STEUEREINHEIT.

КОНТРОЛЕРИ 4 ŘÍDÍCÍ JEDNOTKY 96 STYREENHEDER 6 CONTROLLERS 271 CONTROLADOR 9 OHJAIN 8 CONTRÔLEUR 76 VEZÉRLŐ 42 CONTROLLORI 16 KONTROLIERI 2 BESTURINGSEENHEDEN 78 KONTROLERY 47 CONTROLADOR 5 CONTROLER 21 RADIČE 1 KRMILNIKI 7 STYRENHET 11

So genannte Hauptplatine, im Wesentlichen…

So genannte Hauptplatine, im Wesentlichen bestehend aus einer mit aktiven und passiven Bauelementen bestückten Platine.

Die Ware wird in die Bildgebungseinheit eines medizinischen Video Endoskops (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) eingebaut.

Die Ware ist zuständig für die Bildgebung und Bildbearbeitung (HD Bild). Darüber hinaus steuert sie die Pumpe und die Lampe der Bildgebungseinheit sowie Zubehör, das an die Bildgebungseinheit angeschlossen ist (alle diese genannten Teile sind nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung).

Die Ware wird als "Teil, erkennbar hauptsächlich bestimmt für ein medizinisches Endoskopsystem" eingereiht.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL ENDOSKOP STEUEREINHEIT MEDIZINISCHE GERÄTSTEILE

Steuerung, sog. permanent Magnet Motor Speed…

Steuerung, sog. permanent Magnet Motor Speed Controller, Modell 1212, in Form einer kombinierten Maschine aus einer speicherprogrammierbaren Steuerung und einem Wechselrichter, im Wesentlichen bestehend aus - einer elektronischen Schaltung (u.a. mit Prozessor) zum Überwachen von Motorbewegungen   (z.B.

Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung), mit Not-Aus Verzögerung,   mit Ladestopfunktion, mit Anti-roll back/roll-forward Funktion,   zum Ansteuern einer Hupe sowie der Motorbremse und - einem elektrischen Stromrichter (Wechselrichter) zum Umwandeln einer   Eingangsgleichspannung von max. 24 VDC in eine pulsweitenmodulierte Stromversorgung   (mit Hilfe einer 4-Quadranten-Endstufe) für Elektromotoren,  - in einem gemeinsamen Gehäuse, mit verschiedenen Ein- und Ausgängen, - über ein externes Gerät (nicht Gegenstand der vZTA-Entscheidung) programmierbar, - ohne kennzeichnende Haupttätigkeit, - für eine Betriebsspannung von 24 Volt, - zum speicherprogrammierbaren Steuern und zur Stromversorgung   von Elektromotoren in Elektrofahrzeugen, - in unterschiedlichen Ausführungen.

Die Ware ist als "Steuerung, keine Vermittlungseinrichtung der Position 8517, für eine Spannung von 1000 Volt oder weniger, kein Steuerschrank für numerische Steuerungen mit eingebauter automatischer Datenverarbeitungsmaschine, speicherprogrammierbare Steuerung, keine Ware der TARIC-Unterpositionen 8501 1091 10 bis 8501 1091 70" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTROMOTOR PROGRAMMIERBAR MOTOR STROMRICHTER, ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT WECHSELRICHTER

Bedienpult, sogenannter MIDI-Controller, …

elektrisch; schalter; elektronisch; programmierbar; steuereinheit;…

Bedienpult, sogenannter MIDI-Controller,  in einem pultförmigen Gehäuse (ca. 180 mm x 105 mm x 70 mm), auf der Oberseite mit - einem OLED-Display, - mehreren Einzel-LED, - 16 Reglern (sog.

Push-Encoder), - 7 Tastschaltern, mit rückseitigen Anschlüssen (USB, MIDI-IN, MIDI-OUT B) mit Programmier- und Speichermöglichkeit für verschiedene Einstellungen.

In Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf mit nicht charakterbestimmendem Beipack (USB-Kabel, Midi-Adapterkabel und Bedienungsanleitung).

Das Gerät ist nicht von der ausschließlich oder hauptsächlich in einem automatischen Datenverarbeitungssystem verwendeten Art, sondern gleichermaßen zum Erzeugen von digitalen MIDI-Steuersignalen durch manuelle Bedienung und deren Ausgabe an externe Effektgeräte bzw.

