SCHERE.

NŮŽKY 9 SAKSE 1 SCISSORS 80 TIJERAS 2 CISEAUX 102 OLLÓ 3 SCHAREN 18 NOŻYCZKI 4 NOŽNICE 1 SAX 2

"Bartschere"; - mit freiem Arm…

schere; aus stahl; etui; stahl

"Bartschere"; - mit freiem Arm zu handhabende Schere mit zwei geraden, um einen Stift x-förmig beweglich gelagerten Scherenblättern aus Stahl - die Enden sind zur leichteren Handhabung jeweils zu einer Öse zum Durchstecken eines Fingers ausgearbeitet; eine Öse ist mit einem Fingerhaken versehen - zum Schneiden von Bartharen - in passgenauer Kunststofffolie in einem für den dauernden Gebrauch spezifisch gestalteten Etui aus Kunstleder mit Druckknopfverschluss aufgemacht und in einem quaderförmigen Pappkarton verpackt Abbildung siehe Anlage.

Derartige Erzeugnisse gehören als "Scheren, mit arbeitendem Teil aus unedlem Metall" zum TARIC-Code 8213 0000 00.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: SCHERE AUS STAHL ETUI STAHL

Set von verschiedenen medizinischen Instrumenten,…

schere; aus kunststoff; aus metall; aus unedlem metall; chirurgisches…schere; aus kunststoff; aus metall; aus unedlem metall; chirurgisches…

Set von verschiedenen medizinischen Instrumenten, im Wesentlichen bestehend aus 1. einer sog. Uterussonde, in Form einer 24,5 cm langen, geraden, stabähnlichen Vorrichtung aus Kunststoff mit Griffstück und konischem, ca. 9 cm langen, biegsamen Anteil mit graduierter cm-Skala und kugelförmiger, abgerundeter Sondenspitze, zur Untersuchung der Uteruslänge- und Ausdehnung, 2. einer 24 cm langen Tupferzange aus Kunststoff, bestehend aus zwei um eine Metallniete x-förmig beweglich gelagerten scherenartigen Armen, am unteren Ende oval ringförmig ausgeformt und mit rutschhemmender Fläche durch Riffelung ausgestattet, im Bereich der Fingeröffnungen mit ineinandergreifenden Rastnasen versehen, zum Halten von Tupfern oder Kompressen konzipiert z.

B. zur Desinfektion des Gebärmutterhalses, 3. einer 27 cm langen Uterus-Fasszange in Form einer Hakenzange, bestehend aus zwei um eine Kunststoffniete x-förmig beweglich gelagerten scherenartigen Armen, am unteren Ende hakenförmig ausgeformt, etwa mittig an einem Scherenarm mit einem dornähnlichen Fortsatz, der beim Schließen in die Öffnung auf der anderen Scherenarmseite greift, im Bereich der Fingeröffnungen mit ineinandergreifenden Rastnasen versehen, kommt bei bestimmten gynäkologischen Eingriffen zum Einsatz, 4. einer ca. 22 cm langen Fadenschere, bestehend aus zwei Scherenarmen aus Kunststoff, die beweglich miteinander verbunden sind, am unteren Ende mit zwei spezifisch geformten Scherblättern aus unedlem Metall, auf den Scherenarmen mit der Prägung "GYNEAS", zum Schneiden des Fadens nach dem Einsetzen eines IUP.

Äußere Form. siehe Abbildung in der Anlage. Die zum Einmalgebrauch vorgesehenen und in einer Klarsichtverpackung steril verschweißten Instrumente sind durch die Art der Aufmachung als Garnitur von Instrumenten für einen bestimmten Eingriff zur Verwendung in der Gynäkologie eindeutig erkennbar.

Die Waren werden als "medizinische Instrumente, nicht von den Unterpositionen (KN) 9018 1100 bis 9018 9075 erfasst" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: SCHERE AUS KUNSTSTOFF AUS METALL AUS UNEDLEM METALL CHIRURGISCHES INSTRUMENT STERIL MEDIZINISCHES INSTRUMENT

"Schere"; - Ware mit verschiedenen…

schere; aus metall; aus unedlem metall

"Schere"; - Ware mit verschiedenen Funktionen, bestehend aus - - zwei um einen Stift x-förmig beweglich gelagerten Scherenblättern aus unedlem Metall, die an den Enden zwei Griffschalen aus Kunststoff aufweisen - - - die Enden der Griffschalen sind zur leichteren Handhabung jeweils zu einer Öse zum Durchstecken von Fingern ausgearbeitet - - in der Innenseite der Griffe sind zwei Zuschnitte aus unedlem Metall mit gezahnten Kanten integriert, die als Flaschenöffner dienen - - aufgrund der verschiedenen Funktionen ist das Erzeugnis, unter Anwendung der AV 3 c) in die zuletzt genannte der gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen einzureihen - auf einem Pappreiter aufgemacht Abbildung siehe Anlage.

Derartige Erzeugnisse gehören als "Scheren, mit arbeitendem Teil aus unedlem Metall" zur Unterposition 8213 0000 der Kombinierten Nomenklatur (KN).

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: SCHERE AUS METALL AUS UNEDLEM METALL

"Universalschere"; - bestehend…

schere; aus kunststoff; aus unedlem metall; für den haushalt

"Universalschere"; - bestehend aus zwei um einen Stift x-förmig beweglich gelagerten Scherenblättern aus unedlem Metall, die an den Enden zwei Griffschalen aus Kunststoff aufweisen - die Griffschalen sind zur leichteren Handhabung jeweils zu einer Öse zum Durchstecken der Finger ausgearbeitet - zur Verwendung in Küche und Haushalt - mit einer Länge von ca. 21 cm - auf einer bedruckten Pappkarte mit Produktinformationen aufgemacht Abbildung siehe Anlage.

Derartige Erzeugnisse gehören als "Scheren mit arbeitendem Teil aus unedlem Metall" zur Unterposition 8213 0000 der Kombinierten Nomenklatur.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: SCHERE AUS KUNSTSTOFF AUS UNEDLEM METALL FÜR DEN HAUSHALT