SPIEGEL.

ZRCADLA, ZRCÁTKA 11 SPEJLE 1 MIRRORS 97 ESPEJO 10 PEILI 1 MIROIR 215 ZRCALO 1 TÜKÖR 1 SPECCHI 6 SPOGUĻI 1 SPIEGELS 46 LUSTRA 13 OGLINDĂ 2 ZRKADLÁ 2 OGLEDALA 1 SPEGEL 25

Bei der sog. "Schminkkonsole mit Spiegel…

aus holz; möbel; aus glas; für badezimmer; spiegel

Bei der sog. "Schminkkonsole mit Spiegel Art.Nr. WL5.728" handelt es sich um eine aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetzte Ware in Form eines Holzmöbels und eines Spiegels.

Das auf den Boden zu stellende Möbel besteht im Wesentlichen aus einem Schränkchen (50 cm Breite und39,5 cm Tiefe) mit Ablageflächen und einer hinteren Rückwand mit einer Höhe von 180 cm.

Der an der Frontseite des Möbels angebrachte Spiegel misst 47 cm x 83,5 cm. Ein charakterverleihender Bestandteil ist nicht ermittelbar, sodass die Einreihung in die zuletzt genannte der gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen erfolgt.

Das noch nicht zusammengesetzte Erzeugnis ist verpackt und dient der dauerhaften Einrichtung von Wohnungen.

Die Ware ist als "anderes als von den Positionen 9401 und 9402 erfasstes Möbel, aus Holz, ohne speziellen Raumbezug" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS HOLZ MÖBEL AUS GLAS FÜR BADEZIMMER SPIEGEL

Bei der als "Wohnling Hängeschrank Art.Nr.…

aus holz; möbel; spiegel; zum aufhängen

Bei der als "Wohnling Hängeschrank Art.Nr. WL5.754" bezeichneten Ware handelt es sich um ein aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetztes Erzeugnis, bestehend aus einem Möbel in Form eines Regals für die Wandmontage und einem Spiegel.

Das Möbel besteht aus Holz und besitzt sechs seitliche Ablageflächen, eine obere Ablagefläche und eine mittige Tür; 80 cm x 64,5 cm x 20 cm, B x H x T.

Der Spiegel (43 cm x 57 cm) befindet sich mittig auf der Tür. Der Charakter der zusammengesetzten Ware wird aufgrund der Bedeutung für die Verwendung durch das Möbel bestimmt.

Derartige Erzeugnisse dienen der dauerhaften Ausstattung von Wohnungen und sind zur Aufnahme von Gegenständen vorgesehen.

Die noch nicht zusammengesetzte und verpackte Ware ist als "anderes als von den Positionen 9401 und 9402 erfasstes Möbel, aus Holz, ohne speziellen Raumbezug" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS HOLZ MÖBEL SPIEGEL ZUM AUFHÄNGEN

Bei dem sog. "Schmuckspiegel, Art. WL5.723"…

aus holz; möbel; aus glas; rahmen; spiegel; gerahmt; zum aufhängen

Bei dem sog. "Schmuckspiegel, Art. WL5.723" handelt es sich um eine aus zwei Bestandteilen zusammengesetzte Ware, bestehend aus einen an die Wand zu hängenden Schrank aus Holz (MDF), der mit einem gerahmten Spiegel zusammengesetzt ist.

Die Ware besteht aus einem ca. 61 x 31 x 9 cm (H x B x T) großen Korpus, dessen Tür auf der Frontseite mit dem vorgenannten Spiegel ausgestattet ist.

Im Inneren der textilverkleideten Ware befinden sich mehrere Hakenleisten, Fächer und Klemmbretter, die zum Deponieren von kleinen Gegenständen (z.B.

Schmuck) bestimmt sind. Ein spezieller Raumbezug ist für das Möbel nicht vorhanden. Ein charakterverleihender Bestandteil ist nicht ermittelbar, sodass die Einreihung in die letztgenannte Position der gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen erfolgt.

Die Ware ist als "anderes als von den Positionen 9401 und 9402 erfasstes Möbel, aus Holz, ohne konkreten Raumbezug" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS HOLZ MÖBEL AUS GLAS RAHMEN SPIEGEL GERAHMT ZUM AUFHÄNGEN

Bei dem sog. "Schmuckschrank Gr. S,…

aus holz; möbel; aus glas; rahmen; spiegel; gerahmt

Bei dem sog. "Schmuckschrank Gr. S, Art. WL5.722" handelt es sich um eine aus zwei Bestandteilen zusammengesetzte Ware, bestehend aus einen auf den Boden zu stellenden Schrank aus Holz (MDF), der mit einem gerahmten Spiegel zusammengesetzt ist.

Die Ware ist ca. 73 x 33 x 27 cm (H x B x T) groß und besteht aus einem zweifüßgen Gestell und einem darin eingehängten Schrank, der mit einer Tür ausgestattet ist, die auf der Frontseite den vorgenannten Spiegel besitzt.

Im Inneren der textilverkleideten Ware befinden sich mehrere Hakenleisten, Fächer und Klemmbretter, die zum Deponieren von kleinen Gegenständen (z.B.

Schmuck) bestimmt sind. Ein spezieller Raumbezug ist für das Möbel nicht vorhanden. Ein charakterverleihender Bestandteil ist nicht ermittelbar, sodass die Einreihung in die letztgenannte Position der gleichermaßen in Betracht kommenden Positionen erfolgt.

Die Ware ist als "anderes als von den Positionen 9401 und 9402 erfasstes Möbel, aus Holz, ohne konkreten Raumbezug" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS HOLZ MÖBEL AUS GLAS RAHMEN SPIEGEL GERAHMT