Tonerzeuger (sogenannter "Stand-Alone-Mode") und zur Wandlung empfangener digitaler MIDI-Steuersignale und deren Weitergabe an Computer mit DAW-Software via USB.

Die Ware ist als "Pult, mit mehreren Geräten der Position 8536 ausgerüstet, zum elektrischen Schalten oder Steuern, keine Vermittlungseinrichtung der Position 8517, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, kein Steuerschrank für numerische Steuerungen mit eingebauter ADV-Maschine, speicherprogrammierbar" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH SCHALTER ELEKTRONISCH PROGRAMMIERBAR STEUEREINHEIT BEDIENUNGSFELD

Motorsteuerung, sogenannter Permanent Magnet…

Motorsteuerung, sogenannter Permanent Magnet Motor Speed Controller, aus einer elektronischen Schaltung (u.a. mit Mikroprozessor) in einem ca. 99 mm x 73 mm x 39 mm großen Gehäuse mit zwei Steckanschlüssen (vierpolig und sechspolig), für eine Betriebsspannung von 24 V Gleichspannung, zum Einbau in batterie- bzw.

 akkumulatorbetriebene Elektrorollstühle, nach Anschluss an Batterie bzw. Akkumulator, an den Antriebsmotor und verschiedene externe Bedienelemente (alle nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) sowie kundenspezifischer Parametrierung bzw.

Programmierung zur Umsetzung der Benutzerbefehle zur gezielten Ansteuerung eines angeschlossenen Motors durch Modulierung der von der Batterie bereitgestellten Gleichspannung (kennzeichnende Haupttätigkeit) und zur Spannungsversorgung einer externen Signaleinrichtung (Hupe).

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, nicht für bestimmte Luftfahrzeuge, nicht von den TARIC-Codes 8537 1091 10 bis 8537 1091 70 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS METALL ELEKTRISCH MOTOR STROMRICHTER, ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für…

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für die operative Endoskopie bzw. Chirurgie, kombinierte Maschine aus - einem Spannungswandler, zum Umwandeln einer Netzeingangsspannung in eine Ausgangsspannung   zum Antrieb externer Elektromotoren, - einer Peristaltikpumpe, zum Transport von Spülflüssigkeit und - einer elektronischen Steuerung (u.a. ausgerüstet mit Speicherbausteinen),   in einem quaderförmigen Gehäuse mit einem Ein-/Ausschalter, zwei jeweils fünfstelligen   7-Segment-LED-Anzeigen, sechs Folientastern, mehreren elektrischen Anschlüssen und   dem Rotorkopf der Peristaltikpumpe auf der Vorderseite (siehe Abbildung),   mit automatischer Handstückerkennung, nach Anschluss entsprechender sogenannter Handstücke   (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) zur Energieversorgung, manuellen Bedienung   und zur elektronischen Steuerung (kennzeichnende Haupttätigkeit) der in diesen anzuschließenden   Handstücken verbauten Elektromotoren.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von der KN-Unterpositionen 8537 1010 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT ZUR AUTOMATISCHEN STEUERUNG

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für…

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für die operative Endoskopie bzw. Chirurgie, kombinierte Maschine aus - einem Spannungswandler, zum Umwandeln einer Netzeingangsspannung von 100 - 127 V bzw.

  220 - 250 V in eine Ausgangsspannung für den Antrieb der Elektromotoren in den Handstücken, - einer elektronischen Steuerung (u.a. ausgerüstet mit Speicherbausteinen),   in einem quaderförmigen Gehäuse mit einem LCD-Touchscreen, einem Ein-/Ausschalter und mehreren   elektrischen Anschlüssen mit automatischer Handstückerkennung, nach Anschluss entsprechender   sogenannter Handstücke (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) zur Energieversorgung,   manuellen Bedienung und zur elektronischen Steuerung (kennzeichnende Haupttätigkeit) der   in diesen anzuschließenden Handstücken verbauten Elektromotoren.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von der KN-Unterpositionen 8537 1010 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT ZUR AUTOMATISCHEN STEUERUNG

