hinblick auf die Dicke und das äußere Erscheinungsbild gegenüber dem rekonstituierten Leder und dem Gewirke aus Spinnstoffen den Charakter des Flächenerzeugnisses, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - ohne Hinweise auf Handarbeit, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel), aus Geweben, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS GEWEBE GEWIRKE GÜRTEL DREILAGIG REKONSTITUIERTES LEDER

Gürtel, Foto siehe Anlage, - aus verschiedenen…

gewirke; vliesstoff; mit verschluss; gürtel; beflockt; rekonstituiertes…

Gürtel, Foto siehe Anlage, - aus verschiedenen Stoffen zusammengesetzt, laut Untersuchungsergebnis bestehend aus: - - einer ca. 1,2 mm dicken Außenlage aus einseitig (außen) mit Kleber bestrichenen und mit Scherstaub beflockten, schwarzen Gewirken aus Spinnstoffen (Meterware der Position 5907), - - einer ca. 1,7 mm dicken Mittellage aus rekonstituiertem Leder, - - einer ca. 0,5 mm dicken Innenlage aus einseitig (außen) mit geprägtem Zellkunststoff überzogenem, weißen Vliesstoff, - mit einer Gesamtdicke von ca. 3,4 mm, - das rekonstituierte Leder bestimmt im Hinblick auf die Verwendung (Zugfestigkeit) und den Umfang (Dicke) den Charakter der zusammengesetzten Ware, - mit einem Gürtelverschluss (Schnalle) aus unedlem Metall; auf der Außenseite mit Scherstaub beflockt, - mit einer Länge von ca. 90 cm (ohne Schnalle), - ohne Hinweise auf Handarbeit. "Bekleidungszubehör (Gürtel), aus rekonstituiertem Leder, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE VLIESSTOFF MIT VERSCHLUSS GÜRTEL BEFLOCKT REKONSTITUIERTES LEDER

Brieftaschenähnliches Behältnis, sog. Reisepassorganizer,…

aus leder; ohne verschluss; tasche; leder; rekonstituiertes leder

Brieftaschenähnliches Behältnis, sog. Reisepassorganizer, Art. 210-50, Foto siehe Anlage, - mit einer Außenseite aus rekonstituiertem Leder (lt.

Antrag aus Lederfaserstoff); auf einer Seite mit einer kleinen Plakette aus unedlem Metall verziert, - aufklappbar, ohne Verschluss; gefüttert; mit einer sog.

RFID-Abschirmung ausgestattet, - auf beiden Innenseiten jeweils mit einem großen Einsteckfach und jeweils mit zwei darauf aufgesetzten kleinen Einsteckfächern im Kreditkartenformat, - in den Abmessungen: ca. 10 cm (Breite) cm x 14,5 cm (Höhe) x 1 cm (Tiefe), - ohne Hinweise auf Handarbeit. "Brieftaschenähnliches Behältnis, Taschen- oder Handtaschenartikel, mit Außenseite aus rekonstituiertem Leder, nicht handgearbeitet"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS LEDER OHNE VERSCHLUSS TASCHE LEDER REKONSTITUIERTES LEDER

Gepäckanhänger aus Leder, sog. Kofferanhänger,…

aus leder; leder; aus metall; rekonstituiertes leder; rechteckig

Gepäckanhänger aus Leder, sog. Kofferanhänger, Art. 275-50, Foto siehe Anlage, - aus zusammengenähten Zuschnitten aus rekonstituiertem Leder (aus lt.

Antrag Lederfasern); auf den Innenseiten mit Vliesstoff aus Spinnstoffen unterlegt, - auf einer Seite aufklappbar und mit einem Einsatz aus klarsichtiger Kunststofffolie mit einem eingeschobenen Adresseinleger aus Papier versehen, - mit einem durch zwei Aussparungen gezogenen Band mit einer Schnalle aus unedlem Metall, - mit einer kleinen Plakette aus unedlem Metall verziert, - in den Abmessungen (flachliegend) von ca. 12 cm x 6,5 cm, - zur Befestigung an einem Gepäckstück vorgesehen. "Andere Ware (Gepäckanhänger) aus rekonstituiertem Leder"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS LEDER LEDER AUS METALL REKONSTITUIERTES LEDER RECHTECKIG

Bekleidungszubehör aus Leder, Gürtel, Abbildung…

Bekleidungszubehör aus Leder, Gürtel, Abbildung siehe Anlage, - aus verschiedenen Stoffen zusammengesetzt, bestehend aus: - - einer ca. 0,8 mm dicken Außenlage aus einseitig mit einer Zellkunststofffolie überzogenem, dichtem Gewirke aus Spinnstoffen (Oberseite; Meterware der Position 5903), - - einer ca. 2,2 mm dicken Mittellage aus rekonstituiertem Leder, - - einem ca. 0,2 mm dicken Farbaufstrich auf der Innenlage (Unterseite), - auf der Oberseite mit einem aufgenähten und aufgeklebten, mehrfarbigen, ca. 2,5 cm breiten Spinnstoffband verziert, - mit einer Gesamtdicke (ohne Spinnstoffband) von ca. 3,2 mm, - das rekonstituierte Leder bestimmt im Hinblick auf die Verwendung (Zugfestigkeit) und den Umfang (Dicke) den Charakter der zusammengesetzten Ware, - mit einem Gürtelverschluss (Schnalle) aus unedlem Metall, - mit gestanzten und mit Metallnieten verstärkten Löchern, - mit einer Länge von ca. 100 cm (ohne Schnalle) und einer Breite von ca. 3,5 cm. "Bekleidungszubehör (Gürtel), aus rekonstituiertem Leder"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS KUNSTSTOFF GEWIRKE MIT VERSCHLUSS GÜRTEL REKONSTITUIERTES LEDER