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für…

Steuereinheit für sogenannte Handstücke für die operative Endoskopie bzw. Chirurgie, kombinierte Maschine aus - einem Spannungswandler, zum Umwandeln einer Netzeingangsspannung in eine Ausgangsspannung   von 48 V (max. 3,35 A / 160 W) zum Antrieb externer Elektromotoren, - einer Peristaltikpumpe, zum Transport von Spülflüssigkeit (max. 100 ml/min) und - einer elektronischen Steuerung (u.a. ausgerüstet mit Speicherbausteinen),   in einem quaderförmigen Gehäuse mit einem LCD-Touchscreen, einem Ein-/Ausschalter, mehreren   elektrischen Anschlüssen und dem Rotorkopf der Peristaltikpumpe auf der Vorderseite, in zwei   verschiedenen Ausführungen (siehe Abbildung),    mit automatischer Handstückerkennung, nach Anschluss entsprechender sogenannter Handstücke   (nicht Gegenstand dieser vZTA-Entscheidung) zur Energieversorgung, manuellen Bedienung und zur   elektronischen Steuerung (kennzeichnende Haupttätigkeit) der in diesen anzuschließenden   Handstücken verbauten Elektromotoren.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von der KN-Unterpositionen 8537 1010 erfasst" einzureihen.

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH STEUEREINHEIT ZUR AUTOMATISCHEN STEUERUNG

Sog. Energieversorger, Stromrichter in Form…

Sog. Energieversorger, Stromrichter in Form eines Gleichrichters zum Umwandeln einer Eingangswechselspannung von 380 - 440 Volt (50/60 Hz) in eine Ausgangsgleichspannung von 513 - 648 Volt (72 A), mit Status LED, und 20-poligem Steckanschluss, Abmessungen ca. 150 x 260 x 380 mm, zur Verwendung als Stromversorgung einer Antriebseinheit für Motoren.

Die Ware ist als "elektrischer Stromrichter, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten oder automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, kein Akkumulatorenladegerät, Gleichrichter, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Anlage: 1 beispielhafte Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH MASCHINE STROMRICHTER, ELEKTRONISCH GLEICHRICHTER STEUEREINHEIT STROMVERSORGUNGSEINHEIT

Sog. Energieversorger, Stromrichter in Form…

Sog. Energieversorger, Stromrichter in Form eines Gleichrichters zum Umwandeln einer Eingangswechselspannung von 380 - 480 Volt (50/60 Hz) in eine Ausgangsgleichspannung von 513 - 648 Volt (72 A), mit Status LED, und 20-poligem Steckanschluss, Abmessungen ca. 150 x 260 x 380 mm, zur Verwendung als Stromversorgung einer Antriebseinheit für Motoren.

Die Ware ist als "elektrischer Stromrichter, nicht von der mit Telekommunikationsgeräten oder automatischen Datenverarbeitungsmaschinen und ihren Einheiten verwendeten Art, kein Akkumulatorenladegerät, Gleichrichter, nicht für zivile Luftfahrzeuge" einzureihen.

Anlage: 1 beispielhafte Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH MASCHINE STROMRICHTER, ELEKTRONISCH GLEICHRICHTER STEUEREINHEIT STROMVERSORGUNGSEINHEIT

Speicherprogrammierbare Steuerung für ein…

Speicherprogrammierbare Steuerung für ein CNC-System, in Form einer funktionellen Einheit im Wesentlichen bestehend aus einer Touch-Display Unit und einer Control Unit (sog.

CNC Steuerung), ohne Gehäuse, mit verschiedenen Anschlüssen an der Rückseite (u.a. Kommunikationsanschlüsse für verschiedene Sensoren und Aktoren), Control Unit mit einem Betriebssystem basierend auf Vx Works ausgerüstet, nicht frei programmierbar, über Kabel mit einer Ein- / Ausgangskarte verbunden, für eine Spannung von weniger als 1000 V, zur Verwendung als Bedieneinheit/Steuerung in einem Fräsbearbeitungs-CNC-System (HMI (Human-Maschine-Interface)), alles zusammen verpackt.

Die Ware ist als "speicherprogrammierbare Steuerung, keine Vermittlungseinrichtung der Position 8517, für eine Spannung von 1000 V oder weniger, nicht von den Unterpositionen 8537 1010 bis 8537 1091 70 erfasst" einzureihen.

Anlage: 1 Abbildung

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: ELEKTRISCH ELEKTRONISCH MASCHINE STEUEREINHEIT BILDSCHIRM