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage,…

gewirke; konfektioniert; aus unedlem metall; gürtel; mit kunststoff;…

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage, - mit einer Gesamtlänge von ca. 102 cm, - laut Untersuchungsergebnis aus einem mehrlagigen Flächenerzeugnis: -- mit einer ca. 1,3 mm dicken Außenlage (Schauseite) aus einfarbigen Gewirken, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; die Gewirke sind dicht, geraut und dicker (ca. 3/5 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), -- mit einer ca. 1,3 mm dicken Zwischenlage aus rekonstituiertem Leder, -- mit einer ca. 1,1 mm dicken Innenlage aus einfarbigen Gewirken, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; die Gewirke sind dicht, geraut und dicker (ca. 3/5 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), - die Gewirke aus Spinnstoffen sind weder gummielastisch noch kautschutiert, - mit mehreren, kleinen, der Verzierung dienenden Nieten und einer Schnalle aus unedlem Metall, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt, - im Hinblick auf die Dicke, den Umfang und das äußere Erscheinungsbild bestimmen die Gewirke gegenüber dem rekonstituiertem Leder den Charakter der Ware. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel) aus (weder gummielastischen noch kautschutierten) Gewirken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL GÜRTEL MIT KUNSTSTOFF MEHRLAGIG MIT SCHNALLENVERSCHLUSS REKONSTITUIERTES LEDER

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage,…

gewirke; konfektioniert; aus unedlem metall; gürtel; mit kunststoff;…

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage, - mit einer Gesamtlänge von ca. 104 cm, - laut Untersuchungsergebnis aus einem mehrlagigen Flächenerzeugnis: -- mit einer jeweils ca. 1,1 mm dicken Außenlage (Schauseite) und Innenlage aus einfarbigen Gewirken, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; beide Gewirke sind dicht, geraut und dicker (ca. 3/5 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), -- mit einer ca. 1,2 mm dicken Zwischenlage aus rekonstituiertem Leder, - die Gewirke aus Spinnstoffen sind weder gummielastisch noch kautschutiert, - mit mehreren, kleinen, der Verzierung dienenden Nieten und einer Schnalle aus unedlem Metall, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt, - im Hinblick auf die Dicke, den Umfang und das äußere Erscheinungsbild bestimmen die Gewirke gegenüber dem rekonstituiertem Leder den Charakter der Ware. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel) aus (weder gummielastischen noch kautschutierten) Gewirken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL GÜRTEL MIT KUNSTSTOFF MEHRLAGIG MIT SCHNALLENVERSCHLUSS REKONSTITUIERTES LEDER

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage,…

gewirke; konfektioniert; aus unedlem metall; gürtel; mit kunststoff;…

Gürtel, sog. Damengürtel, Foto siehe Anlage, - mit einer Gesamtlänge von ca. 102 cm, - laut Untersuchungsergebnis aus einem mehrlagigen Flächenerzeugnis: -- mit einer ca. 1,1 mm dicken Außenlage (Schauseite) aus einfarbigen Gewirken, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; die Gewirke sind dicht, geraut und dicker (ca. 4/7 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), -- mit einer ca. 1,7 mm dicken Zwischenlage aus rekonstituiertem Leder, -- mit einer ca. 1,0 mm dicken Innenlage aus einfarbigen Gewirken, die auf der Außenseite mit geprägtem Zellkunststoff überzogen sind; die Gewirke sind dicht, geraut und dicker (ca. 4/7 der Gesamtdicke) als der Zellkunststoff und dienen damit nicht nur der Verstärkung (Meterware der Position 5903), - die Gewirke aus Spinnstoffen sind weder gummielastisch noch kautschutiert, - mit mehreren, kleinen, der Verzierung dienenden Nieten und einer Schnalle aus unedlem Metall, - durch Zusammenfügen konfektioniert, - individuelles (selbstständiges) Einzelstück, das eine Ergänzung von Kleidung darstellt, - im Hinblick auf die Dicke, den Umfang und das äußere Erscheinungsbild bestimmen die Gewirke gegenüber dem rekonstituiertem Leder den Charakter der Ware. "Anderes konfektioniertes Bekleidungszubehör (Gürtel) aus (weder gummielastischen noch kautschutierten) Gewirken"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: GEWIRKE KONFEKTIONIERT AUS UNEDLEM METALL GÜRTEL MIT KUNSTSTOFF MEHRLAGIG MIT SCHNALLENVERSCHLUSS REKONSTITUIERTES LEDER